Umfrageergebnis anzeigen: Mit Frau aus Bar mehr Probleme?

Teilnehmer
210. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mia kommt aus Bar und ich bin glücklich mit ihr

    86 40,95%
  • Mia kommt aus Bar und ich bin/war unglücklich mit ihr

    16 7,62%
  • Mia kommt NICHT aus der Bar und bin glücklich mit ihr

    99 47,14%
  • Mia kommt NICHT aus der Bar und bin/war unglücklich mit ihr

    9 4,29%
Seite 34 von 42 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 416

Mit Frau aus Bar glücklich?

Erstellt von padthai, 13.07.2005, 21:06 Uhr · 415 Antworten · 25.013 Aufrufe

  1. #331
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von petpet",p="651218
    .... Nur wenn hier behauptet wird, dass Beziehungen nur deshalb Bestand hätten, weil deren Teilnehmer alles durch eine rosa Brille sehen und das wahre Leben an ihnen vorbei geht...
    War ausschliesslich auf die Thematik "Mit Frau aus Bar glücklich?" und auf den pauschal Spruch das angeblich "Pros" nach 10 Jahren (!!!) Dienstleistung, eine "heile" Ehe fuehren koennten!

    Ich weiss nicht warum solche Quervergleiche gebracht, werden ich sag zu der Angelgenheit, ich lebe MEIN Leben so wie ich das fuer richtige halte!

    Fehlt noch die Moralkeule!

    Nicht immer gleich auf die "Weste gespuckt" fuehlen, aber das auch nicht anderen enfach so, lapidar zumuten!

  2.  
    Anzeige
  3. #332
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    War ausschliesslich auf die Thematik "Mit Frau aus Bar glücklich?" und auf den pauschal Spruch das angeblich "Pros" nach 10 Jahren (!!!) Dienstleistung, eine "heile" Ehe fuehren koennten!
    Dazu dürfte es kaum statistisch relevante Daten geben...

  4. #333
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von Samuianer",p="651237
    ...auf den pauschal Spruch das angeblich "Pros" nach 10 Jahren (!!!) Dienstleistung, eine "heile" Ehe fuehren koennten!
    Dass sie es könnten wäre kein pauschaler Spruch.
    Dass sie es nicht könnten wäre einen.

    Gruss, René

  5. #334
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von petpet
    Ich persönlich denke, dass sich viele in Bezug auf das selbst gewählte und vehementest verteidigte Singledasein eher dem Selbstbetrug hingeben, um entweder nicht eingestehen zu müssen, dass sie selber beziehungsunfähig sind da innerlich verkrüppelt oder vor lauter Angst vor echten Gefühlen schlicht es bevorzugen, den schmerzloseren aber einsameren Weg zu gehen. Persönlich halte ich solche Menschen für bemitleidenswert.
    Zitat Zitat von petpet
    Habe ja nichts niemandem angelastet, sondern mein Mitleid zum Ausdruck gebracht. Ist ja auch wie gesagt meine persönliche Meinung und sicherlich nicht zu verallgemeinern und auf alle Singles in gleicher Weise zutreffend.
    Wenn ich sowas lese, bleibt nur noch Enttäuschung. So ist er drauf, der deutsche, saubere und nach allen Seiten offene, halbwegs intellegente Mann. Da nützt auch kein Revidieren mehr, Du bringst Deine Ansichten mit triefender Arroganz klar und deutlich zum Ausdruck.

    Selten was Überheblicheres gelesen. Ein freches Hinwegsetzen über die freie Entscheidung des Einzelnen, ohne auch nur einen Deut darüber nachzudenken, dass es ausser Deiner auch noch andere Lebenswege geben könnte - ohne verkrüppelt zu sein.

    Keine Sekunde möchte ich mit Deiner "Sauberkeit" tauschen.

  6. #335
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    @mipooh

    Du weißt, dass ich Deine Beiträge meist schätze. In diesem Fall aber bitte ich Dich höflichst, mich aus Deinen Mitleidsbekundungen rauszuhalten. Könnte ja sein, dass Du dabei auch an mich gedacht hast.

    Ich fühle mich nämlich sauwohl, so als Single. Und ich bilde mir das nicht nur ein.

    Also, einfach mal ernst nehmen, die anderen. Wäre auch eine Form von Menschlichkeit.


  7. #336
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="651252
    Zitat Zitat von petpet
    Ich persönlich denke, dass sich viele in Bezug auf das selbst gewählte und vehementest verteidigte Singledasein eher dem Selbstbetrug hingeben, um entweder nicht eingestehen zu müssen, dass sie selber beziehungsunfähig sind da innerlich verkrüppelt oder vor lauter Angst vor echten Gefühlen schlicht es bevorzugen, den schmerzloseren aber einsameren Weg zu gehen. Persönlich halte ich solche Menschen für bemitleidenswert.
    Zitat Zitat von petpet
    Habe ja nichts niemandem angelastet, sondern mein Mitleid zum Ausdruck gebracht. Ist ja auch wie gesagt meine persönliche Meinung und sicherlich nicht zu verallgemeinern und auf alle Singles in gleicher Weise zutreffend.
    Wenn ich sowas lese, bleibt nur noch Enttäuschung. So ist er drauf, der deutsche, saubere und nach allen Seiten offene, halbwegs intellegente Mann. Da nützt auch kein Revidieren mehr, Du bringst Deine Ansichten mit triefender Arroganz klar und deutlich zum Ausdruck.

    Selten was Überheblicheres gelesen. Ein freches Hinwegsetzen über die freie Entscheidung des Einzelnen, ohne auch nur einen Deut darüber nachzudenken, dass es ausser Deiner auch noch andere Lebenswege geben könnte - ohne verkrüppelt zu sein.

    [highlight=yellow:1507cd97a3]Keine Sekunde möchte ich mit Deiner "Sauberkeit" tauschen.[/highlight:1507cd97a3]
    Du und auch andere brauchen gar nichts mit mir zu tauschen. Ich habe niemanden eingeladen etwas mit mir zu tauschen. Überheblichkeit demonstrierst hier gerade Du und die Halbintelligenz darf ich gerne zurückgeben.

    Ansonsten halte ich es eher für traurig, wenn Menschen pauschal das Unvermögen der Beziehungsfähigkeit in Abhängigkeit ihrer Herkunft, ihres Berufes oder sonstwas unterstellt wird.

    Ich persönlich denke, dass sich viele in Bezug auf das selbst gewählte und ...
    Wenn Du jetzt mal Deinen Dampf aus den Augen wischst, es beiseite schiebst, dass Du Dich durch meine Aussage als Singel persönlich angegriffen fühltest, anschließend dann mal unvoreingenommen obiges Zitat von mir nochmal in Augenschein nimmst, so kannst Du dann feststellen, dass ich dort von a) "persönlicher Meinung"
    und b) "vielen"
    spreche. Weder verallgemeinere ich, noch unterstelle ich allen Singles irgendwelche seelischen Gebrechen. Ich habe aber die Meinung, dass die heutige Gesellschaft und die Vereinsamung in ihr, als Resultat solcher Beziehungen zu bewerten ist.

    Selten was Überheblicheres gelesen. Ein freches Hinwegsetzen über die freie Entscheidung des Einzelnen, ohne auch nur einen Deut darüber nachzudenken, dass es ausser Deiner auch noch andere Lebenswege geben könnte - ohne verkrüppelt zu sein.
    Frech ist an meinen Ausführungen mal schlicht gar nichts. Hinwegsetzen tue ich mich nur, wenn mir jemand etwas vorschreiben möchte, mit dem ich nicht einverstanden bin. Das war hier nicht der Fall, also habe ich mich auch über nichts hinweggesetzt. Schade, dass Du so oberflächlich liest.

  8. #337
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von MrHuber
    Du weißt, dass ich Deine Beiträge meist schätze. In diesem Fall aber bitte ich Dich höflichst, mich aus Deinen Mitleidsbekundungen rauszuhalten. Könnte ja sein, dass Du dabei auch an mich gedacht hast.

    Ich fühle mich nämlich sauwohl, so als Single. Und ich bilde mir das nicht nur ein.

    Also, einfach mal ernst nehmen, die anderen. Wäre auch eine Form von Menschlichkeit.
    Du hast übersehen, dass ich mich ausdrücklich gegen Mitleid in diesem Zusammenhang ausgesprochen habe.
    In meinen Ausführungen habe ich nicht an bestimmte Personen gedacht. Ein Single kann sich durchaus wohlfühlen. Es ging auch gar nicht so sehr um ein persönliches Wohlbefinden, als vielmehr um die Fragestellung einer gesellschaftlichen Vernunft.

    Ok, MItleid klingt für mich so ein bischen "von oben herab".
    Ist natürlich bedauerlich, wenn jemand Einsamkeit der Zweisamkeit vorzieht... allein schon wegen der Hormone... und die Folge oberflächlicher Begegnungen ist da auch quasi vorprogrammiert... auch wieder wegen der Hormone... aber ich wollte auch zum Ausdruck bringen, dass in einer verkopften Gesellschaft sowas irgendwie "normal" ist.
    So hatte ich argumentiert. Ich denke das steht mir durchaus zu und beinhaltet nicht, dass ich die Betroffenen nicht ernst nähme. Im Gegenteil erkläre ich sogar, warum diese für mich bedauerliche Situation verständlich ist.

    "Verkopft" ist doch durchaus ein Schuh, den Du Dir ohne Verbiegung anziehen kannst, oder nicht? Und ich denke schon, dass Deine Hormone in Verbindung mit Deinem Singledasein durchaus Lebenssituationen mit sich bringen, in denen Würde schonmal frag-würdig wird.

    Ganz ohne Bewertungen meinerseits, ich denke dies tut jeder für sich selbst am besten (und deswegen mein früherer Hinweis an Micha, dass bei Thema Nr 1 wohl häufig Ehrlichkeit kein Thema ist). Daher frage ich auch gar nicht konkret nach, das ginge mir zu sehr in die Intimssphäre.

  9. #338
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von mipooh",p="651283
    Und ich denke schon, dass Deine Hormone in Verbindung mit Deinem Singledasein durchaus Lebenssituationen mit sich bringen, in denen Würde schonmal frag-würdig wird.
    Als ob man Menschliche Würde und/oder würdiges Verhalten an irgendwelchen oberflächlichen Parametern festmachen könnte.

    Passt vielleicht in das Schema von amerikanischen Spielfilmen.
    Wer in den .... geht, ist grundsätzlich der Böse (und unwürdig).
    Wer dergleichen verinnerlicht und sich entsprechend verhält, braucht sich nicht wundern, wenn er nur passendes feedback erlebt.

  10. #339
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Als ob man Menschliche Würde und/oder würdiges Verhalten an irgendwelchen oberflächlichen Parametern festmachen könnte.

    Passt vielleicht in das Schema von amerikanischen Spielfilmen.
    Wer in den .... geht, ist grundsätzlich der Böse (und unwürdig).
    Also wenn Du die Entscheidung als Single zu leben oder den Ruf der Hormone für "oberflächlichen Parameter" hältst, dann ist das Deine Sache. Ich finde das nicht.
    Ich hatte auch extra darauf hingewiesen, dass dies jeder mit sich selbst ausmachen sollte soweit es um Bewertung geht.
    Zudem hatte ich weit vorher dieses Thema mit dem Hinweis auf die "Ehrlichkeit im Zusammenhang mit Thema Nr 1" eher dem Intimbereich zuordnen wollen.
    Wenig halte ich von einer Logik, in der Bewertungen zu Aussagen führen, die der Realität nicht gerecht werden. Dann lieber gar nicht diskutieren...

    Ich jedenfalls lebe glücklich mit einer Frau mit Vergangenheit und ich habe selber eine... um mal wieder zum Thema zu finden. Daher habe ich keinen Zweifel, dass dies auch anderen möglich ist.
    Das ist aber immer eine Sache zwischen zwei konkreten Menschen und von daher kann ich verstehen, wenn jemand zu anderen Ergebnissen gekommen ist. Verallgemeinern kann man das sicher nicht, weder so noch so.

  11. #340
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von petpet
    Frech ist an meinen Ausführungen mal schlicht gar nichts. Hinwegsetzen tue ich mich nur, wenn mir jemand etwas vorschreiben möchte, mit dem ich nicht einverstanden bin. Das war hier nicht der Fall, also habe ich mich auch über nichts hinweggesetzt.
    Ich habe das Gefühl, daß Du gar nicht verstanden hast, was ich meinte und wie verletzend Du Menschen gegenüber schreibst, die nicht in Dein Weltbild passen.

    Zitat Zitat von petpet
    Ich persönlich denke, dass sich viele in Bezug auf das selbst gewählte und vehementest verteidigte Singledasein eher dem Selbstbetrug hingeben, um entweder nicht eingestehen zu müssen, [highlight=yellow:83d581eeaa]dass sie selber beziehungsunfähig sind da innerlich verkrüppelt oder vor lauter Angst vor echten Gefühlen[/highlight:83d581eeaa] schlicht es bevorzugen, den schmerzloseren aber einsameren Weg zu gehen. Persönlich halte ich solche Menschen für bemitleidenswert.
    Muss das leider nochmal zitieren, denn so etwas ist nicht mehr zu überbieten.

    Jetzt stell Dir mal vor, ich würde Deine Beziehungsfähigkeit im Umkehrschluss z.B auf eine verkorkste Kindheit und deren Folgen zurückführen - oder ähnlichen Humbug schreiben...nichts anderes machst Du nämlich.

    Wer sagt Dir, daß der Single-Weg schmerzloser ist, oder einsamer, oder daß "so ein Mensch" unter Selbstbetrug leidet und Angst vor Gefühlen hat? Du hast nicht die geringste Ahnung.

Seite 34 von 42 ErsteErste ... 243233343536 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Will doch nur glücklich sein
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.02.10, 10:50
  2. Hauptsache glücklich
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 08:22
  3. Wir sind glücklich!!
    Von dear im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.08.06, 21:18
  4. glücklich-Ehen-poster
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 10:54