Seite 26 von 494 ErsteErste ... 1624252627283676126 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.574 Aufrufe

  1. #251
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von deguenni",p="555981
    ...was ist eine sonntagsblockade? finde diesen ausdruck nirgendwo, ausser bei demonstrationen und das ist hier ja wohl nicht.
    Könntest Du bitte mal Deine Stellungnahme draussen lassen, da sie nicht an Dich gerichtet ist? Du bist nicht involviert, also "shut up"

  2.  
    Anzeige
  3. #252
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @UAL
    Du sprichst mir aus der Seele. ;-D
    Aber ein toller Beitrag...

  4. #253
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von spartakus1",p="555987
    @UAL
    Du sprichst mir aus der Seele. ;-D
    Aber ein toller Beitrag...
    Deiner aber auch...

  5. #254
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von deguenni",p="555981
    Zitat Zitat von UAL",p="555975
    Kannst Du das vll. einmal präzisieren? Ich verstehe das jedenfalls nicht. Wenn jemand anderes das tut - bitte klärt mich auf. Mag sein, dass ich eine Sonntagsblockade habe.
    was ist eine sonntagsblockade? finde diesen ausdruck nirgendwo, ausser bei demonstrationen und das ist hier ja wohl nicht.
    @deguenni, "Sonntagsblockade" ist ein Wort bestehend aus 2 Substantiven, nämlich aus "Sonntag" und "Blockade" und muss nicht zwangsläufig mit Demonstrationen zu tun haben nur weil es in diesem Zusammenhang mal vorkam.
    Man sollte nicht immer alles in´s Lächerliche ziehen.

    Wieso sollte man in Deutschland nicht gleich Alles verbieten, was gefährlich sein könnte, oder von einigen missbraucht wird, natürlich zum Schutz der Allgemeinheit, schon klar.

    Alkohol, Zigaretten, Autos, Fahrräder, Küchenmesser, weiss der Teufel was noch alles, es gibt fast nichts, was noch nicht missbräuchlich verwendet wurde.
    Die Diskussion hier ist auf die Frage "Mehr Einmischung durch den Staat - ja oder nein" zu reduzieren.
    Die persönlichen Erfahrungen, die einige Member mit dem "Nachweis einfacher Deutschkenntnisse" gemacht haben werden hier sowieso von keinem beachtet, ja nichteinmal ignoriert.
    Warum auch? Es könnte ja das eigene Weltbild zerstören.
    Verblüffend finde ich vor allem, dass es Niemanden von der "der Staat hat schon recht" - Fraktion auch nur im geringsten stört, dass Ehepartner monatelang getrennt leben müssen, während sich türkische Grossfamilien in der sozialen Hängematte ausruhen dürfen.

    Also nicht böse sein, ihr Deutschen seid schon ein eigenartiges Völkchen

  6. #255
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat: "Vor 50 Jahren begann in Hamburg die Zuwanderung der so genannten „Gastarbeiter“. Grundlage dafür war der im Dezember 1955 durch die bundesdeutsche Regierung geschlossene erste Anwerbevertrag mit Italien. "

    wie wars denn da, mussten die alle erst den Deutschkurs am Goethe absolvieren?
    Und es waren auch Türken, die teilweise heute wieder kein Deutsch können.
    Gerade die erste Generation der Einwanderer hat sich bemüht Deutsch zu lernen. :bravo:
    Und das hier in Germania

  7. #256
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von UAL",p="555985
    Du bist nicht involviert, also "shut up" :wink:
    verteilst du jetzt einladungen zum gespräch? oder meinst du, nur du bist zu einem gespräch hier privilegiert?
    eine blockade scheint bei dir wirklich eingetreten zusein.

  8. #257
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ deguenni, ich denke auch, dass gerade in einer Diskussion keinem verboten werden kann, seine Meinung zu äussern.

    @ UAL, war nicht ok.

  9. #258
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Verblüffend finde ich vor allem, dass es Niemanden von der "der Staat hat schon recht" - Fraktion auch nur im geringsten stört, dass Ehepartner monatelang getrennt leben müssen, während sich türkische Grossfamilien in der sozialen Hängematte ausruhen dürfen.

    Also nicht böse sein, ihr Deutschen seid schon ein eigenartiges Völkchen

    Einige Seiten vorher habe ich mich zu dieser Problematik
    bereits geäußert. Vielleicht hats noch keiner gelesen:


    Weshalb wurde dieses Gesetz erlassen? Denkt doch mal nach!
    Die Tatsache real existierender Parallelgesellschaften in D,
    die trotz Integrationsbemühungen und viel darin investiertes
    Geld ständig zunahmen, mangelndes Integrationsverständnis
    bestimmter Bevölkerungsgruppen über Generationen hinweg.

    Das Gesetz sollte Scheinehen und Zwangsverheiratung vorbeugen,
    die Rechte der Frauen stärken - im Visier waren dabei immer
    v.a. türkische Frauen, die zu ihren türkischen Männern nach D.
    ziehen wollten. Irgendwie einleuchtend, wenn Ausländer zu
    Ausländer ziehen, die beide die deutsche Sprache nicht sprechen,
    kann das schon einige Probleme mit sich bringen.

    Das ist einfach mal so und hat weder etwas mit Rassismus oder
    Ausländerfeindlichkeit zu tun.

    Nun! Der eigentliche Skandal ist doch, dass auch Deutsche davon
    betroffen sind, denen der Staat nicht zutraut, für die
    Integration ihrer Männer/Frauen selbst aufzukommen.
    Und denen schon im Vorfeld unterschwellig vorgeworfen wird,
    eine Scheinehe anzustreben.

    Als das Gesetz verabschiedet wurde,
    dachten die meißten, es betreffe nur Ausländer, erst bei genauerem Nachhaken wurde klar,
    dass es auch Deutsche Staatsbürger betrifft.
    Die Resonanz war:
    Zuerst Unglauben,
    dann Kopfschütteln
    und später blankes Entsetzen.

    Kann sich denn Keiner mehr dran erinnern? (Siehe Forumsbeiträge Sommer - Ende 2007.)

    Schon irgendwie ein deutsches Phänomen:

    Nicken und zu allem ja und Amen sagen,
    sich opportun verhalten,
    nicht auffallen, weil man doch nichts dagegen tun kann.

  10. #259
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Deguennie hat nun wirklich nichts konkretes beigetragen außer Plattitüden.. ich geh jetzt raus und überlasse das Feld anderen Berufenen - macht echt keinen Fun hier mehr.

    Ciao

    Viel Spass noch

  11. #260
    Avatar von spartakus1

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    2.021

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Lanna",p="555989
    Zitat Zitat von spartakus1",p="555987
    @UAL
    Du sprichst mir aus der Seele. ;-D
    Aber ein toller Beitrag...
    Deiner aber auch...
    Ich meinte den Beitrag #250 vom Member deguenni.

    Sorry. UAL dich kann ich voll verstehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08