Seite 118 von 494 ErsteErste ... 1868108116117118119120128168218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.180 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.086 Aufrufe

  1. #1171
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von kcwknarf",p="594893
    Aber vermutlich sollen "unfähige" und behinderte Menschen ohnehin nicht nach Deutschland. Das ist ja wohl auch der Sinn hinter dem Gesetz.
    Wird immer besser, ich glaube mal, kenn mich da nicht so aus, das wenn Einer nachweisen kann das seine zukuenftige Legasthenikerin ist, dann gibt es da schon ein Ausnahmeverfahren.

    Zu den 100 Metern in 7 well, das muessen halt Sportler leisten (Behinderten-Olympiade!!!), siehst du und die, die nach Deutschland zwecks Ehe und Verbleib einreisen moechten, die muessen halt Deutschkenntnisse vorweisen koennen!

    Ich versteh' einfach nicht was daran so hahnebuechend ist!

    Warten wir ab, was die Klagen/Petitionen einbringen, vielleich gewinnen ja die "unfaehigen" und Behinderten!!

  2.  
    Anzeige
  3. #1172
    Avatar von Alek

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    1.709

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Samuianer",p="594888
    "Nicht koennen, heisst nicht wollen!"

    Damit bin ich erzogen worden und das hat mich lange duch mein Leben begleitet, bis Heute eigentlich mein Vorsatz geblieben!
    Well, wer´s nicht versucht hat schon verloren. Soviel ist klar. Full ACK. Ich habe meinen Techniker mit Abschlussnote 1,1 gemacht (nebenbei durch abschreiben lassen aktiv dazu beigetragen den Klassendurchschnitt ein bischen zu anzuheben ) und mich anschliessend in den Ar... gebissen nicht studiert zu haben. Meine Frau kämpft mit Deutsch, büffelt, macht jedesmal ihre Hausaufgaben und trotzdem habe ich habe meine Zweifel, dass sie die A2 Prüfung nächste Woche schafft Nicht Jedem fällt alles gleich leicht oder schwer. Wenn ein(e) Thai ein Jahr büffelt ist es IMO auch für eine(n) weniger begabte(n) wahrscheinlich die A2-Prüfung am GI zu schaffen. Von den verlorenen Nerven, Zeit und Geld dabei ganz zu schweigen.

    Aber all das führt an der Diskussion vorbei, weil IMO das Zuwanderungsverhinderungsgesetz ertens nur dazu geschaffen wurde um eben selbiges zu bezwecken. Weitere Zuwanderung zu erschweren, all das unter dem Fadenscheinigen Vorwand "Zwangsehe" und "Integration". Und zweitens es klar verfassungswiedrig ist, weil es dem besonderen Schutz der Ehe und dem Gleichheitsgrundsatz konkret wiederspricht.

    Grüsse
    Alex

  4. #1173
    Avatar von Andichan

    Registriert seit
    19.11.2007
    Beiträge
    770

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Hallo

    Für alle die zur Zeit im Goethe Bangkok ihre Frauen haben.
    Wie ich schon vor einiger Zeit berichtet hatte, was für ein "Unfug" gelehrt wird, möchte ich heute noch einen fraufsetzen.

    Gestern rief ich meine Frau an und fragte wie es in der Schule so war? Sie sagte mir, dass ein neues Thema gelehrt wurde. Uhrzeiten. Ansich nicht schlimm. Für uns. Aber für meine Frau und ich denke, auch für alle anderen Frauen und Männer in ihrer Klasse, war das ein Horrorthema.

    Anstatt denen auf normaler Art und Weise das Ablesen und das Aussprechen der Urzeit zu üben, werden dort nach meiner Ansicht völlig überflüssige "Floskeln" gelehrt.
    Wer sich mit dem Lehrbuch "Schritte international A 1/1" näher beschäftigt hat, wird wissen was ich meine.

    Vieleicht bin ich der einzige, der das für übertrieben hält. Fakt ist jedoch, dass meine Frau lange brauchte die Ausdruckeweise -Viertel vor; kurz vor - kurz nach; Viertel nach - etc. zu verstehen. Ich meine, dass dieses Thema nichts mit einfachen Deutschkenntnissen zu tun hat. Macht euch mal mit euren Partnern an diese Sache. Zudem habe ich auch bemerkt, dass die Grammatik einen höheren Stellenwert eingeräumt wird, als das man den Leuten erklärt was ein ICE ist. Kommt in der Prüfung vor. Es wäre nähmlich schön, dass den Thais erklärt wird, dass dies ein Schnellzug ist. Was wohl ein Wunschtraum von mir bleiben wird. Hier werde ich selbst ran müssen. Obwohl ich schon heute nicht wissen kann, welche Fallen noch gestellt werden, auf die man auch nicht reagieren kann.

    Aber das werde ich ja am 27.Juni ab 08:45 Uhr (Viertel vor Neun) sehen. Werde bis dahin noch viele Stunden mit Frauchen üben, üben, üben, .... .

    Übriegens, habe noch keine Antwort auf meinem Brief an Gregor Gysi erhalten. Denke aber, dass die noch kommen wird. Er hat ja zur Zeit alle Hände voll zu tun. Ich werde auf jedenfall hier posten, wenn sich was tut.

    @Wingman, Kopf hoch und nicht den Mut verliehren. Zeige deiner Frau, dass sie im Mittelpunkt deiner Bemühungen steht. Du musst jetzt mehr denn je ran. Ihr werdet es schaffen. Genauso wie wir es schaffen werden. Und alle anderen auch. Egal was die Typen in Berlin noch so beschließen.


    Gruß an alle

    Andichan

  5. #1174
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Andichan",p="594940
    Viertel vor
    Super Beispiel.
    Ich kann mich noch gut dran erinnern, wie meine Eltern aus Norddeutschland mit meinen Verwandten aus Süddeutschland einen mächtigen Streit hatten, ob es dreiviertel 3 (wie ich es übrigens auch in der Schule gelernt habe) oder viertel vor 3 heißt. Ähnliches gilt für Sonnabend und Samstag.

    Toll, dass das GI da jetzt mal durchgreift und eine richtige Norm aufstellt. Aber lasst die Thais dann nur nicht in unser Dorf kommen. Da gibt's dann was von den Einheimischen eins auf die Ohren... Schließlich heißt es dreiviertel!

    Ich halte mich übrigens aus dem ganzen Scheiß raus und sage 14:45. Wäre dann durchgefallen, richtig?

  6. #1175
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Die Nerven liegen blank bei den betroffenen deutschen Ehemännern, wie der gerade stattgefundene Schriftverkehr zwischen Herrn M.P. und dem Goethe-Institut Bangkok zeigt:

    Sehr geehrte Frau T.,

    was sind das nunmehr für Zustände bei Ihnen ???. So geht´s nicht liebe Leute. Was Ihr hier veranstaltet ist ein klarer Betrug und ungerechtfertige Bereicherung.
    Ich bin das jetzt leid, nachdem ich hier mehrfach die Situation geduldet habe. Ich werde das Goethe-Institut nunmehr über Deutschland strafrechtlich anzeigen, wessen Anzeige indirekt an die Staatsanwaltschaft München geht, der Ihrigen Hauptstelle.
    Ich möchte zu gerne wissen was sich in euren Köpfen abspielt. Ein Verhalten eurer Schule kann man mit WAHNSINN gleichsetzen !!!.Eine weitere Prüfung und Abzockerei wird es unter diesen Bedingungen nicht geben.
    Ich werde mich hier nicht nur im Sinne meiner Frau einsetzen, sondern für all die Leid geplagten Prüflinge, die Sie hier wahrlich schikanieren. Ich werde die Sache hier nunmehr richtig publik machen.
    Eure Schule gehört verboten, da Ihr Euch bereichert. Das Vorgehen stellt einen klaren BETRUG dar.
    Da macht Ihr 4 Monate Schule, inklusive des ABC Kurses und anschließend werden die Schüler von heute auf morgen auf die Strasse gesetzt, wenn sie die Prüfung nicht innerhalb der 4 Monate schaffen.
    Es ist absolut lächerlich gelegentlich und im nachhinein 8 bis 10 Stunden Schulung innerhalb eines Monats stattfinden zu lassen. Ihr könnt nicht von den Schülerinnen verlangen, dass diese nunmehr daheim sitzen und versuchen ohne schulische Fortbildung von einer Lehrer/in sich tagtäglich Kopfschmerzen zu machen um hier das eine oder andere zu verstehen.

    Was glaubt ihr, mit wem Ihr es hier zu tun habt? Es sind Thailänderinnen die ohne regelmäßige schulische Teilnahme und Kursfortbildung diesen Test in 2 Jahren nicht bestehen werden. Eine klassische und beabsichtigte Bereicherung Ihres Goethe-Institutes, wenn man sich das ausrechnet, hier gerechnet 12 Prüfungen im Jahr x 2400 Thaibaht, davon läßt es sich gut leben bei dem Ansturm an Schülerinnen zu Ihren Institut.

    Hierzu kommt auch noch das Ihr die Schüler vor vollendeten Tatsachen stellt, hier mal kurzerhand ganz neue Prüfungsunterlagen/Bedingungen vorzulegen. Unterlagen die den Schülern von zum Beispiel November 07 bis April 08 überhaupt nicht bekannt waren. Sie sollten hier die Prüfung bestehen, wessen Prüfungsauslegung gar nicht in dieser Weise erlernt werden konnten.
    Beweis hierfür ist neben der Tatsache der fehlenden Fortführung der regelmäßigen Schule, dass hier der gestrige Test vom 26.5.2008 noch negativer ausgefallen ist, wie der direkt nach der Schule zum 4 April 2008. Meine Frau hat nach der Schule mit 50% die Prüfung absolviert, dieses Mal gar nur 40%. Sie sehen also wo Ihr Handeln hinführt, hier die Schülerinnen schlicht auf die Strasse zu setzen und zu denken, nun seht zu wie Ihr klar kommt. Ich selber habe nach meinen Kräften versucht Ihr zu dieser Prüfung zu unterstützen, hier ist es ein Witz mit 40% abgeschlossen zu haben. Grund eindeutig hierfür die erneute Ausarbeitung Ihrer Prüfungsunterlagen.

    Weiterhin werden die Schülerinnen eingeschüchtert, nur nichts Negatives gegen die Lehrer geschweige denn das Goetheinstitut zu sagen, das ist hier die logische Konsequenz, die Prüfung wohl niemals erhalten zu können.

    Alles in allen handelt es sich hier bei diesen Gesetz um ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit was auch gegen das Grundgesetz verstößt. Dieses teilte ich Ihnen ja in der Vergangenheit schon mal mit. Ihr seid ausführende Stelle verstoßt genauso gegen das Gesetz, da Ihr hier den Schülern nicht die notwendige und regelmäßige Fortbildung an einer Schule gewährleisten könnt.

    Fest steht jedoch das der Mißerfolg der jetzigen Schüler, sprich: von 60 Schülerinnen es gerade mal nur 9 tatsächlich geschafft haben die Prüfung zu bestehen. Das ist ein absoluter Hammer und wird von mir für dieses Verfahren als Beweis angeführt. Ich werde nunmehr alle erdenklichen Möglichkeiten ausschöpfen um den Rechtsweg zu beschreiten.

    Mit freundlichen Grüßen

    M. P.


    Die Antwort:

    Sehr geehrter Herr P.,

    vielen Dank für Ihre Mail.
    Obwohl Sie uns in Ihrer Nachricht schwere Vorwürfe machen, habe ich großes Verständnis für Ihre schwierige und frustrierende Situation.

    Ihre Frau hat am Goethe-Institut allerdings nur einen Alphabetisierung- und einen Vorbereitungskurs für die Prüfung besucht, keinen Sprachkurs. Der Vorbereitungskurs behandelt nur das Prüfungsformat, er bringt sprachlich keinen Input mehr.

    Ich möchte Sie deshalb bitten, sich an dem Spracheninstitut zu beschweren, an dem Ihre Frau gelernt hat.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. U. L.

    Sprachabteilungsleitung
    Goethe-Institut Bangkok

    18/1 Soi Goethe, Sathorn Soi 1

    Bangkok 10120

    THAILAND


    Im Schriftverkehr stellte sich heraus, dass auf dem Gelände des Goethe-Instituts Bangkok eine weitere Schule in eigener Regie tätig ist (Thai - Deutsche Kultur und Sprachschule) - bzw. umgedreht: das GI befindet sich auf dem Gelände der Thai-Deutschen Kultur-und Sprachschule. (Einen dreimonatigen Sprachkurs hatte die Frau von M.P. zusätzlich zum ABC-Kurs und zum Vorbereitungskurs nebenan bei der letztgenannten Sprachschule besucht.)
    Bei mir ist der Eindruck entstanden, dass die beiden benachbarten Institute nicht so gut harmonieren. Ansonsten kann ich mir das nicht erklären, warum es für viele Beteiligte zusätzlichen Stress gibt.

  7. #1176
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    hallo
    das ist ja der Hammer , mir kommt es langsam so vor , dass unsere Bundesregierung das GI angewiesen hat , die Hürden so hoch zu schrauben, dass ja keine Nichtdeutschen mehr hierherziehen kann , besser sollen. Ich stelle mir das GI als Handlanger der Bundesregierung vor . Ich sags ja immer , die Politiker wissen ja nicht , was hier abgeht .. aber wenn es in die eigene Tasche oder ihren Vorteil geht , dass wissen sie es schon sehr genau ,was sie tun.
    Das Schreiben von M.P kann ich nur voll und ganz unterstüzen , eine Klage ist richtig
    Es ist schon richtig , dass sich das GI unter dem Deckmantel des Kures bereichert und Abzockt , sie überhaupt kein Interesse haben dass die Thai´s die Prüfung bestehen , denn jede Durchgefallene bringt ja wieder Geld in die Kassen Das GI BKK nutzt ihre Monopolstellung gnadenlos aus .. das ist meine Meinung ..
    Ich hatte dem BAMF in Nürnberg eine eMail geschrieben
    und sie auf die Abzocke , Schindluder das hier betrieben wird hingewiesen , aber bis heute keine Antwort bekommen
    Aber vielleicht kommt der Staatsanwalt mal vorbei ..

    hatten wir sowas nicht schon vor ca 70 Jahren , ?????

    kein Ahnung

    Gruß an M.P ich denke auch , dass wir uns nichts mehr gefallen lassen müssen , wir müssen tatkräftig handeln
    und uns nicht gegenseitig madig machen

    klar , Kritik muss sein , aber bitte fair
    wie können wir da tatkräftig mithelfen .. ??

    Gruß Zick

  8. #1177
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Gibt es eigentlich unter den Betroffenen auch solche, welche ein Attest über körperliche, geistige oder seelische Behinderungen eingereicht haben?
    Könnte und würde das jemand tun wollen? Dissoziierte Intelligenz Bescheinigen lassen, und mit den Unterlagen das FZV beantragen.
    Gruß Matthias

  9. #1178
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    hatten diese damen auch beim kennenlernen an ihrem arbeitsplatz diese einschränkungen?
    wenn man diese "tipps" liest, braucht man sich nicht mehr über die breite zustimmung zu der z.z. gültigen gesetzgebung wundern.

  10. #1179
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    .......... Was Ihr hier veranstaltet ist ein klarer Betrug und ungerechtfertige Bereicherung........Ein Verhalten eurer Schule kann man mit WAHNSINN gleichsetzen !!!.Eine weitere Prüfung und Abzockerei wird es unter diesen Bedingungen nicht geben.
    ..............
    Eure Schule gehört verboten, da Ihr Euch bereichert. Das Vorgehen stellt einen klaren BETRUG dar.
    ..............
    Was glaubt ihr, mit wem Ihr es hier zu tun habt? Es sind Thailänderinnen die ohne regelmäßige schulische Teilnahme und Kursfortbildung diesen Test in 2 Jahren nicht bestehen werden. Eine klassische und beabsichtigte Bereicherung Ihres Goethe-Institutes, ...............
    .........allen handelt es sich hier bei diesen Gesetz um ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit was auch gegen das Grundgesetz verstößt.
    Sorry, aber ich finde diese Form der Kommunikation nicht geschickt und zum Teil auch ungehörig.
    Auf eine solche Art wird man überhaupt nicht ernst genommen.

    Meine Einstellung zu dem Thema ist bekannt.
    Dennoch gebietet es der Anstand die Form zu wahren.
    Alles in allem handelt es sich um Menschen.
    Hier führt nur Beharrlichkeit und Überlegtheit zu einem Ergebnis.
    Ich kenne die Situation sehr gut, aber: dieses "Anpöbeln" bringt nur Frust und hilft niemandem.......

    Gruss,
    Strike

  11. #1180
    Avatar von garni1

    Registriert seit
    26.08.2005
    Beiträge
    1.477

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Nein @antibes, Member hatten mir über defizite ihrer Partner berichtet. Ob aber jemand mittels Attest einen Befreiungsantrag gestellt hat, ist mit nicht bekannt. Aber diese Möglichkeit besteht, und wichtig wäre, ob sie zum Erfolg geführt hat.
    Gruß Matthias

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08