Seite 215 von 494 ErsteErste ... 115165205213214215216217225265315 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.141 bis 2.150 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.465 Aufrufe

  1. #2141
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von zicki",p="613903
    ..................
    weiß aber nicht , wie ich es als Anhang ( bdf) hier reinstellen kann .
    ..........

    der Link sollte eigentlich reichen

    http://www.verband-binationaler.de/s...iss_Juli08.pdf

  2.  
    Anzeige
  3. #2142
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @strike

    danke , ich konnte im Moment nicht auf die Seite es IAF
    die Firewall hier hat die Seite geblockt und so konnte ich den Link nicht reinkopieren
    also Danke nochmal

    gr zick

  4. #2143
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    für die "Detailbesessenen":

    http://lexetius.com/2008,1840

  5. #2144
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Auf jeden Fall eine erfreuliche Entscheidung. Nur für die deutschen binationalen Ehepaare.......ob sich da etwas ändern wird? Bis der A1 Kurs gestrichen wird da geht noch Zeit ins Land.
    Freiwillig werden unsere Politiker ihr Gesetz kaum streichen.

  6. #2145
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von wingman",p="613921
    Auf jeden Fall eine erfreuliche Entscheidung. ......
    Ja.

    ABER: auch hier musste erst wieder geklagt werden, um offensichtliches Recht durchzusetzen.

    Der Versuch Irlands das EU-Freizügigkeitsgesetz auf diese Art zu umgehen ist erst einmal gescheitert.

    Gruss,
    Strike

  7. #2146
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Interessant ist nun wie sich unser A1 Zwangskurs mit dem Freizügigkeitsgesetz der EU verträgt.
    Von sich aus werden unsere Politiker kaum einknicken. Um zu klagen bedarf es viel Zeit und wahrscheinlich auch Geld.

  8. #2147
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="613927
    auch hier musste erst wieder geklagt werden, um offensichtliches Recht durchzusetzen......
    tja,

    hat die eu die bundesd selektion kassiert und uns köhler hatte obschon
    so eklatant nicht rechtskonform; dennoch das gesetz gezeichnet, soviel zum thema
    unabhängigkeit des bundespäsidenten


  9. #2148
    Avatar von Chris67

    Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    3.007

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Hallo Tira,

    Leider hat die EU das bundesdeutsche Gesetz noch nicht kassiert!

    Schau mal hier: http://www.nittaya.de/viewtopic.php?...rt_t=0&start=6 Beitrag Nr. 10

    Wäre auch zu schön gewesen... :-(

    Gruß, Chris

  10. #2149
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Moin Moin Zusammen

    Ich hatte mal bei der Deutschen Botschaft in Bangkok nachgefragt , ob vom Deutschkurs abgesehen werden kann , wenn die Ehefrau einen Hochschulabschluß oder andere Qualifikationen vorweisen kann .
    Hier nun die Antwort ::::

    Sehr geehrter Herr xxxxx,


    allgemein gilt, dass bei der Einreise eines Ausländers zu einem
    Deutschen zu Heiratszwecken (Ehegattennachzug) gem. §§ 28 Abs. 1 S. 5,
    30 Abs. 3 S. 3 Aufenthaltsgesetz von dem Erfordernis der einfachen
    Sprachkenntnis abzusehen ist, wenn bei dem ausländischen Ehegatten ein
    erkennbar geringerer Integrationsbedarf im Sinne der
    Integrationskursverordnung (IntV) besteht.

    Ein erkennbar geringerer Integrationsbedarf ist in der Regel anzunehmen
    bei Ehegatten, die einen Hoch- oder Fachhochschulabschluss oder eine
    entsprechende Qualifikation besitzen oder eine Erwerbstätigkeit ausüben,
    die regelmäßig eine solche Qualifikation voraussetzt _und_ wenn im
    _Einzelfall_ die Annahme gerechtfertigt ist, dass der Ehegatte sich ohne
    staatliche Hilfe in das wirtschaftliche, gesellschaftliche und
    kulturelle Leben in Deutschland integrieren wird (vgl. § 4 Abs. 2 IntV).
    Insofern reicht der Nachweis eines Hochschulabschlusses _allein nicht
    aus_, um einen geringeren Integrationsbedarf darzulegen. Es sollten
    zusätzlich die besonderen Umstände dargelegt werden, aus welchen
    hervorgeht, dass eine _Integration auch ohne einfache Deutschkenntnisse
    erfolgen kann._
    Es ist daher ratsam, im Antragsverfahren sowohl den Hochschulabschluss
    als auch die Umstände, welche eine schnelle Integrationsfähigkeit
    erkennen lassen, durch entsprechende Nachweise glaubhaft zu machen.

    --

    Mit freundlichen Grüßen
    Im Auftrag

    Lxxxxx xxxxx

    Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
    Embassy of the Federal Republic of Germany
    9, South Sathorn Rd.
    Bangkok 10120
    Tel.: -----------------
    Fax: ------------

  11. #2150
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von zicki",p="614209
    ..........
    Es ist daher ratsam, im Antragsverfahren sowohl den Hochschulabschluss
    als auch die Umstände, welche eine schnelle Integrationsfähigkeit
    erkennen lassen, durch entsprechende Nachweise glaubhaft zu machen.........

    § 294Abs. 1 ZPO legt fest: „Wer eine tatsächliche Behauptung glaubhaft zu machen hat, kann sich aller Beweismittel bedienen, auch zur Versicherung an Eides statt zugelassen werden.“

    Heisst für mich als Rechtsunkundiger, dass eine zusätzliche eidesstattliche Erklärung ohne speziellen Nachweis der Richtigkeit des Inhaltes derselben ausreichend sein kann.

    Ist wohl wieder alles im Ermessen des einzelnen Bearbeiter.
    Und da kann man Glück haben, muss es aber nicht.

    Gruss,
    Strike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08