Seite 469 von 494 ErsteErste ... 369419459467468469470471479 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.681 bis 4.690 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.544 Aufrufe

  1. #4681
    Avatar von andre

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    168
    rolf2, da wärst Du bei mir aber an der falschen Adresse mich als Hohlbirne bezeichnen zu dürfen.

  2.  
    Anzeige
  3. #4682
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    Das kommt darauf an. Wenn es keinen Ermessensspielraum gibt, dann gibt es keinen. Wenn es einen gibt, dann muss der auch angewendet werden.
    @ andre da unterliegst du aber einem grossem Irrtum. Er kann aber auch zu deinem Nachteil angewendet werden, dass schon.

  4. #4683
    Avatar von andre

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    @ andre da unterliegst du aber einem grossem Irrtum. Er kann aber auch zu deinem Nachteil angewendet werden, dass schon.
    Nein, Du unterliegst einem Irrtum. Ein Ermessensspielraum kann negativ wie auch positiv sein.
    Ich weiss auch nicht wie Du darauf kommst, dass ein Ermessensspielraum nur etwas positives sein kann?

  5. #4684
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    du hast geschrieben:

    Wenn es einen gibt, dann muss der auch angewendet werden.
    damit unterliegst du einem Irrtum- oder anders - DAS IST FALSCH- müssen tut hier niemand was- können ja

  6. #4685
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    Das kommt darauf an. Wenn es keinen Ermessensspielraum gibt, dann gibt es keinen. Wenn es einen gibt, dann muss der auch angewendet werden.
    Freund @Andre, deswegen heisst der ja Ermessensspielraum. Es liegt in dem Ermessen des Sachbearbeiters, ob er den Spielraum anwendet oder nicht! Er muss keineswegs!

  7. #4686
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    Doch, die sind bei uns eingegliedert. Früher gehörten Einwohner- und Ausländeramt bei uns zusammen.
    Das ist überhaupt nichts außergewöhnliches.
    Ich weiß nicht, in welchen Bundesländern ihr zuhause seid. In RPL ist die Ausländerbehörde bei dem Ordnungsamt der Kreisverwaltung eingegliedert (dazu kommt noch "Sicherheit" und "Mobilität"). Das Einwohnermeldeamt ist wie das Standesamt bei der Ortspolizeibehörde der Verbandsgemeinde eingegliedert. Die Kommunalaufsicht über die Ortspolizeibehörde obliegt wieder dem Ordnungsamt der Kreisverwaltung.

  8. #4687
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Ich kann Dir recht geben,...konnte mit den Typen auch nichts anfangen, ...irgendwie eine andere Welt, vor allen fehlte das Zwischenmenschliche bei den Paaren
    Muss das unbedingt auf thai/deutsche Paare alleine zutreffen? Es ist doch wohl eine Frage der menschlichen Chemie ganz allgemein. Ich sehe jemand zum ersten Mal und kann Dir nach wenigen Sekunden schon sagen, ob ich es mit dem kann oder nicht. Seit wenigen Monaten kann ich es z.B. mit @Chumpae recht gut. Ein netter Mensch und unsere Frauen vergessen beim Quatschen jegliche Zeit.

  9. #4688
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    ...weil sie nach 3 Monaten in D. noch nicht selbständig das Formular ausfüllen könnte,...
    Dafür muss man aber kein Ausländer sein. Ich habe mich nach meiner Wiedereinreise in DE beim Einwohneramt gemeldet Ein paar Tage später bekomme ich einen Schrieb von der Ortspolizeibehörde (Wahlamt) mit einem Formular wegen dem Eintrag ins Wählerverzeichnis. Das Formular beinhaltete auch die Frage, von wo im Ausland ich zugezogen sei. Ich habe wahrheitsgemäß meine thail. Adresse angegeben. Drei Tage später bekomme ich einen neuen Schrieb, dass man meine Wahlunterlagen per Post nach Thailand geschickt habe. Test B1 = durchgefallen!

  10. #4689
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    In RPL ist die Ausländerbehörde bei dem Ordnungsamt der Kreisverwaltung eingegliedert
    Und wie ist es bei Kreisstädten und kreisfreien Städten?

  11. #4690
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    Mir sind viele Fälle bekannt und die Männer sind alle Akademiker und trotzdem schafft die Frau den B1 nicht. Und diese Männer würde ich absolut nicht als Hohlbirnen bezeichnen. Ebenfalls nicht die Frauen!
    Akademiker sein schuetzt nicht vor Hohlbirnigkeit.

    Z. B. Herr Dr. Kohl schaffte es noch nicht einmal die relativ leichte englische Sprache auch nur halbwegs zu meistern. Im Gegensatz zu den Patpong-Nachtmark-Verkaeufern und Verkaueferinnen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08