Seite 108 von 494 ErsteErste ... 85898106107108109110118158208 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.071 bis 1.080 von 4935

Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

Erstellt von socky7, 14.11.2007, 08:43 Uhr · 4.934 Antworten · 431.806 Aufrufe

  1. #1071
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat LJedi # 1072:

    " So mancher deutsche Schüler würde die Prüfung nicht fehlerfrei bestehen..."
    _____ENDE_____

    Schon möglich.

    Thai, die den Test bestanden, evtl. noch mit ner hohen Pkt. Zahl, müssten dann ja was haben, was anderen fehlt, das wäre mal eine Schlussfolgerung.


    Zitat JT29 # 1069:

    " Im Übrigen wundert es mich immer noch - da ja viele der Überzeugnung sind, dass dies grundgesetzwidrig sei - dass bisher keiner geklagt hat, sei es als Einzelklage oder aber über einen Verband bzw. die Verbände selbst."
    ______ENDE______

    Das wundert mich auch. Wie lange geht das Thema hier schon ?!
    Nicht mal die RA Kanzlei in der deutschen Hauptstadt, die eine eigene thaispezifische Rechtsberatungsseite im Farang hat, entwickelt augenscheinlich Initiative.


    @ Andichan,

    in # 1030, schrieb ich:
    " Hast du das echt soo abgeschickt ?? Hmm.Nicht böse sein, über meine Zeilen."

    U.a. meinte ich damit deine Zeichen z.b. a_b_c_ Kannte ich so in der Form noch nicht. :-)


    In # 1028 schreibst du u.a.:

    " Auch wenn es die Bundesregierung anders sieht, die Kosten die dadurch entstehen sind von vielen Menschen gar nicht oder nur unter bestimmten Vorraussetzungen zu bewältigen. Es kann nicht sein, dass sich viele Menschen wegen des Kurses bei den Familienmitgliedern oder gar Banken verschulden."
    _______ENDE______

    Weisst du, mir ist schon lange aufgefallen, das sich hier im Nittaya einiges widerspricht. So nach der Art...wie mans gerade braucht.

    Dazu ein Beispiel:

    Ein Thread wird eröffnet mit dem Titel: Brautgeld. Lang und breit
    wird sich dann ausgelassen, was für diese Art der thl. Tradition gelöhnt wurde, bzw. angemessen wäre. Mit dem Trendtenor: "nun ja, das ist ja eine Selbstverständlichkeit und wird so erwartet.

    Ein anderes Bsp. wären..die monatlichen Geldüberweisungen für die Familie nach TH. Das scheint mir für viele Member hier, ja ebendso eine Selbstverständlichkeit zu sein..


    Zitat Socky7 # 1033:

    Andichan hat sich wirklich um die Sache verdient gemacht. Solche Leute braucht unser Land !
    Den Kommentar von Nokgeo halte ich dagegen für destruktiv.
    Ich möchte das an unserem Beispiel belegen:

    " Meine Frau war immer berufstätig und hatte auch in Thailand nicht schlecht verdient.

    Seit der Heirat Anfang Oktober kann oder darf sie nicht mehr arbeiten, weil der deutsche Gesetzgeber und die Ausländerbehörde in Berlin das so wollen. Ende Mai bekommt meine Frau nun endlich den langfristigen Aufenthaltstitel und die Arbeitsgenehmigung. Am nächsten Tag darf sie sich die Lohnsteuerkarte abholen.

    Dann kann meine Frau nach acht Monaten Zwangspause wieder arbeiten, wenn ihr nicht noch zusätzlich ein Integrationskurs von weiteren acht Monaten verordnet wird.
    Wir haben insbesondere im Umgang mit dem Goethe-Institut und mit den deutschen Behörden alles richtig gemacht. Meine Frau hatte auch glücklicherweise den ersten Test bereits bestanden.

    Gelbe Karte für Nokgeo, der die von uns beschriebenen Schikanen, die den Artikel 6 GG (Schutz der Ehe) mit Füssen treten, noch in arroganter Weise beschönigt ! "
    _________ENDE________

    Warum strebst DU keine Verfassungsklage an ?

    Warum wird/ wurde HIER im Forum nicht für einen RA Geld zusammengelegt?

    Mir unklar, warum deine Frau nicht sofort arbeiten durfte.

    Könnte mir z.B. vorstellen, mal ganz arrogant ausgedrückt..das Querulanten ein Stein in den Weg gelegt werden könnte. Hab keine Ahnung, inwieweit das GI in Bangkok oder die deutsche Botschaft in THL. sich mit einer ALB in der BRD nebenbei austauschen..

    Wie war das denn bei den anderen Membern hier im Forum und deren Frauen mit der Arbeitserlaubniss?

    Socky7, kann dir auch ein Beispiel zu dem Aufenthaltsstatus, der Arbeitserlaubnis geben..

    Ein Beispiel, wie eine Thaifrau jahrelang immer nur 3 Monate Aufenthaltsverlängerung bekam..Arbeitserlaubniss gab ebendso keine.

    Irgendwann hab ich das dann mal bemerkt..das die Frau " laufend " zur ALB musste. Mit der Bitte seitens meiner Freundin, nicht mit dem befreundeten Ehemann darüber zu reden, kam auf meine Nachfrage, warum das so ist die Antwort, dass die Frau Probleme hat, wegen ihrer Beteiligung am Menschenhandel. ( Menschenhandel mit 1 ner Person, genauer..ihrer eigenen Schwester. ) Nach jahrelangem " Mund zu " des Ehemannes, hat er mir nun gesagt, dass seine Frau die Unbefristete erhalten hat. Natürlich musste ich erstaunt tun..das ich von ner Unbefristeten schon laaange ausgegangen war..

    Übrigens..hatte mehrmals ne Zeit auf der thl. Botschaft in Berlin zugebracht, da " Meine " was mit ihrem Pass dort zutun hatte.

    Erstaunt war ich, das sich recht viele Thai von ebendso thl.Besuchern, bei Formularen in Thaischrift helfen lassen mussten..

    Socky7, du kannst mir gerne ne gelbe Karte verpassen.

    " Gelbe Karte für Nokgeo, der die von uns beschriebenen Schikanen, die den Artikel 6 GG (Schutz der Ehe) mit Füssen treten, noch in arroganter Weise beschönigt ! "
    ___ENDE___

    Wenn du der Ansicht bist, es sei eine beschönigende arrogante Weise, so wie ich schreibe, bleibt dir das natürlich unbelassen.

    Wenigstens denkt der Brandenburger aus Kienitz wohl nicht so.

  2.  
    Anzeige
  3. #1072
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="592387
    [.........]
    Kann das Mal jemand zusammen fassen ?

    Nimm´s mir nicht übel, Nog, ich habe nach wie vor Probleme bei längeren Zitaten von dir den Zusammenhang zu verstehen

  4. #1073
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    speziell für Kali gebe ich mal die Decodierung des Textes durch:

    Zitat LJedi # 1072:
    " So mancher deutsche Schüler würde die Prüfung nicht fehlerfrei bestehen..."
    _____ENDE_____
    Schon möglich.

    Thai, die den Test bestanden, evtl. noch mit ner hohen Pkt. Zahl, müssten dann ja was haben, was anderen fehlt, das wäre mal eine Schlussfolgerung.

    Zitat JT29 # 1069:

    " Im Übrigen wundert es mich immer noch - da ja viele der Überzeugnung sind, dass dies grundgesetzwidrig sei - dass bisher keiner geklagt hat, sei es als Einzelklage oder aber über einen Verband bzw. die Verbände selbst."
    ______ENDE______
    Das wundert mich auch. Wie lange geht das Thema hier schon ?!
    Nicht mal die RA Kanzlei in der deutschen Hauptstadt, die eine eigene thaispezifische Rechtsberatungsseite im Farang hat, entwickelt augenscheinlich Initiative.


    @ Andichan,

    in # 1030, schrieb ich:
    " Hast du das echt soo abgeschickt ?? Hmm.Nicht böse sein, über meine Zeilen."
    U.a. meinte ich damit deine Zeichen z.b. a_b_c_ Kannte ich so in der Form noch nicht. :-)


    In # 1028 schreibst du u.a.:

    " Auch wenn es die Bundesregierung anders sieht, die Kosten die dadurch entstehen sind von vielen Menschen gar nicht oder nur unter bestimmten Vorraussetzungen zu bewältigen. Es kann nicht sein, dass sich viele Menschen wegen des Kurses bei den Familienmitgliedern oder gar Banken verschulden."
    _______ENDE______
    Weisst du, mir ist schon lange aufgefallen, das sich hier im Nittaya einiges widerspricht. So nach der Art...wie mans gerade braucht.

    Dazu ein Beispiel:

    Ein Thread wird eröffnet mit dem Titel: Brautgeld. Lang und breit
    wird sich dann ausgelassen, was für diese Art der thl. Tradition gelöhnt wurde, bzw. angemessen wäre. Mit dem Trendtenor: "nun ja, das ist ja eine Selbstverständlichkeit und wird so erwartet.

    Ein anderes Bsp. wären..die monatlichen Geldüberweisungen für die Familie nach TH. Das scheint mir für viele Member hier, ja ebendso eine Selbstverständlichkeit zu sein..


    Zitat Socky7 # 1033:

    Andichan hat sich wirklich um die Sache verdient gemacht. Solche Leute braucht unser Land !
    Den Kommentar von Nokgeo halte ich dagegen für destruktiv.
    Ich möchte das an unserem Beispiel belegen:

    " Meine Frau war immer berufstätig und hatte auch in Thailand nicht schlecht verdient.

    Seit der Heirat Anfang Oktober kann oder darf sie nicht mehr arbeiten, weil der deutsche Gesetzgeber und die Ausländerbehörde in Berlin das so wollen. Ende Mai bekommt meine Frau nun endlich den langfristigen Aufenthaltstitel und die Arbeitsgenehmigung. Am nächsten Tag darf sie sich die Lohnsteuerkarte abholen.

    Dann kann meine Frau nach acht Monaten Zwangspause wieder arbeiten, wenn ihr nicht noch zusätzlich ein Integrationskurs von weiteren acht Monaten verordnet wird.
    Wir haben insbesondere im Umgang mit dem Goethe-Institut und mit den deutschen Behörden alles richtig gemacht. Meine Frau hatte auch glücklicherweise den ersten Test bereits bestanden.

    Gelbe Karte für Nokgeo, der die von uns beschriebenen Schikanen, die den Artikel 6 GG (Schutz der Ehe) mit Füssen treten, noch in arroganter Weise beschönigt ! "
    _________ENDE________
    Warum strebst DU keine Verfassungsklage an ?

    Warum wird/ wurde HIER im Forum nicht für einen RA Geld zusammengelegt?

    Mir unklar, warum deine Frau nicht sofort arbeiten durfte.

    Könnte mir z.B. vorstellen, mal ganz arrogant ausgedrückt..das Querulanten ein Stein in den Weg gelegt werden könnte. Hab keine Ahnung, inwieweit das GI in Bangkok oder die deutsche Botschaft in THL. sich mit einer ALB in der BRD nebenbei austauschen..

    Wie war das denn bei den anderen Membern hier im Forum und deren Frauen mit der Arbeitserlaubniss?

    Socky7, kann dir auch ein Beispiel zu dem Aufenthaltsstatus, der Arbeitserlaubnis geben..

    Ein Beispiel, wie eine Thaifrau jahrelang immer nur 3 Monate Aufenthaltsverlängerung bekam..Arbeitserlaubniss gab ebendso keine.

    Irgendwann hab ich das dann mal bemerkt..das die Frau " laufend " zur ALB musste. Mit der Bitte seitens meiner Freundin, nicht mit dem befreundeten Ehemann darüber zu reden, kam auf meine Nachfrage, warum das so ist die Antwort, dass die Frau Probleme hat, wegen ihrer Beteiligung am Menschenhandel. ( Menschenhandel mit 1 ner Person, genauer..ihrer eigenen Schwester. ) Nach jahrelangem " Mund zu " des Ehemannes, hat er mir nun gesagt, dass seine Frau die Unbefristete erhalten hat. Natürlich musste ich erstaunt tun..das ich von ner Unbefristeten schon laaange ausgegangen war..

    Übrigens..hatte mehrmals ne Zeit auf der thl. Botschaft in Berlin zugebracht, da " Meine " was mit ihrem Pass dort zutun hatte.

    Erstaunt war ich, das sich recht viele Thai von ebendso thl.Besuchern, bei Formularen in Thaischrift helfen lassen mussten..

    Socky7, du kannst mir gerne ne gelbe Karte verpassen.

    " Gelbe Karte für Nokgeo, der die von uns beschriebenen Schikanen, die den Artikel 6 GG (Schutz der Ehe) mit Füssen treten, noch in arroganter Weise beschönigt ! "
    ___ENDE___
    Wenn du der Ansicht bist, es sei eine beschönigende arrogante Weise, so wie ich schreibe, bleibt dir das natürlich unbelassen.

    Wenigstens denkt der Brandenburger aus Kienitz wohl nicht so.

    gell kali so übersichtlich könnte das mit ein paar sein

    woma

  5. #1074
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="592387
    Erstaunt war ich, das sich recht viele Thai von ebendso thl.Besuchern, bei Formularen in Thaischrift helfen lassen mussten..
    Warum hat dich das erstaunt?

  6. #1075
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ Phimax, das hat mich erstaunt, weil ich wohl mit mehr Durchblick gerechnet hatte.


    @ Kali, du schriebst:

    " Nimm´s mir nicht übel, Nog, ich habe nach wie vor Probleme bei längeren Zitaten von dir den Zusammenhang zu verstehen."
    ______Ende_____

    Darauf hast du mich nun schon mehrfach hingewiesen. Meine Antwort dazu kennst du doch.

    Warum kritisierst du nicht die Member, die so zitieren, das man weder weiss, woher ( Postingnummer ) noch wer das mal geschrieben hatte? Da gibts hier einige.. Für mich schaut das wie nett verpacktes Mobbing mir gegenüber aus, wenn du mir das öfters " vorwürfst "..

  7. #1076
    Avatar von zicki

    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    276

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Moin Moin

    kommen wir doch zurück zum Thema ,
    um was geht es ..
    es geht um die Ungerechtigkeit des neuen Gesetzes - Verstoß gegen das Grundgesetz seitens der Bundesregierung
    um den Familiennachzug des Ehepartners
    um die unseriösen und äußerst fraglichen Praktiken des Goethe Institutes - Monopolstellung
    um die hohen Hürden des Deutschkurses im GI Bangkok

    es ist eine Petition eingreicht , die sich mit diesem Thema befasst , eine weitere Petition ist eingereicht worden , eine Verfassungsklage wird vorbereitet
    Viele Politiker sind angeschrieben worden

    Ich denke , es wäre nicht schlecht ,wenn wir uns nicht an gegenseitigen Kritiken aufreiben , sondern unsere Kraft bündeln , gemeinsam Ideen , Vorschläge erarbeiten , um eine Änderung dieser unerträglichen Situation zu erreichen
    nur gemeinsam sind wir stark .

    Schönes Wochenende zusammen

    gruß Zicki

  8. #1077
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.073

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von zicki",p="592543
    Moin Moin
    Ich denke , es wäre nicht schlecht ,wenn wir uns nicht an gegenseitigen Kritiken aufreiben , sondern unsere Kraft bündeln , gemeinsam Ideen , Vorschläge erarbeiten , um eine Änderung dieser unerträglichen Situation zu erreichen
    nur gemeinsam sind wir stark .
    Das ist je gerade das Problem:
    Für Nokgeo scheint das keine unerträgliche Situation zu sein. In destruktiver Weise wirft er uns quasi vor, dass wir nicht jammern sollen, sondern uns - wie Lämmer auf der Schlachtbank - mit der Situation abfinden. Das sieht ja fast so aus, dass
    Nokgeo vom Goethe-Institut gesponsert wird, um unsere gebündelte Kraft aufzuweichen ?
    Aber davon lassen wir uns nicht beeinflussen:
    Gemeinsam sind wir stark.
    Einer für alle und alle für einen !
    :bravo:

  9. #1078
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von socky7",p="592623
    ...Für Nokgeo scheint das keine unerträgliche Situation zu sein....
    jo,

    iss es auch net, seine freundin lebt in thailand und soll anscheinend auch dort verbleiben.

    gruss

  10. #1079
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    Zitat Zitat von woma",p="592451
    [...]
    Danke Woma

    Zitat Zitat von Nokgeo",p="592522
    [...] Für mich schaut das wie nett verpacktes Mobbing mir gegenüber aus, wenn du mir das öfters " vorwürfst "..
    Mobbing ? Das letzte Mal war es vor zwei oder drei Jahren als ich dich mit der mir eigenen zarten Höflichkeit darauf aufmerksam gemacht hatte, dass ich Schwierigkeiten mit der dir eigenen Art der Zitate habe.

    Zitat Zitat von tira",p="592630
    [...]seine freundin lebt in thailand und soll anscheinend auch dort verbleiben.
    Weiß ich nicht, ist für mich auch nicht relevant.

    Zum Thema:
    Der Nachweis einfacher Deutschkenntnisse artet offensichtlich in ein Dolmetscher- und Übersetzerexamen aus.

    Grundgesetzlich absolut nicht haltbar.

  11. #1080
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Nachweis einfacher Deutschkenntnisse

    @ Kali, du irsst dich.

    Du schriebst:
    " Mobbing ? Das letzte Mal war es vor zwei oder drei Jahren als ich dich mit der mir eigenen zarten Höflichkeit darauf aufmerksam gemacht hatte, dass ich Schwierigkeiten mit der dir eigenen Art der Zitate habe. "
    _____Ende______

    Es ist noch keine 3 Monate her, also noch nicht soo lange, wo ich DIR und UAL dazu ausführlich was erklärt hatte.
    Von daher ist mein Gedankengang..Richtung "nett verpacktes Mobbing", doch nicht so abwegig.

    Zitat Kali # 1072:

    " Nimm´s mir nicht übel, Nog, ich habe nach wie vor Probleme bei längeren Zitaten von dir den Zusammenhang zu verstehen"
    __________Ende_______

    Zusammenhänge ergeben sich aus dem Lesen, evtl. manchmal über mehrere Seiten. Heisst Rückwärtsblättern...

    @ Tira, merke schon, du hast gut aufgepasst. Evtl. gehört " Meine " ja zu denen,die schon 10 X beim A1 gepatzt hatten..


    ************************************************** *****

    Zum Thema ?

    Aus # 1079 ( selbst ):

    1. "Thai, die den Test bestanden, evtl. noch mit ner hohen Pkt. Zahl...müssten dann ja was haben, was anderen fehlt,
    .......das wäre mal eine Schlussfolgerung. "

    2. "Warum strebst DU keine Verfassungsklage an ? "

    3. "Warum wird/ wurde HIER im Forum nicht für einen RA Geld zusammengelegt ??

    4. "Mir unklar, warum deine Frau nicht sofort arbeiten durfte."

    5. "Wie war das denn bei den anderen Membern hier im Forum und deren Frauen mit der..... Arbeitserlaubnis ?? "

    Monatelanges Warten ??

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 02.01.13, 09:52
  2. ausreichende deutschkenntnisse + was noch?
    Von ottifan im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.05.12, 17:21
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.03.09, 08:01
  4. Familienzusammenführung - Deutschkenntnisse
    Von diveyourdream im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.08, 21:27
  5. Sprachvisum einfacher als Schengenvisum?
    Von tee-rak im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.10.07, 20:08