Seite 418 von 494 ErsteErste ... 318368408416417418419420428468 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.171 bis 4.180 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.995 Aufrufe

  1. #4171
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Hallo noritom,
    wie siehst du diesen Fall:
    Die Thaifrau fängt Ende April mit dem Deutschkurs A 1 an und kommt sieben Monate später,
    ENDE NOVEMBER, im grauen und unwirtlichen Deutschland an.
    Die Thaifrau denkt dann bei der Ankunft in Deutschland, dass sie in der Unterwelt oder in der Hölle gelandet sei.
    Da kommt auch keine Freude beim deutschen Ehemann auf, wenn die Frau Heimweh hat, sehr oft weint und wieder nach Thailand zurück will.
    Du hattest gut lachen:
    Deine Frau kam Anfang Juni in Deutschland an. Das ist der optimale Termin für die Ankunft. Aber das Glück hat nicht jede Thaifrau.
    Meine Frau fing Ende Oktober 2007 mit dem Deutschkurs in Bangkok an und landete Ende April 2008 in Deutschland . Das war deutlich besser als im November. Trotzdem war der Ankunftstermin nicht optimal.
    Gruß
    socky7
    Hallo @socky7,

    klar doch war die Ankunft im Juni optimal. Dann kam der heiße Sommer 2010. Meine Frau mochte die Hitze nicht besonders. Dann kam der lange Winter 2010/2011 mit viel Schnee und Sau-Kälte und ein großes Problem. Der auf Oktober 2010 terminierte Integrationskurs wurde auf April 2011 verschoben. Mist!!!! Meine Planung ging somit den Bach runter. Meine Frau war den ganzen Tag allein zuhause, ohne richtige Aufgaben und Tages-Struktur. Und das den ganzen Winter lang. Also auch nicht optimal gelaufen, aber "überlebt" und daran gewachsen.

  2.  
    Anzeige
  3. #4172
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Hallo wasabi ,
    deine Frage wurde ja schon mehrfach beantwortet .
    Ja natürlich sind die Männer das Hauptproblem , aber was mich gewundert hat ,
    wo kommen die Personen ohne A1 her ?
    In dem Kurs waren auch 2 Philippinas und eine Brasilianerin die mit Touristen Visum hier geheiratet haben .

    Sombath



    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Hallo sombath, an welcher Schule gibt es denn Rückerstattung nach bestandenem Sprachtest? Das wäre neu für mich. Das die Damen mit dem Kopftuch Probleme bei der Integration haben ist bekannt. Das liegt aber auch an den dazugehörigen Männern.

  4. #4173
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    sombath, Brasilianer dürfen visafrei einreisen. Das sollte/kann §39 AufenthV greifen. Aber auch §5 AufenthG sieht ein Absehen vom Nachzug als Option vor.

    Wie lange waren denn die Pinays in D? Hatten sie einen dt. Sprössling?

    sombath, schon soooo oft hier beschrieben.

  5. #4174
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Also die Philippinas haben keine Kinder und sind erst kurzfristig hier .
    Ja entschuldige vielmals , aber ich bin bei weitem nicht so schlau wie du .
    Du hast ja auch zum Erziehungsgeld eine tolle Meinung .

    Sombath



    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    sombath, Brasilianer dürfen visafrei einreisen. Das sollte/kann §39 AufenthV greifen. Aber auch §5 AufenthG sieht ein Absehen vom Nachzug als Option vor.

    Wie lange waren denn die Pinays in D? Hatten sie einen dt. Sprössling?

    sombath, schon soooo oft hier beschrieben.

  6. #4175
    wasabi
    Avatar von wasabi

    Sprachkurs, kein integrationskurs

    [QUOTE=strike;984768]Ist eine Festlegung durch das BAMF.
    ...

    Hallo, meine Liebste macht den A1.1 und A1.2 Kurs bei Goethe - keinen Integrationskurs. Den A1 benötigen wir für das FNV nach Heirat.
    Eine Verpflichtung zum Integrationskurs besteht derzeit nicht. Daher glaube ich kaum das es eine Erstattung geben wird.

  7. #4176
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    gilt später auch noch für dich. Normalerweise kommt dann in D die Verpflichtung zum Integrationskurs. Sie soll einen Eignungstest machen und dann z.B. bei Modul 3 einsteigen. Dann sind ggf. nur 4 Module + 45 h nötig. Für diese Module würde auch die Rückerstattung möglich sein.

  8. #4177
    wasabi
    Avatar von wasabi
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    gilt später auch noch für dich. Normalerweise kommt dann in D die Verpflichtung zum Integrationskurs. Sie soll einen Eignungstest machen und dann z.B. bei Modul 3 einsteigen. Dann sind ggf. nur 4 Module + 45 h nötig. Für diese Module würde auch die Rückerstattung möglich sein.
    Im Integrationskurs geht es auch um "Gleichberechtigung" - oha. Davon habe ich definitiv genug. Die deutschen Frauen fordern immer nur aber zurück kommt wenig.

  9. #4178
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Hallo noritom,
    wie siehst du diesen Fall:
    Die Thaifrau fängt Ende April mit dem Deutschkurs A 1 an und kommt sieben Monate später,
    ENDE NOVEMBER, im grauen und unwirtlichen Deutschland an.
    Die Thaifrau denkt dann bei der Ankunft in Deutschland, dass sie in der Unterwelt oder in der Hölle gelandet sei.
    Da kommt auch keine Freude beim deutschen Ehemann auf, wenn die Frau Heimweh hat, sehr oft weint und wieder nach Thailand zurück will.
    Du hattest gut lachen:
    Deine Frau kam Anfang Juni in Deutschland an. Das ist der optimale Termin für die Ankunft. Aber das Glück hat nicht jede Thaifrau.
    Meine Frau fing Ende Oktober 2007 mit dem Deutschkurs in Bangkok an und landete Ende April 2008 in Deutschland . Das war deutlich besser als im November. Trotzdem war der Ankunftstermin nicht optimal.
    Gruß
    socky7
    Socky, bei Deiner Schilderung ist es dumm gelaufen, wie man so schön sagt. Ist aber nicht der Regelfall, man sollte seine Frau schon mal zuvor, auf Touristenvisum, nach DE geholt haben. Alles andere ist wirklich die Katze im Sack gekauft, man weiß zwar auch so nicht ob diese Verbindung gut geht, aber bevor die Hochzeit stattfindet, ist es für mein Dafürhalten, zwingend erforderlich der Thaifrau DE zu zeigen.

    Gruß wansau

  10. #4179
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Gleichberechtigung ? ?
    Quatsch , die Frau lernt hier auch etwas über den Staat .
    Natürlich lernt sie auch , daß sie auch Rechte hat .
    Aber ist doch normal , oder etwa nicht ? ?

    Sombath


    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    Im Integrationskurs geht es auch um "Gleichberechtigung" - oha. Davon habe ich definitiv genug. Die deutschen Frauen fordern immer nur aber zurück kommt wenig.

  11. #4180
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wasabi Beitrag anzeigen
    ... Daher glaube ich kaum das es eine Erstattung geben wird.
    Meine Einlassung bezog sich auf den von @sombath erwaehnten Level B1.

    Wenn Sie den Abschlusstest am Ende des Integrationskurses innerhalb von zwei Jahren nach Ausstellung der Teilnahmeberechtigung bestehen, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Hälfte Ihres Kostenbeitrages zurückbekommen. Hierfür müssen Sie einen Antrag stellen, den Sie unterschrieben an die für Sie zuständige Regionalstelle senden.

    http://www.bamf.de/DE/Willkommen/Deu...nach-node.html

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08