Seite 141 von 494 ErsteErste ... 4191131139140141142143151191241 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.401 bis 1.410 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.857 Aufrufe

  1. #1401
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.781

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Ich denke, das macht einen grossen Unterschied ob Schadensersatzklage oder Strafanzeige. Bei der Strafanzeige ermittelt die Staatsanwaltschaft und entscheidet dann, ob Strafantrag gestellt wird oder eingestellt wird. Bei der Schadenersatzklage muss man selber klagen und bezahlen.
    Vielleicht ist das der Grund, warum das dem "befreundeten Juristen" besser gefällt....

    Gruss Volker

  2.  
    Anzeige
  3. #1402
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.286

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Ne, ne ... Gefallen wird im das schon, nur vom ersten Weg hast Du nichts. Schadenersatzansprüche sind nunmal zivilrechtliche Dinge und das ist eine andere Baustelle wie das Strafrecht.

  4. #1403
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="603534
    .......
    Vielleicht ist das der Grund, warum das dem "befreundeten Juristen" besser gefällt....

    Gruss Volker
    Hallo Volker,

    das ist gut möglich.
    Aber nach den Erfahrungen mit meinem Scheidungsanwalt und dessen Geldgier traue ich eh´ keinem Juristen mehr

    Es sollte eher die Wiedergabe eines Hinweises sein.
    Ob der sinnvoll ist oder nicht sollen Kompetentere als ich entscheiden.

    Gruss,
    Strike

  5. #1404
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    da kam ich besser weg, meine scheidung kostete mich nix und dauerte exakt 7 minuten.

  6. #1405
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ Socky, du hast ja einen ganz üblen Stil drauf.


    Bezugnehmend auf dein Posting 1398, wo du schriebst..

    " Zur Erinnerung, weil man Sachverhalte nicht aus dem Zusammenhang reissen sollte, was Nokgeo zu gerne tut:

    DAS hatte Michael Steinmetz in der öffentlichen Stellungnahme geschrieben, der meiner Bemerkung ANGEHÄNGT WAR:

    "Doch Hand aufs Herz: Wie viele Deutsche, die sehr glücklich in Thailand leben, müssten schon mal anfangen, ihre Koffer zu packen, sollte ein Ministerpräsident Thailands auf die Idee kommen, ein Gesetz zu installieren, das besagt, wer in drei Monaten keinen bestandenen Test „Grundkenntnisse des Thai in Wort und Schrift“ vorlegen kann, muss das Land verlassen?!?! Herrje, die guten Geister mögen das verhindern, denn es täte mir so leid für die Menschen. Die Bundeswehr müsste ja Massen von armen Männern (und auch Frauen) ausfliegen."
    ....Zitatende
    _____________
    _____________


    Aber Hallo !! Member Socky.

    Was bist DU denn für ein Verdreher?? Ich fass es nicht.
    Kann es sein, das du ein wenig durcheinander bist?

    In Posting 1382 hattest DU doch DEN TXT geschrieben..

    " Ich bin von Dezember bis Ostern immer in Thailand.
    Hoffentlich führt Thailand nicht analog zu Deutschland den Sprachtest Thai A 1 ein, ohne den keine Visaerteilung erfolgt. Was dem einen (Staat) recht ist, ist dem anderen billig. "

    Vorstehendes.. KAM VOR dem TXT.. vom Herrn Steinmetz..


    ..worauf ich dir antwortete in Posting 1391:

    " Das wird TH. nicht machen, weil der Staat TH. an Geld interessiert sein dürfte, der Touris , die einreisen.
    Von daher, ist deine Argumentation vorm Ar..sch.
    Billige.. durchschaubare.. Polemik."

    ______________________________________


    Also soo, geht das nicht Socky. Äusserst unfair.


    Das sich Herr Steinmetz nach dem Inkrafttreten des neuen Zuwanderungsgesetzes vom August 2007, nun Ende Juni 2008 äussert, ist doch ok..smile.

    siehe dein Posting 1382, vom 24.6.08 / 15.46 Uhr.



    In deinem Posting 1389 steht u.a.

    " Aber an dem Nokgeo hast Du hier einen "wahren Freund" gefunden, Mann was für ein Blödmann!
    Ausser stänkern fällt dem wohl hier nichts ein, was konstruktives bringt der nicht auf die Reihe (muß sich wohl im Forum ausleben, hat wohl zu Hause nichts zu melden, der Knülch)."


    Hat der Mailschreiber auch einen Namen ?
    Den möchte ich gerne lesen!!

    Evtl. in Berlin lebend? Vermittel ein Zusammenkommen..

    Hast DU Socky dir schon mal die Mühe gemacht, nachzuschauen, was ich hier als Nokgeo schon alles geschrieben hab?

    Hast Du Socky eine Vorstellung, was das an Energie und Zeit kostet ?
    Oder der Mensch, der dir die Mail zukommen ließ?

    Das das Schreiben hier im Forum, NULL Euro in die Geldbörse bringt ?

    Hast du dir schonmal überlegt..das Kritiken auch Denkansätze auslösen können?

    Z.B. mein Posting 1384.


    Oder denkst DU alles muss Geld kosten?

    Ich bekomme das ganz grosse Kotzen, über die Fachleute, die nur für Geld was bewegen, dann dazu in der Lage sind, wenns in der Geldbörse klimpert. Es gibt / gab RAs, die haben/hatten ohne Geld zu fordern, Klienten / Mandanten vertreten. Evtl. etwas aus der Mode gekommen.
    ____________________________


    Mal was zum Thema Deutschkenntnisse..

    Letzens war ich mit Thai im Thaipark Berlin.

    Aßen dort was, saßen auf ner Matte, neben uns ne Thai, 45 J. alt,verheiratet mit Deutschmann..seit 1998 in der BRD, Wohnort Brandenburg, sie auf ner Getränkekiste mit Überdeckchen..4 ihrer Verkaufsarticel anbietend..( Essen )

    Niemand ( Thai ) hat sich für ihr Angebot interessiert.
    Wir kamen ins Gespräch...Deutschkenntnisse fast gegen - ZERO-.

    Anfahrt von Brandenburg zum Thaipark Berlin ca. 19 Euro...2 Way, also hin und zurück.

    Hat mir leid getan, die Thaifrau. Hatte mit meiner Begleitung über Ihren Werdegang in der BRD geredet..Sie hat NULL CHANCEN auf eine Anstellung. Ihr deutscher Ehemann steckt in einer Insolvens.

    Deine Thaifrau Socky, ist vollzeit berufstätig..? alle Achtung.
    DU kannt ZUFRIEDEN sein.

    Wir saßen da nun auf der Matte, aßen Thaiessen..da gesellte sich eine andere Thai neben uns, nahm auf ihrem mitgebrachten Mini-Kinder Ausklapphocker platz..Vorher noch nie gesehen so ein Teil.

    Ein Gespräch zwischen Ihr und uns war in der Entwicklung.

    Entwicklung...

    Es gab kein richtiges Gespräch.
    Warum nicht?

    Thaifrau sprach LAO. Das verstand meine Begleitung nicht..
    Thaifrau sprach ein paar gebrochene Wörter Deutsch.

    Sie ist Witwe,seit ca. 20 Jahren in der BRD, Deutschmann gestorben, wohnt unweit vom Thaipark.
    Rente ca. 650 Euro. Miete ca. 250 Euro. Sie war interessiert vom AMT etwas Geld dazu zu bekommen..

    "Was war dein Mann beruflich?" fragte ich sie.

    Antwort:..das Zeigen eines Schnauzbarts mit dem Hinweis.........
    Schlussfolgerung von mir war dann..der Ehemann war Soldat.

    Die Witwe hatte schon Kontact mit " Ban Ying e.V. " in Berlin.

    " Die wollen nur Geld für Hilfe".., bzw. "alle wollen nur Geld und niemand versteht sie ", war Ihre Aussage.

    Sie ist dann weggegangen, mit ihrem kleinen Hocker, als sie merkte, das wir ihr NICHT folgen konnten..bei dem was sie erzählte..

    Das waren für mich 2 Bsp. von Thaifrauen, in Berlin kennengelernt, im Juni 2008, an einem Sonnenscheintag,lange in der BRD lebend, die Probleme haben..

  7. #1406
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ Socky,

    bring mir den E Mail Schreiber, ( Stichwort Bödmann ) Herrn Steinmetz, RA Bümlein und dich.

    Wir...werden uns unterhalten, wie das mit Thai in der BRD allgemein ausschaut.


    Das Ganze im Thaipark Berlin, Bezirk Wilmersdorf.

  8. #1407
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.075

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="603692
    @ Socky, du hast ja einen ganz üblen Stil drauf....
    Das waren für mich 2 Bsp. von Thaifrauen, in Berlin kennengelernt, im Juni 2008, an einem Sonnenscheintag,lange in der BRD lebend, die Probleme haben..
    Hallo Nokgeo,
    das ist merkwürdig:
    meine Frau und ich kennen nur Thaifrauen in Berlin, die alle relativ gut Deutsch sprechen und weitgehend problemfrei in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen leben.

    Der sog. "Thaipark" in Wilmersdorf ist interessant - zweifelsfrei. Aber meine Frau und ich sitzen ungern untätig herum. Wir sind in der Freizeit lieber mit dem Fahrrad unterwegs. Das wird jetzt sogar von der Bundesregierung empfohlen:
    Bewegung und ausgewogene Ernährung.
    MfG socky7

  9. #1408
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ Socky..hatte gerade ein Gespräch per Telefon.

    Der Mann am Telefon ist 8 Jahre älter wie ich, mit Thai verheiratet, kommt aus dem ehemaligen Umfeld von K.-Speer.

    Denke wir beide haben lange genug zusammen " gesprochen. "

    Ok..soweit? Du bist für mich nett ausgedrückt "etwas komisch ".

    Lawang lawang ! Du Hetzer.

    " Der sog. "Thaipark" in Wilmersdorf ist interessant - zweifelsfrei. Aber meine Frau und ich sitzen ungern untätig herum. Wir sind in der Freizeit lieber mit dem Fahrrad unterwegs. Das wird jetzt sogar von der Bundesregierung empfohlen:
    Bewegung und ausgewogene Ernährung. "
    _____________________________________

    Du..und deine Frau seid was besseres. Schon klar.
    Das, weiss ich doch schon lange.

  10. #1409
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @Nokgeo
    sei mir net bös aber ich denke , Deine Angriffe sind hier unangebracht ..
    Bitte bleib auf dem Boden , Sachlichkeit ist , so denke ich , ist nicht gerade Deine Stärke

    Phuut mak mai dee ..

    Gruß Zick

  11. #1410
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Erstmal auf den 27.6. hoffen, fällt sie durch soll sie sich sofort zum nächsten Termin anmelden und den Vorbereitungskurs zur Prüfung belegen.
    dann gibts noch die Möglichkeit (ideal für Rentner) seinen Wohnort nach Österreich zu verlegen und dort den Familiennachzug zu beantragen, nachdem man geheiratet hat - alles recht schnell machbar.
    Danach siedelt man wieder nach D um, mit einem - ich glaube vorerst 3j Visum, dass EU weit gültig ist :-)
    Die SPÖ in Österreich hat soeben einen von der ÖVP geforderten Sprachtest vor Einreise - abgelehnt. Kommt also in der nöchsten Zeit bzw. unter dieser Regierung wohl nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08