Seite 128 von 494 ErsteErste ... 2878118126127128129130138178228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.271 bis 1.280 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.884 Aufrufe

  1. #1271
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="596568
    ...Die Mißstände werden nicht beseitigt, sondern es werden "Erfolge gemessen".
    ...
    .....auf die Präzisierung der KPIs bin ich aber mal gespannt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1272
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="596570
    .....auf die Präzisierung der KPIs bin ich aber mal gespannt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Key_Performance_Indicator
    Die betroffene deutsche Bevölkerung wird nicht nur für dumm gehalten, sondern auch noch verhöhnt nach dem Motto:
    "Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen !"

    Unsere Forderung:
    zwei Monate Goethe-Institut Bangkok sind genug, deshalb muss die Mindestpunktzahl im Deutsch A 1 Test von 60 auf 50 abgesenkt werden - und zwar sofort!
    :bravo:

  4. #1273
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Die Idee mit einem A0 Kurs (präziser: ein A0 Zertifikat)
    finde ich ganz vernünftig.
    Man soll auch nicht vergessen dass so eine Änderung
    eine Entscheidung für die Deutsche Politiker ist, nicht
    für das GI.

    Gruss, René

  5. #1274
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von ReneZ",p="596583
    .....
    Man soll auch nicht vergessen dass so eine Änderung
    eine Entscheidung für die Deutsche Politiker ist, .....
    Nein, ist es nicht.
    Die Politik hat ein Gesetz beschlossen in dem von keinem GI und/oder A* die Rede ist, sondern von bestimmten, unscharf beschriebenen Voraussetzungen für den Zuzug.

    Das entscheidende sind die Verordnungen des BMI, die festlegten, das ein A1 -Zertifikat vorgelegt werden müsse.
    Sicher- oder hoffentlich in der Annahme, dass A1 tatsächlich "einfachste" Deutschkenntnisse bedeuten würde - was es nun offenbar nicht bedeutet.
    Im übrigen hatten die Anordnungen des BMI explizit darauf aufmerksam gemacht, dass darauf geachtet werden müsse, dass nicht nach höherem Niveau - etwa A2 - geprüft wird. Dieser Hinweis sieht für mich eigentlich danach aus, dass das BMI die A1 - Kurse und möglicherweise auch die Prüfungen auf A1/2 - Niveau kennt und hier ähnliche Bauchschmerzen hat wie wir.
    Nur leider passiert da effektiv nichts - auch nach Hinweis.


    Gruss,
    Strike

  6. #1275
    Avatar von funfun

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    139

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von UAL",p="596476

    P. S. bei 13 Kurse 10x durchfallen heisst 3 x bestanden..das dazu - aber das Post war wohl im bierseeligen Zustand verfasst...
    Ich geh mal davon aus dass die Dame zuerstmal drei Kurse besucht hat bevor sie sich andie erste Prüfung wagt.
    Weiterhin wird sie wohl vor jeder Prüfung einen weiteren Kurs besucht haben, andernfalls ist es kein Wunder wenn sie dauernd durchfällt.

    Wenn sie also nach 13 Kursen nicht das nötige Wissen hat um die Prüfung zu bestehen ist sie ein Fall für die Ausnahmeregelung weil sie einfach unfähig ist eine fremde Sprache zu lernen, oder sie ist einfach schlau genug ihrem Sponsor das Geld aus der Tasche zu ziehen und fällt absichtlich durch.

  7. #1276
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="596587
    Das entscheidende sind die Verordnungen des BMI, die festlegten, das ein A1 -Zertifikat vorgelegt werden müsse.
    Bundesministerium des Inneren. Das ist korrekter als was ich
    schrieb.

    Gruss, René

  8. #1277
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Ich bin immer wieder überrascht wie die Politik Zahlen verkauft.
    im übrigen ist es schon so, dass fast immer nur die Rede von türkisch-türkischen Beziehungen ist. Deutsch-ausländisch finden kaum Erwähnung. Soll mir keiner sagen, dass dies zufällig ist.

    Zitat:
    "Der Rückgang beim Familiennachzug von türkischen Ehefrauen nach Deutschland belegt, dass in vielen Fällen Familien von der Durchführung einer Zwangsehe offenbar abgesehen haben."

    Quelle http://www.pressrelations.de/new/sta...ur_pm&quelle=0

    Vorallem die Kommentierung dieses Beitrages hier durch das Volk ist lesenswert und verdeutlich die Sicht der meisten Mitbürger auf "unser" Problem:

    http://www.derwesten.de/nachrichten/...49/detail.html

    Viel Spass,
    Strike

  9. #1278
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.999

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von phimax",p="596555
    Zitat Nokgeo # 596496:

    Das Hetzerische ist im Grunde was mich nervt. Das seit Monaten.

    Zitatende
    ----------

    Dachte ich mir doch - da zwickt(e) was ;-D
    Ich finde es nicht so angebracht, sich eines historisch belasteten Begriffes wie "Selektion" zu bedienen. Ländern wie Neuseeland oder Australien dürfte man wohl kaum "Selektion" vorwerfen, weil die ebenfalls vor der Übersiedlung einen Sprach-Check bei einer diplomatischen Vertretung vorausetzen. Die Notwendigkeit sich alle paar Monate einen neuen Stempel beim Amt abzuholen als Druckmittel zu sehen ist ein schlechter Scherz. Fakt ist, dass wer einmal da hier mit allen Rechten gesegnet ist, nicht mehr raus muss selbst wenn er sich hartnäckig weigert Deutsch zu lernen.

    Dagegen hier endlich mal von z.B. zwicki und Björn bemerkenswert sachliche Beiträge, die auf konkreten Probleme eingehen. Diese Beiträge würde ich so auch unterschreiben.

    Leute die poltern und palawern sind daran schuld, dass es nicht eine breite Unterstützung für sie gibt, nicht nur hier im Forum. Die Unterstellung, dass die "älteren" Community-Teilnehmer sowas wie Schadenfreude verspüren, weil sie ohne diese unbefriedigende Umsetzung des Gesetzes durchgeflutscht sind finde ich infam.

  10. #1279
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von strike",p="596540
    Nun ja, und bei B) gilt es festzuhalten, dass NACH Erlaubnis der Einreise durch die Bundesrepublik Deutschland die Beschwernisse nicht mehr gross sind
    Ist ja alles richtig, doch was nützt es?
    Stell dir mal Deutschland wie eine Discothek vor.
    Du kannst dich da drin austoben, wie du willst.
    Doch dummerweise steht draußen ein großer, starker Türsteher. Und der sagt dir: "Du kommst hier nicht rein".
    Der braucht nicht mal eine Begründung. Zur Not denkt der sich halt eine aus, z.B. schlechte Sprachkenntnisse.

    Jetzt könnte man natürlich nach Sioux Lebensweisheit auf den Türsteher drauflos schlagen, denn wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Doch der Türsteher hat halt von seinen Eltern etwas anderes gelernt: "Schlägst du mich, schlag ich dich".

    Nun gibt es hier ja noch andere Lebensweisheiten im Forum: wer dreimal verliert, ist doof oder will seinen Ehemännern nur Geld aus der Tasche ziehen. Doch die arme Thaifrau ist auch beim 10. Versuch noch völlig wehrlos gegen den groben Türsteher und landet schließlich mit schweren Verletzungen im Krankenhaus.

    Und dann kommen einige Nittaya-Mitglieder zum Besuch und trösten sie: "ist doch egal - Hauptsache in der Disco geht die Post ab - da kannst du machen, was du willst."
    Und ein anderer: "Streng dich halt an, dann schubst du den Türsteher schon beiseite".
    Und noch einer: "Ja, die Disco ist schon geil. Ist doch viel besser als die Dorfdisco, wo mit geringem Eintrittsgeld jeder reinkommen darf, weil die keinen Türsteher haben. Das ist doch das Allerletzte und völlig unsozial."

    Ja, die Elitedisko ist schon klasse. Da kommt zwar nicht jeder rein, aber drinnen boxt der Papst.

    Nöö, mir gefällt die Dorfdisco mehr. Auch (oder gerade weil) die Raufbolde, Drogendealer und ............. vom DJ auf die Straße gesetzt werden.

  11. #1280
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="596693
    .............

    Nöö, mir gefällt die Dorfdisco mehr. ......
    Das darf sie von mir aus auch.

    Ich teile in vielem Deine Meinung.
    Dennoch, Deine Aussage "Fazit: Thailand ist (derzeit) human, Deutschland ist (derzeit) fremden- und familienfeindlich." gilt nicht grundsätzlich.

    Wenn die Hürde Zuzug nach D mal genommen ist - und diese kann, wenn auch nach viel Kampf, Nerven und Tränen, gemeistert werden - stellt sich das Zusammenleben in D meiner Meinung nach als deutlich komfortabler ( Arbeitserlaubnis, Unterstützung,.... ) für den Zuziehenden dar. Das kannst Du natürlich anders sehen, es sei Dir unbenommen.

    Natürlich hast Du recht, dass dieses Gesetz als solches abgeschafft gehört. Für mich zumindestens und zu aller erst für Ehegatten Deutscher.

    Dies ändert aber nichts an meiner Aussage.

    Dir alles Gute,
    Strike

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08