Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Möchte nicht unverhofft :-)) nochmal Vater werden ( unverhofft kommt oft) :-))

Erstellt von John, 25.05.2016, 10:30 Uhr · 25 Antworten · 2.351 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    331

    Möchte nicht unverhofft :-)) nochmal Vater werden ( unverhofft kommt oft) :-))

    Moin, moin,

    ich weiß, alleine die Überschrift dürfte den ein oder anderen lächelnd
    zur Antwort "bewegen"....auch bin ich mir bewußt, daß nun die volle
    Bandbreite guter Ratschläge :-) auf mir einprasseln kann, aber meine Frage
    meine ich wirklich sehr ernst, insofern würden mich konstruktive Vorschläge-und nur die-
    bringen mich weiter....

    Angenommen ich bin schon am Anfang einer Partnerschaft mit einer Thai und will die
    Partnerschaft auf für mich soliden, finanziell machbaren Beinen stellen....wenn meine Freundin
    ein Kind hätte, no Poblem, das wäre dann selbstverständlich Bestandteil der Familie...
    Ist Mia nicht glücklich, werde ich es auch nicht mit ihr....

    Soweit so gut, nun strebe ich aber "im zarten Alter" von 59 Jahren nicht nochmal an erneut
    Vater zu werden (habe 23 jährige Tochter).....wie kann ich -wenn überhaupt-? verhindern, das
    mir noch ein Kind "untergejubelt" wird, welches ich gar nicht mehr haben möchte...?

    An der Stelle kommt natürlich der ein oder andere "fachmännische Rat" : Lümmeltüte
    Leider stehe ich so ganz und gar nicht auf dieses "Exemplar".....einen ärztlichen Eingriff
    der das Ganze ein für allemal verhindert, muß ich auch nicht unbedingt haben....

    Wie verhütet denn die Thai so ? Pille a la D ?? Sind Mias da schonmal (bewußt ?) "vergeßlich ?

    Im Rahmen eines Ehevertrages kann man ja recht viel bindend vereinbaren.....vermutlich wird es
    aber vor einer eventuellen Heirat zu diversen "Kuschelstunden" kommen

    Also kurz und knapp auf den Punkte gebracht : Bestehende Kinder versorgen, ja ! aber keinen
    Bock auf weitere finanzielle Abenteuer die mir das Genick brechen könnten...

    Wie handhabt ihr das ?? danke für konstruktiven Rat.....

    .....Feuer frei ....
    Zur Erinnerung : Ich bin weder ein Fake noch der ambitionierte LKS
    Die Basis muß stimmig sein, die "außerplanmäßigen Highlights" kommen eh in LOS mehr als genug ...

    Gruß
    John

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Wenn du ganz sicher gehen möchtest, dann nur die Sterilisation und zwar bei Dir.

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Manche member verstehen sich darauf sich so hirnlos zu praesentieren, dass die Frage berechtigt ist, wie die es geschafft haben sich hier einzuloggen.

  5. #4
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    ich hab mich nach der Geburt meines zweiten Kindes sterilisieren lassen, und kann das nur empfehlen wenn man sich sicher ist kein weiteres Kind mehr zeugen zu wollen. Die Partnerin muss keine Pille mehr schlucken und alle anderen Bräute können nicht mit ungewollten Kindern teuer werden.

    Der 5ex ist der Gleiche wie vorher auch und wird nicht verändert durch die Sterilisation. Warum viele Männer davor zurückschrecken verstehe ich nicht wirklich.

  6. #5
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Vielleicht finanzielle Probleme?

  7. #6
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Vielleicht finanzielle Probleme?
    könnte was dran sein, 28 Jahre für ein Kind blechen wegen einer geilen Nummer kann und will sich nicht jeder leisten

  8. #7
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Abgesehen davon, dass er keine 28 Jahre wird blechen müssen, meinte ich wegen der Kohle für fürs Zwicken

  9. #8
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    331
    .....das ging ja flott, bereits nach so kurzer Zeit die geballte Kompetenz an medizinischen Ratschlägen :-))
    Oswald Kolle, Dr.Sommer (Bravo) und evtl. sogar Erika Berger konnten helfen (setze mal voraus
    das der ein oder andere Humor hat) !

    @ Dieter1 : leider scheint Humor bei dir eher unterentwickelt zu sein, derlei blöden Spruch brauche ich
    nicht-hatte es expliziet vorab geschrieben - wer lesen kann ist im Vorteil !

    @ Franky 53 : Mir erschließt sich deine Argumentation nicht. Das von dir angesprochene "Zwicken" dürfte einen
    Bruchteil dessen kosten was ich für ein Kind blechen würde....also warum stets mit der Ungewißheit leben..?.

    Es hat doch garantiert genug Member gegeben die sich mit diesem Thema sagen wir mal "unzureichend beschäftigt haben",
    jene hinterlassen mitunter einen beträchtlichen "Flurschaden", moralisch obendrein verwerflich,verdünnisieren sich oder heben die Finger....toll, danke, sowas brauche ich nicht !

    Ich will einfach kein weiteres Kind mehr, das dürfte doch nicht so schwer zu verstehen sein...mal ganz vom
    finanziellen Aspekt abgesehen, übernimmt man sogar in der heutigen, bisweilen sehr abenteuerlichen Zeit, nunmal
    Verantwortung. Zähle eben nicht zu der Sorte : nach mir die Sinnflut !

    John

  10. #9
    Avatar von noritom

    Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    1.705
    Zitat Zitat von John Beitrag anzeigen
    Ich will einfach kein weiteres Kind mehr, das dürfte doch nicht so schwer zu verstehen sein..
    Dann lass stecken - und zwar in deiner Hose - und gut iss. Könnte da einen schönen Wat empfehlen.........hilft bei der Enthaltsamkeit.

  11. #10
    Avatar von John

    Registriert seit
    22.05.2016
    Beiträge
    331
    @ noritom:

    danke für deine geistreichen Vorschlag !

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unverhofft kommt oft
    Von LJedi im Forum Literarisches
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 03:04
  2. Unverhofft kommt oft!!!!
    Von Label1907 im Forum Literarisches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.07.06, 11:22
  3. Unverhofft kommt oft - Part II!
    Von schwabenmanni im Forum Literarisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.06.06, 16:35