Seite 425 von 494 ErsteErste ... 325375415423424425426427435475 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.241 bis 4.250 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.387 Aufrufe

  1. #4241
    Avatar von madam

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von strike;1016686
    [URL="http://www.migazin.de/2012/09/06/regierung-muss-sprachhurden-beim-ehegattennachzug-kippen/"
    CDU/CSU gescheitert[/URL]
    hoffentlich ist sie bald ganz gescheitert.

  2.  
    Anzeige
  3. #4242
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    Goethe-Certifikat A1

    Es wird sehr viel ueber dieses Thema diskutiert, doch sehr oft wird vergessen, welchen Vorteil dieser Kurs gibt.
    Meine Tochter hat einen Fall vorliegen, eine Thaifrau wurde mit Besuchervisum nach Deutschland eingeladen, der zukuenftige Ehemann meinte es gut und schickte sie in Deutschland zum Goethe- Institut und lies den Deutschkurs absolvieren. Die 3 Monate reichten nicht aus, so beantragte er eine Verlaengerung bei der Auslaenderbehoerde. Diese wurde auch genehmigt, so konnte die Frau in Deutschland die deutsche Sprache erlernen, Die Pruefung stand an, Leider ist die Frau mit einem Punktestand von 20 Punkten durchgefallen.
    Nun reiste der Mann mit seiner Freundin nach Thailand und wollte am Goethe- Institut die Pruefung ablegen. Ebenfalls nicht moeglich.
    Nun lernt die Frau in Udon Thani in der Deutschschule die schwere Sprache. Es wird von vielen Menschen einfach uebersehen, dass die Thaisprache mit den europaeischen Sprachen sehr stark abweicht, in der Satzgestaltung.

    So ist es sehr sinnvoll, dass die Schueler von einer thailaendischen Lehrkraft die Unterschiede erklaert bekommen, so wird das lernen erleichtert.
    Ein anderer Partner einer Thaifrau meinte er muesse seine Beziehungen einsetzen, damit sie ohne A1 das Visum nach Deutschland bekommt. Dies ging bis zum Aussenministerium, von dort kam dann die Aussage, es ist nichts zu machen, lernen, lernen, lernen. Erst mit A1 gibt es ein Visum !!!

  4. #4243
    Avatar von madam

    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    209
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Goethe-Certifikat A1

    Es wird sehr viel ueber dieses Thema diskutiert, doch sehr oft wird vergessen, welchen Vorteil dieser Kurs gibt.
    Meine Tochter hat einen Fall vorliegen, eine Thaifrau wurde mit Besuchervisum nach Deutschland eingeladen, der zukuenftige Ehemann meinte es gut und schickte sie in Deutschland zum Goethe- Institut und lies den Deutschkurs absolvieren. Die 3 Monate reichten nicht aus, so beantragte er eine Verlaengerung bei der Auslaenderbehoerde. Diese wurde auch genehmigt, so konnte die Frau in Deutschland die deutsche Sprache erlernen, Die Pruefung stand an, Leider ist die Frau mit einem Punktestand von 20 Punkten durchgefallen.
    Nun reiste der Mann mit seiner Freundin nach Thailand und wollte am Goethe- Institut die Pruefung ablegen. Ebenfalls nicht moeglich.
    Nun lernt die Frau in Udon Thani in der Deutschschule die schwere Sprache. Es wird von vielen Menschen einfach uebersehen, dass die Thaisprache mit den europaeischen Sprachen sehr stark abweicht, in der Satzgestaltung.

    So ist es sehr sinnvoll, dass die Schueler von einer thailaendischen Lehrkraft die Unterschiede erklaert bekommen, so wird das lernen erleichtert.
    Ein anderer Partner einer Thaifrau meinte er muesse seine Beziehungen einsetzen, damit sie ohne A1 das Visum nach Deutschland bekommt. Dies ging bis zum Aussenministerium, von dort kam dann die Aussage, es ist nichts zu machen, lernen, lernen, lernen. Erst mit A1 gibt es ein Visum !!!
    ich persönlich kenne eine thailändische Frau die vor über zehn Jahren nach Deutschland kam. Damals gab es den A1 Test noch nicht.
    Diese Thai hat im Laufe der Jahre auch ohne A1 Test die Deutsche Sprache fast perfekt erlernt. Sie ist sehr fleißig und strets bemüht sich weiter zu entwickeln.
    Nein es ist so. Ein nur geringer Teil unserer Politiker möchte nicht, dass Ausländer in unser Land kommen. Diese Leute sollten sich an der norwegischen Einstellung ein Beispiel nehmen. Ohne Ausländer geht Deutschland Pleite. Leider geht das nicht in die Köpfe dieser wenigen Politiker rein.

  5. #4244
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Goethe-Certifikat A1

    Es wird sehr viel ueber dieses Thema diskutiert, doch sehr oft wird vergessen, welchen Vorteil dieser Kurs gibt.
    Jetzt erklär mal den Vorteil, den die Variante zurück nach Thailand hat. Du meinst, dass in der Sprachschule deiner Tochter sie nun etwas lernt, was sie sonst nie lernen würde?

    Sicherlich kennst du auch die Links hier, die besagen, dass nach 1 Jahr bemühen dann die Einreise zu erteilen ist.

  6. #4245
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Teddy Beitrag anzeigen
    Es wird sehr viel ueber dieses Thema diskutiert, doch sehr oft wird vergessen, welchen Vorteil dieser Kurs gibt.
    Da meine letzte Antwort hier zensiert wurde (vermutlich konnte man die Ironie in meinem Beitrag nicht erkennen, um den Verstoß gegen die Meinungsfreiheit zu rechtfertigen), versuche ich es mit einem anderen Beispiel:

    eine Einlieferung in ein Gefängnis hat auch viele Vorteile: freie Kost und Logie.
    Es ist daher nicht zu verstehen, warum sich so viele Menschen gesetzetreu verhalten und für ihre eigene Wohnung und Nahrung auch noch mühsam arbeiten gehen!

  7. #4246
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534
    Zitat Zitat von madam Beitrag anzeigen
    ich persönlich kenne eine thailändische Frau die vor über zehn Jahren nach Deutschland kam. Damals gab es den A1 Test noch nicht.
    Diese Thai hat im Laufe der Jahre auch ohne A1 Test die Deutsche Sprache fast perfekt erlernt. Sie ist sehr fleißig und strets bemüht sich weiter zu entwickeln.
    Nein es ist so. Ein nur geringer Teil unserer Politiker möchte nicht, dass Ausländer in unser Land kommen. Diese Leute sollten sich an der norwegischen Einstellung ein Beispiel nehmen. Ohne Ausländer geht Deutschland Pleite. Leider geht das nicht in die Köpfe dieser wenigen Politiker rein.

    Na ja, reinlassen tun sie ja welche, aber nur die falschen, die Nichtsnutze..... die uns hier in D nicht weiterbringen sonderen eher schaden......
    wie z.B. die Kurden, die am Wochenende in Mannheim ausgerastet sind.... solche brauchen wir eigentlich nicht...... denen wird es aber recht einfach gemacht ins Land zu kommen und nach so einer Aktion werde die noch nicht mal ausgewiesen. Die lachen noch über uns.....

    Den Qualifizierten mit guter Ausbildung und den Ehepartnern von Deutschen, denen wird es verhältnismäßig schwer gemacht.....
    Das verstehe wer will......

  8. #4247
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276
    @zusammen
    ich hatte damals eine Pedition im Bundestag eingebracht, mir ging es damals nicht um den Sprachkurs zu verhindern, ich finde ihn gut und notwendig. Sondern mir ging es darum , dass nicht nur alleine das Goethe diese Prüfung abhalten konnte. Außerdem war und bin ich noch der Meinung, dass der Ehepartner eine Visa bekommen müsste, jedoch den Sprachkurs in Deutschland nachreichen muss. Wo lernt man besser die Sprache, ich denke, in dem Land wo man lebt.
    Meine Frau hatte einen sehr guten Job, musste ihn aufgeben und für einige Monate in das ca 400 km entfernte BKK ziehen um die deutsche Sprache zu lernen. Dort , wo sie wohnte gab es eine Sprachschule welche Deutsch unterrichtete, jedoch vom Goethe nicht anerkannt wurde. So hätte sie ihren Job machen und die Sprache lernen können.
    Mehrere Schreiben von Gysi und Westerwelle hatte ich bekommen, aber das Ergebnis könnt ihr Euch ja denken ..


    @ Grumpy, Du hast recht.......... !!!
    das was in Mannheim abgegangen ist, ist schlichtweg nicht mehr zu ertragen.. Wir haben viel zu viele gewaltätige " Nichtdeutsche" hier im Land. Viele kommen doch nur , um dem Sozialstaat auf der Tasche zu liegen. Und wer bezahlt dies alles ?????? . Wir, die Arbeitnehmer , die Rentner, die ihr Leben lang gearbeitet hatten .

  9. #4248
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von zicki Beitrag anzeigen
    ... wo sie wohnte gab es eine Sprachschule welche Deutsch unterrichtete, jedoch vom Goethe nicht anerkannt wurde. So hätte sie ihren Job machen und die Sprache lernen können.
    ...
    @zicki,
    nur bei der Pruefung war (und ist?) das GI vorgeschrieben.
    Sie haette also durchaus woanders lernen koennen.
    Hat meine Frau ja auch gemacht, um dann anschliessend die A1 - Pruefung im GI zu machen.

    Sprich: lernen kannst Du ueberall, lediglich das pruefende Institut ist gesetzt.

  10. #4249
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276
    ja gut , damals war´s angeblich nicht möglich, das sind schon 4-5 Jahre her. Jetzt ist es, glaube ich bisschen anders / gelockert worden. Ich hatte mich damals auch persönlich mit der Frau Trixxx vom GI über das Thema unterhalten. Im Grunde gab sie mir recht, aber sie mussten sich nach den Vorschriften halten.
    Rückblickend muss ich aber sagen, die Qualität des GI ist einfach gut, ich merke es hier wenn ich mit Thais spreche,die nicht am GI waren und schon lange hier sind. Da fehlt es an der Grammatik.

  11. #4250
    Avatar von Gert

    Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    23
    Meine Verlobte hat im letzten Sommer während des 3 monatigen Besuchsvisums in Deutschland einen A1 Kurs besucht (Benedikt Institut in Düsseldorf) und nach 2 Monaten relativ problemlos A1 geschafft. Das Zertifikat ist in der deutschen Botschaft in Bangkok problemlos anerkannt worden, so dass einem Visum zwecks Eheschliessung nichts mehr im Weg steht. Ich denke, dass ist der einfachste Weg, an ein A1 Zertifikat zu kommen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08