Seite 475 von 494 ErsteErste ... 375425465473474475476477485 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.741 bis 4.750 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.352 Aufrufe

  1. #4741
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    wenn du gelesen hättest wüsstest du: darum geht es nicht- nur wann und wo der Spracherwerb stattfindet. Ich bin immer noch der Meinung, das hier am besten gelernt werden kann und jeder selber entscheiden sollte ob er vor der Einreise schon damit anfängt.
    die "Türkenbremse" die ja das Hauptargument war ist mit dem Gerichtsurteil ja komplett gefallen.
    warum sind thailändische Bürger denn schlechter gestellt.

  2.  
    Anzeige
  3. #4742
    Avatar von Ralli

    Registriert seit
    20.02.2013
    Beiträge
    253
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    warum sind thailändische Bürger denn schlechter gestellt.
    Thais entstammen nicht dem Islam. Deswegen ( vielleicht )

    " Politiker buckeln vor Moslemvereinen, städtische Einrichtungen werden wegen Sozialkosten für meist muslimische Zuwanderer in Serie geschlossen .... "

    " Sämtliche Riten und Ge- und Verbote dienen im Islam dem Zwecke, das Individuum bis in seine intimsten Bereiche zu kontrollieren, es zu entmündigen, ... "




    Zitate von
    Akif Pirinçci






  4. #4743
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.989
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    die "Türkenbremse" die ja das Hauptargument war ist mit dem Gerichtsurteil ja komplett gefallen.
    Habe ich nicht so in Erinnerung, meine die Richter verlangten, dass auf individuelle Umstände Rücksicht genommen werden muss.

  5. #4744
    Avatar von egh2001

    Registriert seit
    28.08.2011
    Beiträge
    28
    https://fragdenstaat.de/files/foi/19857/Runderlass.pdf

    Es hat sich nach dem EU-Urteil ein klein bisschen geändert, was die Zumutbarkeit angeht.
    Im Link findet ihr den Runderlass an alle Botschaften.

    In wieweit die Botschaft von BKK nun dies anwendet, wird die Praxis zeigen. Es lohnt sich zumindest dort Anfragen zustellen, wenn der nachziehende Ehegatte weit weg vom Goethe Institut wohnt, noch Kind etc zuversorgen hat, oder was immer für Probleme hat. Mehr als fragen kostet es nicht.

  6. #4745
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von egh2001 Beitrag anzeigen
    von Göthe Institu .
    Gute nacht Deutschland

  7. #4746
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Robert-1 Beitrag anzeigen
    Köln hat schon reagiert, der Text sah vor ein paar Wochen noch fast so aus, wie der für Familenangehörige von Ausländern:
    Familienangehörige von deutschen Staatsangehörigen
    Ehepartnerinnen, Ehepartner, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner von deutschen Staatsangehörigen können ohne Einschränkungen die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis beantragen.
    Entschuldigung, dass ich das nochmal aufwärme.
    Heißt das auch, dass für eine Daueraufenthaltserlaubnis (im Beamtendeutsch:Niederlassungserlaubnis) kein Goethe B1 in Köln (oder NRW) verlangt wird?

  8. #4747
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Entschuldigung, dass ich das nochmal aufwärme.
    Heißt das auch, dass für eine Daueraufenthaltserlaubnis (im Beamtendeutsch:Niederlassungserlaubnis) kein Goethe B1 in Köln (oder NRW) verlangt wird?
    Für die Niederlassungserlaubnis (unbegrenzte und unbefristete Aufenthaltserlaubnis) wird zumindest für die thailändische Ehegattin eines Deutschen nur der Nachweis für den Besuch von 600 Schulstunden Integrationskurs zum Erlernen der deutschen Sprache verlangt. Ob nach den 600 Schulstunden ein Deutschtest A2 oder B 1 bestanden wurde, interessiert die Ausländerbehörden offenbar nicht - zumindest nicht in Berlin und anderen Bundesländern.

    Für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit wird derzeit noch das Zertifikat Deutsch B 1 verlangt.
    Meiner philippinischen Schwiegertochter, die erst seit genau drei Jahren in Deutschland lebt, wurde gestern in meinem Beisein die deutsche Staatsbürgerschaft überreicht. Aus der gestrigen Rede der schleswig-holsteinischen Sozialministerin Kristin Alheit (SPD) habe ich entnommen, dass bei einer zukünftigen rot/rot/grünen Bundesregierung die bisherigen Hürden zur Erlangung der deutschen Staatsbürgerschaft deutlich abgesenkt werden sollen um die Zahl der Neubürger mit deutschem Pass zu vervielfachen.
    Das könnte bedeuten :
    Analog zu den großzügigen Aufnahmeregelungen der Russlanddeutschen seinerzeit dürfte bei einer entsprechenden Bundesregierung die deutsche Staatsbürgerschaft zukünftig für alle Zuwanderer, Asylbewerber und Wirtschaftsflüchtlinge ganz leicht zu bekommen sein.

    Noch einmal zum Thema dieses Threads "Nachweis einfacher Deutschkenntnisse":
    Meine philippinische Schwiegertochter hatte vor gut drei Jahren im Goethe-Institut in Manila den Deutschtest A 1 mit 94 Punkten (Note: sehr gut) bestanden, obgleich sie keine einzige Stunde Deutschkurse besucht hatte. Sie hatte sich autodidaktisch mit den Vorbereitungs-Unterlagen meiner thailändischen Frau und dem nachfolgenden Material der Deutschen Welle fit gemacht.

    Deutschkurse | DW.DE

    http://www.dw.de/deutsch-lernen/lern...eau-a1/s-13212

  9. #4748
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Für den Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit wird derzeit noch das Zertifikat Deutsch B 1 verlangt.
    Meiner philippinischen Schwiegertochter, die erst seit genau drei Jahren in Deutschland lebt, wurde gestern in meinem Beisein die deutsche Staatsbürgerschaft überreicht.

    Na dann von Uns herzlichen Glückwunsch.

    Wie gehts denn so Socky?

  10. #4749
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Zitat Zitat von Andichan Beitrag anzeigen
    Na dann von Uns herzlichen Glückwunsch.
    Wie gehts denn so Socky?
    Hallo Andreas,
    bei mir ist alles paletti. Meine Thaifrau und meine drei Schwiegertöchter sind alle berufstätig. Was will man mehr ?
    Leider hat der geplante Besuch mit unserem Kajütboot bei euch an der Oder nicht geklappt. Das Boot wurde im Oktober verkauft.
    Meine Frau und ich hätten gern eure hübsche Tochter mal kennengelernt.
    Deine Arbeit als Beschützer des deutschen Volksvermögens dürfte auch nicht weniger geworden sein ?
    Dir , Chan und deiner Familie alles Gute für das neue Jahr !
    socky7

  11. #4750
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Am Donnerstag 8.Januar 2015 findet im Goethe-Institut Bangkok eine Info-Veranstaltung statt :


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08