Seite 20 von 25 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 247

Monetäre Forderungen seitens der Familie

Erstellt von Antares, 06.04.2012, 11:12 Uhr · 246 Antworten · 17.313 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin
    so langsam sehen es doch einige member ein, das das problem welches immer nur auf die isaanfamilien und deren töchterein abgewältzt wird ein thailand weites problem ist !
    Ich hoffe es - die Arroganz und Ignoranz der Thais (v.a. der Oberschicht und damit auch der Politiker) auf die Isaanbevölkerung ist aus meiner Sicht eines der Hauptprobleme des Landes - nicht gut, nicht sozialverträglich und vielleicht auch künftiger Sprengstoff.
    Aber trotz allem ist das eine landesinterne Angelegenheit! Wenn aber geistlose Farang-Dumpfbacken aus Überheblichkeit oder weil sie ihren nicht aus dem Isaan stammenden Frauen nachlabern, in das gleiche Horn blasen, weil sie glauben, sie und ihre (junge) Alte seien was Besseres, dann ist das blöde und üble Stänkerei, die ihnen nicht zusteht und sie als niveaulose Großmäuler outet...

    @chak:
    solange noch von dir nicht beantwortete Fragen im Raum stehen, wirst du wohl kaum erhoffen, dass ich welche von dir beantworte??!!

  2.  
    Anzeige
  3. #192
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ... man kann überall in thailand von nord bis süd,von west nach ost glück mit der frau
    und der familie haben oder auch pesch.
    Ich bin mir sicher, es gibt Männer die haben überall "Pech" bzw. kommen nicht an und greifen daneben. Anderen ist es ziemlich egal welchen Landesteil sie bereisen, weil sie überall auf die passenden Leute treffen und mit ihnen gut auskommen.
    Wer im Isaan, im tiefen Süden oder hohen Norden grundsätzlich nur schlechte Erfahrungen macht, wird auch an jedem anderen Punkt daneben greifen. Da helfen keine Landkarten und keine Thaiforenweisheiten.

    Angenehme und weniger angenehme Menschen kann man überall treffen. Mit wem Mann letztlich zusammen kommt, liegt zu einem guten Teil an einem selbst.

  4. #193
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Sehr wahr. Denn die Gruppe der Aussiedler nach Thailand besteht aus sehr vielen Leuten, für die der Begriff der Negativauswahl ganz schoen passend ist. Dies trifft im übrigen nicht nur auf die deutschsprachigen Aussiedlergruppe zu. Vieles hängt mit den ursprünglichen Motiven der zunächst ja nur Touris zusammen. Und wenn viele dann objektiv Wirtschaftsflüchtlinge sind, dann kann man auch nicht viel an sozialer Kompetenz erwarten.

  5. #194
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Manche Frauen versuchen ihre Männer von fremdem Umgang abzuschirmen - auf die ein- oder andere Weise.

    Wer sich als Mann in diesem schönen großen Land auf einen Punkt bzw. auf einen vorgegebenen Umgang beschränken lässt ist selbst Schuld.

  6. #195
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Meine Frau hat mir auch gerade wieder 5 Euro gegeben,
    dann kann ich mir nachher was schönes in der Mittagspause zu essen kaufen

  7. #196
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Manche Frauen wissen leider auch, dass ihr lieber Mann im nächsten .... verschwindet, sobald sie ihm den Rücken zudreht - ich kenne nicht nur einen aus dieser "Negativauswahl"....

  8. #197
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Manche Frauen wissen leider auch, dass ihr lieber Mann im nächsten .... verschwindet, sobald sie ihm den Rücken zudreht - ich kenne nicht nur einen aus dieser "Negativauswahl"....
    So ist es wohl - parken doch einige ihre Famillie im Urlaub im Isaan oder sonstwo und begeben sich dann nach Pattaya, Phuket oder BKK zum amüsieren,

    so ganz blind sind die Ehefrauen auch nicht - und nicht allen Mädels wird das verhalten gefallen,
    meiner jedenfalls nicht

  9. #198
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von gerhardveer Beitrag anzeigen
    Manche Frauen wissen leider auch, dass ihr lieber Mann im nächsten .... verschwindet, sobald sie ihm den Rücken zudreht - ich kenne nicht nur einen aus dieser "Negativauswahl"....
    Das in Thailand ein Mann bspw., wenn er auf Dienstreise ist, nicht allein schläft, ist mehr oder weniger normal.
    Eine anständige Frau wird ihn nicht einmal danach fragen.

    Viele sind sogar froh, wenn sich der Mann mit professioneller Hilfe von anderen Frauen fern hält.

  10. #199
    Avatar von Gert-Ku

    Registriert seit
    09.01.2012
    Beiträge
    56
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ....Und wenn viele dann objektiv Wirtschaftsflüchtlinge sind, dann kann man auch nicht viel an sozialer Kompetenz erwarten.
    Bitte, fang jetzt nicht auch noch auch noch an, soziale Kompetenz am Einkommen festzumachen. Oder wir haben völlig unterschiedliche Ansichten darüber was „soziale Kompetenz“ ist.
    Ich kenne genügend Gutverdienende und Gebildete, die keinerlei soziale Kompetenz aufweisen.

    Als Neuling in diesem Forum stelle ich fest, dass es hier eine Menge Vorurteile oder pauschale Verurteilungen gibt. Soll ich mich mal da einreihen und jetzt jeden, der nicht die Groß- und Kleinschreibung benutzt oder keine deutschen Umlaute schreibt, als dämlich oder ungebildet ansehen?

    Chak habe ich so verstanden, dass er und seine Frau ein etwa das gleiche Bildungsniveau haben. Das ist etwas, was ich für eine gute Beziehung als förderlich ansehe. Wenn er es daran festmacht, dass seine Frau eben eine bessere Ausbildung als 9 Jahre Dorfschule hatte, kann er damit Recht haben, und es hat von Anfang an zwischen den beiden gestimmt. Das heißt aber auch nicht, dass eine Frau die nur die „Dorfschule“ besucht hat nicht noch weitere Bildung erwerben kann. Und über Intelligenz sagt es auch nichts aus. Die Frage nach chak’s Vorbildung halte ich deshalb als völlig überflüssig. Also dann mein Vorurteil: „Lehrer wissen alles und meistens besser.“ Und an dem was ich unter sozialer Kompetenz verstehe hapert es auch oft.

    Was ich für mich aus diesem Thread gelernt habe ist: In Thailand ist offenbar allgemeiner Konsens, dass die Töchter für die Versorgung der Alten zuständig sind. Und das wird bei sich bietender Gelegenheit auf eine bessere Versorgung der gesamten Familie ausgedehnt. Damit werden mir auch einige Erfahrungen, die ich gemacht habe, deutlicher.

    Was mich auch mal interessieren würde, wie denken eigentlich die Thais über die Ausländer. Das sollten diejenigen, die Thai sprechen eigentlich am besten wissen. Ich kann mir vorstellen, dass man so manches zu hören bekommt, wenn die Umgebung nicht weiß, das man Thai versteht.

  11. #200
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Das in Thailand ein Mann bspw., wenn er auf Dienstreise ist, nicht allein schläft, ist mehr oder weniger normal. Eine anständige Frau wird ihn nicht einmal danach fragen.
    Genau Micha, der Gerhard sollte mal wieder auf Dienstreise. Das macht locker und entkrampft .

Seite 20 von 25 ErsteErste ... 101819202122 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. familie pumpkin
    Von bigchang im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.10.09, 18:33
  2. Familie im Brennpunkt
    Von Luny_tun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.10.09, 18:21
  3. KV für Familie in Thailand.
    Von paulsson im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.09.09, 14:02
  4. Familie ist besser als ihr Ruf
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.06, 21:52
  5. Geld für die Familie...
    Von joerg im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.02.06, 11:49