Seite 32 von 494 ErsteErste ... 2230313233344282132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.020 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Palawan",p="556782
    Nun, ich will nicht Eure Illusion zerstören, dass solche Gesetze von bösen resp. hilflosen Politikern in einer deutschen Diktatur gemacht werden.
    @Palawan, ich befürchte, Du hast mich ein kleinwenig missverstanden. Ich denke sehr wohl, dass die Mehrheit für eine Verschärfung des Zuwanderungs(verhinderungs)gesetzes ist. Und ich selber habe auch kein Problem damit.

    Dummerweise gibt es dabei halt Kollateralschäden und die müssen nun mehrere Monate beim Göthe Deutsch büffeln um das A1 zu kriegen obwohl im Gesetz kein Wort davon drinsteht. Gleichzeitig werden die Förermittel für die Integration in D zusammengestrichen. Dabei denke ich, dass die Mehrheit der Member hier einer Meinung ist, dass das Lernen der Deutschen Sprache für MigrantInnen durchaus gefördert werden sollte.

    Vielleicht hätte ich Hilflosigkeit der Politiker durch Ahnungslosigkeit oder noch besser Bequemlichkeit ersetzen sollen. Böse hatte ich im Übrigen überhauptnicht erwähnt.

    Achja, die gesparten Millionen EUR kann man ja besser zur Subvention von Konzernen á la Nokia verwenden, da springt dann vielleicht für den ein oder anderen Politiker auch noch ein schwarzes Köfferchen bei raus

    Grüsse
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #312
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Nun wird durch das neue Gestz versucht, die Grenze einfach noch weiter zuzumauern.
    Ja,ja im Mauern waren die Deutschen schon immer Weltmeister.
    Gar nicht so lange her, da wurde unter dem Jubel Aller eine
    Mauer eingerissen und für Viele die lang ersehnte Reisefreiheit
    ermöglicht - heute baut man wieder Mauern auf, nur verhindert
    man diesmal die Reiseströme aus der anderen Richtung.

  4. #313
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Palawan",p="556782
    Die Heirat wird in zunehmendem Ausmass als Mittel zur Umgehung der ausländerrechtlichen Bestimmungen benutzt, um sich eine Aufenthaltsbewilligung zu erschleichen. Dieses Phänomen hat in den letzten Jahren besorgniserregend um sich gegriffen. Nicht nur die Zivilstandsbeamten oder die Dienststelle für Fremdenkontrolle stellen dies bei ihrer täglichen Arbeit
    fest, sondern auch die Schweizer Botschaften im Ausland, die den Bund regelmässig über dieses Thema ins Bild setzen.Es ist schockierend zu beobachten, wie das verfassungsmässige Recht auf Ehe einzig dazu benutzt wird, um in den Besitz eines Aufenthalts- oder Verbleiberechts in der Schweiz zu gelangen. Gruss Palawan
    eindeutiger post mit grosser tendenz zur realität.
    was meinte eigentlich der deutsche botschafter in bangkok? er durfte sich ja nicht so klar verständlich ausdrücken.
    wer heute über dieses gesetz lamentiert, darf sich u.a. bei den bereits aus ehelicher unterdrückung befreiten migrantinnen samt deren helfershelfer bedanken. :-)

  5. #314
    Avatar von Palawan

    Registriert seit
    29.04.2005
    Beiträge
    704

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Nun ja, das von Dir Zitierte "Palawan hat geschrieben" und am Schluss "Gruss Palawan" ist eigentlich aus einem Link, welcher aus Texten der Abstimmungskampagne stammt.

    Der Text ist somit weder von mir noch stehe ich hinter der vollen Aussage. Einige der genannten Punkte finde aber auch ich sehr der Realität entsprechend.

    Ich hatte meinen Beitrag nur geschrieben, um aufzuzeigen, dass u.U. auch eine Mehrheit eines Landes hinter solchen Gesetzen, welche hier im Forum doch für einigen Wirbel sorgen, stehen kann.

    Gruss Palawan

  6. #315
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Palawan",p="556816
    ..............
    Ich hatte meinen Beitrag nur geschrieben, um aufzuzeigen, dass u.U. auch eine Mehrheit eines Landes hinter solchen Gesetzen, welche hier im Forum doch für einigen Wirbel sorgen, stehen kann.
    ..........
    dass die mehrheit in D - aber auch in der CH und in A - ueberhaupt kein problem mit diesen gesetzen hat oder haette, bezweifle ich nicht.
    leider :-(

    aber die hatte die mehrheit in Gross-D auch nicht mit XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    oder den menschenrechtsverletzungen in der einzigartigsten und besten DDR aller zeiten.

    geht es nicht aber genau darum?
    mit hinweis auf rechtsverletzungen - in welcher zahl??? - werden buergerliche und menschenrechte fuer alle eingegrenzt.

    klar kann man das alles stillschweigend oder beschwichtigend hinnehmen.
    darin sind wir deutsche ja schon immer gut.
    uebrigens hilft mir auch nicht der hinweis, dass es in anderen laendern noch viel schlimmere einschraenkungen geben gibt und/oder geben koennte.

    und die verlogenheit mit blick auf die dritte welt sollte ruhig ausgesprochen werden.
    da wird von globalisierung und weltoffenheit gefaselt.
    wenn diese im kleinen gelebt werden will und soll, dann greifen die spiessiegen und kleinbuergerlichen mechanismen.

    es geht letztendlich immer nur um besitz, geld, besitz, geld, besitz, geld.........niemals um menschlichkeit.
    die ist oft nur der deckmantel.

    artikel 2 Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte (Déclaration des Droits de l´Homme et du Citoyen)
    „Le but de toute association politique est la conservation des droits naturels et imprescriptibles de l´homme. Ces droits sont la liberté, la propriété, la sûreté et la résistance à l´oppression.“

    eigentlich alles vorhersehbar.

    um so erstaunlicher, dass es immer noch leute in diesem land gibt, die der politik glauben.

    vielleicht laesst es sich so auch einfacher leben?

    gruss,
    strike

    [mod:bdc5c5b353="Godefroi"]Bitte keine Vergleiche mehr mit Ereignissen aus der bewussten Zeit im Zusammenhang mit diesem Thema[/mod:bdc5c5b353]

  7. #316
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Ich stimme Strike in allen Punkten zu.
    Es kann einfach nicht sein, dass ein Land, das noch vor gar nicht so langer Zeit ein Gesetz verabschiedet hat, dass zum Ziel hatte die Diskriminierung von Menschen (nicht nur von Deutschen)entgegen zu treten, nun mit derart harten Fußtritten ins Aus befördert wird. Die Politiker machen sich zum Anschein nach überhaupt keine Gedanken darüber, wie sich die Gesetze in der Zukunft auf die Menschen auswirken. Es gab da mal jemanden (leider weis ich nicht mehr seinen Namen) der hatte gesagt und gefordert, dass neue Gesetze bevor diese im Bundestag und Bundesrat beschlossen werden, zuvor durch das Bundesverfassungsgericht auf Verfassungsmäßigkeit geprüft werden. Da könnten schon im Ansatz Fehler erkannt und aufgezeigt werden, sodas die Herrn im feinen Swirn nochmals diese entsprechend korigieren könnten. Das verstünde ich unter Demokratie.

    Aber was soll´s. Es gilt nach wie vor die Devise -Erst umfahren, dann klingeln-.
    Es wird schon einer nach mir kommen, der für meine Fehler gerade steht. Was für eine "Welt" in der wir leben.


    Andichan






  8. #317
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Auf ein Wort zum Thema "die Mehrheit"


    Die Mehrheit hat überhaupt keine ahnung das dieses Gesetz


    auch für uns Dländer gilt.


    Das zum Thema "die Mehrheit"


    Wann immer ich mit Leuten spreche und die Probleme

    schildere werde ich mit großen Augen angeschaut.

  9. #318
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Mensch,

    dann heiratet doch mal eine deutsche Frau - oder
    seit ihr dazu nicht in der Lage ?

  10. #319
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von acki08",p="556833
    ........
    Wann immer ich mit Leuten spreche und die Probleme

    schildere werde ich mit großen Augen angeschaut.

    ......mehr aber eben auch nicht.

    manchmal hoere ich dann: "ist doch okay. so ein bischen deutsch hat noch keinem geschadet.2

    :-(

  11. #320
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="556821
    [highlight=yellow:e1651d2c3d]dass die mehrheit in D[/highlight:e1651d2c3d] - aber auch in der CH und in A - ueberhaupt [highlight=yellow:e1651d2c3d]kein problem mit diesen gesetzen hat[/highlight:e1651d2c3d] - aber [highlight=yellow:e1651d2c3d]die hatte die mehrheit in Gross-D auch nicht mit XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX[/highlight:e1651d2c3d]
    oder den menschenrechtsverletzungen in der einzigartigsten und besten DDR aller zeiten.
    na tolle Argumentation - wer also diesem Gesetz neutral gegenübersteht oder dieses befürwortet stellst du auf die Stufe mit Menschenrechtsverletzern XXXXXXXX :schuettel:

    woma :schuettel:

    [mod:e1651d2c3d="Godefroi"]Einen Teil der Quote gelöscht da Quelltext auch gelöscht[/mod:e1651d2c3d]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08