Seite 247 von 494 ErsteErste ... 147197237245246247248249257297347 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.461 bis 2.470 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.895 Aufrufe

  1. #2461
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="623912
    Das Gute scheint wohl zu sein, dass man auch ohne so Tests zu bestehen, Deutsche Bundestagsabgeordnete kontaktieren kann. Ist ja deren tägliche Erfahrung.
    Deine Aroganz gepaart mit dem Wissen, dass Du im Staatsdienst tätig warst/bist, bestätigt meine Entscheidung deutschland verlassen zu haben. In einem anderen Thread bezeichnest du ja Auswanderer als Mob, auf den d-land gerne verzichten kann. In meinem Fall verzichtet der deutsche Staat auf einen 5-stelligen Jahresbetrag an Steuergeldern und das bereitet mir klammheimliche Freude.

    Nur intelligente Bürger dürfen Abgeordnete kontaktieren ? Eigenartiges Demokratieverständnis.
    Was dabei herauskommt, wenn die dumme Masse schweigt ist ja erst 60 Jahre her.

    Nach über 70.000 Klicks sind doch wohl 2 Kritikpunkte dieses Gesetztes klar:

    1. deutsche werden schlechter gestellt, als andere EU Bürger.

    2. In Ermangelung einer funktionierenden Integrationspolitik setzt der deutsche Staat auf Ausgrenzung.

    Was spräche dagegen, Zuwanderer in deutschland zu einem Sprachkurs zu verpflichten ? Ist es etwa zu teuer dies nachzuhalten ? Aber vielleicht liegt das Problem ja an dem vom Goethe Institut vermitteltem Wortschatz. Besser wir bringen unseren Frauen bei, ihren Pass im Flieger ins Klo zu werfen und dann beim Zoll "Ich Asyl" zu stammeln. Das bringt zumindest eine temporäre Duldung.

    Was deutsche Politiker sich in den letzten Jahren so abkneifen, führt bei mir zu dem Wunsch einige Millionen Flugenten zu dressieren und den Laden zuschei.... zu lassen.

    Gruss Volker

  2.  
    Anzeige
  3. #2462
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    es hat im allgemeinen wenig sinn online per e-mail mit politikern (lemmingen) kontakt aufzunehmen.
    die antworten bestehen entweder aus blocksätzen zusammengezimmerten bla bla oder aus tiefschürfender arroganz ala eines herrn uhl.
    inwieweit deutschland auf auswandernde bürger verzichten kann wird die zukunft zeigen. aber eines scheint andererseits klar zu sein, diese bürger können anscheinend ganz gut auf deutschland verzichten. vielleicht wird so herum ein schuh daraus..........

  4. #2463
    Avatar von Hanseat

    Registriert seit
    21.11.2007
    Beiträge
    194

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="623859

    Der CSU-Bundestagsabgeordnete Dr. Uhl würde die Sachlage anders beurteilen, wenn er als deutscher Werktätiger eine etwa gleichaltrige Thaifrau im Wonnemonat Mai geheiratet hätte, die dann nach Erhalt des Zertifikats Deutsch A 1 im Novembernebel nach Deutschland einreisen darf.
    Der Mann geht offenbar davon aus, dass es sich bei den zugewanderten Frauen samt und sonders um 20-jährige Abiturientinnen oder Juristinnen mit großem Staat5examen handelt. Anders kann ich mir seine Arroganz nicht erklären.
    Der werte Herr Dr. Uhl würde, glaube ich, nicht auf die Idee kommen eine Thailänderin zu heiraten, sein "guter" Ruf wäre wohl dahin

    Solange es in Deutschland noch als nicht "normal" aufgefasst wird, dass jemand eine Thailänderin heiratet, wird sich auch nichts zum positiven ändern.

    Und die Regierung kann es sich ja erlauben. Wo bleibt denn der Aufschrei in der Bevölkerung darüber, dass die Familienzusammenführung behindert wird

  5. #2464
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="623925
    ......
    Nach über 70.000 Klicks sind doch wohl 2 Kritikpunkte dieses Gesetzes klar:
    1. Deutsche werden schlechter gestellt, als andere EU Bürger.
    ....
    Gruss Volker
    In Deutschland lebende Bürger mit deutscher Staatsangehörigkeit werden beim Ehegattennachzug extrem benachteiligt gegenüber EU-Bürgern und gegenüber Bürgern aus Ländern wie Korea und Japan.
    Das dürfte allen Bundestagsabgeordenten klar sein, dass die Novelle vom Zuwanderungsgesetz schon deshalb vom Bundesverfassungsgericht gekippt werden wird. Aber bis dahin wird Zeit gewonnen. Was kann man schon von sog. Volksvertretern verlangen, die in erster Linie ihre eigenen Interessen vertreten und unseren Staat als Selbstbedienungsladen betrachten ? (Ausnahmen bestätigen die Regel.)
    Die meisten Abgeordneten sind schon privilegiert, bevor sie als Kandidaten für die Parlamente nominiert werden:
    Unkündbare Beamte und Angestellte im Öffentlichen Dienst,
    hoch dotierte Gewerkschaftssekretäre und
    freiberuflich tätige Juristen in erschreckend großer Anzahl.
    Wenn eine Partei der Nichtwähler ihre Kandidaten in die Parlamente bekäme, dann hätten wir eine Volksvertretung, die den Namen verdient !

  6. #2465
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    [quote="Hanseat",p="623979"]
    Zitat Zitat von socky7",p="623859

    Wo bleibt denn der Aufschrei in der Bevölkerung darüber, dass die Familienzusammenführung behindert wird
    Das frage ich mich auch!

    Ich frage mich weiterhin, warum nie aufgeschrien und demonstriert wird. Das war mal anders.
    Beispiel: Vietnamkrieg.
    Heute begruessen wir einen Moerder, wie Herrn Busch, als Staatsgast und niemand, noch nicht mal Studenten erheben die Stimme! (wer an dem Wort Moerder etwas zu kritisieren hat, soll mir einleuchtend erklaeren, warum er es nicht ist)

    Mein erster Beitrag in diesem Forum war ein Versuch zu mobilisieren, doch die Resonance hier im Forum ist symblisch fuer diese Gesellschaft.

    Ich komme aus Berlin Kreuzberg. Ich weiss, was es heisst, zu demonstrieren. Als es um die Kuerzung der Gelder fuer Lehranstalten ging, sind Schueler komplett zur Demonstration gegangen. Der Direktor, der sich vor das Tor gestellt hat und auf Schueler einreden wollte, wurde im wahrsten Sinne des Wortes ueberrant. Konsequenzen gab es nicht!!!

    Es gibt vielleicht noch Ideale, doch zu wenig die diese auch vertreten und dafuer kaempfen. Das Thema Sprachtest vor Familienzusammenfuehrung ist ein Gutes, denn diejenigen die betroffen sind oder waren, sollten, auch dann, wenn die Liebste bereits im Sessel in Deutschland sitzt dafuer einstehen, dass hier von Staatsseiten zu weit in die Familie eingegrriffen wird!!! Wenn noch nicht mal die peroenlich Betroffenen kamepfen, wie soll dann die breite Masse der Bevoelkerung auf das Thema aufmerksam werden. Wie soll sich etwas aendern???

  7. #2466
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    das Thema geht in eine Richtung, die mir überhaupt nicht mehr gefällt.

  8. #2467
    Avatar von Pak10

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    616

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="623912
    Weiß jetzt im Moment auch nicht, was mich dazu gebracht hat, nach kostenlosen IQ-Tests zu suchen. Aber es gibt sie.
    Buddha sei Dank.
    http://www.testedich.de/tests/iq-test.php3

    Das Gute scheint wohl zu sein, dass man auch ohne so Tests zu bestehen, Deutsche Bundestagsabgeordnete kontaktieren kann. Ist ja deren tägliche Erfahrung.

    Was ich ja auch völlig o.k. finde. Wird schließlich täglich so gemacht und in den Shredder entsorgt.
    Man kann sich vorstellen, worauf Du hinaus moechtest, doch einen IQ Test mit dem Kontaktieren eines Abgeordenetn in Verbindung zu bringen, halte ich fuer falsch!
    Bist Du auch der Meinung, dass die Wahlberechtigung an einen akademischen Abschluss gebunden sein sollte?
    Sollte derjenige, der seine Vertreter, die Volksvertreter ansprechen moechte, eine Qualifikation dafuer vorweisen?

  9. #2468
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Vielleicht ist es der sogenannte Mob der solche Typen wie Herrn Uhl entsorgt. Der Mob hat zumindest ab und an die Möglichkeit dazu.
    Dazu bedarf es keinerlei IQ Test sondern nur ein Kreuz an der richtigen Stelle. Lesen kann in Deutschland bis auf seltene Ausnahmen zumindest jeder.

  10. #2469
    Avatar von tomsi

    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    381

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von wingman",p="624042
    Vielleicht ist es der sogenannte Mob der solche Typen wie Herrn Uhl entsorgt. Der Mob hat zumindest ab und an die Möglichkeit dazu.
    Dazu bedarf es keinerlei IQ Test sondern nur ein Kreuz an der richtigen Stelle. Lesen kann in Deutschland bis auf seltene Ausnahmen zumindest jeder.
    Dumm ist nur, das der sogenannte Mob einen Zuwachs von Ausländern eher ablehnt.
    Wir hier sind eher eine kleine Minderheit.

  11. #2470
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von tomsi",p="624259
    .........
    Dumm ist nur, das der sogenannte Mob einen Zuwachs von Ausländern eher ablehnt.
    ......
    Naja, die Formulierung "Mob" hebt wohl eher auf etwas anderes ab.
    Aber egal - jeder kann dies einschaetzen und dann entscheiden.
    Wofuer auch immer.

    Gruss,
    Strike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08