Seite 381 von 494 ErsteErste ... 281331371379380381382383391431481 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.801 bis 3.810 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.629 Aufrufe

  1. #3801
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Volker M. aus HH. Beitrag anzeigen
    Das gilt fuer den A1 Bloedsinn ebenso wie fuer die Visa Vergabe. Wie rudimentaere Sprachkenntnisse
    verhindern sollen, dass eine prostitutionswillige Thai auf den Strich geht, erschliesst sich mir nicht.
    Wenigstens kommt es dann nicht zu sprachlichen Missverstaendnissen weil ja Dienstleisterinnen und Freier die selbe Sprache sprechen. Es geht ja nicht um Prostitutionsverhinderung sondern Integration.

  2.  
    Anzeige
  3. #3802
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nette humoristische Einlage!

    Wenn Du Deine Fremdsprachenkenntnisse (angeblich 5) zur Privatsache erklaerst, habe ich damit nicht das geringste Problem. Nur, wenn das "Privatsache" ist, warum toenst Du hier damit rum und verteidigst mit dem Hinweis auf Deine "Sprachkenntnisse" die gaengige A1 Praxis?
    erst einmal töne ich nicht, dass überlasse ich anderen und ich berichte von meinen Erfahrungen, sonst nichts. Wenn Dir das nicht gefällt, ignorieren. Wenn Du meine Beiträge gelesen hättest, wüstest Du, dass ich A1 nicht verteidige, sondern nur als, sehr schwachen, ersten Schritt sehe und der Meinung bin, dass, in Zukunft, B1 das Ziel sein muss.

  4. #3803
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    Wenn Du meine Beiträge gelesen hättest, wüstest Du, dass ich A1 nicht verteidige, sondern nur als, sehr schwachen, ersten Schritt sehe und der Meinung bin, dass, in Zukunft, B1 das Ziel sein muss.
    Da Du ja demnaechst in Bangkok sein wirst, wie man Deinem Avatar entnehmen kann, darf man sicher davon ausgehen, dass Du die Thaisprache muehelos auf B1 Level beherrscht.

    Ich habe Dich uebrigens aus reinem Interesse nach Deinen Fremdsprachen gefragt.

    Mit mir kannste Dich auf deutsch, englisch, franzoesisch, spanisch, italienisch, griechisch arabisch und thai unterhalten.

    Ansonsten koennen wir in Bangkok auf Klugscheisser, die sich schon vor Ankunft dort fuer etwas besseres halten, gerne verzichten.

  5. #3804
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    ganz einfach......Meine Ex-Freundin und jetzige Frau, seit 30 Jahren, ist Deutsche seit Geburt, dieses Problem habe und hatte ich also nicht.......
    moin,

    ..... kann auch sagen, iss ganz platt unter o.g. vorraussetzungen anderen mitmenschen ihr privatleben regeln zu wollen. haste überhaupt einen plan welch langer weg b1 level für khon thai iss

  6. #3805
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Da Du ja demnaechst in Bangkok sein wirst, wie man Deinem Avatar entnehmen kann, darf man sicher davon ausgehen, dass Du die Thaisprache muehelos auf B1 Level beherrscht.
    leider noch nicht, da ich ja auch erst seit einigen Tagen weiss, siehe mein Anmeldedatum hier, dass es nach BKK gehen wird. Dazu kommt noch, dass es hier keinen Thaiunterricht gibt. Wir werden uns, gleich nach dem Umzug darum kümmern und wären da für Tips dankbar.

    Ich habe Dich uebrigens aus reinem Interesse nach Deinen Fremdsprachen gefragt.

    Mit mir kannste Dich auf deutsch, englisch, franzoesisch, spanisch, italienisch, griechisch arabisch und thai unterhalten.
    Respekt und das meine ich so

    Ansonsten koennen wir in Bangkok auf Klugscheisser, die sich schon vor Ankunft dort fuer etwas besseres halten, gerne verzichten.
    und ich wollte mich doch blos anpassen

    aber nun mal wieder zum Thema, was ich geschrieben habe stimmt und meine ich so und mir geht es dabei wirklich nicht um irgendwelche Gesetze. Wenn Du es auch nur einmal so wirklich hautnah mitbekommen hast, dass eine junge Frau, halb tot geschlagen, sich weder ins Krankenhaus, noch zur Polizei traut, weil sie die Sprache des Landes in dem sie sich aufhält, nicht spricht, erst dann weist Du wirklich, wovon ich spreche. Passiert in unserer grossartigen Bundesrepublik, dass Mädel, Philippina, die sich kaum mit ihrem Mann verständigen konnte, da beide keine gemeinsame Sprache sprechen konnten. Weltweit hab ich sowas öfters erleben müssen, daher meine Meinung. Und nun glaubs oder schieb es Dir in den Hi...

    Und nun noch etwas, ich liebe mein Leben und versuche soviel, wie es eben geht, aus dem jeweiligen Land zu lernen. Das beginnt, seit einigen Jahren, bereits vorab über entsprechende Foren über diesese Länder, als Vorbereitung. Leider muss ich immerwieder feststellen, dass es in solchen Foren meist besserwisserischen Schwachmaten gibt, die meinen, dass sie aufgrund ihrer langjährigen Zugehörigkeit, machen können, was sie wollen, anstatt den Neulingen mit ihrem gigantischen Wissen zu helfen. Sowas finde ich einfach und sehr schade. Und nun viel Spass.

  7. #3806
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    @Jerry

    Also gerade bei Philipinas finde ich das geschilderte sehr unrealistisch. In der Regel sprechen die sehr gut englisch, weil englisch dort als Verkehrssprache sehr verbreitet ist aufgrund der vielen Regionalsprachen. Und ich denke dass man bei deutschen Behörden, insbesondere der Polizei schon den ein- oder anderen antreffen dürfte, der ebenfalls englisch spricht. In der Generation meiner Eltern (ca. 70) ist das nicht verbreitet, aber in meiner Generation oder jünger sollte ein gewisser englischer Grundwortschatz schon vorhanden sein. Und daher sollte es möglich sein, auch wenn man kein deutsch spricht, sich gerade bei der Polizei auch auf englisch Gehör zu verschaffen.


    Gruß, Chris

  8. #3807
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Chris67 Beitrag anzeigen
    @Jerry

    Also gerade bei Philipinas finde ich das geschilderte sehr unrealistisch. In der Regel sprechen die sehr gut englisch, weil englisch dort als Verkehrssprache sehr verbreitet ist aufgrund der vielen Regionalsprachen. Und ich denke dass man bei deutschen Behörden, insbesondere der Polizei schon den ein- oder anderen antreffen dürfte, der ebenfalls englisch spricht. In der Generation meiner Eltern (ca. 70) ist das nicht verbreitet, aber in meiner Generation oder jünger sollte ein gewisser englischer Grundwortschatz schon vorhanden sein. Und daher sollte es möglich sein, auch wenn man kein deutsch spricht, sich gerade bei der Polizei auch auf englisch Gehör zu verschaffen.


    Gruß, Chris
    Du glaubst garnicht, wieviele Philippinas, gerade aus der Provinz, Du findest, die kein Englisch sprechen und die sich kaum in den Hauptsprachen Tagalog oder Visaya verständigen können.

  9. #3808
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    leider noch nicht, da ich ja auch erst seit einigen Tagen weiss, siehe mein Anmeldedatum hier, dass es nach BKK gehen wird. Dazu kommt noch, dass es hier keinen Thaiunterricht gibt.
    Du scheiterst also an Deiner eigenen Forderung. Prima!

  10. #3809
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Du scheiterst also an Deiner eigenen Forderung. Prima!
    denke ich auch, aber eine überraschende Versetzung ist doch, und nun wieder der Versuch zum Thema zurück zu kommen, etwas anderes, als die freiwillige und auch zeitlich selbstgeplante Eheschließung

  11. #3810
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.992
    jerry, mit Eheschliessungen habe ich keinerlei Erfahrung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08