Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 62

Nachnamen der Frau annehmen?

Erstellt von Joerg_N, 29.01.2010, 19:40 Uhr · 61 Antworten · 6.069 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Eigentlich hätte ich auch den Nachnamen meiner Frau nehmen könen

    "Somkhid" klingt cool

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="818888
    Eigentlich hätte ich auch den Nachnamen meiner Frau nehmen könen. "Somkhid" klingt cool
    Fast so wie "Frisches Gedankengut". Weg mit dem Mief von vorgestern.

  4. #3
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="818894
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="818888
    Eigentlich hätte ich auch den Nachnamen meiner Frau nehmen könen. "Somkhid" klingt cool
    Fast so wie "Frisches Gedankengut". Weg mit dem Mief von vorgestern.
    und Vorname Tashanee

    Thashanee Somkhid klingt doch gut

    da gibts im thailaensichen wesentlich komliziertere Namen
    und schwer aussprechbar

  5. #4
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: ID Card - Reisepass, Nachname mal wieder

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="818896
    und Vorname Tashanee
    Scheint das thail. Aequivalent zur altehrwuerdigen deutschen Thusnelda zu sein. :-)

  6. #5
    Avatar von bodo9

    Registriert seit
    28.02.2006
    Beiträge
    253

    Re: Nachnamen der Frau annehmen?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="818896
    da gibts im thailaensichen wesentlich komliziertere Namen
    Ich hatte vor der Hochzeit schon überlegt, einen Doppelnamen anzunehmen. Wären zusammen 24 Buchstaben geworden, sodass wir die Grenzen einiger Formulare schon gesprengt hätten. Aber die Schreibarbeit und das oftmalige Buchstabieren hätten zu viel Zeit gekostet, daher sind wir bei meinen 7 Buchstaben geblieben.

  7. #6
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Nachnamen der Frau annehmen?

    Zitat Zitat von bodo9",p="818901
    Zitat Zitat von Joerg_N",p="818896
    da gibts im thailaensichen wesentlich komliziertere Namen
    Ich hatte vor der Hochzeit schon überlegt, einen Doppelnamen anzunehmen. Wären zusammen 24 Buchstaben geworden, sodass wir die Grenzen einiger Formulare schon gesprengt hätten. Aber die Schreibarbeit und das oftmalige Buchstabieren hätten zu viel Zeit gekostet, daher sind wir bei meinen 7 Buchstaben geblieben.
    Klingt komisch,
    aber wenn man ein elektronisches Ticket bucht
    darf der Name auch nicht zu lang sein,
    man kann es sonst nicht ausstellen

  8. #7
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Nachnamen der Frau annehmen?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="818896
    ...da gibts im thailaensichen wesentlich komliziertere Namen...
    Sind das dann nicht 'zugewanderte' Personen bzw. solche, die keine Nachnamen hatten?

    Mir war, mal etwas darüber gelesen zu haben...

  9. #8
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Nachnamen der Frau annehmen?

    Zitat Zitat von phimax",p="818906
    Mir war, mal etwas darüber gelesen zu haben...
    Da kenne ich mich nicht so aus,
    aber wenn man mal thailaender bucht - und dann mit dem Namen wie er im Passprot steht - dann müssen die Leute aber ganz langsan buchstabieren - da kannst wahnsinnig werden.

  10. #9
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Nachnamen der Frau annehmen?

    Zitat Zitat von Joerg_N",p="818888
    Eigentlich hätte ich auch den Nachnamen meiner Frau nehmen könen
    "Somkhid" klingt cool
    moin,

    hätteste machen können und sogleich immer die frage beantworten, wessen kind?


  11. #10
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Nachnamen der Frau annehmen?

    Zitat Zitat von tira",p="818914
    hätteste machen können und sogleich immer die frage beantworten, wessen kind?

    Jo, klingt ein wenig englisch,
    aber väterlicherseits kommt die Famillie aus Surat Thani

    und auf der Insel in der Nähe tümmeln sich ja einige Engländer ;-D

    wobei ihr Vater geboren wurde als die Touris wohl noch nicht da waren

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thailändische Staatsbürgerschaft annehmen
    Von Chestnut im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.01.11, 02:22
  2. Thailändische Staatsbürgerschaft annehmen
    Von Elia im Forum Treffpunkt
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.12.04, 20:22
  3. Änderung von Vor- oder Nachnamen in Thailand
    Von waanjai im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.04, 09:29
  4. Kann ich den Nachnamen meiner Thaifrau annehmen???
    Von FarangLao im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.05.03, 07:20