Seite 134 von 494 ErsteErste ... 3484124132133134135136144184234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.331 bis 1.340 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.369 Aufrufe

  1. #1331
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="602143
    Der Möglichkeiten gibt es viele:

    Warten bis sie die Prüfung schafft.
    Der Mann wird sie weiter nur 6 Wochen im Jahr besuchen können.
    Oder der Mann muss ganz nach Thailand ziehen.
    Auf die Entscheidung das BVerG warten und hoffen dass diese entsprechend ausfällt.
    Das das GI endlich die definierten Anforderungen prüft und nicht A2 - Niveau
    Der Mann im Lotto gewinnt und dadurch das doppelte des Beitragsbemessungssatzes nachweisen kann und somit für ihn diese Regelung nicht gilt
    Die Frau die Nationalität ändert
    Der Mann ins EU-Ausland zieht und da für ihn dann dort die gleiche Freizügigkeit gilt, wie für die EU-Bürger in unserem Land
    Die Frau einen Hochschulabschluss vorlegen kann
    ........
    ........
    ........
    Nur auf eines sollte weniger gehofft werden: dass das BMI seine Anforderungen ändert.

    Unsere gute Frau Böhmert hat ja vorgestern die neuen Bestimmungen gefeiert. Die sehen also überhaupt keinen Grund etwas zu ändern.

    http://www.bundesregierung.de/nn_126...nspolitik.html

    Kennt jemand die angeführten 100 Indikatoren (KPIs)?
    Diese und die dazugehörigen Prozesse würden mich wirklich interessieren.
    Klingt sehr betriebswirtschaftlich.

    Gruss,
    Strike
    Thai-Ticker - Newsletter – 21. Juni 2008 / 2551

    http://www.thai-ticker.com <http://www.thai-ticker.com/>


    Inhalt

    01. Reise- und Sicherheitshinweise des AA für Thailand

    02. Deutsch A 1 Test am Goethe-Institut Bangkok

    03. Ranong Immigration jetzt mit Schalter direkt am Hafen

    04. Dieses und jenes …

    05. Weitere Presseinformationen

    06. Das letzte, das Beste …

    zu 02. Deutsch A 1 Test am Goethe-Institut Bangkok

    Diese Leserzeilen haben wir erhalten. Wir haben vor einer Weitergabe im Thai-Ticker das Goethe Institut Bangkok und Frau Prof. Dr. Böhmer MdB, am 03.06.08 angeschrieben und um eine Stellungnahme gebeten. Leider haben wir bis zum heutigen Datum keinerlei Antworten erhalten, so das wir davon ausgehen das auch alles so seine Richtigkeit haben wird.

    Das schreibt U. S. (Assessor und Beratender Ingenieur) aus Berlin:

    Zwei Monate Vorbereitung beim Goethe-Institut Bangkok
    http://www.goethe.de/so/ban/enindex.htm
    sollte für den Deutsch A 1 Test die absolute Obergrenze sein!

    Meine 40 - jährige Thaifrau hatte am Goethe-Institut Bangkok vier Monate intensiv lernen müssen, obgleich sie vorher das lateinische Alphabet kannte und relativ gut englisch spricht. Weil ich als Bauingenieur im Winter nicht arbeite, konnte ich die vier Monate in Bangkok mit ihr zusammen wohnen und sie auf die tlw. sehr spitzfindigen und hinterhältigen Fragestellungen im Test Deutsch A 1 speziell vorbereiten, insbesondere mit Hilfe des Hueber- Übungsbuches „Fit fürs Goethe Zertifikat Deutsch A 1".

    Ich habe auch mehr als 50 Prüflinge nach den Tests befragt, welche Aufgaben gestellt wurden. Insofern wusste ich, worauf es ankam. Glücklicherweise bestand meine Frau den ersten Test bereits mit 62 Punkten. Andere - bedeutend jüngere - Kolleginnen, die mit ihr angefangen hatten, mussten die Prüfung bis zehnmal wiederholen, was der deutschen Öffentlichkeit und den Volksvertretern verborgen bleibt.

    Ich stelle jedoch zweifelsfrei fest, dass meine Frau in einem Monat in Berlin mehr Deutsch gelernt hat als in vier Monaten Intensivunterricht am Goethe-Institut mit 332 Schulstunden sowie 470 Nachbereitungsstunden, insgesamt also 800 Stunden. Erst in Deutschland hat meine Frau den Sinn und die Notwendigkeit der Kommunikation in Deutsch erkannt und macht deshalb große Fortschritte.

    Am Goethe-Institut Bangkok wird viel zu viel Wert auf die Grammatik gelegt, was ich zum Nachweis „einfacher Deutschkenntnisse“ für Unsinn halte und was die Sprachanfänger demotiviert. Am Goethe-Institut Bangkok wird Groll gegen Deutschland und die deutsche Sprache erzeugt.

    Das Goethe-Institut sollte beim Wort gehalten werden, dass 300 Wörter aktiver Wortschatz und 650 Worte passiver Wortschatz zum Bestehen der Prüfung ausreichen. Fast das Doppelte ist derzeit nach dem Lehrplan und dem Lehrbuch „Schritte 1 und 2“ die Norm.



    Ich empfehle allen Betroffenen, ihre jeweils zuständigen Bundestagsabgeordneten im eigenen Wahlkreis anzuschreiben und auf die Missstände hinzuweisen. Eine Kopie sollte an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) sowie an die Staatssekretärin Prof. Dr. Maria Böhmer als Integrationsbeauftragte im Bundeskanzleramt geschickt werden. Staatssekretärin Böhmer ist für die derzeitige Misere verantwortlich : http://www.maria-boehmer.de/start.oscms/0,3,2.html

    Steter Tropfen höhlt den Stein ! Es sollte auch auf die unerträgliche Situation hingewiesen werden, dass das Goethe-Institut Bangkok das Monopol für die Prüfungen Deutsch A 1 hat und sehr fleissige Lehrgangsteilnehmer(innen) auch nach vier, fünf und sechs Monaten Vollzeit-Lehrgängen tlw. bis zum zehnten Mal in den teuren Prüfungen gnadenlos mit 57 Punkten durchfallen lässt.

    Adressangaben liegen uns vor.

  2.  
    Anzeige
  3. #1332
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Volker M. aus HH.",p="602299
    Die kleinste Einheit der CDU ist der s.g. Ortsverband. Die Ortsverbände in Hamburg haben in der Regel so 60-400 Mitglieder. (Hamburg ist besonders interessant weil es wg. Stadtstaat keine Komunalebene gibt). Die Ortsverbände wählen einmal im Jahr einen Vorstand in der Ortsversammlung. Zu diesen Wahlen erscheint aber meist nur ein kleiner Teil der Mitglieder. Ich habe während meiner aktiven Zeit erlebt, wie 30 Personen einen Ortsverband "übernommen" haben. Wozu ? ganz einfach. Der Ortsvorsitzende hat je nach Listenplatz und Wahlergebnis guet Chancen in die nächst höhere Einheit zu gelangen. Das ist in Hamburg der Senat. Damit befindet man sich auf Landesebene. Dort kann man Anfragen einbringen und wird bei etwas Geschick auch von der Presse wahrgenommen. Wer sich nichts zu Schulden kommen lässt, bleibt dort mindestens eine Legislaturperiode und kann ziemlich viel Stunk machen.

    Mein Eindruck: Thais aus Thai/deutschen Beziehungen sind recht gut vernetzt. (Bei einem Fest in Hamburg/Wandsbek waren über hundert Teilnehmer. Also tut Euch zusammen.
    So etwas ist ja auch aus der FDP bekannt. Gerade mal ein paar Handwerker konnten die unterste Ebene problem erobern. Und da bei denen Personal-Mangel herrschte (damals waren in der Regel mehr Posten zu besetzen, als man Mitglieder zählte), war das wie hier schon für die CDU beschrieben, ganz schön effektiv.

    In Köln - und sicherlich auch woanders - sieht es doch so aus: Ab einem bestimmten Prozentsatz und - ganz, ganz wichtig lokaler Konzentration (Ghetto) der Ausländer kann man daraus dann endlich auch Einfluß herstellen. Aber wer sollte den betroffenen Deutschen und/oder dtsch-thailändischen Ehen schon das räumliche Zusammen-Wohnen schmackhaft machen.

  4. #1333
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Hallo Socky7 hallo alle zusammen ,
    zur Zeit bin ich damit beschäftigt , meinem Bundestagsabgeordneten weitere Informationen zukommen zu lassen . Ich hatte ihn angeschrieben und nun habe ich von seinem Büro eine eMail zurückbekommen , in welcher er um mehr Informationen bat , was ich gerne erledigt hatte . Außerdem habe ich ihm eine praxisnahes Beispiel mitgegeben
    Nun warte ich sehr gepannt auf seine Rückantwort , Schwerpunkt ist hier nicht der Deutschkurs , sondern die Monopolstellung des GI , die fragwürdige Durchführung und Prüfung und ich fragte ihn , warum andere Schulen keine Prüfung abnehmen dürfen . Ich weiß , dass es z.Bsp in Hat Yai eine sehr gute Schule( Inlingua) gibt , die das A1 Start Deutsch lehren können und sind hier sehr gut , aber ein Zertifikat dürfen sie nicht ausstellen . Das ist nur den Abzockern am GI vorbehalten ..

    Aber nun möchte ich mal was fragen , ich denke ich habs falsch verstanden. Im September wird nun das Ausländergesetz ja nochmals verschärft , und zur Einbürgerung muss nun ein Test gemacht werden .
    Nun die Frage , muss der Test nun für alle zuzugswiligen gemacht werden , oder nur für die , die einen Deutschen Pass wollen ?
    Denn die große Mehrheit der Thais wollen ja keinen Deutschen Pass, also dürfte der Test für sie nicht in Frage kommen , der täusch ich mich da ??
    Gruß Zick

  5. #1334
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @Zicki

    Einbürgerung = Annahme der deutschen Staatsbürgerschaft, betrifft nur die, die hier seit 5(?) Jahren wohnen und weitere Voraussetzungen erfüllen.

  6. #1335
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von zicki",p="602323
    Hallo Socky7 ...Aber nun möchte ich mal was fragen , ich denke ich habs falsch verstanden. Im September wird nun das Ausländergesetz ja nochmals verschärft , und zur Einbürgerung muss nun ein Test gemacht werden .
    Nun die Frage , muss der Test nun für alle zuzugswiligen gemacht werden , oder nur für die , die einen Deutschen Pass wollen ?
    Denn die große Mehrheit der Thais wollen ja keinen Deutschen Pass, also dürfte der Test für sie nicht in Frage kommen , der täusch ich mich da ??
    Gruß Zick
    Den Integrationskurs sollen (fast) alle Zuwanderer absolvieren. Diejenigen, die ihn erfolgreich mit dem Zertifikat Deutsch B 1 abschliessen, erhalten die unbefristete Aufenthaltserlaubnis für Deutschland und könnten somit auch die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen. Die übrigen Zuwanderer erhalten nach drei Jahren weiterhin befristete Aufenthaltsgenehmigungen.
    Ich glaube kaum, dass viele Thaifrauen (z.B. mit Immobilienbesitz in Thailand) den deutschen Pass haben wollen.
    MfG socky7

  7. #1336
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Hi
    danke für die Info ,
    stimmt schon , welche Thai will schon den Deutschen Pass haben ?? .. man sollte sich ja verbessern und nicht verschlechtern .
    Wenn ich könnte , würde ich meinen deutschen Pass abgeben
    dann brauch ich mich nicht zu schämen , Deutscher zu sein
    Denn bei der Politik , ist es nicht Wert noch hier zu leben .
    Thailand tut sehr viel für seine Bürger , unser Staat zockt uns nur ab udn verkauft uns für Dumm
    gr Zick

  8. #1337
    Avatar von juthamat

    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    329

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Schämen ein Deutscher zu sein?
    Jetzt kann ich keinen Beitrag von Dir mehr ernst nehmen.
    Engagiere Dich und mach es besser.

  9. #1338
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von zicki",p="602346
    Hi
    Wenn ich könnte , würde ich meinen deutschen Pass abgeben
    Kannst Du doch problemlos - musst nur eine andere Staatsbürgerschaft annehmen

  10. #1339
    Avatar von juthamat

    Registriert seit
    09.04.2006
    Beiträge
    329

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Meckern ist ja viel einfacher.Konsequent sein viel schwerer.

  11. #1340
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Schämen ein Deutscher zu sein?
    Jetzt kann ich keinen Beitrag von Dir mehr ernst nehmen.
    Engagiere Dich und mach es besser.

    ok ok . magst ja Recht haben ... aber was soll ich noch besser machen... noch mehr bezahlen.. ?? und was soll ich Deiner Meinung nach machen ????
    sorry , aber im Moment kotzt mich die Politik an
    Wir werden doch von useren Politikern nicht ernst genommen , das , was manche Deutschen Ehemännern berichten , wird doch als -- schwarzmalerei -- stimmungs mache-- als nicht richtig dargestellt ..
    Sie haben doch die Erfahrung vor Ort gemacht , aber das Interessiert doch niemand von den Politikern ..

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08