Seite 398 von 494 ErsteErste ... 298348388396397398399400408448 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.971 bis 3.980 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.539 Aufrufe

  1. #3971
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    ??? erklär mal wie das zusammenhängt, inbesondere mit dem Thema, dass thailändische Frauen mit deutschen Frauen verglichen werden sollten.

  2.  
    Anzeige
  3. #3972
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Moin,

    Wo wir doch die tolle Spracherwerbsregelung zur Verhinderung von Schein- und Zwangsehen haben, wofür brauchen wir dann noch ein "Gesetz zur Bekämpfung von Zwangsehen", wie es jetzt in Kraft getreten ist?
    Oder andersrum gefragt, da wir jetzt ein Gesetz zur Bekämpfung von Zwangsehen haben, brauchen wir dann noch die Spracherwerbsregelung zur Verhinderung derselben???

    1820-Gesetz zur Bekämpfung der Zwangsheirat in Kraft getreten | Nachrichten Ausländerrecht: Politik Gesetzgebung

    Ich komm da nicht ganz mit ...

  4. #3973
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    *
    Der schier aussichtslose Kampf gegen die Millionen Zwangs- und Scheinehen in Deutschland muss mit aller Kraft gefuehrt werden.
    Dafuer darf uns nichts zu schade sein.
    Ausserdem ist er eine Unterstuetzung der Frauen beim Kampf gegen Maennerdiskriminierung.
    Da kann man nur dafuer sein!


  5. #3974
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Könnte interessant sein, weil bestimmt nicht nur für Türken gültig.

    Deutsche Visapolitik für Türken - Grenzfall - Politik - sueddeutsche.de

  6. #3975
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    dabei handelt es sich um ein Freizügigkeitsabkommen EU-Türkei, ich meine aus den 80gern, dass bisher von keinem der Mitgliedsstaaten umgesetzt wurde und ich denke mal, dass sich der EU-Gerichtshof sich da die Zähne ausbeissen wird, solange die Türkei nicht die geforderten Beitrittsvoraussetzungen schafft.

    Das ganze aber mit der Situation von Staatsangehörigen anderer Staaten zu vergleichen past absolut nicht, da diese anderen Staaten kein solches Freizügigkeitsabkommen mit der EU abgeschlossen haben und, am Beispiel Thailands, nicht abschließen können.

    Eine ähnliche Situation könnte höchstens dann aufkommen, wenn die Visapflicht entfallen würde und diese Staaten der Positivliste zugeordnet würden.

  7. #3976
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    @ Franky_23,
    zwztl. hat meine thl. Freundin den Status..
    ..Niederlassungserlaubnis in Ihrem thl. Pass erhalten / bekommen. ( war selbst nicht dabei )

    Beantragen wollte sie..Daueraufenthalt EG.

    Dazu meinte die zuständige Sachbearbeiterin..
    ..noch nie gehört. ( Daueraufenthalt EG )

    Nicht aus dem Kopf der Sachbearbeiterin...die Sprachkenntnisse, selbst nach Ausstellung des Aufenthaltstitels...UNBEFRISTET. bla..bla..gegenüber des Vertrauten..der Antragstellerin, zu bezweifeln.

    Hab zig Ausdrucke, meiner Feundin mitgegeben..von diversen Ausländerbehörden, dass wenn vor 1. 2005, schon eine Aufenthaltserlaubnis gegeben wurde...nur einfache Sprachkenntnisse erforderlich sind...Das Teil...ist verschütt gegangen, im Kopf, im AMT..bei den Sachbearbeitern..

    Freundins Pass, läuft im 2ten Quartal nächstes Jahr aus...

    Ansage der Ausländerbehörde..
    ..kommen sie mit dem neuen Pass vorbei...Antrag auf Titelübertragung brauchen sie nicht,
    Aufenthaltstitel..wird sofort übertragen.

    Lach...

    Ab 1.9. 2011, wird der electronische Aufenthaltstitel bundesweit eingeführt.

    Da ist nix mit sofort..( Einklebetitel )
    Ausstellung läuft über Berlin,wo das Plastic- Kärtchen..erstmal erstellt wird, incl. Fingerprints.

    Sone Vorgehensweise, seitens Behörde, mag ich nicht. Verarsche.

  8. #3977
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    NE ist doch ein Aufenthaltstitel der eine starke Verfestigung widerspiegelt. Daueraufenthal EG? gibt es aber nicht in dem Zusammenhang, das wäre eher was wenn ein Franzose sich in D aufhalten würde und dann mit seiner Thai Frau in D wäre. Könnte sie bekommen wenn sie mit einem Deutschen der in der EG als AN arbeitet, sie ihm nachfolgt und dann nach einer Zeit wieder nach D zurückkommt.

  9. #3978

  10. #3979
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Sorry, kann sein, dass ich das mit EU Freizügigkeit verwechselte.

    Da sie nun die NE hat und die NE mit Daueraufenth EU gleichgestellt ist, sollte dies doch nur dann von Bedeutung sein ,wenn sie ins Ausland geht. Sie soll doch einfach mal ein kurzes Schreiben an den Innenminister des Landes senden und bitten wie dies dann gehandhabt wird.

    Ist ein Leben in einem anderen Land geplant? Dann einfach mal dort mit dem dt. Aufenthaltstitel nachfragen.

  11. #3980
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ist ein Leben in einem anderen Land geplant?
    Nein ist nicht geplant. Nur wer kennt die Zukunft..?

    Was mir u.a. auch aufstößt, daß, wie Freundin zur Kasse war, die 85 Euro zu löhnen..die Sachbearbeiterin,den Beistand-Vertrauten von Freundin..wieder angelabert hatte, Richtung deutscher Sprachkenntnisse. Sachbearbeiterin..hatte vorab in nem kleinen Interview, Freundin diverse Fragen gestellt, die alle OHNE Zeitverzögerung, exact beantwortet wurden.

    Aussprache in deutsch und Satzstellung dabei nicht zu 100 %. Na und.
    Sie hat ja nie in D. - Land die Schulbank "gedrückt". ( Keine Pflicht in Ihrem Fall)

    Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EG

    Nebenbei..wenn Freundin z.B. nach Korsika zwecks Job gehen würde..was bringen dort deutsche Sprachkenntnisse? Lach.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08