Seite 263 von 494 ErsteErste ... 163213253261262263264265273313363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.621 bis 2.630 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.316 Aufrufe

  1. #2621
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.066

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Sehr geehrter Herr Dr. Dieter Wiefelspütz,

    in Ihrer Antwort vom 2.11.07 an Herrn Eversheim führen Sie an dass der A1 Test nach einem 30stündigem Kurs zu bestehen sei.
    Meine thailändische Verlobte spricht sehr gut englisch und trotzdem wurde uns vom Goethe - Institut in Bangkok bei Ihrer Anmeldung zum Kurs mitgeteilt, das sie mindestens 2 Intensivkurse a 80 Stunden brauchen wird. Woher stammt Ihre Aussage mit den 30 Stunden? Wie bewerten sie die Anforderung nun nach meiner realen Auskunft? Finden Sie es richtig, das meine Verlobte, da sie keine 2 Monate Urlaub erhält, jetzt ihren Job kündigen mußte und nun nur noch auf mich angewiesen ist?


    Für seine vorsätzliche Falschaussage hat sich der Bundestagsabgeordnete Wiefelspütz bis heute nicht entschuldigt. Fakt ist, dass Wiefelspütz durch diese Falschaussage als innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion zahlreiche skeptische Abgeordnete zur Stimmabgabe für das umstrittene Gesetz überredet hatte. Das bestärkt meine schlechte Meinung über unseren Rechtsstaat, wenn der promovierte Bundestagsabgeordete und ehemalige Richter solche Fehleinschätzungen von sich gibt.
    Da kann man sicher sein, daß dieser Mann in seiner früheren Laufbahn als Richter haarsträubende Fehlurteile fällte und dadurch zahlreiche Bürger unseres Landes schädigte, ohne dafür zur Rechenschaft gezogen zu werden.

  2.  
    Anzeige
  3. #2622
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="656920
    ...der A1 Test nach einem 30stündigem Kurs zu bestehen sei...
    @socky, genau dieser Satz ist mir in o.g. Link ebenfalls extremst sauer aufgestossen und habe mir lange überlegt dazu was zu schreiben. Aber Deinem Posting ist definitv nichts mehr hinzuzufügen. So viel Ignoranz macht seine Partei und ihn für mich unwählbar.

    Danke
    Alex

  4. #2623
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Alek",p="656932
    .........So viel Ignoranz macht seine Partei und ihn für mich unwählbar.....
    Soviel Ignoranz - auch bei anderen Themen wie z.Bsp. Vorratsdatenspeicherung - fuehrt dazu, dass die Zahl derer waechst, die die praktizierte Form der Demokratie in Deutschland ablehnen.

    Wobei sich auch hier wieder kleine Unfeinheiten in den Bericht eingeschlichen haben, denn die Menschen sind nicht grundaetzlich unzufrieden mit der Demokratie, sondern den Agierenden.

    So ganz allein sind die kritischen Member in diesem Forum also nicht

    Allein ein schwarz-rot-goldenes Faehnchen am Auto und ein flotter Spruch ("Ich bin stolz auf mein Vaterland") machen eben noch kein funktionierendes und einigermassen gerechtes Sozialwesen.

    Bürger sind unzufrieden mit der Demokratie

    Noch unzufriedener als mit ihrem Einkommen seien die Bürger allerdings mit der Demokratie. Die im Jahr 2005 gemessenen Werte von 5,2 in West- und 3,9 in Ostdeutschland wiesen auf "ein besorgniserregend niedriges Niveau der Demokratiezufriedenheit" hin, erklärten die Mitherausgeber Roland Habich vom Berliner Wissenschaftszentrum für Sozialforschung und Heinz-Herbert Noll von der Gesellschaft sozialwissenschaftlicher Struktureinrichtungen. Noch deutlich demokratieverdrossener als der Durchschnitt seien Personen mit niedrigem Bildungsgrad, Geringverdiener und Arbeitslose.

    Bleibe die Demokratiezufriedenheit auf diesem niedrigen Niveau, könnte "die Perspektivlosigkeit einzelner Bevölkerungsgruppen und deren Abkopplung vom allgemeinen Wohlstandsniveau ein Risiko und Konfliktpotenzial für die Demokratie insgesamt darstellen", erklärten Habich und Noll.

    Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/d...art122,2665480

    Gruss,
    Strike

  5. #2624
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.066

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Aus meiner früheren aktiven Tätigkeit in der SPD (u.a. direkt gewählter Kreistagsabgeordneter) weiß ich, dass potentiell gute Leute in der Parteiarbeit häufig weggemobt werden. Es bleiben meist die unqualifizierten Parteigänger mit Halbwissen und schlechtem Charakter übrig, die vorwiegend ihre eigenen Interessen vertreten. In den anderen Parteien ist das nicht viel anders.
    Ausnahmen bestätigen die Regel !

    Komparativ (Höherstufe bzw. Steigerung) von Feind:
    Feind - Todfeind - Parteifreund

  6. #2625
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von zicki",p="656739
    ....Hast Du die Antwort (16/10732) der Bundesregierung schon ??
    ...........
    Nun, da ist sie
    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/107/1610732.pdf

    Gruss,
    Strike

  7. #2626
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.066

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Auch die Frage 7 auf Seite 6 ist interessant. Das hatte ich schon vor einem Jahr beanstandet, dass die Prüfungssätze tlw. nicht dem Niveau Deutsch A 1, sondern eher dem Niveau A 2 entsprechen.
    Sogar die Bundestagsabgeordneten werden zum Teil skrupellos von der Bundesregierung bzw. den Ministerialbeamten in den zuständigen Ministerien belogen. Aber nur die wenigsten dürften sich die 25 Seiten durchlesen.
    Das ist den Abgeordneten vermutlich auch gleichgültig, wenn in Thailand die Hälfte der Prüfungsteilnehmer(innen) im Deutsch A 1 Test durchfallen, auch wenn sie vorher zwei bis vier Monate intensiv gelernt hatten.

  8. #2627
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Eine Drohung oder etwas Positives?

    Nach dem Aufenthaltsgesetz kann der Familiennachzug zum deutschen Kind unabhängig vom Nachzug zum Ehegatten und Vater geltend gemacht werden. Darin liegt keine Umgehung der Voraussetzung einfacher Deutschkenntnisse beim Ehegattennachzug. Die Bundesregierung wird die Rechtsprechung zur vorgeburtlichen Einreise und zum Aufenthalt von schwangeren Frauen, deren Kind bei Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit erwerben würde beobachten.

    Quelle http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/107/1610732.pdf

    Gruss,
    Strike

  9. #2628
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Hmmm,

    die Anlage 6 muss man sich wirklich einmal genauer anschauen.
    Bisher hiess es immer, hohe Durchfallzahlen waeren durch die "externe" Schueler verursacht.

    Etwa 80 Prozent der GI-Schueler bestuenden den Test.
    Nun ist hier aufgefuehrt, dass 57% der GI-Schueler und 48% der ext-Schueler bestehen.

    Wie bitte schoen?
    Was denn nun?

    Wer jetzt immer noch glaubt, dass wir nicht vera....t werden, dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.

    Gruss,
    Strike

  10. #2629
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Grüßt Euch!

    Ich habe heute wieder einmal mit Interesse das Thema verfolgt. Das Strike und Socky immer noch an diesem Thema dran sind, ist meiner Meinung nach mit persönlicher Hochachtung anzusehen und zu belohnen.

    Seinerzeit hatte ich den Herrn Gysi eine Mail zum Thema geschrieben. Ich hatte in meinem jugendlichen Leichtsinn gehofft eine Antwort, oder zumindest ein Lebenszeichen zu erhalten. Fehlanzeige . Egal, habe wohl auch zuviel verlangt.

    Und nun habe ich mir diese Antwort auf die kleine Anfrage der Linken Fraktion gelesen. Eines, so pflichte ich Socky bei, ist schon länger kein Geheimnis mehr, nur das so allmählich die Regierung die Hosen runter lässt. So bestätigt sich das nun auch in der Tabelle auf Seite 25 dieser Antwort, dass es sich doch um eine Bestehungsquote von ca. 50% handelt, und nicht wie vor einiger Zeit noch heftigst bestritten um ca. 80%.

    So, wer hat denn nun die Regierung belogen??
    Ich glaube, dass wir schoneinmal darüber gepostet hatten, dass die Damen und Herren in Goethe Institut die Bundesregierung schön verarschen. Nun sind die Zahlen zumindest dem realistisch anzusehen, die man auch schon vor Ort an den Aushängen entnehmen konnte. Das es immer wieder auch abweichungen, nach oben oder unten gegeben hat, ist nicht zu bestreiten. Fakt ist doch eines, dass das GI eine wesentlich höhere Bestehungsquote veröffentlicht hatte.

    Wie kann es nun sein, dass die offiziellen Zahlen derart weit voneinander abweichen??

    Und Strike. Ich schließe mich deiner Frage an.

    Ich habe schon oft darüber nachgedacht, wie es heute wäre, wenn meine Frau heute im GI in Bangkok den A1 Kurs machen müsste? Doch komme ich immer wieder an den Punkt, an dem ich mir sage: Zum Glück hat sie es geschafft. Zum Glück war sie schon Monate zuvor bei einer Lehrerin in ihrem Heimatort und lernte die wichtigsten Buchstaben und Wörter und konnte sich dann im GI auf den Rest vorbereiten. Zum Glück gibt es Telefon und das es billiger ist nach Thailand zu telefonieren als in Deutschland von Ort zu Ort. Zum Glück

    Nun, ich kann heute sagen, dass ich/ wir es geschafft haben und ich meine Frau nun täglich in den Armen halten kann.

    Ich wünsche allen die dieses Delemma noch vor sich haben, nicht den Kopf in den Sand stecken und hoffen, dass sich irgendetwas an dieser Situation im GI verbessert.
    Da müsst ihr durch. Tipps gibt es viele hier im Nitty.


    Gruß

    Andichan

  11. #2630
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.066

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Andichan",p="657244
    Ich habe heute wieder einmal mit Interesse das Thema verfolgt. Das Strike und Socky immer noch an diesem Thema dran sind, ist meiner Meinung nach mit persönlicher Hochachtung anzusehen und zu belohnen.

    Nun, ich kann heute sagen, dass ich/ wir es geschafft haben und ich meine Frau nun täglich in den Armen halten kann.

    Ich wünsche allen die dieses Dilemma noch vor sich haben, nicht den Kopf in den Sand stecken und hoffe, dass sich irgendetwas an dieser Situation im GI verbessert.
    Da müsst ihr durch. Tipps gibt es viele hier im Nitty.
    Hallo Andichan,
    da können wir drei - du, Strike und ich - froh und glücklich sein, dass wir unsere Frauen in Deutschland haben. Die Tatsache, dass wir drei noch immer in diesem Thread posten, beruht auf unserer früheren Machtlosigkeit gegenüber dem Goethe-Institut Bangkok Anfang diesen Jahres, welches gnadenlos die Prüflinge durchfallen ließ, auch wenn sie monatelang vorher intensiv gelernt hatten.
    Meine Frau musste noch nach dem - für Thais völlig ungeeigneten - Lehrbuch "Themen aktuell" lernen - der "Pichelsteiner Eintopf" läßt grüssen !
    Nach soliden Insiderinformationen wird im Goethe-Institut Bangkok immer noch viel zu viel Grammatik gepaukt, während das intensive Prüfungstraining als konkrete Vorbereitung auf den Test Deutsch A 1 leider vernachlässigt wird.
    Ich empfehle allen Thaifrauen, die diesen Streß der Vorbereitung auf den Deutsch A 1 Test noch vor sich haben, die fortschrittliche Sprachschule Buriram.
    http://www.deutschlernen.coolix.com/ :bravo:

    MfG socky7
    PS.: Ich muss beruflich noch einen Anschlußauftrag erledigen. Aber im Januar geht es dann für vier Monate los in den wohlverdienten Winterschlaf im Isaan. (Das spart auch Heizkosten!)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08