Seite 245 von 494 ErsteErste ... 145195235243244245246247255295345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.441 bis 2.450 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.479 Aufrufe

  1. #2441
    Avatar von shadow79761

    Registriert seit
    27.05.2008
    Beiträge
    407

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    gugu
    bist halt in Deutschland hier gilt halt immer noch das Enumerationsprinzip....was nciht erlaubt ist ist verboten...
    Ansonsten schau dich einfach mal um warum kommt es zu einer immer höheren Schwemme an Gesetzen und Verordnungnen ? Weil jeder hier Recht hat oder haben will oder meint er könnte im REcht sein oder vermutet ein andere könnte im Unrecht sein..... kurz gesagt zuviele Prozesshansel hier.
    Also wird alles geregelt bis zum geht nciht mehr. Was den Gesetzgeber als solches angeht, nun diese Unwissenden im Bundestag entscheiden über Gesetze und wissen nichtmal was für Auswirkungen sie haben. Liegt natürlich auch daran das das was sie für ihre Entscheidung bekommen meiner Meinung nach nicht lesbar ist..... Da wird z.B. im Abfallentsorgungsänderungsgesezt im siebenundvierzigsten Zusatz eine Änderung des Gesetzes über die Bratzeiten von Bratwürsten gemacht sieht dann so aus ....bei § 345 Bratwurstbratgesetz wird in Absatz 4 Satz 5 das Wort braten durch grillgaren ersetzt.
    Nun was machen unsere leute sie beschließen nun also dieses Abfallentsorgungsgesetz und so nebenbei gleich noch eine Änderung verschiedener anderer Gesetze in einem Aufwasch ohne tatsächlich zu wissen was sie ändern.
    Kurz gesagt wir verwalten oder administrieren uns langsam zu Tode.
    cu shadow

  2.  
    Anzeige
  3. #2442
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Schön, das einige das genauso sehen wie ich.

    Beispielsweise Raub oder Diebstahl.
    Wen interessiert der Unterschied ausser Richtern, Staats-und Rechtsanwälten wirklich?

    Wenn mir einer was klaut oder raubt, ist es für mich weg.
    Wird der Täter gefasst muss er in den Knast. Das einzige, was maximal verhandelbar ist, ist die Dauer der Strafe.
    Also irgendwas zwischen 24 Mon. und 24 Mon.+1Tag.

    Keine blumigen Umschreibungen mehr für geistigen Dünnpfiff.

  4. #2443
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von JT29",p="623381
    Ein einfaches Beispiel: Die Polizeiarbeit:
    (...)
    Ein Pandemie tritt auf und es wird ein Impfzwang vorgeschrieben <-> körperliche Unversehrtheit ....
    Richtig, die Grundrechte gelten nicht absolut sondern sind immer mit Einschränkungen versehen. Es darf eingegriffen werden, aber die Eingriffe müssen gesetzlich geregelt und verhältnismäßig sein.

    Die Polizei darf zur Abwehr von Gefahren und zur Verfolgung von Straftaten in die Grundrechte eingreifen. Dabei sind ihr aber enge Grenzen gesetzt. Wenn bekannt ist dass in einer bestimmten Gegend ein Straftäter wohnt dann darf die Polizei in dieser Gegend Kontrollen durchführen und den Straftäter suchen. Aber sie darf keine Hausdurchsuchungen vornehmen und sie darf auch nicht erst mal alle verhaften die in dieser Gegend wohnen.

    Ein Impfzwang kann vorgeschrieben wenn die Allgemeinheit von einer schweren Krankheit bedroht ist.

    Und wo genau siehst du die Parallelen der von dir aufgeführten Beispiele zum Zuwanderungsgesetz? Sind Ehen mit Ausländern eine schwere Krankheit? Wo ist die Gefahr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung, die es rechtfertigt deutsche Familien auseinander zu reißen?

  5. #2444
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.002

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Dieses Gesetz wurde ja fuer einen komplett anderen Fall entworfen, es sollte eigentlich verhindern, dass vor allem aus islamischen Laendern nachkommende Familienmitglieder von islamisch / tuerkisch staemmigen Deutschen ohne eine Ahnung von Sprache und Kultur hieherkommen und somit quasie sofort in einer eigenen abgeschotteten Welt zu leben gezwungen sind.

    Das war soweit ich weiss mal der dahinterstehende Grundgedanke.

    Wie das Gesetz jetzt im Falle nachziehender Ehegatten von Deutschen gehandhabt wird, das war nie die behauptete Zielsetzung.

    Allerdings laesst dieses Gesetz einige Luecken offen, durch die zu schluepfen nicht allzu schwer scheint.

  6. #2445
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    nun das gesetz zielt wieder mal ueber das ziel hinaus aber so ist das nun mal bei unseren ueberbezahlten und unqualifiezierten politikern so.
    das einzig das die aus dem ef ef beherrschen ist es sich selbst auf andere leutes kosten die taschen voll zu machen.

    sicher ist es sinnvoll sich zu integrieren und die sprache des landes zu lernen in dem man leben will.

    nun was passiert die jenigen die als wirtschaftsfluechtlinge herkommen wollen lernen die fragen fuer a1 auswendig kommen nach d-land und schreien dann asyl asyl und wo gibt hier geld, wenn sie das noch nicht wissen.

    in dem fall bekommen sie aber dann noch hilfe von aemtern und von schon hier lebenden.

    diejenigen die sich an recht und gesetz halten haben halt pech gehabt und ausserdem sollte diese bevoelkerungsgruppe schleunigst was tun um sich vom souialen abgrund zu entfernen und nicht sich noch soziale buerden auferlegen in dem sie ungebildete ins land holen um mit denen hier zu leben.

    und am sozialen umfeld ist man ja bekannter weise immer selbst schuld, in der schule nicht aufgepasst und dann den falschen job gewaehlt, vielleicht auch noch schlecht gearbeitet und damit die gewinnmaximierung verkleinert.

    ihr sollt nich jammern sondern malochen fuer lau und gefaelligst alles geld das ihr nicht habt ausgeben zur not mit 2 oder 3 jobs von denen man nicht leben kann.

    also leute umdenken nehmt nur zum partner der in den gaengigen tourigebieten schon deutsch gelernt habt und verbringt die zeit nicht nur mit ... und saufen sondern lernt denen deutsch ;-D dann klappts auch mit dem a1.






    mfg lille

  7. #2446
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Mord oder Totschlag - egal. Jedem seine Leiche (im Keller).

    Das Gesetz war nie allein zur Begrenzung der Einwanderung durch Türken und zur Verbesserung der Integration der nachziehenden Familienangehörigen durch bessere Sprachkenntnisse gedacht. Bessere Integration der Frauen war auch für viele andere Herkunftsländer ein allgemein wahrgenommenes Problem. Soll heißen: Abbrechen oder Nicht-Aufnahme von Integrationskursen in D. Braucht man sich ja nur die Liste derjenigen Länder anschauen, die ausgenommen wurden.

    Als meine Verlobte nach D mit Heiratsvisum kam, da konnte man ihr und mir so manche Anforderungen auferlegen. Schließlich war es ja "nur" meine Verlobte, nicht schon meine Ehefrau. Also mußte ich regelmäßiges Einkommen nachweisen, genügend Wohnraum etc.

    Leute, die sich dieser Verantwortung nicht stellen wollten, weil keine Zeit, keine Lust, kein Geld, aber massiv Bock auf eine exotische Frau, die fuhren dann mit Ehefähigkeitszeugnis nach BKK und heirateten in Bang Rak. Dann waren die thail. Frauen halt Ehefrauen und keiner und nichts konnte sie mehr aufhalten. Ob die Böcke gar an Integration interessiert waren, blieb völlig irrelevant.

    Ja, und so kam es dann auch zum Erfordernis der einfachen Sprachkenntnisse bei den hübschen Thailänderinnen. Ein weitere Hürde oh ja. [Ob die Umsetzung rechtens ist oder zu schwer ist will ich hier einmal ausklammern, aber da hülfe nur Klagen oder politisch aktiv werden].

    Aber die ganze Geschichte der thailändischen-deutschen Eheschließungen ist eine Geschichte voller Dummer Jungs und Querulanten, deren einziges Trachten es war, die jeweils gültigen Regeln nach Möglichkeit nur zu unterlaufen, nie inhaltlich die Anforderungen zu erfüllen. Zuerst waren es die Deutschen, die ihre Mädels auf Besucher-Visum in D oder später dann auch in Dänemark heiraten. Schlag auf Schlag kam es dann zu den Verschärfungen. Inzwischen sind wir also beim Spracherwerb schon im Ausland angelangt. Traurig aber wahr.

    Aber eins ist für mich auch einsichtig: Wenn jetzt der betroffene Mob eher auswandern will, als sich den gesetzlichen Anforderungen zu stellen, dann sollen sie ziehen. Diesen Leuten wird hier in D keiner eine Träne nachweinen. Und wenn erst das Doppelbesteuerungs-Abkommmen mit Thailand modernisiert worden ist, dann werden die in Deutschland erworbenen Ansprüche auf Renten oder Pensionen in der Tat auch in D versteuert werden. Daran wird ja z.Zt. gearbeitet.

  8. #2447
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Dieter1",p="623435
    Dieses Gesetz wurde ja fuer einen komplett anderen Fall entworfen, es sollte eigentlich verhindern, dass vor allem aus islamischen Laendern nachkommende Familienmitglieder von islamisch / tuerkisch staemmigen Deutschen ohne eine Ahnung von Sprache und Kultur hieherkommen und somit quasie sofort in einer eigenen abgeschotteten Welt zu leben gezwungen sind.
    .........
    Hallo Dieter,

    ich glaube, dass dies tatsächlich (nur) die nach aussen gerichtete Botschaft an das einfache Volk war: wir machen etwas gegen die Türken!

    Die Aktivisten dieses Gesetzes wussten aber sehr wohl, was sie wirklich wollten (siehe Beitrag von waanja) und wie sie es verpacken müssen.
    Ich gehe davon aus, dass "unser" Problem kalkulierte Cholateralschäden sind.

    Wie wenig wichtig die Interessen der eigenen Staatsbürger genommen werden zeigt die Aussage des Parteigenossen Uhl.
    Ohne nationalistische Töne anschlagen zu wollen, kann man von der Regierung dieses Landes eigentlich erwarten, dass Gesetze den eigenen Staatsbürger nicht schlechter stellen, als jeden anderen hier lebenden EU-Bürger.
    Besser muss nicht sein, aber schlechter geht gar nicht.

    Bei der geistigen und politischen Armut dieses Landes aber ist es eben einfacher irgendwelche Gruppierungen (Die Linken) zu dämonisieren, als sachliche Inhalte zu thematisieren.

    Nur am Rande und damit es nicht in Vergessenheit gerät: der Vertreter einer ehemals gleichfalls verteufelten Partei war zum Schluss ein hochgeachteter Politiker in diesem Land.
    Trotz nachgewiesener Gewaltakte gegen die Exekutive des Staates.

    Da die Misslichkeiten dieses Gesetzes aber nur einen Bruchteil der deutschen Bevölkerung betrifft und von dieser Gruppe selbst so gut wie keine Initiative zu erwarten ist, kann man sich diese Arroganz eben einfach leisten.

    Zumal ein zielgerichtetes und entsprechend kommuniziertes Gesetz Interessen an anderer Stelle (NATO!) desavouiert hätte.

    Gruss,
    Strike

  9. #2448
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    einige sind hier nicht ganz dicht- was soll das ganze gewäsch zu den linken und die dadurch nachfolgenden beiträge. nur mal kurz zur cdu- die haben auch sehr staatstragend in der ddr gewirkt und sind nach der übernahme pauschal von allem übel befreit worden. ein cdu bürgermeister einer größeren sachsichen stadt war ddr grenzoffizier- stört keinen ist ja heute cdu!ein ehemaliger umweltminister war in der kpd ao-(maoistisch) stört keinen. das kann man problemlos fortsetzen.
    das es hier um die sprachzertifizierung geht sollte nicht vergessen werden sonst schreibt das in einen neuen tread

    M

  10. #2449
    Avatar von funfun

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    139

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Nur mal kurz zur Info:

    Letzten Donnerstag fand im Goethe Institut in Bangkok erneut ein A1 Test statt und von 20 Prüflingen haben 19 bestanden.

    Das bedeutet 95% Erfolgsquote.

    Die Durchgefallene spricht anscheinend nicht schlecht deutsch und kann sich das erlernte auch merken, hat aber während dem lernen immer die neusten Telenovellas mitverfolgt.

    Entweder hat es sich herumgesprochen dass man tatsächlich lernen muss um die Prüfung zu bestehen, oder die Lernmethoden sind verbessert worden.

    95% Erfolgsquote ist allerdings eindeutig.

  11. #2450
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von michael59",p="623730
    einige sind hier nicht ganz dicht- ..........
    das es hier um die sprachzertifizierung geht sollte nicht vergessen werden ......
    Aaahh jaa,
    bin ich also doch nicht so allein mit meinem zeitweiligen Unbehagen [Posting 2447 und 2450]



    Gruss,
    Strike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08