Seite 19 von 494 ErsteErste ... 917181920212969119 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.281 Aufrufe

  1. #181
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    vielleicht in dein selbstgehäkeltes "feind"bild. die ergebnisse einer liberaleren handhabung der deutschkurse hatte und habe ich doch täglich vor augen.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Samuianer",p="555783
    ...Irgendwo musste die Latte angelegt werden - so Jetzt hat man das Ergebniss.

    Mich wuerde sehr interessieren wie das bei einer Volksbefragung auslaufen wuerde - da gaebe es mit Sicherheit Ueberraschungen!....
    moin,

    glaube ich net solange sich das volk mit bild bildet,
    iss ja schliesslich dann volksmeinung, odder so

    gruss

  4. #183
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Man sollte doch zunächst einmal beginnen darüber nachzudenken ob Gebote und Verbote nun grundsätzlich etwas Schlimmes sind.

    Was haben wir denn da, die Gurtpflicht, die Schulpficht, man ist verpflichtet Altöl ordnungsgemäß zu entsorgen, darf als Landwirt nur begrenzt Düngen und Pestizide verabreichen.

    Nun, ist all dies so sehr schlecht?

  5. #184
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="555810
    Man sollte doch zunächst einmal beginnen darüber nachzudenken ob Gebote und Verbote nun grundsätzlich etwas Schlimmes sind...
    Grundsätzlich nicht, da sie das normale Miteinander regeln, in diesem speziellen Falle jedoch - wie bei anderen noch ausstehenden- ist es nur probat, dass neue Regelungen auch kritisch betrachtet werden sollten...und zwar generell

  6. #185
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Naja, dann haben wir ja schonmal rasch klären können das Verbote und Gebote nicht nur sinnvoll sondern gar notwendig sind.

    Nun frage ich mal ganz ketzerisch nach:

    Was veranlaßt meine Frau sowie zwei weitere mir bekannte Thailänderinnen die dazu nicht verpflichtet sind die deutsche Sprache schon in Thailand zu lernen, Eurer Meinung nach.

    Welche Vorteile haben sie dadurch, welche Nachteile.

  7. #186
    UAL
    Avatar von UAL

    Registriert seit
    23.08.2003
    Beiträge
    8.198

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="555814
    ..Nun frage ich mal ganz ketzerisch nach:

    Was veranlaßt meine Frau sowie zwei weitere mir bekannte Thailänderinnen die dazu nicht verpflichtet sind die deutsche Sprache schon in Thailand zu lernen, Eurer Meinung nach.

    Welche Vorteile haben sie dadurch, welche Nachteile.
    Dann verweise ich ebenfalls ketzerisch, um Themen-"Vermischung" vorzubeugen hierauf hin...http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=28289&start_t=0

  8. #187
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von UAL",p="555815
    [...]
    Dann verweise ich ebenfalls ketzerisch, um Themen-"Vermischung" vorzubeugen hierauf hin...http://www.nittaya.de/viewtopic.php?t=28289&start_t=0
    Schön Moderiert, Du fühlst Dich hier zu irgendetwas berufen.

    Es paßt dennoch in's Thema:

    Was veranlaßt Frauen die nicht unter die Ausnahmeregelung fallen, dennoch deutsch zu lernen, also obgleich sie nicht müssen.

    Welche Vorteile haben sie dadurch, welche Nachteile?

    Das ganze kann gerne auch unter dem Gesichtspunkt betrachtet werden, daß ich nen Gefühlskaltes A*loch bin, wie hier mehrfach dargelegt wurde. Also sind die Vorteile höher, wenn so ein gefühlskaltes A*loch wie Ralf_aus_Do geheiratet wird?

  9. #188
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="555814
    Was veranlaßt meine Frau sowie zwei weitere mir bekannte Thailänderinnen die dazu nicht verpflichtet sind die deutsche Sprache schon in Thailand zu lernen, Eurer Meinung nach.

    Welche Vorteile haben sie dadurch, welche Nachteile.
    Kenne da bestimmt noch einige mehr.

    Und ich finde deren Intention gut.

    Glaube auch nicht, dass jemand derartige Intiativen und Motivationen nicht gut finden könnte.

    Doch rechtfertigt das Zwang und massive Eingriffe in das Persönlichkeitsrecht anderer Menschen ?

    Die Lebensqualität besteht doch noch darin, dass alle Menschen eine Sache gleichermaßen für gut befinden.

    Viel wichtiger und wertvoller ist es doch, wenn jeder die Freiheit hat, so zu verfahren, wie er oder sie es für richtig hält, zumindest solange, wie kein Dritter zu Schaden kommt.

  10. #189
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="555816
    Also sind die Vorteile höher, wenn so ein gefühlskaltes A*loch wie Ralf_aus_Do geheiratet wird?
    Verstehe zwar Deine "Argumentation" nicht, doch jeder der in Thailand auch nur ein klein wenig angekommen ist, weiß, dass dort immer noch so ziemlich jeder eine heiratswillige Frau zu finden vermag.

  11. #190
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Micha",p="555818
    [...]
    Viel wichtiger und wertvoller ist es doch, wenn jeder die Freiheit hat, so zu verfahren, wie er oder sie es für richtig hält, zumindest solange, wie kein Dritter zu Schaden kommt.
    Naja, mir fallen spontan mehrere Richtlinien ein, bei denen kein dritter zu Schaden käme.

    Wenn Du Auto fährst mußt Du den Gurt anlegen, bei Mopedfahren die Mütze aufsetzen, ein Zertifikat was Dir bescheinigt, daß Du das fahren mal gekonnt hast gilt es ebenfalls beizubringen. Wenn Du in einem bestimmten Alter bist mußt Du zur Schule gehen.

    Naja, alles in allem m.E. recht sinnvolle Dinge (auch wenn ich da mal - ich hatte es ja dargelegt - meine Fähigkeit ein Auto zu fahren staatlicherseits angezweifelt wurde und ich längere Zeit mich mit Bus und Bahn bewegen mußte halte ich - dadurch ja betroffen - die Richtlinien grundsätzlich für sinnvoll).

    Also grundsätzlich Richtlinien abzulehnen die einen in der Freiheit etwas zu tun einschränken - um vor sich selbst zu schützen oder vor der 'eigenen Dummheit' (eben nicht den Gurt anzulegen oder den Helm aufzusetzen - halte ich nicht für sinnvoll.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08