Seite 406 von 494 ErsteErste ... 306356396404405406407408416456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.051 bis 4.060 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.569 Aufrufe

  1. #4051
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Lies mal Post 4041. Noch fragen?

  2.  
    Anzeige
  3. #4052
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.070
    Die thailändischen Prüflinge werden m.E. nicht richtig auf die Prüfung für das Zertifikat Deutsch A 1 vorbereitet.
    Es geht doch nur darum, dass sie mind. 60 Punkte erhalten - mehr nicht !
    Ich empfehle z.B. im Prüfungsteil "Schreiben" ein einfaches Schema:

    Schreiben Sie eine E-Mail
    An Ihre Freunde---------------------------------------Liebe Freunde


    Danken Sie für die Einladung zum Essen. Ich danke für die Einladung zum Essen.

    Sie können leider nicht kommen.--------------Ich kann leider nicht kommen.
    Und entschuldigen sich dafür------------------- Entschuldigung !

    Sie haben Zahnschmerzen und deshalb------Ich habe Zahnschmerzen und deshalb
    einen Arzttermin am Nachmittag. --------------einen Arzttermin am Nachmittag.

    ---------------------------------------------------------------Liebe Grüße

    Hotel reservieren (Hotel buchen)


    Schreiben Sie eine E-Mail
    An das Hotel Österreich in Innsbruck----------An das Hotel Österreich in Innsbruck

    ----------------------------------------------------------------Sehr geehrte Damen und Herren !


    Sie möchten in den Osterferien--------------------Wir möchten ..............
    Urlaub im Hotel Österreich machen.

    Sie buchen ein Doppelzimmer ----------------------Wir buchen ...............
    für zwei Erwachsene und ein Einzelzimmer
    für ein Kind (12 Jahre alt)


    Schreiben Sie:
    Wann Sie im Hotel wohnen möchten. ------- Wir möchten im Hotel wohnen ..............
    vom 15. bis 29. März 2012


    Bitten Sie um Informationen-------------------- Wir bitten um Informationen ...................
    über die Zimmer und die Preise.


    --------------------------------------------------------------Mit freundlichen Grüßen

  4. #4053
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Wenn ich jetzt eine Türkin heiraten will, bin ich dann einem Türken gleichgestellt oder hat dieser immer noch mehr Previlegien als ich, in Deutschland?
    @Yogi du glaubst wohl noch an den Weihnachtsmann! Ein Ausländer z.B. ein Türke ist und bleibt ein Ausländer und somit wird immer sensibler mit solch einer Person umgegangen um nicht nachher als Staatsdiener mit fremdenfeindlichen Ambitionen gegenüber seinem Vorgesetzten der wiederum auch „nur Druck von oben“ bekommt, dazustehen.
    Noch schwerer wird es da wenn der „Ausländer“ einen deutschen Pass hat. Er gilt zwar als Deutscher, wird aber mit der amtlich verordneten Feinfühligkeit wie ein Ausländer behandelt. Ergo mit Samthandschuhen. Diese Handhabung wissen solche Personen gut einzusetzen und genau das untergräbt unsere Verfassung! Es gibt aber zum Glück mehr als genug nette und integrierte Ausländer die wissen was sich gehört um in Deutschland zu leben.

    So für manch Einen mag sich das Rechts anhören, ist aber nicht so gemein, sondern ist leider eine Tatsache.

  5. #4054
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    Ein Ausländer z.B. ein Türke ist und bleibt ein Ausländer und somit wird immer sensibler mit solch einer Person umgegangen um nicht nachher als Staatsdiener mit fremdenfeindlichen Ambitionen gegenüber seinem Vorgesetzten der wiederum auch „nur Druck von oben“ bekommt, dazustehen........
    Ich hab es befürchtet.
    Und jetzt mal Butter bei die Fische, wer hat den Wehnachtsmann wegrationalisiert?

  6. #4055
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Ich hab es befürchtet.
    Und jetzt mal Butter bei die Fische, wer hat den Wehnachtsmann wegrationalisiert?
    Da musst du den fragen, der mal sagte: „Deutschland schafft sich ab“ oder einfach genau nachdenken. Der Maulkorb ist nun mal da.

  7. #4056
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Hans.K Beitrag anzeigen
    @Yogi du glaubst wohl noch an den Weihnachtsmann! Ein Ausländer z.B. ein Türke ist und bleibt ein Ausländer und somit wird immer sensibler mit solch einer Person umgegangen um nicht nachher als Staatsdiener mit fremdenfeindlichen Ambitionen gegenüber seinem Vorgesetzten der wiederum auch „nur Druck von oben“ bekommt, dazustehen.

    So für manch Einen mag sich das Rechts anhören, ist aber nicht so gemein, sondern ist leider eine Tatsache.
    Zunächst sollte doch Yogi mal erklären, welche Privilegien ein Türke der seine türkische Frau nach D nachziehen lassen will, so alles hat. LU Sicherung gibt es beim Deutschen höchstens bei der Länge der AE, beim türkischen Ehpaar generell. Beim Nachzug von Kindern des Türken mit der Türkin gilt auch LU, oder?

    NE nach 3 Jahren beim türkischen Ehepaar möglich?

    Yogi erklärt immer Butter zu den Fischköpfen. Manchmal überkommt einem das Gefühl der ein oder ander Kopf schmorte zu lange in Butter, in der tropischen Sonne, ....

  8. #4057
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Zunächst sollte doch Yogi mal erklären, welche Privilegien ein Türke der seine türkische Frau nach D nachziehen lassen will, so alles hat. LU Sicherung gibt es beim Deutschen höchstens bei der Länge der AE, beim türkischen Ehpaar generell. Beim Nachzug von Kindern des Türken mit der Türkin gilt auch LU, oder?

    NE nach 3 Jahren beim türkischen Ehepaar möglich?

    Yogi erklärt immer Butter zu den Fischköpfen. Manchmal überkommt einem das Gefühl der ein oder ander Kopf schmorte zu lange in Butter, in der tropischen Sonne, ....
    Manchmal ist es schon bizarr. Ich bin der Fragesteller und möchte etwas erklärt haben. Kurze Zeit später soll ich es dann selbst beantworten.
    Hab ich mich hier als Wissender in den Vordergrund gespielt? Das Gegenteil ist der Fall.
    Ist es eigentlich zu viel verlangt, wenn mann der Diskussion erst mal folgt, sie dann versteht und danach antwortet?

  9. #4058
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Der Mensch zeichnet sich durch Intelligenz aus, somit ein Fähigkeit zu haben, die es ihm ermöglicht Fragen selbst zu beantworten.

    Wo ist deiner Meinung nach eine Bevorzugung der Türken? Auf dahergeholte, konstruierte Fragen muss man nicht zwangsweise antworten. Lernen bedeutet Verhaltensänderung. Die schwierigste Form ist Verhaltenänderung auf Grund von Einsicht. Diese kann durch gezielte Fragen gefördert werden. Antworten vorkauen lassen ist Dressurniveau und eines gestandenen, erwachsenen Mannes mit binationalen Ambitionen nicht würdig, oder?

  10. #4059
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.503
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Der Mensch zeichnet sich durch Intelligenz aus, somit ein Fähigkeit zu haben, die es ihm ermöglicht Fragen selbst zu beantworten.

    Wo ist deiner Meinung nach eine Bevorzugung der Türken? Auf dahergeholte, konstruierte Fragen muss man nicht zwangsweise antworten. Lernen bedeutet Verhaltensänderung. Die schwierigste Form ist Verhaltenänderung auf Grund von Einsicht. Diese kann durch gezielte Fragen gefördert werden. Antworten vorkauen lassen ist Dressurniveau und eines gestandenen, erwachsenen Mannes mit binationalen Ambitionen nicht würdig, oder?
    Auf welchem Trip bist du denn jetzt? Fängst du jetzt an, meine Gedanken zu einem Thema zu interpretieren? Versuch doch erst mal deine Gedanken in einen verständlichen Ablauf zu bringen. Wenn du, wie es scheint, tatsächlich nicht in der Lage bist, 10 Beiträge zu verfolgen und zu verstehen, fängst du an zu phantasieren und legst anderen Leuten Gedanken in die Wiege, die sie so nie gedacht haben.
    Ich hatte Recht, mit sehr ,,bizarr,,.

  11. #4060
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    @Yogi und franki_23:

    Bitte spamt diesen bis jetzt sehr entspannten, informativen und spamfreien Thread nicht mit Eurem Müll zu!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08