Seite 409 von 494 ErsteErste ... 309359399407408409410411419459 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.081 bis 4.090 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.906 Aufrufe

  1. #4081
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    178
    Woher weisst Du dass er arbeitet? Mit Hartz4 ist der Lebensunterhalt auch gesichert.

  2.  
    Anzeige
  3. #4082
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Wer lesen kann ist in der Lage die notwendigen Infos aus dem Urteil rauszulesen. Es ist ein Aidskranker im fortgeschrittenem Stadium der vollzeit in BW in einem Schlachthof arbeitet noch einen Nebenjob hat. In den Urteilen findet sich auch der genauere Betrag. Doch erst Mal alle als Schmarotzer bezeichnen. Passt einfach vorzüglich in die Ideologie, gelle?

    Beim Familiennachzug zu einem Ausländer muss der LU ohne in Anspruchnahme öffentlicher Mittel aus bestimmten Sozialgesetzbüchern gesichert sein. Dies ist ein bisschen anders als beim Deutschen

  4. #4083
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    178
    Ich muss zugeben, dass ich nicht alles im Detail gelesen habe, allerdings habe ich auch nicht alle als Schmarotzer bezeichnet. Als Aidskranker arbeitet er im Schlachthof? Interessant. Und Aids lässt sich in Deutschland besser behandeln als in Kamerun? Hmm.

    Da Du so gut Bescheid weisst, kannst Du sicher auch beantworten warum die Familienzusammenführung unbedingt in Deutschland erfolgen muss, das ginge doch sicher auch in Kamerun? Es müssen wirklich wichtige Gründe sein, der arme Mann harrt ja nun schon fast 10 Jahre hier in Deutschland ohne seine Frau und die 3 Kinder aus.

  5. #4084
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Erstens ist es nicht meine Aufgabe dies zu beurteilen, das gleiche könnte man dann im nächsten Schritt einer Thai-Deutschen Beziehung unterstellen, da ja bekanntlich so vor 10 Jahren ca. 50 % der Thais illegal in D waren. Dieser Mann war es soweit bekannt nie. Dann gibt es noch EMRK und GG.

    Warum in D? Wieso darfst du nach Thailand reisen.


    Und Aids lässt sich in Deutschland besser behandeln als in Kamerun? Hmm.
    war dies eine Frage? Willst du dies anzweifeln?

    Solange das Bundesverwaltungsamt ein Abschiebungshindernis sieht, kann er nicht abgeschoben werden. Sollte dies der Fall sein, so wäre er nach den Informationen die das Gericht annahm ausreisepflichtig. Könnte aber sein, dass er mittlerweile eine andere Aufenthaltserlaubnis oder eine Niederlassungserlaubnis bekam. Dann wäre diese Option ebenfalls hinfällig.

    Du meinst also, dass künftig auch bei Thai-Deutschen Beziehungen ein getrennt leben von 10 Jahren akzeptabel wäre und die Thai-Thai Kinder sowieso nichts in D verloren haben, da die Mehrheit der Familie ja Thai ist? Sollen sie doch dahin gehen wo die Mehrheit herkommt? Sind wir dann noch weit vom Arierwahn entfernt?

    Was hast gegen den Mann? Er arbeitet und bekommt kein Harz IV wie ca. 8 % der Deutschen und 12 % der Thais.

  6. #4085
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.857
    am Ende haben wir in Bkk einen höheren Stand der Sprachausbildung in Deutscher Sprache,

    als das durchschnittliche Lernniveau in Englischer Sprache.


    World's Greatest City: 50 reasons why Bangkok is No. 1 | CNNGo.com

  7. #4086
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    unglaublich, aber wahr:
    eine 25 - jährige Philippina, die mit einem Deutschen verheiratet ist, hat im Test Deutsch A 1
    100 (hundert) Punkte (genau 99,6 Punkte) erhalten !

    Das Geheimnis des Erfolges:
    Sie spricht seit drei Monaten nur noch Deutsch mit ihrem Ehemann.
    Viele deutsche Männer machen den Fehler, dass sie sich weitgehend in englisch oder in einem Mischmasch aus englisch, thai und deutsch mit ihren thailändischen Bräuten oder Ehefrauen unterhalten.
    Nebenbei bemerkt:
    ich hatte dieser Philippina meine damaligen Vorbereitungen für den Deutschtest meiner Thaifrau überlassen und ihr gesagt, worauf es ankommt und dass die deutsche Grammatik keine Rolle spielt, die im Vorbereitungsunterricht im Goethe-Institut Bangkok einen breiten Raum einnimmt.

    Übrigens haben die Prüfungssätze des Goethe-Institutes für den Test Deutsch A 1 sehr unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Bei manchen Prüfungssätzen können auch sehr gute Prüflinge nur mittelmäßige Ergebnisse erzielen, d.h. 70 bis max. 80 Punkte.

  8. #4087
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276
    Anspruch auf Einbürgerung auch ohne Deutschkenntnisse

    03.01.2012
    Ein Ausländer kann in Ausnahmefällen auch dann die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten, wenn er die Landessprache nicht spricht. Das entschieden die baden-württembergischen Richter in einem am Dienstag veröffentlichten Urteil, dem allerdings durchaus Einzelfallcharakter zugebilligt werden darf.





    Ausreichende Sprachkenntnisse seien ausnahmsweise nicht erforderlich, auch wenn sich ein Bewerber bereits seit vielen Jahren in Deutschland aufhalte und sich in früherer Zeit die geforderten Kenntnisse hätte aneignen können, so das Verwaltungsgericht (VG, Urt. v. 02.12.2011, Az. 11 K 839/11).


    Die Richter gaben damit einer Analphabetin aus der Türkei recht, die sich um die Einbürgerung bemüht. Die Frau lebt seit 1991 in Deutschland. Sie erlitt 2009 einen Schlaganfall und leidet seither unter den Folgen. Die Stadt Heilbronn lehnte die Einbürgerung ab, da nicht ersichtlich gewesen sei, dass sich die Frau in den Jahren vor ihrer Erkrankung hinreichend bemüht habe, die deutsche Sprache zu lernen.


    Dieser Argumentation folgte das VG nicht. Die Frau sei wegen ihrer Krankheit nicht mehr in der Lage, ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache und Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland zu erwerben.
    Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

  9. #4088
    Avatar von asok

    Registriert seit
    13.11.2011
    Beiträge
    186
    ich habe einen Post von Socky7, zum Thema Scheidung, hierher verschoben http://www.nittaya.de/ehe-familie-14/scheidung-er-d-sie-thailand-38321/#post953400

  10. #4089
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Deutscher Bundestag: SPD will Erfordernis des Spracherwerbs vor Einreise beim Ehegattennachzug aufheben

    Konkrete Zahlen - und nicht nur Vermutungen - zur Reduzierung von Zwangsehen fehlen offensichtlich immer noch.
    Mit einigem Abstand ist es fast ein wenig amuesant die damalige Debatte noch einmal zu lesen: http://dipbt.bundestag.de/dip21/btp/16/16103.pdf

  11. #4090
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Diese Initiative war lange überfällig! Für manche kommt sie sogar zu spät...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08