Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Nachweis der Rückkehrbereitschaft

Erstellt von fdrake1273, 13.09.2003, 15:10 Uhr · 13 Antworten · 6.029 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von fdrake1273

    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    7

    Re: Nachweis der Rückkehrbereitschaft

    Hallo erst mal und vielen Dank für die zahlreichen Antworten :bravo:

    Das mit der Firma gründen haben wir versucht, aber wollte
    die deutsche Botschaft auch nicht anerkennen. Waren wohl nicht
    einfallsreich genug.

    Jedenfalls war ich die vorletzte Woche drüben und nun hoffen wir
    bald ein Visum zur Eheschließung zu erhalten, nachdem sich eh
    nur Ort und Zeitpunkt ändern.
    Hoffe, die Botschaft macht das mit

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Roland
    Avatar von Roland

    Re: Nachweis der Rückkehrbereitschaft

    Zitat Zitat von Loma
    Wenn das auch nicht klappt kann man über die bayerische /tschechische Grenze einreisen. Da gibt es einen ausgeschilderten Wanderweg.
    Gruß Loma
    @ all

    wenn ihr über die Grenze seit dann nach dem 25. Baum links dann das 2 Haus neben den BGS unser Haus dann könnt ihr noch bei mir und meiner Frau nee Tasse Tee trinken oder ihr geht gleich 2 Häuser weiter da gibt es dann Kaffee und Kekse.

    mfg Roland

  4. #13
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Nachweis der Rückkehrbereitschaft

    Roland,
    dann bau schon mal die Notunterkünfte im Garten auf

  5. #14
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Nachweis der Rückkehrbereitschaft

    @fdrake1273

    "Anfang September haben meine Freundin
    und ich beschlossen, ein Zusammenleben
    hier in Deutschland zu versuchen.
    Dazu haben wir alle Visumsbedingungen
    fürs 90 Tage Visum erfüllt, wurde aber
    abgelehnt, wegen mangelnder Rückkehbereitschaft.
    Den Job hat sie natürlich zum 15. gekündigt."

    Da hat die Botschaft sachlich doch richtig entschieden, die Rückkehrbereitschaft fehlte trotz aller Ammenmärchen. Was soll also die Aufregung?

    Und das mit der Firma kommt auch noch dazu. Wer eine gute Story erzählt, sollte sie auch durchhalten und am Ende immer wissen, was vorher war. Verliert er den Faden, geht die Sache schief. Da meinen ein paar Amateure Vollprofis über den Tisch ziehen zu können, fallen damit auf die Schnautze und regen sich hinterher noch auf.

    Interessant ist ja auch folgender Satz aus dem Poting vom 06.10.2003: War "vorletzte Woche drüben". Nicht etwa diese?

    Ja, letzter Rettungsanker Visum zur Familienzusammenführung. Paß mal nach dem ganzen Kramnicht auf, daß sie jetzt sagen, die wollen eine Scheinehe schließen - Visum abgelehnt.

    Überall nur Halbwahrheiten und Unwahrheiten. Das kann nicht gutgehen.


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rückkehrbereitschaft - Was meint Ihr, reicht es?
    Von domi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 10.03.12, 04:07
  2. Touristenvisum und Nachweis Vermögen
    Von olisch im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.08.06, 08:48
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.04, 09:11
  4. Schengen: Fragen Rückkehrbereitschaft + Vollmachtserklärung
    Von tad sin dschai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.08.04, 18:35
  5. Nachweis von Wohnraum
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.09.02, 17:28