Seite 479 von 494 ErsteErste ... 379429469477478479480481489 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.781 bis 4.790 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.678 Aufrufe

  1. #4781
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Du hättest deiner Frau auch ganz einfach erklären können, das Thailänderinnen früher visumsfrei nach Deutschland einreisen durften, das aber zuviele ihrer Landsmänninnen ausgenutzt haben, bei denen sie sich bedanken kann.

    Kannst Du mir mal erklären, was die besagten Frauen Deiner Meinung nach ausgenutzt haben sollen.


    Da sitzt nun einer und reibt sich die Hände weil bei ihm alles so glatt über die Bühne ging. Nein, kein Jammern und Klagen, sicher ist es sinnvoll die Sprache zu lernen, aber wirklich vorher im Heimatland?

  2.  
    Anzeige
  3. #4782
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Besteht man den jedoch nicht, kann man trotzdem einreisen,
    Ich glaube kaum, dass mein Ex-Nachbar in Strasbourg mir da im Dezember auf seiner Hochzeit (mit einer Thai) Blödsinn erzählt hat. Hat man die Prüfung versiebt, dann gibt es 40 Stunden kostenfreier Unterricht und man darf einen 2. Versuch starten. Geht auch der schief, bekommt man ein Affidavit und erst dann bekommt man ein Visum. Der ganze Spass zieht sich dann über 4 Monate. Von daher ist es ein Vorteil gegenüber DE, wo es ja max. 2 Jahre gehen kann (und auch da gibt es einige Möglichkeiten der Verkürzung).

  4. #4783
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen

    Kannst Du mir mal erklären, was die besagten Frauen Deiner Meinung nach ausgenutzt haben sollen.
    Kein Grund zu brüllen. Wenn du mich nochmal nett oder zumindest vernünftig fragst, dann habe ich vielleicht auch Lust dir das zu erklären.

    Nein, kein Jammern und Klagen, sicher ist es sinnvoll die Sprache zu lernen, aber wirklich vorher im Heimatland?
    Ja, vorher im Heimatland bereits die Sprache zu erlernen des Landes, in das man auswandern will, ist sehr sinnvoll. Meiner Frau hat das, wie gesagt, im Gegensatz zu dir auch auf Anhieb erkannt.

  5. #4784
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Hat man die Prüfung versiebt, dann gibt es 40 Stunden kostenfreier Unterricht und man darf einen 2. Versuch starten. Geht auch der schief, bekommt man ein Affidavit und erst dann bekommt man ein Visum. Der ganze Spass zieht sich dann über 4 Monate.
    Ja, @JT29, Du hast recht. Das stimmt so.

  6. #4785
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Immer das gleiche.
    Sprachwerwerb in dem Land in dem man lebt- sinnvoll oder nicht? da kann es für intelligente Menschen nur eine Antwort geben: JA

    Muss dieser vorher erfolgen : Nein. Sollte dieser voher nach Möglichkeit erfolgen: Natürlich Ja.

    Um es nochmal klar zu stellen: den Bundestagsabgeordenten ist das so verkauft worden, das man damit den türkisch/islamischen Nachzuf stoppen kann- für die die da ethische Probleme hatten, wurde das ganze mit dem Stichwort "Verhinderung Zwangsheirat" übertüncht.

    Ich habe damals die Debatte aufmerksam verfolgt- um Asiaten ging es da nicht. Sehr interessant sind die Stellungnahmen der "Abweichler" von den Fraktionsvoten gewesen, kann man auch noch im Netz finden. Da wurde mal die Wahrheit gesagt.

    Grundsätzlich muss jemand der hier kein Geld vom Staat bekommt die Sprache nicht beherschen. Er geht mir nicht auf den Keks und ich ihm nicht. Sollte ich in Thailand leben - da sehe ich das genau so- ich lebe von meinem Geld gehe keinem auf den Sack und erwarte das auch von den anderen.

    Nur zum Verständnis: meine Frau hat deutsche Fahrerlaubnis/Job und versteht vorallem die Sachen- bei denen es mir lieber wäre, es wäre nicht so.

  7. #4786
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn du mich nochmal nett oder zumindest vernünftig fragst, dann habe ich vielleicht auch Lust dir das zu erklären.
    Ok, @Chak, schlecht gebrüllt.

    Dann erklär's mir doch bitte, was die Damen Schlimmes ausgenutzt haben.

  8. #4787
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Dann erklär's mir doch bitte, was die Damen Schlimmes ausgenutzt haben.
    Liegt doch nahe. Die Damen oder besser "Damen" sind mit Touristenvisum eingereist und blieben dann deutlich länger hier.

    Übrigens hat wohl gestern die Generalanwältin vor dem EuGH in die Richtung plädiert, dass die niederländische Regelung zum A1, die ähnlich wie die deutsche ist, zulässig sein soll. Meistens folgt der EuGH dem Generalanwalt, zumindest ist es im Steuerrecht so, von daher besteht eher wenig Hoffnung, dass der EuGH die A1-Regelung kippt.

  9. #4788
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.509
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Liegt doch nahe. Die Damen oder besser "Damen" sind mit Touristenvisum eingereist und blieben dann deutlich länger hier.
    Länger als Frauen mit Heiratsvisum?
    Ich muss den Faden verloren haben.

  10. #4789
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Länger als Frauen mit Heiratsvisum?
    Ich muss den Faden verloren haben.
    Entschuldige, mein Fehler, die sind natürlich ganz ohne Visum eingereist, weil sie das ja nicht brauchten, und blieben dann einfach indem sie untergetaucht sind. Ich weiß nicht wie lange sie sonst hätten bleiben dürfen, ob vier Wochen oder drei Monate.

    Wenn du meinst, das sei egal, bis du dann generell für offene Grenzen oder nur für Thailänderinnen?

  11. #4790
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.509
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn du meinst, das sei egal, bis du dann generell für offene Grenzen oder nur für Thailänderinnen?
    Ich bin dafür, dass alle gleich behandelt werden.
    ,Keine Ausnahmen für US, Japan, Türkei. Thailand. Gleiche Behandlung für Alle.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08