Seite 379 von 494 ErsteErste ... 279329369377378379380381389429479 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.781 bis 3.790 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.848 Aufrufe

  1. #3781
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Was spräche eigentlich dagegen entsprechende Reglementierungen für jeden deutschen Thailandreisenden einzuführen? Also auch für Touristen und jene die gar kein Visum brauchen, weil sie weniger als 31 Tage vor Ort bleiben? Fände das täte dem ein oder anderen Freund von staatlicher Bevormundung anderer Leute richtig gut.
    Fände ich nicht gut, weil es der finanziellen und touristischen Entwicklung des Landes nicht helfen würde. Außerdem ist das ein ganz anderes Spielfeld. Anders wäre es bei Leuten, die sich dort auf Dauer niederlassen würden und das ohne Ausnahmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #3782
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    .... Anders wäre es bei Leuten, die sich dort auf Dauer niederlassen würden und das ohne Ausnahmen.
    Ich habe noch nie von einem Auslaender in TH gehoert, der das Land finanziell in Anspruch genommen hat - abgesehen von einem Gefaengnisaufenthalt.
    Vielleicht ist es eine gute Idee, dies auseinanderzuhalten?
    Aber sicher nur fuer den, der Reglementierungen grundsaetzlich wenig ab kann.

  4. #3783
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie von einem Auslaender in TH gehoert, der das Land finanziell in Anspruch genommen hat
    wobei ich dazu ja auch nichts geschrieben habe. Kenntnisse von Kultur und Sprache dienen der Verständigung und Sicherheit.

  5. #3784
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Was spräche eigentlich dagegen entsprechende Reglementierungen für jeden deutschen Thailandreisenden einzuführen? Also auch für Touristen und jene die gar kein Visum brauchen, weil sie weniger als 31 Tage vor Ort bleiben? Fände das täte dem ein oder anderen Freund von staatlicher Bevormundung anderer Leute richtig gut.
    Einer deiner wie immer sehr guten Tips.

    Genau so sinnvoll ,als würde ich nur Kunden etwas verkaufen ,wenn sie vor mir einen Handstand machen können.

    Das Geschäft würde zwar schlecht gehen ,aber das sportliche Potenzial meiner Kunden wäre unschlagbar.

  6. #3785
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    das sehe ich, bei Einwanderern auch so. Davon sollte die Erteilung einer Aufenthaltserlaubnis abhängig gemacht werden.
    Nun, aufgrund meines Aufenthaltsstatus muss ich zwar vor jeder Jahresverlaengerung beim Ministery of Education eine schriftliche und muendliche Pruefung in Thai ablegen, aber warum willste die Schrauben generell anziehen?

    Neidisch auf Auswanderer? Oder am deutschen Wesen soll die Welt genesen, also was hier Brauch ist muss auch dort Brauch sein?

    Sei froh, wenn Deutschland aehnliche finanzielle Kriterien an Einwanderer legen wuerde wie Thailand, haette es Dein Schwarm nie bis nach Deutschland geschafft.

    Und ein Farang in Thailand gibt Faranggeld aus, ob er nun Thai spricht oder nicht.

  7. #3786
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Nun, aufgrund meines Aufenthaltsstatus muss ich zwar vor jeder Jahresverlaengerung beim Ministery of Education eine schriftliche und muendliche Pruefung in Thai ablegen, aber warum willste die Schrauben generell anziehen?
    ganz einfach. Ich bin jetzt, die letzten 30 Jahre, quasi nur im Ausland unterwegs und habe, am eigenen Körper, aber auch bei vielen Freunden und Bekannten, erleben müssen, was passieren kann und oft auch wird, wenn mann sich mit Kultur und Sprache nicht auskennt.

    Neidisch auf Auswanderer? Oder am deutschen Wesen soll die Welt genesen, also was hier Brauch ist muss auch dort Brauch sein?
    wohl eher kein Neid, wie gesagt, seit 30 Jahren... und das mit dem deutschen Wesen und dem Brauch, hier wie dort, wohl auch nicht, denn weiter oben hatte ich ja geschrieben, dass der deutsche Brauch, A1, viel zu schwach und unzureichend ist. B1 müste der Standart sein.

    Sei froh, wenn Deutschland aehnliche finanzielle Kriterien an Einwanderer legen wuerde wie Thailand, haette es Dein Schwarm nie bis nach Deutschland geschafft.
    Meine Ex-Freundin und jetzige Frau, seit 30 Jahren, ist Deutsche seit Geburt, dieses Problem habe und hatte ich also nicht.

    Und ein Farang in Thailand gibt Faranggeld aus, ob er nun Thai spricht oder nicht.
    das stimmt natürlich, wobei man aber schon davon ausgehen kann, dass voll integrierte Menschen schon auf einem anderen Level verdienen und ausgeben.

  8. #3787
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    ganz einfach. Ich bin jetzt, die letzten 30 Jahre, quasi nur im Ausland unterwegs und habe, am eigenen Körper, aber auch bei vielen Freunden und Bekannten, erleben müssen, was passieren kann und oft auch wird, wenn mann sich mit Kultur und Sprache nicht auskennt.
    In wievielen Laendern warste denn in den 30 Jahren und hast Du jeweils die Landessprache beherrscht?

  9. #3788
    Avatar von jerry1959

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    325
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    In wievielen Laendern warste denn in den 30 Jahren und hast Du jeweils die Landessprache beherrscht?
    in 7 Ländern. In zweien habe ich die Landessprache nicht beherrscht, was in enormen Problemen gipfelte. Seitdem lerne ich die Sprache des Landes in das ich gehe, wenn zeitlich möglich, bevor ich dort ankomme, was leider nicht immer möglich ist.

  10. #3789
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von jerry1959 Beitrag anzeigen
    in 7 Ländern. In zweien habe ich die Landessprache nicht beherrscht, was in enormen Problemen gipfelte. Seitdem lerne ich die Sprache des Landes in das ich gehe, wenn zeitlich möglich, bevor ich dort ankomme, was leider nicht immer möglich ist.
    Welche 7 Laender, oder sollen wir jetzt raten?

  11. #3790
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007
    Ich rate mal: UK, USA, Kanada, Neuseeland, Australien, Trinidad & Tobago und Jamaica

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08