Seite 193 von 494 ErsteErste ... 93143183191192193194195203243293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.921 bis 1.930 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.412 Aufrufe

  1. #1921
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    herzlichen Glückwunsch!

  2.  
    Anzeige
  3. #1922
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Andichan",p="610110
    [...] endlich ist der Trennungsstress vorbei.[...]
    Eigentlich schade, denn nun fängt bald der Alltach an

    Trotzdem herzlichen Glückwunsch :-)

  4. #1923
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    herzlichen glückwunsch euch beiden. dann wird es nicht mehr lange dauern und sie ist bei dir :bravo: .

    was bei uns herauskommt und wie lange es noch dauert weis ich nicht.

  5. #1924
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.992

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Na ja der Roah, der hat doch auch mal geschrieben, dass keiner unter 2500 Netto eine Thai heiraten sollte/dürfte oder so ähnlich.

    Im übrigen macht Wingman z.Z. das einzig Richtige, sich auf das praktisch Machbare für ihn und seine Frau zu konzentrieren, ohne in Resignation zu verfallen oder auf alle möglichen Institutionen zu schimpfen. Mit dem Erfolg, dass das Goethe-Insitut im finanziell entgegenkommt. Ist vielleicht für andere auch interessant. Ich denke, dass es besser wäre, den Prüfungs-Vorbereitungskurs erst komplett durchzuziehen, vor einer erneuten Anmeldung zur Prüfung. Ein erneutes Negativ-Erlebniss wäre sicher jetzt für sie der Motivations-GAU. Weiss aber nicht wie die Ameldefristen sind, vielleicht kann ihm da jemand helfen, auch welche Prognosen die Test-Arbeiten im laufenden Unterricht bezüglich einer erfolgreichen Prüfung zulassen. Ich würde da vielleicht auch mal den Lehrer fragen, wie er mich einschätzt. Generell glaube ich auch nicht, dass die oder das Goethe-Institut ein Interesse an hohen Durchfallzahlen haben. Von Vorgesetzten werden meistens Auffälligkeiten beargwöhnt, also ungewöhnlich hoher Noten-Durchschnitt oder grosse Durchfallzahlen. Eine Idee wäre vielleicht auch, die Lehrer des Goethe-Instituts auf der Spickmich-Seite zu verewigen.

    Jeder der jetzt im vollem Bewusstsein seiner Möglichkeiten so Sachen wie Klagen vor Gericht, TV-Doku oder Auswanderung "durchspielt", sollte daran erinnert werden, dass es für ihn kein Spiel ist, sondern ernst.

  6. #1925
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    [quote="Loso",p="610123"]Na ja der Roah, der hat doch auch mal geschrieben, dass keiner unter 2500 Netto eine Thai heiraten sollte/dürfte oder so ähnlich.
    quote]

    Na ja, der Roah, der ist auch Österreicher und wohnt in Wien, meine Freundin und ich haben vor unserem Umzug nach Spanien auch in Wien gewohnt, bzw. sind dort sogar aufgewachsen. Wenn man nicht in einem Arbeiterbezirk wohnen möchte wird das mit einem geringeren Einkommen als 2500 im Monat sogar alleine schon etwas schwierig.

    Meine Freundin und ich haben gemeinsam etwas über 3.000 verdient, übrig geblieben ist da so gut wie nichts, und unser Leben in Wien kann man sicher nicht als ein Leben in Saus und Braus bezeichnen, selbst unser Auto bekam ich über´s Kilometergeld fast immer voll zurück, und trotzdem war es so, dass wir gerade mal angenehm leben konnten...

  7. #1926
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Gehört zwar nicht in diesen Thread, aber wodurch entstehen denn diese hohen Lebenshaltungskosten im wesentlichen? Ist das in ganz Österreich so (z.B. auch in Graz oder Linz), oder ist das auf Wien beschränkt?

  8. #1927
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Im Prinzip ist in ganz Österreich das Leben etwas teurer als in Deutschland, das liegt hauptsächlich daran, dass die Lebensmittel teurer sind, eine Sache, die schon des längeren von Österreichern bekrittelt wird.

    So ist es nicht einzusehen, dass die grossen Discounter wie Lidl oder Hofer(Aldi) für die gleichen Produkte in Österreich wesentlich mehr verlangen als in Deutschland, die höheren Lohnkosten können, speziell bei Discountern, nicht als ausreichende Begründung angesehen werden (bei Hofer(Aldi) zum Beispiel verdient eine 20-Stunden Kraft ungefähr 700 netto), da viele Produkte um sogar über 50% teurer sind.

    Bei den Mieten ist es sehr unterschiedlich, auch in Wien findet man mit Sicherheit bei intensiver Suche ein "Wohnklo", für 400 Euro Nettomiete im Monat, das liegt halt dann in einem Arbeiterbezirk mit hohem Ausländeranteil, viele Familien zum Beispiel wollen ihre Kinder dort nicht aufwachsen sehen, auch sonst hat so eine Gegend sehr wenig mit dem zu tun, was man sich unter dem schönen Wien vorstellt.

    Prinzipiell würde ich die Lebenshaltungskosten aber nicht höher als 10% über dem deutschen Niveau sehen, das ist im Vergleich zu England, Irland, Norwegen,.... noch immer eher günstig im Europaschnitt.
    Jemand der viel Auto fährt kommt zum Beispiel in Österreich günstiger davon als in Deutschland ;-D

    Edit PS: München zum Beispiel, ich glaube nicht, dass München billiger als Wien ist, ich hab eher den Eindruck, dass es wesentlich teurer ist, Wien stellt aber auch bei weitem nicht die Spitze in Österreich dar, Salzburg, Innsbruck zum Beispiel sind viel teurer, vor allem deswegen, weil man wenig Möglichkeit hat in einen "billigen Bezirk" auszuweichen, was einem in Wien natürlich frei steht.

  9. #1928
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Loso",p="610123
    Na ja der Roah, der hat doch auch mal geschrieben, dass keiner unter 2500 Netto eine Thai heiraten sollte/dürfte oder so ähnlich.
    Das Leben ist teuer - na wem sage ich das- ich habe nicht geschrieben eine Thai - sondern überhaupt egal welche Nationalität - 2500 ist sowieso die Untergrenze finde ich - ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen mit sagen wir Z B 1000 Euro im Monat auskommen zu können - samt Frau - Wohnung, Urlaube, usw usw. wie soll denn das gehen ? Für eine Antwort wäre ich dankbar - ich lerne gerne dazu....

    Außerdem stehe ich auf dem Standpunkt - und der Gesetzgeber auch - zumindest in Österreich - dass der Mann die Frau zu erhalten hat. Daher schrieb ich das mit dem Einkommen - wer will kann ja ein Leben auf Basis von sagen wir 1000 Euro führen - mir tut dann halt nur die Frau leid.

  10. #1929
    Avatar von Lille

    Registriert seit
    22.04.2004
    Beiträge
    3.481

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    2500€ brutto oder netto??

    da duerften dann aber schaetzungsweise ueber 60% der deutschen gar nicht verheiratet sein ( von denen die es schon sind)

    fakt zum thema ist nun einmal das wenn man in einem land leben moechte und sei es auch nur temporaer fuer ein paar jahre sollte man zumindestens grundkenntnisse der landessprache haben ob jetzt der a1 test beim gi der richtige weg ist sei mal dahin gestellt.

    man sollte schon mit dem sprachkurs da anfangen aber sollte man doch auch bei versemmelter pruefung die moeglichkeit unter auflagen diese in deutschland nachzuholen ein visa erteilen koennen.

    auch sitzen hier meiner ansicht nach einige member auf einem sehr hohen ross, doch hochmut kommt immer vor dem fall.

    zum arbeiten in thailand um seinen lebensunterhalt zu sichern und um eventuelle besitztuemer und altlasten in yoeraman zu versorgen, das ist gar nicht so einfach da die meisten jobs halt leider fuer auslaender verboten sind.
    sicher gibt es auch ein paar hintertuerchen doch werden diese einem leider von neidern immer wieder vernagelt.

    und mit eigenem kaptial eine firma gruenden ueber die man nicht das sagen hat ist auch ein leichtsinn den ich nie verstehen werde.

    auch das mit dem grundbesitz gilt es genau zu ueberlegen, in thailand darf man nicht un wenn man pachtet und sich eintragen laesst? wer will schon dort leben wo die familiy und/oder die ex wohnt, wie geht das ohne probleme.

    wenn ich lese, dann nimm halt eine auszeit, soory da muss ich lachen das funzt in den wenigsten jobs, du kannst zwar vielleicht aber der job ist weg wenn du laenger weg bist.
    du bist zwar vielleicht noch da angestellt aber bekommst eine andere arbeit fuer weniger geld oder schlechteren bedingungen.

    ausser natuerlcih man ist eine korifaee auf seinem gebiet da geht dann auch was mit homeoffice sogar in los, vielleicht sogar guenstiger wenn man bei einem global player dann den asiatischen markt abdecken kann.

    allein die ersparniss bei eventuellen flugtickets lassen dann die firma juchzen.

    aber wer so was hat der ist wohl auch kaum in diesem forum am tippseln.


    mfg lille

  11. #1930
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.040

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Roah",p="610163
    - [highlight=yellow:a65e30324c]wer will [/highlight:a65e30324c]kann ja ein Leben auf Basis von sagen wir 1000 Euro führen - mir tut dann halt nur die Frau leid.
    Wer will???
    Was glaubst Du, wieviele das schon [highlight=yellow:a65e30324c]müssen.[/highlight:a65e30324c]Und nicht ganz freiwillig.
    Ob man das jetzt leben (in deinem Sinne) nennen kann sei mal dahingestellt. :P

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08