Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 92

Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

Erstellt von Conny Cha, 22.01.2004, 08:21 Uhr · 91 Antworten · 8.074 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    Zitat Zitat von isehklar",p="107316
    @ all

    Mal ganz ehrlich gesagt finde ich es eine Zumutung, ältere völlig weltfremde Thais nach Deutschland zu holen. Das mag hart ( Gegenteil von weich ) klingen, nach allem was ich aber an ausgelaugtem "Arbeitervolk" jenseits von 50 Jahren gesehen und kennengelernt habe, ist schon der erste Flug des Lebens viel zu viel und irgendwie kaum vorstellbar, dass die das geregelt kriegen.

    Na und dann, glaubt ihr denn wirklich, dass sie sich hier von den angeblichen Strapazen erholen können ? Hier fehlt es doch an allen Ecken und Kanten, ältere Thais haben noch mehr Gewohnheiten und Rituale als die jüngeren. Allein der fehlende Lao Khao.....

    Ich tät`s lassen, Family hin - Family her

    isehklar

    Das kann ich ganz und garnicht bestätigen. Meine Schwiegermutter war im gleichen Alter (56). Der erste Flug aus der Provinz nach Manila. Die erste Langstrecke nach D. Sie hat alles hervorragend gepackt. Essen und Leben zu Hause war kein Problem. Wir essen nun schon fast 20 Jahre eher gemischt. Problem war eher der soziale Kontakt im Umfeld. Bei uns sagt Dir der Nachbar doch mal mit Müh und Not 'Guten Tag'. Nach einer gewissen Zeit hatte sie schon Heimweh. Aber wenn ich mit ihr heute telefoniere und sie frage, ob sie wiederkommen will. Sofort. Aber sie liebt halt auch ihre Enkel. Das soll man nicht vergessen. Es gibt hier wie dort Menschen, denen Familie noch etwas bedeutet.

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    bangkokspider
    Avatar von bangkokspider

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    Meine Schwiegermutter nach Deutschland holen.....
    das würde ich noch nicht mal, wenn sie mir freiwillig die ganze Knete für die Thaihochzeit zurückgeben würde, die ich dortlassen musste.
    NEVER !
    BKKspider

  4. #73
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    na, nu sei mal nich so:
    5 Flaschen Bier sind Dir ja noch geblieben

    PLOST

  5. #74
    bangkokspider
    Avatar von bangkokspider

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    .....
    und mein LETZTES Hemd !!!

  6. #75
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    @ Conny Cha

    Ich habe erst gerade diesen thread entdeckt und zu meinen entsetzen ist diese schon 10 seiten LANG !!
    Also da ich keinen bock habe mir das alles durch zu lesen (jetzt) gebe ich einfach mal meinen senf ab.

    Meine schwiegermutter war schon 2 mal fuer 3 monaten bei uns,
    das heisst sie war angereist um 3 monaten zu bleiben. Ehrlicher weise muess ich gestehen das ich sie immer im winter eingeladen habe ;-D,
    ( sie wollen ja alle Hih Mah und Nam Keng auf der strasse sehen ;-D ) Das erste mal hat war sie 6 wochen hier und das zweite mal ist sie 2 monaten geblieben. Der frueheren ruckkehr hatte immer mit umstaenden in Thailand zu tun wofuer sie vor ort sein muesste.
    Beim zweiten besuch hat sie auch mal bei der botschaft nachgehakt wie es denn waere mit ein laengeres visum (6 oder 9 monate) das hat die botschaft(angestellte) beneint, das ginge nicht MAX 3 monaten.

    Wir wuerden auch gerne meine frau ihre mutter hier fuer ne langere zeit haben weil das UNS besser auskommt. Jetzt muessen wir uns mit eine Au Pair behelfen.
    Beim naechsten Thailandurlaub werde ich selbst mal bei der botschaft vorsprechen.

    MFG

  7. #76
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    Meine Schwiegermutter war 2003 für 3 Monate hier. Verlängerung gab es nicht auch nicht um bitten beim Leiter der Ausländerbehörde. Seiner Aussage nach nicht möglich nur wen meine Frau Krank geworden wäre gäbe es eine Verlängerung(Ärzlicher Nachweis)der Kinder wegen.

  8. #77
    woody
    Avatar von woody

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    Zitat Zitat von norberti",p="108994
    ....Verlängerung gab es nicht auch nicht um bitten.......nur wen meine Frau Krank geworden wäre gäbe es eine Verlängerung...
    Na, dann sei mal froh, dass deine Frau nicht krank wurde .

  9. #78
    Avatar von norberti

    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    1.628

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    Warum ich hatte keine probleme mit meiner Schwiegermutter den Kindern wars recht die Große brauchte nicht auf die klein aufpassen und ich bekam originale Alt Thailändiche Küche was will mann mehr

  10. #79
    bangkokspider
    Avatar von bangkokspider

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    .... selbst wenn die mich minütlich altthailändisch bekochen würde.... bin ich mit sicher: ich bin besser hier und sie ist besser im LOS!!!!!
    BKK

  11. #80
    Uwe
    Avatar von Uwe

    Re: Mutter meiner Mia langfristig nach Deutschland holen ?

    @Conny

    Also, wenn Dir sechs Monate reichen und um diesen Strang hier einmal zuende zu bringen verrate ich Dir einen kleinen Trick aus meinem Repertoire, und das voellig umsonst:

    Ihr nehmt das Visum fuer drei Monate. Wenn die zu Ende sind und die Schwiegermama Dir noch immer am Herzen liegt, gehst Du mit ihr zum Auslaenderamt und sagst, Du moechtest fuer Schwiegermami eine Duldung ueber weitere drei Monate haben. Das hast Du am besten noch schriftlich dabei und ueberreichst ihm das. Der wird Dir sagen, geht nicht. Dann laechelst Du ihn nett an und antwortest, er kann das ganze mit oder ohne viel Arbeit haben. Wenn Schwiegermami noch drei Monate bekommt, ist alles ganz leicht und ohne Arbeit. Wenn Schwiegermami keine drei Monate bekommt, moechtest Du jetzt in diesem Moment eine Duldung fuer eine Zeit X und einen Bescheid auf Deinen Antrag (drei Monate Duldung). Und bis das Verwaltungsvorverfahren abgeschlossen ist, sagst Du ihm dann ganz nett, seien die drei Monate auch vorbei.

    In der Regel rennt er dann zu seinem Vorgesetzten und bespricht die Sache. Und der moechte sich und seinen Mitarbeitern unnuetze Arbeit ersparen und gibt die drei Monate. ;-D

    Siehst Du, normalerweise bekomme ich fuer so etwas Geld.

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kinder nach Deutschland holen
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.10.12, 12:30
  2. Freundin nach Deutschland holen
    Von Streifenkarl im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 06.10.10, 15:47
  3. 13 jaehrige nach Deutschland holen
    Von hschub im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 12:32
  4. Thailänderin nach Schulvisum nochmal nach Deutschland holen
    Von silence34 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.05, 04:48