Seite 111 von 494 ErsteErste ... 1161101109110111112113121161211 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.110 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 432.884 Aufrufe

  1. #1101
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="593181
    ............
    Ein latent fremdenfeidliches Land also!?
    .........
    Du hast Recht, Nokgeo.

    Es gibt kein fremdenfreundlicheres Land als Deutschland.
    "National befreite Zonen", "No Go Areas", permanente Anmache Andersfarbiger.... alles Erfindungen.

    Und nachdem ja hier sogar festgestellt wurde, dass die NPD nicht ausländerfeindlich ist, ist der Beifall aus dieser Ecke für eine weitere Kanditatur des Herrn Köhler wohl auch eher eine Auszeichnung: ".....Die NPD findet es jedenfalls gut, daß Bundespräsident Horst Köhler sich im kommenden Jahr erneut zur Wahl stellen will. »Köhler sagt das, was das Volk denkt und trägt mit seinen Vorschlägen zur Systemveränderung bei«, lobte der NPD-Vorsitzende Udo .Voigt am Donnerstag in Berlin." ( Quelle neben anderen: http://www.jungewelt.de/2008/05-23/057.php ).

    Gerade deshalb und/oder trotzdem stehe ich zu meiner Signatur.


    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #1102
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="593181
    Socky7, hatte dich früher schonmal darum gebeten..deine Zeilen, falls sie nicht aus deiner EIGENEN FEDER stammen, mit einer Quellenangabe zu versehen.
    Hallo Nokgeo,
    du präsentierst dich hier als "Ober-Schlaumeier" des Forums.
    Gerade ich lege immer sehr grossen Wert auf Quellenangaben.
    Aber wir diskutieren hier seit dem Beitrag von Andichan auf Seite 171 über das Dilemma der Falschaussagen des Goethe-Instituts gegenüber der Bundesregierung -
    auf Seite 171 zu diesem Thread nachzulesen
    zur Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage:

    http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/091/1609137.pdf

    Ich schreibe hier keine Doktorarbeit mit Ziffern der angehängten Quellenangaben. Es weiss jeder hier, worum es geht. Deine Spitzfindigkeiten bringen diesen Thread überhaupt nicht weiter !
    Es geht hier um Schikanen des Goethe-Instituts Bangkok beim Nachweis "einfacher Deutschkenntnisse". Die deutschen Männer aus Gebieten mit gravierendem Frauenmangel wollen ihre thailändischen Ehefrauen und Verlobten so bald wie möglich in Deutschland haben und wollen nicht fünf, sechs oder sieben Monate warten. Zwei Monate Wartezeit halte ich für die maximale Zeitspanne. Darum geht es und um nichts anderes.
    MfG socky7

  4. #1103
    Avatar von phiben1

    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    124

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Hallo an Alle,
    bertr. verlobte eines freudes.
    am 23.05. zum leider 5.mal prüfung machen müssen ,heute (26.05. ) ergebniss : nicht geschafft. da hab ich mal die frage, wie oft darf oder muss sie das versuchen, fragt da keiner nach ?.
    ich kenne die junge frau ( 37 ) persönlich und sie ist nicht was man denken könnte dumm. was läuft da schief?.oder wie kann ich helfen?. bin dankbar für jeden brauchbaren vorschlag.
    mfg

  5. #1104
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von phiben1",p="593206
    .....da hab ich mal die frage, wie oft darf oder muss sie das versuchen, fragt da keiner nach ?.
    .....
    Man darf öfter, muss solange es keine Alternativen gibt und fragen wird tatsächlich keiner.

    Hier hilft wirklich nur Kondition und Daumendrücken.
    Am besten jede Woche zu einer Prüfung gehen - irgendwann klappt es.

    Gruss,
    Strike

  6. #1105
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ socky
    @ strike

    habe die letzten Threads nun auch mal gelesen.

    Ihr solltet Euch auf so eine niedere Diskussion nicht einlassen. Wir haben nach langem Kampf doch im Feb./März eigentlich erreicht was wir wollten. Unsere Damen haben den Test bestanden. Uns hat doch in dieser Sitution wirklich auch keiner unterstützt. An der Situation lasst sich derzeit nichts ändern. Da muss halt jeder irgendwie durch und selbst sehen wie er zurechtkommt. Ihr versucht noch Tipps zu geben und zu unterstützen und müsst Euch von irgendwelchen -ich schreib´s lieber nicht- noch dumm anmachen lassen. Habt Ihr doch gar nicht nötig...

    ..und ihr wisst doch. Zusammenhalt in D gibt es nicht (strike, du weisst was ich meine)

    Deshalb halte ich mich nun auch in Foren zurück. Wie heisst es so schön in D. Jeder ist sich selbst der Nächste...

    Grumpy, der so manche hier im Forum nicht versteht

  7. #1106
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ Strike,

    Darf dir versichern, das ich, in Berlin lebend, zu keiner politischen Partei angehöre,lediglich meinem RECHTSEMPFINDEN folge .

    Feststellen kann ich, dass dir zu meinem Posting Nr. 1100 nix weiter einfällt.


    @ socky7,

    du schriebst:

    " Hallo Nokgeo,
    du präsentierst dich hier als "Ober-Schlaumeier" des Forums.
    Gerade ich lege immer sehr grossen Wert auf Quellenangaben.

    Es geht hier um Schikanen des Goethe-Instituts Bangkok beim Nachweis "einfacher Deutschkenntnisse".

    Die deutschen Männer aus Gebieten mit gravierendem Frauenmangel

    wollen ihre thailändischen Ehefrauen und Verlobten so bald wie möglich in Deutschland haben und wollen nicht fünf, sechs oder sieben Monate warten. Zwei Monate Wartezeit halte ich für die maximale Zeitspanne. Darum geht es und um nichts anderes.
    MfG socky7

    ____________Zitatende___________

    Der Oberschlaumeier, der mit der von DIR erteilten gelben Karte, meint dazu:

    Du hast den Thread hier gestartet.
    Bemühe du dich und andere,um Rechtsbeistand..und verklagt alles was euch aufstösst.

    Morgen pack ich dem Betreiber des Forums einen persönl. Brief in seinen Hausbriefkasten, mit ladungsfähiger Adresse. Sein Forum dient der Polarisierung..

    Keine Sorge..eine Mitteilung an den BND mach ich nicht.

    Das latent Fremdenfeindliche in der BRD, speziell auf Thaifrauen Betreffende, werden WIR doch sicher gemeinsam bekämpfen können.

  8. #1107
    Avatar von Grumpy

    Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    534

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ nogeko
    ich glaube nicht, dass mit Dir rgendeiner etwas bekämpfen würde.

    Wie ich in einem anderen Beitrag geschrieben habe. Dein Ton hier gefällt mir nicht. Geht es nicht etwas freundlicher?

    Es gibt hier Member, die das Problem hinter sich haben und denen es eigentlich scheissegal sein könnte was hier noch abgeht. Sie wollen andere nur ermutigen und unterstützen. Und dann müssen sie sich noch blöd anmachen lassen. Nicht mit mir...

    Grumpy, stinksauer und froh, dass der Siamtiger nun hier ist

  9. #1108
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.999

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Grumpy",p="593210
    Uns hat doch in dieser Sitution wirklich auch keiner unterstützt.
    Da hast du allerdings recht. Wir sollten alle eine virtuelle Menschenkette bilden und hoffen, dass alle Frauen mit möglichst geringem Aufwand durch die Prüfung kommen um in Windeseile in diesen ausländerfeindlichen Unrechtsstaat zu kommen, und sich in wohlbehüteter Abhängigkeit gaaaanz cha-cha die eigentlich völlig überflüssige Landessprache anzueignen.

  10. #1109
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Phiben # 1103:

    " da hab ich mal die frage, wie oft darf oder muss sie das versuchen, fragt da keiner nach ?.
    ich kenne die junge frau ( 37 ) persönlich und sie ist nicht was man denken könnte dumm.

    was läuft da schief?.oder wie kann ich helfen?. bin dankbar für jeden brauchbaren vorschlag."
    _____________Zitatende______________

    Einen Vorschlag hab ich schon. Frag doch mal die Member hier..deren Frauen das geschafft haben. Heisst hier ab Seite 1 anfangen zu lesen.

    Ein RA, mit der Vertretung von Interessen betroffener bi-nationaler Ehepaare, im Vorfeld- Nachfeld des A1 Tests, wurde m.W. noch nicht mandiert. Hoffe, das war brauchbar für dich.

  11. #1110
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Grumpy # 1107:

    " @ nogeko
    ich glaube nicht, dass mit Dir rgendeiner etwas bekämpfen würde.

    Wie ich in einem anderen Beitrag geschrieben habe. Dein Ton hier gefällt mir nicht. Geht es nicht etwas freundlicher? "
    ___________Zitatende__________

    Gehe davon aus, das du dich mit meinem Nick nur verschrieben hast? Soll ja nicht daran scheitern..mit deiner Buchstabenvertauschung, dir zu antworten.

    Dir gefällt " mein Ton " nicht?

    Junge...das ist mein " Ton ". Willst du mich umerziehen?

    He..ich bin individuell..das sind wir doch alle oder?

    Mit MIR brauchst du garnix bekämpfen, da hast du was falsch verstanden. Fange doch einfach nochmal bei Seite 1 hier an.

    Gibt auch noch diverse Nebenthreads, gleiches Thema hier,zum Lesen!

    Du fragst: " ob es nicht etwas freundlicher geht "..

    Dir scheint nicht klar zu sein, das es mir gegen den Strich geht, die BRD, deren Politik in Sachen Ausländer..hier im Forum, als

    ..latent ausländerfeindlich darzustellen. Was du als nicht freundlich von mir empfindest, kann ich so nicht nachvollziehen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08