Seite 366 von 494 ErsteErste ... 266316356364365366367368376416466 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.651 bis 3.660 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.278 Aufrufe

  1. #3651
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ....
    A1 is doch nicht mehr als elementares bumbum Sprachniveau.
    Mit A1 laesst sich in D dann sogar noch einfacher BumBum Everywhere machen.
    Wenn man der Argumentation folgt ist A1 ja fast Beihillfe zur Prostitution.
    War das gewollt?

  2.  
    Anzeige
  3. #3652
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Sunnyboy, in welchem Milieu bewegst du dich?
    im Nittaya.

    Du glaubst dass man mit diesem A1 nun diese Bumbum Fraktion eliminieren kann?
    Nicht eliminieren, sondern verringern.

    Gruß Sunnyboy

  4. #3653
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    [QUOTE=sunnyboy;849598]richtig, deshalb ist es wichtig die Spreu vom Weizen zu trennen und A1 ist ein gutes Mittel.
    @Sunnyboy,
    ich habe nie gemeint, dass das A1 unnütz sei. Im Gegenteil es ist notwendig um die Ernsthaftigkeit auch bei den Damen zu erkennen. Ich hatte lediglich gemeint, dass man den Freundinnen
    die Chance geben sollte Ihren "boyfriend" in Deutschland zu besuchen. Viele Frauen haben ein zu falsches Bild von Europa.

    Gruß wansau

  5. #3654
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    ich habe nie gemeint, dass das A1 unnütz sei. Im Gegenteil es ist notwendig um die Ernsthaftigkeit auch bei den Damen zu erkennen. Ich hatte lediglich gemeint, dass man den Freundinnen
    die Chance geben sollte Ihren "boyfriend" in Deutschland zu besuchen. Viele Frauen haben ein zu falsches Bild von Europa.


    da hätte ich mir meinen Kommentar ja sparen können, hatte deine Anwort vorher fehlinterpretiert.

    Gruß Sunnyboy

  6. #3655
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    Und wieso kommst Du auf so eine Meinung?
    Wer im Vorfeld seiner Freundin keine Möglichkeit geben kann, wie und wo er lebt zu zeigen, deren Beziehung kann möglicherweise unter einen schlechten Stern stehen. Weil viele Partnerinnen mit falscher Vorstellung nach Europa kommen.
    Für mich war es sehr wichtig meiner Frau mein Lebensumfeld zu zeigen...
    Weil ich sehe, unter welchen Vorurteilen meine Frau hier zu leiden hat. Mit der Hürde A1 hätte schon viel früher begonnen werden müssen.

    Warum kann denn aber die zukünftige nicht das Lebensumfeld kenne lernen? Meine Frau war zweimal hier, bevor wir geheiratet haben.

  7. #3656
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Weil ich sehe, unter welchen Vorurteilen meine Frau hier zu leiden hat. Mit der Hürde A1 hätte schon viel früher begonnen werden müssen.

    Warum kann denn aber die zukünftige nicht das Lebensumfeld kenne lernen? Meine Frau war zweimal hier, bevor wir geheiratet haben.
    Da musst du mal die verschiedenen Threads lesen, wo der Farang klagt, dass seine Holde kein Besuchervisum erhalten hat. Es ist schon nicht so einfach, wenn verschiedene Faktoren nicht realisierbar sind. Habe einen Freund, er wurde auch 4x abgelehnt seine Freundin in Deutschland in die Arme zu nehmen. Nun haben sie ein Hochzeitsvisum gemacht..... Das meine ich...

    Gruß wansau

  8. #3657
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Wansau, die Threads sind mir bekannt. Das ist doch seit Jahren ein immer wieder kehrendes Thema.

    So bitter es für deinen Freund gewesen sein mag, aber wenn man das etwas abstrakter betrachtet, dann hatte die Botschaft in den meisten Fällen gute Gründe kein Visum zu erteilen, und das finde ich gut.

  9. #3658
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Lieber Chak- was setzt dich denn in die Lage die Ablehnungsfälle der Botschaft zu beurteilen??
    Ich kann das nicht- in den Fällen wo ich Betroffene kennengelernt habe lag die Botschaft zu 100% daneben. Hauptursache ist ominöse Rückehrbereitschaft und das Argument auch die einladende Person schützen zu müssen. Dabei wird völlig ausser acht gelassen, das der Einlader völljährig ist, ein sogenannter "mündiger Bürger"seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachgewiesen hat und alle Kosten die duch die eingeladene Person verursacht werden begleichen muss und das auch kann. So entsteht dem deutschem Staat oder anderen EU Mitgliedern kein wirtschaflicher Schaden.

    Nachwuchs für den .... wird ganz anders beschafft

  10. #3659
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Dabei wird völlig ausser acht gelassen, das der Einlader völljährig ist, ein sogenannter "mündiger Bürger"seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit nachgewiesen hat und alle Kosten die duch die eingeladene Person verursacht werden begleichen muss und das auch kann.
    Kann es nicht sein, dass die deutsche Botschaft manche vor sich selbst schützt , man sieht bei der Botschaft oder bei Kiesow, so viele Dumme, da fragt man sich wie die es überhaupt von Deutschland nach Thailand geschafft haben und wenn man bedenkt, dass so mancher von den noch heiraten und sich vermehren will, "Oh mein Gott"

    Die Einzuladene muß ja zum Interview und da können schnell ein paar Sachen rauskommen, die der Einladene nicht weiß und deshalb zu einer Negativentscheidung führen.

    Aber um wieder auf das eigentliche Thema zu kommen.

    Gibt es hier jemand der persönliche Erfahrungen mit der ABC-Schule in Pattaya gemacht hat. Der Inhaber der Schule ist ja auch hier vertreten, dass der seine Schule in den höchsten Tönen lobt ist verständlich.
    Wie sieht es mit persönlichen Erfahrungen aus?

    Gruß Sunnyboy

  11. #3660
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    @sunnyboy,
    meinem Freund seine Frau hat dort Unterricht genommen. Sie spricht mittlerweile gut deutsch, weiß nur nicht genau ob sie Nachhilfe bei einer Bar in Puket hatte, wo dt. Touri´s einen Zwischenstopp einlegten.
    Nein ernsthaft, mein Freund hat mit dem Lehrer auch oft telefoniert und sie konnte neben ihrer Arbeit stundenweise Lernen. Hatte dann beim Test am GI 87%.

    Gruß wansau

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08