Seite 430 von 494 ErsteErste ... 330380420428429430431432440480 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.291 bis 4.300 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.732 Aufrufe

  1. #4291
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Madam, meine Frau ist nach der Arbeit zum Kurs gegangen. Insofern haben sich die Kosten für Unterkunft und Verpflegung dann auch erübrigt. Warum sollte der nichts gebracht haben?

    Im Abendkurs waren die Teilnehmer jedenfalls deutlich motivierter und auch die Abbrecherquote deutlich geringer.

  2.  
    Anzeige
  3. #4292
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ... Im Abendkurs waren die Teilnehmer jedenfalls deutlich motivierter und auch die Abbrecherquote deutlich geringer.
    Ist sie aus einem Vormittagskurs in diesen gewechselt?

  4. #4293
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Meine hat Sonntags im GI gelernt und ist dann vor der Prüfung in den Vollzeitkurs gewechselt. So konnte auch der prüfungsvorbereitenete Kurs absolviert werden - der damals 3 mal die Woche am späten Nachmittag war. Am Wochenende eine ganze Reihe Studenten und Akademiker ( Dr Herzchirurg- sehr hübscher Katoi- der seine 4. Sprache lernte - ausser thai und lao) und einige Kinder deutscher Männer.

  5. #4294
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.456
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich auch Maedels die diesen Kurs auch selber Zahlen oder muss es immer der Zukünftige machen ?
    wer hat den Kurs deiner Frau bezahlt ,bzw. was hat sie gearbeitet ,als du sie kennengelernt hast?

  6. #4295
    Avatar von madam

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Madam, meine Frau ist nach der Arbeit zum Kurs gegangen. Insofern haben sich die Kosten für Unterkunft und Verpflegung dann auch erübrigt. Warum sollte der nichts gebracht haben?

    Im Abendkurs waren die Teilnehmer jedenfalls deutlich motivierter und auch die Abbrecherquote deutlich geringer.
    vielleicht hast Du ja recht. Ich bin der Meinung, dass mehrere Stunden Schule am Tag intensiver sind. Manch eine Thai lernt schneller, andere sind nicht so sprachbegabt.

  7. #4296
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.496
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ist sie aus einem Vormittagskurs in diesen gewechselt?
    Nein, ist sie nicht, vormittags hatte sie ja keine Zeit.

    Ich nehme den Komparativ zumindest hinsichtlich der Motivation zurück oder schränke zumindest mit einem "vermutlich" ein. Frau Strike hatte ich natürlich ohnehin nicht einbezogen.

  8. #4297
    Avatar von madam

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    209
    Für alle Thai Mädels die bereits in Deutschland sind und die Deutsche Sprachkenntnisse noch so nebenher weiter ausbauen möchten. Tip. Im Fernsehen tagsüber nebenbei Kindersendungen ansehen.

  9. #4298
    Avatar von Tim Mii

    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    58
    Ich hatte an anderer Stelle schon einmal gefragt, das ist aber aufgrund eines "wichtigeren Falles" untergangen

    Ich möchte versuchen, meiner Freundin über Skype deutsch beizubringen. Sie hat ein abgeschlossenes Englisch-Studium und jetzt einen zeitintensiven Job als Buchhaltungs-Assistentin. Da ist die Zeit für einen Intensivkurs nicht vorhanden.
    Ich selbst arbeite in einer Volkshochschule und sitze ein wenig an der Quelle, was Lehrmaterialien angeht. Zudem ist mein Vater pensionierter Deutsch-Lehrer. Unterstützung ist also ausreichend vorhanden.
    Meine Frage ist jetzt allerdings: Mit welchen Lehrmaterialien wird im Goethe-Institut BKK gearbeitet ?
    Soweit ich herausgefunden habe, wird ein passiver Grundwortschatz von ca. 200 und ein passiver von ca. 600 Wörtern erwartet. Gibt es Wortschatzsammlungen dazu ?
    Auch die konkreten grammatikalischen Erfordernisse sind mir trotz umfangreicher Recherche immer noch nicht klar.

    Kann jemand Konkreteres dazu sagen ? Danke !

  10. #4299
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Tim Mii Beitrag anzeigen
    ....
    Soweit ich herausgefunden habe, wird ein passiver Grundwortschatz von ca. 200 und ein passiver von ca. 600 Wörtern erwartet. Gibt es Wortschatzsammlungen dazu ?
    Auch die konkreten grammatikalischen Erfordernisse sind mir trotz umfangreicher Recherche immer noch nicht klar.
    ...
    Schau Dir mal die Loesungshefte zu A1 an.
    Und denke daran, dass die Fragen auch verstanden werden muessen.
    Sowohl von den benutzten Woertern als auch den Begrifflichkeiten.

    Konjugationen zaehlen meines Wissens nicht als extra Wort.
    Also nehmen, nimmt, nahm, genommen werden als eines gezaehlt.

  11. #4300
    Avatar von Tim Mii

    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    58
    Wo kann ich denn Lösungshefte zu A1 finden ?
    Ich hab nochnicht einmal die konkreten Unterrichtsbücher zu A1 gefunden, die im GI verwendet werden.

    Ich habe bereits viele Beispiel-Aufgaben gefunden, auf verschiedenen Seiten. Inkl. Lösungen und Lehranleitungen. Aber nichts Zusammenfassendes, mit dem ich konkret arbeiten könnte.

    Für A2/B1 oder gar B2/C1 sind solche Bücher (inkl. Lehrerausgaben) widerum verfügbar ....


    (Nein, Deklinationen und Konjugationen gelten nicht jeweils als ein Wort. Sondern nur die Grundform)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08