Seite 311 von 494 ErsteErste ... 211261301309310311312313321361411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.101 bis 3.110 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.259 Aufrufe

  1. #3101
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.065

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="693602
    ...die Verrenkungen, die die Herrschaften bei der Begruendung dieses Gesetzes machen amuesieren schon.
    Und es zeigt, dass die wahre Intension - aus welchen Gruenden auch immer - offensichtlich (noch) nicht tageslichtfaehig ist. ...
    Viel Spass in TH.
    Gruss,
    Strike
    Alles, was Recht ist - oder: eine Lanze für Deutschland !
    In einer Woche geht es los. Gerade hatte ich eine Diskussion mit meiner Frau über die Visa-Regelungen von Deutschland und Thailand:
    Meine Frau hatte ein halbes Jahr nach der Heirat kostenlos ein Visum für Ehegattennachzug erhalten, welches nach Verlängerung in der Ausländerbehörde drei Jahre gilt.
    In der Zwischenzeit hatte sie sowohl unselbständig gearbeitet mit Lohnsteuerkarte als auch eine Selbständigkeit beim Finanzamt angemeldet und Rechnungen für geleistete Arbeiten geschrieben. (Die verdienten Euros kann sie jetzt für den Zukauf von Farmland verwenden.)

    Ich als Ehemann meiner Frau fliege ohne Visum drei Monate nach Thailand. Arbeiten darf ich dort nicht. Nach 30 Tagen sagt die thailändische Polizei zu mir: "bai si" = "hau ab !" (Mit anderen Worten: du bist als Farang in Thailand ein Mensch zweiter Klasse und wir wollen dich hier ohne Visumabzocke nicht mehr sehen.)
    OK ! Den Gefallen tu ich denen und fahre nach Mukdahan über die Grenze nach Laos. Nach ein paar Tagen komme ich zurück auf die Farm von meiner Frau. Dann darf ich nur zwei Wochen bleiben, bis ich als deutscher Ehemann ohne Visum für mind. 75 € (Anm.: bei insgesamt drei Einreisen) wieder in Thailand unerwünscht bin.
    OK ! Den Stress über Songkran will ich mir nicht wieder antun - das hatte mir in den letzten drei Jahren gereicht.
    Ich fliege kurz vor Songkran auf die Philippinen und besuche dort meine ausgewanderten Kumpels. (Anm.: In den Philippinen sehr moderate Visa-Bedingungen für Ausländer - auch im Hinblick auf Arbeitsaufnahme.)
    Nach drei Wochen bin ich in Bangkok zurück und darf dann 30 Tage bleiben.
    Dann muss ich wieder raus aus Thailand. Den Gefallen tun wir der thailändischen Regierung und fliegen nach Berlin. Dort wird meine Frau freundlich empfangen und kann noch zwei Jahre ohne neues Visum leben und arbeiten.
    Auch das ist Deutschland !
    Die einzige Schikane gegenüber Thais sind die überhöhten Anforderungen beim Nachweis "einfacher" Deutschkenntnisse.
    Das ist jetzt die Frage, ob Bongo oder andere Leistungsträger hier im Forum dieses verfassungswidrige Gesetz kippen können ?

  2.  
    Anzeige
  3. #3102
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="693614
    ............
    Dann muss ich wieder raus aus Thailand. Den Gefallen tun wir der thailändischen Regierung und fliegen nach Berlin. Dort wird meine Frau freundlich empfangen und kann noch zwei Jahre ohne neues Visum leben und arbeiten.
    Das ist Deutschland !
    Die einzige Schikane gegenüber Thais sind die überhöhten Anforderungen beim Nachweis "einfacher" Deutschkenntnisse.
    ..........

    So relativiert sich der Aerger.
    Meine Rede.
    Und die Diskussion hatten wir ja hier schon:
    ist diese Huerde erst einmal genommen sind die Randbedingungen fuer ein Zusammenleben deutlich besser in D denn in TH.
    Auch wenn es natuerlich Wege ( wie unter anderm von knarf erwaehnt ) und Spielraeume gibt.
    Aber warum kompliziert wenn es einfach ginge?

    In diesem Forum gab es ja Hoffnungstraeger die mit der neuen, demokratischen Regierung eine liberalere Praxis gegenueber auslaendischen Ehegatten von Thailaenderinnen erwarten.

    Ich bleib da skeptisch und bei meiner Meinung:
    es kann noch viel Wasser den Mekong hinunterfliessen, bis es in TH auch nur eine annaehernd dem deutschen System vergleichbare Liberalitaet gibt - wenn der Ehegatte denn dann mal im Lande ist.

    Gruss,
    Strike

    P.S.: Falls ich irre hoffe ich natuerlich, dass eine solche Aenderung in TH dann nicht gleichzeitig mit einem vorher zu erbringenden Sprachnachweis in Thai einhergeht.

  4. #3103
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.065

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="693618
    ...
    P.S.: Falls ich irre hoffe ich natuerlich, dass eine solche Aenderung in TH dann nicht gleichzeitig mit einem vorher zu erbringenden Sprachnachweis in Thai einhergeht.
    Hallo strike,
    sehr guter Kommentar ! Du hast mich wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgebracht.
    Dann nehme ich doch lieber die Visumabzocke in Kauf und zahle freiwillig die 75 € oder fliege mal nach Cebu City oder anderswohin.
    Ich freue mich auf Thailand !
    Gruss
    socky7

  5. #3104
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Wir wollen unser so tolles demokratisches grundgesetzlich geschütztes System doch nicht mit dem thailändischem vergleichen. Übrigens mir würde es schon reichen wenn meine Freundin zu meinem 50. für 4 Wochen ohne Ärger einfach mit einem Rückflugticket ausgestattet einreisen könnte oder eben für 75 Euro mit den gleichen Bedingungen für 3 Monate. So haben wir 60 Euro für das Visum und nochmal 60 Euro für die Remontation bezahlt und nach jeweils 10 Minuten Arbeitsaufwand ein vorgefertigtes Schreiben mit der Ablehnung und eine Kopie mit englischen Ausführungen zur Gesetzeslage erhalten. Das sind die Thais günstiger. Und das noch ohne vorher einen Flug zu reservieren und eine Krankenversicherung abzuschließen. Und auch ohne das Gefühl, das die Unterlagen die man abgegeben hat überhaupt nicht gelesen wurden.

    So sieht das eben jeder aus seiner persönlichen Sicht.

  6. #3105
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Lass doch deine thl.FREUNDIN mal in arabische Länder EIN- reisen..für ein paar EUROS fürs Visum..um z.B. ne Arbeit DORT aufzunehmen.

    Es werden wohl gerade reichlich Ausländer gecancelt..heisst die müssen ausreisen, weil Aufenthaltsberechtigungen an einen Job gekoppelt sind.

    Das mal ersatzweise, zu unserem " tollen demokratischem Grundgesetz "in der BRD.

    Jedes Land macht seine eigenen Anforderungen. Ist hier noch nicht soo angekommen? Lernfähig hier auch niemand?

  7. #3106
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="693820
    Lass doch deine thl.FREUNDIN mal in arabische Länder EIN- reisen..für ein paar EUROS fürs Visum..um z.B. ne Arbeit DORT aufzunehmen.

    Es werden wohl gerade reichlich Ausländer gecancelt..heisst die müssen ausreisen, weil Aufenthaltsberechtigungen an einen Job gekoppelt sind.

    Das mal ersatzweise, zu unserem " tollen demokratischem Grundgesetz "in der BRD.

    Jedes Land macht seine eigenen Anforderungen. Ist hier noch nicht soo angekommen? Lernfähig hier auch niemand?
    Was für ein wuderbares Beispiel aber leider absolut falsch.

  8. #3107
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="693820
    ..........heisst die müssen ausreisen, weil Aufenthaltsberechtigungen an einen Job gekoppelt sind.........Lernfähig hier auch niemand?
    hmmm, es macht schon einen Unterschied ( Job//Ehe ), oder?
    Lernfaehig?
    Gern

    Gruss,
    Strike

  9. #3108
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ Strike

    du schriebst:

    " hmmm, es macht schon einen Unterschied ( Job//Ehe ), oder?
    Lernfaehig?
    Gern
    ___Zitatende____

    Mein Post, bezog sich auf Post 3125...ooh, soweit sind wir hier doch schon.

    Ein 50 jähriger BRD Bürger, möchte seine Thaifreundin in die BRD einladen..( zum Geburtstag ) so hab ich das verstanden..

    Das unterschiedliche Länder..unterschiedliche Visabedingungen haben, wollte ich HERRAUSSTELLEN.

    Zeige DU mir die EINREISEBEDINGUNGEN arabischer Staaten..wenn der arabische Staatsbürger, z.B. aus DUBAI, seine thl. Freundin, gibts dort sowas überhaupt, zu seinem 50 ten Geburtstag einladen möchte.

    Mach das bitte.

    Mal davon abgesehen...

    ICH musste damals, wenn ich in die DDR wollte, ein Visum beantragen. Um deutsch- deutsch, Familie zu besuchen.

    Wo waren da die VIELSCHREIBER ? Achso..gab noch kein Internet..

    Danke.

  10. #3109
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="693883
    .......
    Wo waren da die VIELSCHREIBER ? .......
    Hallo Nokgeo,

    das kommt darauf an:
    noch nicht zeugungsfaehig, in Bautzen, bei der DKP oder was weiss ich..........

    Aber Du hast recht: es ging Michael um die Freundin.

    Ich kann und will zu den Einreisebestimmungen von Laendern die mich nicht interessieren nichts sagen.
    Ist dies okay fuer Dich?

    Gruss,
    Strike

  11. #3110
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Ist ok. Bin nicht interessiert mich überhaupt mit jemandem hier zu streiten. Mir gehts grösstenteils ums Prinzip.

    Im Besonderen, mir ein Dorn im Auge, die BRD runterzumachen, obwohl doch bekannt sein sollte, dass Menschen, die hier mal " angekommen " sind, durchaus auch RECHTE haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08