Seite 298 von 494 ErsteErste ... 198248288296297298299300308348398 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.971 bis 2.980 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 433.026 Aufrufe

  1. #2971
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    sorry, zeigt den Link wieder nicht komplett an.

  2.  
    Anzeige
  3. #2972
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="689084
    Zitat Zitat von franky_23",p="689045
    .........
    Die Frage ist jedoch ob als Single verlobt mit einer Asiatin ein Lebensmittelpunkt in Österreicht akzeptiert wird...........
    Wir sprechen ueber verheiratete Personen!

    Gruss,
    Strike
    Auch hier stellt sich die Frage ob Österreich einen Hauptwohnsitz aktzeptiert wenn der Lebensmittelpunkt ausserhalb von Österreich liegt. Dies ist zu vermuten, da Arbeit in D und Frau in RP.

    Mir solls recht sein wenn es klappt. Bin mir nicht sicher ob es sooo locker ist wie dies hier einige beschreiben.

  4. #2973
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von franky_23",p="689211
    ...........
    Auch hier stellt sich die Frage ob Österreich einen Hauptwohnsitz aktzeptiert wenn der Lebensmittelpunkt ausserhalb von Österreich liegt. Dies ist zu vermuten, da Arbeit in D und Frau in RP.

    Mir solls recht sein wenn es klappt. Bin mir nicht sicher ob es sooo locker ist wie dies hier einige beschreiben.
    Warum soll das nicht gehen?
    Ein bisschen lesen und/oder "googeln" hilft manchmal.

    Viele Deutsche haben ihren Lebensmittelpunkt in A.
    Was fuer bestimmte Leute (Flick, Stich, Beckenbauer, Ralf Schumacher usw.) wegen des Geldes - also aus steuerlichen Gruenden - geht, ist auch fuer den kleinen Mann moeglich.

    Aber zweifel ruhig weiter....

    Gruss,
    Strike

  5. #2974
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="689215
    Warum soll das nicht gehen?
    Ein bisschen lesen und/oder "googeln" hilft manchmal.
    beim googeln gefunden:

    http://www.wien.diplo.de/Vertretung/...erty=Daten.pdf

    auf Seite 4:

    "Österreichisches Sprachdiplom Deutsch,
    Niveau: Sprachkenntnisnachweis Deutsch (SKN).

    Prüfungsdauer: Die Sprachkenntnisnachweisprüfung dauert pro Person ca. 10 Minuten.

    Zertifikatsaushändigung: Wird die Prüfung positiv bestanden, wird sofort im Anschluss an die Prüfung das Zeugnis ausgehändigt."
    Prüfungstermine des bfi: unter: www.bfi-wien.or.at
    :bravo:

  6. #2975
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Mir solls recht sein wenn es klappt. Bin mir nicht sicher ob es sooo locker ist wie dies hier einige beschreiben.
    es geht schon, man sollte ev. nicht gerade in Österreich in einem Briefkasten wohnen :-)
    Also richtig Wohnung mieten, nach D arbeiten gehen und sich als Grenzgänger steuerlich anmelden.

    Dann gibt es sicher keine Probleme. Dürfte z.B. für Rentner überhaupt kein Problem sein, wenn man sich dann vorsichtshalber die Rente nach Österreich senden lässt.

    Man hat dort den Lebensmittelpunkt, wo man wohnt - nicht wo man arbeitet.

  7. #2976
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Ich hoffe, diese link zeigt jetzt hier an.
    Ist ein auszug aus dem EU Recht über Familienzusammenführung

    http://www.unhcr.at/fileadmin/unhcr_...39d816667b1caa

  8. #2977
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von bongo",p="689472
    Ich hoffe, diese link zeigt jetzt hier an.
    Ist ein auszug aus dem EU Recht über Familienzusammenführung

    http://www.unhcr.at/fileadmin/unhcr_...39d816667b1caa
    Da sollte ein Betroffener, der den Stress aus dem zweifelsfrei verfassungswidrigen deutschen Zuwanderungsgesetz i.d.F. vom 28.8.2007 noch vor sich hat, seinen Europaabgeordneten fragen, wie der Bericht der Kommission aussieht in Bezug auf den Nachweis einfacher Deutschkenntnisse:
    "Artikel 19
    Die Kommission erstattet dem Europäischen Parlament und dem Rat regelmäßig und zum ersten Mal spätestens am 3. Oktober 2007 Bericht über die Anwendung dieser Richtlinie in den Mitgliedstaaten...."

  9. #2978
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Habe gerade das siebenseitige Dokument überflogen und stelle wieder einmal fest, dass das >> sollte << zu oft im Text vorkommt. Jeder weis nun, dass man vieles im Leben erreichen sollte, aber nur wenige das auch sollen. Ein sehr großer Unterschied, wie ich meine.

    Und dann ist mir auch noch das aufgefallen. Im Artikel 7 steht das:
    >>(2) Die Mitgliedstaaten können gemäß dem nationalen Recht von Drittstaatsangehörigen verlangen, dass sie Integrationsmaßnahmen nachkommen müssen.<<

    Ja so ist das mit dem nationalen Recht. Wie im einzelnen der Ehegattennachzug geregelt und mit welchen Mitteln dieser vollzogen wird, steht nicht da. Das sollen die Staaten selbst regeln. Schon sehr ausdruckstark dieser Satz. Oder????

    Der Artikel 8 ist hier auch noch sehr interessant. 1. muss man nachweisen, dass man jemals, innerhalb 2 Jahren, mal dort, wo die/der künftige Angetraute lebt, im Lande gewesen sein muss.
    Zum anderen führen sie auch aus, dass der Ehegattenzusammführung längstens drei Jahre, zwischen Antrag und Aufenthaltstitel, dauern darf.

    Ich denke das war ersteinmal das wichtigste. Werd aber weiterlesen.


    Gruß

    AndiChan

  10. #2979
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Und dann ist mir auch noch das aufgefallen. Im Artikel 7 steht das:
    >>(2) Die Mitgliedstaaten können gemäß dem nationalen Recht von Drittstaatsangehörigen verlangen, dass sie Integrationsmaßnahmen nachkommen müssen.<<

    Ja so ist das mit dem nationalen Recht. Wie im einzelnen der Ehegattennachzug geregelt und mit welchen Mitteln dieser vollzogen wird, steht nicht da. Das sollen die Staaten selbst regeln. Schon sehr ausdruckstark dieser Satz. Oder????


    Ich bin kein Experte aber meiner Meinung nach, kann eine Integrationsmaßnahme nur im Land selbst durchgeführt werden und es hat nichts mit Integrationsmaßnahme zu tun wie bei der Familienzusammenführung, wo den A1 Test verlangt wird.

    Wenn man eine Fremdsprache lernt heißt noch lange nicht daß man eine Integration macht.

  11. #2980
    Avatar von

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Entscheidend ist doch den Ehepartner in die EU zu bringen.
    Und danach die Rechtsprechung des EUGH.
    Die Politiker koennen noch so viele (illegale) Gdesetze beschliessen. Fakt ist wenn ein Ehepartner erst mal in der EU (paradoxerweise zuerst in einem anderen Mitgliedsland) ist kann er zu keinerlei Integrationsmasmahmen nach der Weiterreise nach D verpflichtet werden.

    Das gilt auch fuer illegal Eingereiste. Das eheliche Zusammenleben ist ein Menschenrecht, in den Gruendungsvertraegen der EU klar unveraenderlich festgeschrieben, ueber das GG fang ich jetzt erst gar nicht wieder an.

    Die Politik hat hier keine Vorschriften zu machen. PUNKT.
    Leute, diese Gesetze sind alle illegal. Wehrt euch gegen diese staatliche Menschenrechtsverletzung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08