Umfrageergebnis anzeigen: Mit Frau aus Bar mehr Probleme?

Teilnehmer
210. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Mia kommt aus Bar und ich bin glücklich mit ihr

    86 40,95%
  • Mia kommt aus Bar und ich bin/war unglücklich mit ihr

    16 7,62%
  • Mia kommt NICHT aus der Bar und bin glücklich mit ihr

    99 47,14%
  • Mia kommt NICHT aus der Bar und bin/war unglücklich mit ihr

    9 4,29%
Seite 30 von 42 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 416

Mit Frau aus Bar glücklich?

Erstellt von padthai, 13.07.2005, 21:06 Uhr · 415 Antworten · 25.041 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von Bukeo",p="650619
    In LOS jedoch schon...
    Klar, ist ja auch eine ganz andere ´Arbeitssituation´.
    Wer könnte sich hier in D die ´Dienste´ tage- bzw. wochenlang (durchgehend) leisten?
    Und die es sich hier leisten könnten, brauchen die ´Dienste´ eher nicht,
    deren Geld macht sie sowieso für Frauen anziehender.

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von phimax",p="650643
    Wer könnte sich hier in D die ´Dienste´ tage- bzw. wochenlang (durchgehend) leisten?
    Tatsächlich könnten sich auch in Thailand sehr viel weniger Touristen eine Dauerbegleitung leisten, gäbe es bei den Frauen nicht die begründete Hoffnung auf dauerhafte Partnerschaft und Heirat.

  4. #293
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    @Micha

    da solltest Du mal drüber nachdenken. Aber das machst Du sicher schon.

    Karlheinz

  5. #294
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von rübe",p="650608
    ...meinst du denn, dass alle europäischen prostituierten bis an ihr lebensende unverheiratet bleiben ...das ist mit verlaub ein ziemlicher "schmarren" und auch sie finden nicht selten ihre männer im ........

    So, bevor ich mich hier weiter beschimpfen und bemaulen lasse, gibts 'n outing: "habe selbst einen laengeren Zeitraum, mit einer deutschen Freelancerin in einer Beziehung zusammen gelebt!"

    Diese Beziehung habe ich beendet weil ich mit meinen Gefuehlen und den unendlichen Luegen nicht klar kam und auch nicht weghoeren konnte und einfach ein Leben leben wollte dem ich jeden Morgen im Spiegel ins Gesicht blicken konnte und mir ein offenes Laecheln entgegen laechelte und kein niedergeschlagener, ausweichender Blick!

    Eben DARUM bin ich mir ziemlich sicher das sowas in die Hosen geht und oder NIE eine richtige zwischenmenschliche Beziehung werden kann!


    Ich schrieb ja schon: "Meine Glueckwuensche an die Ausnahmen!"

    Nur eben KEINE Traene fuer die, wenn das Erwachen kommt!


    Hier ist es KEIN Deut anders!

    Erlebe es ja nicht taeglich, aber immer und immer wieder, in allen Facetten und Nuancierungen, in allen erdenklichen und unerdenklichen Variationen!

    Beim Belzebub es gibt AUCH IN THAILAND reichlich Frauen die nie daran denken wuerden Dienstleisterin zu werden, NIE im Leben!

    Eine Frau die das tut, hat 'n Knack weg, erzaehl mir einer was er will!

    Beispiel gibt es zu Hunderten und Hausenden, werte rosabrillentraeger Fraktion!


    Zitat Zitat von phimax",p="650643
    Zitat Zitat von Bukeo",p="650619
    In LOS jedoch schon...
    Klar, ist ja auch eine ganz andere ´Arbeitssituation´.
    [highlight=yellow:56d9890d37]Wer könnte sich hier in D die ´Dienste´ tage- bzw. wochenlang (durchgehend) leisten?
    Und die es sich hier leisten könnten, brauchen die ´Dienste´ eher nicht,
    deren Geld macht sie sowieso für Frauen anziehende[/highlight:56d9890d37]r.

    Ist es nicht!

    Im Verhaeltniss zu anderen Arbeitnehmern, wird auch hier weit ueberdurchschnittlich verdeint OHNE "den Buckel" 8-10 Stunden am gross krumm zu machen!

    So und wer sich eben diese "Dienste" tage-wochen oder monateweise "leistet", der muss auch konsequenter oder logischerweise damit rechnen das die geleisteten Leistungen irgendwann engefordert werden!

    Auch das habe ich schon erlebt, gerade erst ein Schwede, der hat "so Eine" mitgenommen nach Schweden, nach 3 Monaten musste er wieder auf die Bohrinsel und dachte sich ist besser fuer sie wen er sie fuer die Zeit "zurueck schickt"... sie forderte 90.000! (90 Tage x 1000) trotz, Freundschaftsring, Flug, Mobiltelefon etlichen all abendlichen Dinner....und sonstigen Zuwendungen aller Art!

  6. #295
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von mrhuber",p="650823
    @Micha
    da solltest Du mal drüber nachdenken. Aber das machst Du sicher schon.
    Karlheinz, ich denke ziemlich oft drüber nach.
    Es ist jetzt mittlerweile das dritte Jahr.
    Irgendwie schaffe ich es nicht (mehr), den konsequenten Schnitt zu machen.
    Vielleicht bin ich schon auf dem sicheren Weg zum Liebeskasper...

  7. #296
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von Manfred
    Eine Frau die das tut, hat 'n Knack weg, erzaehl mir einer was er will!
    Das trifft mit Sicherheit ebenso auf die Männer zu, die diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

    Ist auch nicht wirklich ungewöhnlich, dass Menschen " 'n Knack weg" haben. Das Gegenteil wäre viel ungewöhnlicher. Und deswegen denke ich auch, dass es für 2 mit "Knack weg" durchaus Möglichkeiten gibt. Ist wohl mehr eine Frage der Beherrschbarkeit der Gesamtsituation (für beide).

    Der eine heiratet nie, der andere immer wieder... wo ist der Unterschied?

  8. #297
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von mipooh",p="650853

    Der eine heiratet nie, der andere immer wieder... wo ist der Unterschied?
    Der eine verliert viele kleine Beträge an viele verschiedene Personen und der andere verliert ein paar große Beträge an eine kleinere Anzahl von Personen.
    ;-D

  9. #298
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von mipooh",p="650853
    Zitat Zitat von Manfred
    Eine Frau die das tut, hat 'n Knack weg, erzaehl mir einer was er will!
    Das trifft mit Sicherheit ebenso auf die Männer zu, die diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen.




    Ja, na klar, das musste ja kommen!

    "Mit Frau aus Bar glücklich?"

    Also was nun, in Jedem Fall, oder beide ungluecklich?


    Ich verzichte auf weitere Erklaerungen!

    Nur duerfte es wohl durchaus einen Unterschied darstellen ob ein Mensch seinen Koerper fuer Geld verkauft, oder fuer 5exuelle Dienstleistungen bezahlt!

    Das eine hinterlaesst mit Sicherheit tiefe Spuren, Narben auf der Seele... weil es nicht einfach so mit dem Kondom abgezogen und weggeworfen werden kann, was sich da 10, 30, 60 oder x hundert mal im Monat am/um den eigenen Koerper abspielt und vor Allem wie, von der Stellung innerhalb der Gesellschaft, den Luegen den Eltern, Familie Freunden gegenueber, das Doppelleben!

  10. #299
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Nur duerfte es wohl durchaus einen Unterschied darstellen ob ein Mensch seinen Koerper fuer Geld verkauft, oder fuer 5exuelle Dienstleistungen bezahlt!
    Ist sich beides sehr ähnlich. Beide verlieren dabei ein Stück Würde. Wenn nicht, dann hatten sie bereits vorher keine...
    Da ich ja ein Mann bin, kann ich das natürlich nur aus meiner Perspektive sehen. Wenn ich also aus reiner Lust/Sehnsucht mich einem "Müllschlucker" hingebe, dann war das was ich da gegeben habe Müll... dann auch noch in einem Müllbeutel...
    Nicht, dass ich sowas nie versucht hätte. Ich habe es jedoch als (nicht nur) meiner unwürdig erlebt und lehne es für mich ab.
    Wer das für sich anders sehen mag, der kann das zwar tun. Nur halte ich es für Selbstbetrug, wenn er dabei denkt, er sei noch irgendwie dem anderen (der käuflichen Frau) überlegen.

    Also was nun, in Jedem Fall, oder beide ungluecklich?
    Ich würde sagen, erstmal beide unglücklich. Danach entweder beide immer noch unglücklich oder eben nicht mehr.

    Im zweiten Fall können aber später auch beide wieder unglücklich werden, Garantien gibt es da ja nun nicht.

  11. #300
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951

    Re: Mit Frau aus Bar glücklich?

    Zitat Zitat von mipooh",p="650880
    Wenn ich also aus reiner Lust/Sehnsucht mich einem "Müllschlucker" hingebe, dann war das was ich da gegeben habe Müll... dann auch noch in einem Müllbeutel...
    Was hat denn 5ex mit Müll zu tun ?
    Der Zusammenhang klingt irgendwie katholisch.

Seite 30 von 42 ErsteErste ... 20282930313240 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Will doch nur glücklich sein
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 13.02.10, 10:50
  2. Hauptsache glücklich
    Von Monta im Forum Sonstiges
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.02.07, 08:22
  3. Wir sind glücklich!!
    Von dear im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 06.08.06, 21:18
  4. glücklich-Ehen-poster
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 15.03.04, 10:54