Seite 271 von 494 ErsteErste ... 171221261269270271272273281321371 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.701 bis 2.710 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.404 Aufrufe

  1. #2701
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Alek",p="663253
    ............Ich ahne nichs gutes ..........
    Hallo Alek,

    kann schon sein, dass sich (auch) derartige "strategische" Ziele dahinter verbergen.
    Wer weiss das schon?

    Aber natuerlich hoffe ich, dass es "unser" Thema irgendwann und bis dahin zum BVG schafft.
    Und dort diese unselige Geschichte relativiert bzw. bereinigt wird.

    Anders ausgedrueckt:
    dass dies Anforderung dort sauber und zuegig positioniert wird - womit bei der aktuellen Aufstellung des Projektteams eher nicht zu rechnen ist.
    Obwohl die Moeglichkeiten aufgezeigt wurden.
    Die Projektleitung ist hier entsprechend gefordert, zu sensibilisieren, nachzusteuern und nachzuregeln.
    Nun gilt es konstruktive und verantwortungsvoll denkende Menschen zu aktivieren, die auf dieses Projekt einzahlen.
    Daraus wird sich dann - bei einer Gewinn-Gewinn-Situation - ein deutlicher Mehrwert fuer die Gesellschaft ergeben.


    Ansonsten: gibt es denn irgendwelche [s:58c6b7d7db]News[/s:58c6b7d7db] Neuigkeiten von der "A1-Front in BKK"?

    Gruss,
    Strike

    P.S.: Bitte den 3. Absatz nicht sooooo ernst nehmen.
    Man kann auch in Deutsch inhaltlich wenig sagen - wir erleben es ja auch ab und an hier.
    Von daher immer die semantische Kompression einschalten

  2.  
    Anzeige
  3. #2702
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Dann lest euch mal diesen Artikel durch: http://www.spiegel.de/kultur/gesells...594281,00.html

    Zitat hieraus: "Tatsächlich haben 17 der 27 EU-Mitgliedsländer die Sprache in ihrer Verfassung in irgendeiner Form verankert."

    Und dann schaut mal ins Forum: Aus Seite 2 dokumentiert ein User, dass auch die Türkei, deren Verbände ja gleich laut aufschrien, Türkisch in der Verfassung als Landessprache aufführt.

    Nach dem Lesen von ein paar Seiten im Forum habe ich nicht den Eindruck, dass die meisten Schreiber ein Problem mit dem Zusatz haben würden - und Spiegelleser halte ich nun nicht gerade für rechtslastig.

  4. #2703
    Avatar von

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Der Spiegel bringt das Ansinnen aber doch gut auf den Punkt.
    Das ist rueckwaerte Realsatire, ueber die man nur den Kopf schuetteln kann.
    Das braucht doch nun wahrlich kein Mensch und dient einzig rechtsgerichtetem Wahlkampf.

    Von mir aus sollen sie es rein schreiben, blos dann natuerlich mit den ganzen bereits geltenden Zusaetzen.
    Die Sorben, Friesen, Daenen wuerden sich einen Rueckschritt auch kaum gefallen lassen.

    Heute hat jemand den oesterreichischen Text eingestellt.
    Der wuerde passen. Brauchen tut das aber kein Mensch.
    Der GG-Text muesste aber in jedem Fall die deutsche Sprache als nicht die einzige in Deutschland beschreiben.
    Ob die Populisten das auch bedacht haben?

    Und fuer mich als bayerischen Schwaben kommt Hochdeutsch im Alltagsgebrauch durch den Bloedsinn noch viel weniger in Frage. ;-D

  5. #2704
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Na ja, die Verballhornung der ausländischen Begriffe in dem Spiegelartikel empfinde ich schon als Schwachsinn. Kein Mensch will das Wort "Döner" eindeutschen. Wenn ich aber die Formulierungen der Telekom und der Bahn (Service Point, Happy Weekend Ticket, etc.) lese, frage ich mich schon, was das soll. In Hamburg gibt es seit einiger Zeite "Waste Watcher" - das sind Leute von der Stadtreinigung, die mit einem Smart durch die Stadt fahren und schauen, wo besonders viel Müll rumliegt. So eine schwachsinnige Namensgebung gehört m.E. abgestellt.

    Vorhin telefonierte ich mit einem Herren aus einer Werbeagentur. Er sagte mir, dass er jede Minute in ein Meeting müsste und nur noch auf den Call seines Chefs warte...

  6. #2705
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Chris61",p="663803
    ..................
    Vorhin telefonierte ich mit einem Herren aus einer Werbeagentur. Er sagte mir, dass er jede Minute in ein Meeting müsste und nur noch auf den Call seines Chefs warte...
    Ohha, Chris61,
    da muesstest Du mal in der IT-Branche zuhoeren.
    Dort gilt es als unheimlich chic solchen Kauderwelsch von sich zu geben.
    Da muss das Gehirn noch mal kurz geflasht werden, da hat man Daten gedeleted und was weiss ich nicht fuer ein krudes Geschwaetz.

    Ich habe auch kein Problem damit, wenn das ( Deutsch ist die Sprache der Deutschen )in die Verfassung geschrieben wird.
    Da steht eh viel drin und nichts so richtig verbindlich.
    Dafuer braucht es dann wieder zig Rechtsverdreher, die eine allgemeingueltige und rechtssichere Interpretation formulieren.
    Die dann allerdings wieder keiner versteht und so weiter.

    Mich wundert nur, dass die Leute auf diesen Zug aufspringen, als wenn es in unserem Land nicht ganz andere wichtigere Themen gaebe.
    Ich erinnere an Kriegseinsaetze, Armutsbericht, PISA-Studie, BKA-Gesetz, Vorratsdatenspeicherung, Finanzkrise.......

    Aber eventuell braucht es tatsaechlich fuer die Beschaeftigung und Umsetzung mit ernsteren Themen erst mal die Verankerung des Deutschen im GG?

    Und um auf das eigentliche Thema zurueck zukommen:
    danach koennte man dann in den deutschen Schulen wohl auch

    Deutsch 5.Klasse == A1,
    Deutsch 7.Klasse == A2,
    Deutsch 9.Klasse == B1 und
    Deutsch Abitur == B2

    als Bewertung und Nachweis fuer die Faehigkeit unsere Sprache anzuwenden einfuehren.
    Natuerlich erst, nachdem sichergestellt ist, dass es sich bei den Inhalten um die "einzig wahre und echte deutsche Sprache" handelt

    Gruss,
    Strike

  7. #2706
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Chris61",p="663803
    Wenn ich aber die Formulierungen der Telekom und der Bahn (Service Point, Happy Weekend Ticket, etc.) lese, frage ich mich schon, was das soll.
    Das kann ich dir verraten: es macht Sinn.
    Fahr mal nach Japan oder Arabien. Da wirst du froh sein, wenn du eine Train Station findest weil es eben auf englisch draufsteht und nicht in den Landessprachen.

    Die Jugend macht es genau richtig. Die muss nicht für jeden Scheiß ein neues deutsches Wort finden. Ein Keyboard ist ein Keyboard. Nur Opas nennen es Tastatur.
    So kann ich auch in Timbuktu in einen Laden gehen und der Verkäufer weiß, dass ich ein Keyboard will. Mit Tastatur kann er wenig anfangen. Es sei denn, du lernst vor jedem Urlaub die Landessprache.

    Es gibt praktisch keine Länder mehr (nur noch im Kopf von rechtsnationalen Hinterwäldlern und Politikern). Wir leben in einer globalen Welt. Jeder kommuniziert mit jedem - in einer Sprache. Nur wer sein Leben lang nicht aus seinem Kaff rauskam und auch etwas gegen ausländische Gäste hat, kann so verbohrt sein und auf "Fahrscheinschalter" bestehen.
    "Service Point" versteht aber jeder, weil das eben internationaler Usus ist, ebenso wie Ticket statt "Eintrittskarte" oder "Fahrschein". Und das ist auch gut so. Im Sinne der Völkerverständigung und des Friedens!

    Yes, we can! Auf in die Zukunft!
    Und wenn ihr das nicht haben wollt, dann mauert euch ein.

  8. #2707
    Avatar von Chris61

    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    1.608

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @strike

    Stimmt, die Computerleute sprechen inzwischen eine eigene Sprache. Aber Modeleute auch. Sie unten

    @kcw

    Neeee, schon klar, weil die Touris in Deutschland so viele Telefone kaufen oder sich Anschlüsse legen lassen, nennt die Telekom alles in Englisch (city-call, call&surf comfort, Entertain comfort, call back service, etc. http://www.t-home.de/)...

    http://denglish.ini.hu/

    http://www.spiegel.de/unispiegel/wun...310548,00.html

    „Mein Leben ist eine giving-story. Ich habe verstanden, daß man contemporary sein muß, das future Denken haben muß. Meine Idee war, die hand-tailored-Geschichte mit neuen Technologien zu verbinden. Und für den Erfolg war mein coordinated concept entscheidend, die Idee, daß man viele Teile einer collection miteinander combinen kann. Aber die audience hat das alles von Anfang an auch supported. Der problembewußte Mensch von heute kann diese Sachen, diese refined Qualitäten mit spirit eben auch appreciaten. Allerdings geht unser voice auch auf bestimmte Zielgruppen. Wer Ladysches will, searcht nicht bei Jil Sander. Man muß Sinn haben für das effortless, das magic meines Stils.


    Für diesen Text wurde die Hamburger Modeschöpferin Jil Sander vom Verein Deutsche Sprache eV als Sprachpanscher 1997 ausgewählt.

  9. #2708
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Chris61",p="663863
    ............
    Für diesen Text wurde die Hamburger Modeschöpferin Jil Sander vom Verein Deutsche Sprache eV als Sprachpanscher 1997 ausgewählt.
    Auch auf die Gefahr als Noergler identifiziert zu werden: die haben recht!

    Gruss,
    Strike

  10. #2709
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="663876
    Auch auf die Gefahr als Noergler identifiziert zu werden: die haben recht!
    GENAU !!!!

  11. #2710
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Chris61",p="663863
    Für diesen Text wurde die Hamburger Modeschöpferin Jil Sander vom Verein Deutsche Sprache eV als Sprachpanscher 1997 ausgewählt.
    Was will man auch von einem "Verein Deutsche Sprache eV" auch anderes erwarten?

    Ich habe den Text verstanden und finde ihn sehr modern.
    Da macht das Zusehen wenigstens Spaß.

    Und dieser komische Verein sollte sich zur Ruhe setzen. heuet spricht ja auch kein Schwein mehr niederhochdeutsch, auch wennn das noch an Schulen gelehrt wird.

    Und Chris61, soll ich dir mal sagen, wieviel Gepantsche in deinen Beiträgen dabei ist, wenn man das mal auf lateinische oder griechische Ursprungswörter bezieht?
    Deine Urahnen hätten das vielen Jahren auch als Verunhunzung der germanischen Sprache gewertet.

    Wer auf den Stillstand der Sprache besteht, steht für generellen Stillstand.

    Zum Glück wird die Jugend von heute sich darauf ein Ei pellen und die Sprache so entwickeln, wie es global gesehen richtig und vernünftig ist, weissu?

    Habe fertig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08