Seite 361 von 494 ErsteErste ... 261311351359360361362363371411461 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.601 bis 3.610 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.374 Aufrufe

  1. #3601
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    ich weiss nicht wie es bei dir im Bundesland ist, aber hier in Bayern ist die Schulpflicht an Schuljahre gekoppelt. Die Schulpflicht setzt sich aus 9 Jahre Vollzeit (Hauptschule) und 3 Jahre Teilzeit (Berufsschule) zusammen.

  2.  
    Anzeige
  3. #3602
    Avatar von burma1

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ich weiss nicht wie es bei dir im Bundesland ist, aber hier in Bayern ist die Schulpflicht an Schuljahre gekoppelt. Die Schulpflicht setzt sich aus 9 Jahre Vollzeit (Hauptschule) und 3 Jahre Teilzeit (Berufsschule) zusammen.

    Du solltest mal die Verwaltungsverordnung zum Ausländerrecht lesen. Da ist die Schulpflicht nicht von Belang, sondern das Lebensjahr. Findest Du in Kapitel Nachzug von Kindern.

  4. #3603
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Ich dachte da steht auch was drin, dass bei Schülern dies anders gehandhabt wird. ... Aber es ging ja um den Umstand dass du sagtest damit wäre die Schulpflicht erfüllt und diese Aussage ist zumindest nicht immer richtig. Aber werde jetzt sicherlicht nicht alle möglichen Seiten durchlesen. Du meinst die Ausführungshinweise? Dann ist immer noch fraglich ob die bei Gericht dann nicht einfach beiseite gelassen werden.

  5. #3604
    Avatar von burma1

    Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    189
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Du meinst die Ausführungshinweise? Dann ist immer noch fraglich ob die bei Gericht dann nicht einfach beiseite gelassen werden.
    D. h. Verwaltungsverordnung und nicht Ausführungshinweise. Und die werden auch nicht beiseite gelassen, weil es da keinen Ermessensspielraum laut Verwaltungsverordnung gibt. Wenn das 16. Lebensjahr überschritten ist, ist es ganz schwierig. Egal, ob man noch Schüler ist oder nicht. Ausnahme find Härtefälle. Ich mache das Gesetz nicht, auch wenn es Dir oder möglicherweise socky nicht gefallen wird. Es sieht nicht gut für das Vorhaben aus.

  6. #3605
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.068
    sind die Prüfungen für das Zertifikat Deutsch A 1 im Goethe-Institut Bangkok jetzt einfacher geworden oder benötigen unsere Thaifrauen immer noch drei bis vier Monate Vorbereitung ?

    Aller Anfang ist leicht. Das Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1.




    Das Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1 setzt ganz einfache Sprachkenntnisse voraus.

    http://www.goethe.de/ins/de/prf/sd1/deindex.htm




  7. #3606
    Avatar von wansau

    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    1.016
    [QUOTE=socky7;832040]sind die Prüfungen für das Zertifikat Deutsch A 1 im Goethe-Institut Bangkok jetzt einfacher geworden oder benötigen unsere Thaifrauen immer noch drei bis vier Monate Vorbereitung ?

    Aller Anfang ist leicht. Das Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1.




    Das Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1 setzt ganz einfache Sprachkenntnisse voraus.

    Deutsch lernen in Deutschland ? Deutschkurse und Deutschprüfungen in Deutschland - Prüfungen - Goethe-Zertifikat A1: <br>Start Deutsch 1 (SD1).-.Goethe-Institut.


    @socky, eine gute Frage. Denke aber den meißten Aspiranten geht es um das Zertifikat A1. So haben sich die Schulen darauf eingerichtet 1Monat Deutsch- Grundkenntnis, dazu gehört Grammatik, Artikel, Groß- und Kleinschreibung. Im 2ten Monat wird dann auf Prüfung getrimmt. Wer das schnell aufnehmen kann geht nach 8 Wochen Crashkurs zur Prüfung. Mit viel Glück schaffen es dann einige Kandidaten, andere müssen wiederholen. Aber ich glaube selten werden 4 Monate benötigt.

  8. #3607
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von burma1 Beitrag anzeigen
    D. h. Verwaltungsverordnung und nicht Ausführungshinweise. Und die werden auch nicht beiseite gelassen, weil es da keinen Ermessensspielraum laut Verwaltungsverordnung gibt. Wenn das 16. Lebensjahr überschritten ist, ist es ganz schwierig. Egal, ob man noch Schüler ist oder nicht. Ausnahme find Härtefälle. Ich mache das Gesetz nicht, auch wenn es Dir oder möglicherweise socky nicht gefallen wird. Es sieht nicht gut für das Vorhaben aus.
    Du glaubst, dass sich auch ein Verwaltungsgericht an Verordnungen halten muss?

    Bei diesen Sachen handelt es sich immer um Einzelfallentscheidungen. Zur Not einfach den Wohnort wechseln, dann klappt es auch manchmal.
    \
    Uebrigens, die Laender geben der ausfuehrenden Behoerde schon mal Ausfuehrungshinweise an die Hand.

  9. #3608
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.068
    Zitat Zitat von wansau Beitrag anzeigen
    zu:
    Das Goethe-Zertifikat A1: Start Deutsch 1 setzt ganz einfache Sprachkenntnisse voraus.
    @socky: Wer das schnell aufnehmen kann geht nach 8 Wochen Crashkurs zur Prüfung. Mit viel Glück schaffen es dann einige Kandidaten, andere müssen wiederholen. Aber ich glaube selten werden 4 Monate benötigt.
    Das sieht ja immer noch nach drei Monaten durchschnittlich aus. Das werden mit Wartezeit auf die Erteilung des Visums für den Ehegattennachzug vier Monate.
    Wenn ein werktätiger Deutscher vier Monate lang auf seine thailändische Ehefrau warten muss, dann bekommt er schlechte Laune - um nicht zu sagen: Wut auf unseren Menschen verachtenden Staat. Zumal er noch durch Bundestagsabgeordnete wie Dieter Wiefelspütz verhöhnt wird, der von 30 Stunden Vorbereitung auf den Test Deutsch A 1 sprach und diese Info vor Abstimmung der Novelle vor drei Jahren im gesamten Bundestag verbreitete. Immerhin ist Wiefelspütz innenpolitischer Sprecher der SPD- Fraktion im Bundestag.

  10. #3609
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    ...Wenn ein werktätiger Deutscher vier Monate lang auf seine thailändische Ehefrau warten muss, dann bekommt er schlechte Laune...
    ...Wut auf unseren Menschen verachtenden Staat...
    Ach je.
    Ich habe fast ein Jahr (besondere Umstände) mit allem drum und dran "warten" müssen.
    Na und?
    Im Notfall mal öfter kalt duschen, wenn da was zu sehr schwillt.

  11. #3610
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Was sind schon vier Monate, wenn man den Rest seines Lebens zusammen verbirngen will?
    Mir ging es ähnlich wie Monta und das hat unsere Beziehung eher gefestigt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08