Seite 455 von 494 ErsteErste ... 355405445453454455456457465 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.541 bis 4.550 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.835 Aufrufe

  1. #4541
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hier ( Bayern ) wird nach Abschluß des Sprachkurses auch A2 akzeptiert .
    Im Zeugnis wird dann statt B1 , A2 eingetragen und dann der AT später doch erteilt .
    Wir haben zur Zeit die Einbürgerung ( Deutscher Paß ) am laufen ,
    dazu mußte sie dann noch den Einbürgerungstest machen .
    Ich fand das blöd , da die Fragen völlig gleich dem politischen Teil des Integrationskurses waren .
    Aber ist auch gleich , für uns ist dann wichtig , nie mehr etwas mit der AB zu tun zu haben .
    Ich kann nicht verstehen , daß so wenige Thais sich einbürgern lassen .

    Sombath



    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Was schreibt Ihr hier von A1? Von meiner Frau wird für die Aufenthaltserlaubnis in DE der B1 abverlangt! Der A1 war nur für das Heiratsvisum! Das AA hat bereits mit einem Bussgeld gedroht, wenn sie das dieses Jahr nicht auf die Reihe kriegt! Bisher haben wir den AT jeweils für ein Jahr bekommen (80 € p.a.). Für den auf Dauer zu bekommen, muss ein B1 her (wird hier auch für den deutschen Führerschein verlangt). Das vielsprachige komplette Europa darf dagegen hier ohne ein Wort Deutsch zu verstehen, ein und aus gehen!
    Interessant sind die Links von @Chris67, aber ändern wird sich wohl nichts. Die Verwaltung hat sich Arbeit beschafft und die werden sie behalten wollen (von wegen Daseinsbrechtigung).

  2.  
    Anzeige
  3. #4542
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Für die Einbürgerung langt der A2 nicht.
    Für die NL gilt jetzt die Stichtagsregelung. Wobei die ALB auch Spielraum hat, wenn zB. der A2 nur wegen schlechter Schreibkenntnisse erreicht und das B2 Niveau sprachlich erreicht wird kann auch eine NL erteilt werden.

    Die Frage B2 Fahrerlaubnis interessiert mich noch.

  4. #4543
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Habe ja auch geschrieben , der AT wurde trotz A2 erteilt ! !
    Für die Einbürgerung ist B1 erforderlich .
    Sie auch auch in der Fahrschule , hier ist kein Zerifikat erforderlich .
    Sie muß nur , die nicht einf. theoretische Prüfung schaffen u.
    die ist ohne gute Deutschkenntnisse nicht zu schaffen .

    Sombath



    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    Für die Einbürgerung langt der A2 nicht.
    Für die NL gilt jetzt die Stichtagsregelung. Wobei die ALB auch Spielraum hat, wenn zB. der A2 nur wegen schlechter Schreibkenntnisse erreicht und das B2 Niveau sprachlich erreicht wird kann auch eine NL erteilt werden.

    Die Frage B2 Fahrerlaubnis interessiert mich noch.

  5. #4544
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    Yoh, eher Niederlaendisch und Franzoesisch, hi, hi, hi.
    Stimmt, ursprünglich, also die ersten Amtssprachen waren diese beiden und dazu Deutsch und Italienisch was sich dadurch erklärt welche Länder seinerzeit die EWG gegründet haben.

    Heute gibt es 24 Amtssprachen
    Amtssprache (Europäische Union) ? Wikipedia

  6. #4545
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Heute gibt es 24 Amtssprachen
    Amtssprache (Europäische Union) ? Wikipedia
    Ja, habe ich auch schon rausbekommen. Echt gut und human, da hat dann auch jeder Depp eine Chance in's Europaparlament zu kommen. Das nenne ich Chancengleichheit. Dank eines Batailions von Dolmetschern und mehrsprachigen Rechtsschergen.

    Anders als so ein armer ehemaliger deutschen Aussenminister, der sich mit englischsprachiger Radebrecherei vor laufenden Kameras zum Kasper macht.

  7. #4546
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Sprechen die Maedels nach den Kursen auch gut deutsch oder ist das nach wenigen Monaten wieder verflogen ?

  8. #4547
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.600
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Dieser "Integrations"-Teil wurde hier nicht verlangt. Was soll meine Frau in RPL auch mit dem Wissen über die Farben der Landesflagge von Schleswig-Holstein? Da sind die Sachbearbeiter hier einsichtig. Es geht "nur" um die Sprachkenntnisse.
    Englisch kann meine Mia recht ordentlich und Englisch ist ja die erste Sprache in der EU (warum eigentlich?) - aber das reicht der deutschen Verwaltung nicht obwohl jeder Engländer sich in DE frei bewegen kann (auch ohne ein Wort Deutsch).
    Letztlich ist es schon eine Diskriminierung, wenn meine Frau auf ihrer Arbeitsstelle nur mit Rumänen, Bulgaren und Ungarn zu tun hat (kommuniziert wird in Englisch) und sie als Einzige Deutsch lernen muss.
    @Helli

    Du schreibst, dass deine Frau arbeitet. Weshalb besteht die AB dennoch auf den Integrationskurs?
    Mich interssieren da Details, da es bei uns in 3 Monaten aktuell wird, d.h. ob meine Frau die NE ohne IK bekommt oder nicht.

    Zwar hat sie vor dem Stichtag die AE bekommen und spricht mittlerweile recht flüssig Deutsch (mit thaitypischen Grammatikfehlern), aber ich bin trotzdem mal gespannt, wie das ausgeht.

    Wie auch immer die entscheiden, sie wird selbstverständlich diesen Quatsch nicht machen und dafür die Arbeit in den Wind schiessen. Eine bodenlose Frechheit, so etwas von Deutsch -Thai -Ehen zu verlangen, während die Kopptücher und Muränen
    das natürlich nicht brauchen und putzen gehen können.

    Mein Anwalt freut sich schon - ich hab ihn schon vorgewarnt, dass es möglicherweise Arbeit gibt.

    Wir werden sehen - und ich werde hier berichten.

  9. #4548
    Avatar von andre

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Hier ( Bayern ) wird nach Abschluß des Sprachkurses auch A2 akzeptiert .
    Im Zeugnis wird dann statt B1 , A2 eingetragen und dann der AT später doch erteilt .
    Kein Wunder. Beim Zuzug zum Deutschen werde auch nur einfache Deutschkenntnisse erwartet.
    Die NE gibt es bald allerdings nur noch mit B1.

    Wir haben zur Zeit die Einbürgerung ( Deutscher Paß ) am laufen ,
    dazu mußte sie dann noch den Einbürgerungstest machen .
    Ich fand das blöd , da die Fragen völlig gleich dem politischen Teil des Integrationskurses waren .
    Aber ist auch gleich , für uns ist dann wichtig , nie mehr etwas mit der AB zu tun zu haben .
    Ich kann nicht verstehen , daß so wenige Thais sich einbürgern lassen .
    Sombath
    Die Einbürgerung gibt es nur mit B1. Mit einem A2 wird sie nicht die Deutsche Staatsbürgerschaft bewilligt bekommen.

  10. #4549
    Avatar von andre

    Registriert seit
    19.07.2013
    Beiträge
    168
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Sie muß nur , die nicht einf. theoretische Prüfung schaffen u.
    die ist ohne gute Deutschkenntnisse nicht zu schaffen .
    Die theoretische Fahrschulprüfung gibt es auch in Thai und man darf die Prüfung auch in Thai ablegen.
    Außerdem gibt es sogar auf Thai das Lernbuch. Ist allerdings wie auch die theoretische Prüfung etwas
    teurer.

  11. #4550
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Du kannst aber schon lesen , habe ich etwas anderes geschrieben ?

    Sombath



    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    Kein Wunder. Beim Zuzug zum Deutschen werde auch nur einfache Deutschkenntnisse erwartet.
    Die NE gibt es bald allerdings nur noch mit B1.



    Die Einbürgerung gibt es nur mit B1. Mit einem A2 wird sie nicht die Deutsche Staatsbürgerschaft bewilligt bekommen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08