Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

Mipooh ist wieder da

Erstellt von Sioux, 15.09.2007, 10:26 Uhr · 51 Antworten · 4.452 Aufrufe

  1. #31
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Mipooh ist wieder da

    Hey Otto,

    leichter Anflug von Depressionen?

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Mipooh ist wieder da

    Meine Einstellung zu Thailand wird einmal mehr wieder bestätigt: für Urlaubszwecke und ein paar längere Aufenthalte bestens geeignet, zum Arbeiten oder als Altersruhesitz gibts viele andere und auch bessere Alternativen. Für die Festlegung eines neuen Lebensmittelpunkts braucht es einfach eine ausreichende Rechtssicherheit für den Aufenthalt. Als Bürger der zweiten Klasse will ich dort nicht leben, kann da gleich in D bleiben.

    resci

  4. #33
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mipooh ist wieder da

    Zitat Zitat von Armin
    Einige deiner Gründe kann ich gut verstehen. Trotzdem würde ich gerne mehr Details von dir erfahren, dann braucht man nicht zu spekulieren. Schließlich hast du mir durch deine Forenbeiträge gezeigt, wie gut du mit thailändischem Alltag umgehen kannst/konntest.
    Möglicherweise werde ich selbst längere Zeit dafür brauchen das zu verstehen. Denn im Grunde war diese Entscheidung nicht durchdacht und auch mit Verlusten verbunden.
    Es gab und gibt einige markante Dinge, die aber nicht unbedingt belegbar sind. Einfach Gefühle, vielleicht Intuition. So wie ich damals in Kamala längst vor dem Tsunami mir vorstellte, dass dieses ganze Tal vom Meer überschwemmt keinen Ausweg bietet und mir dadurch dort etwas unbehaglich war.
    In TH wurde manches Unbehagen ausgelöst durch nette Menschen, die finanziell sicher badengehen, obwohl es rechtschaffene Menschen sind, die sich wirklich bemühen. Da war meine Toleranz oder Mitleidensfähigkeit recht begrenzt. (Weil ich einfach nicht die Kohle habe jeden netten Menschen vor dem Ruin zu bewahren, war so schon teuer genug.)

    Oder die Situation mit den Behörden. Willkür ist mE der einzig passende Begriff, Ignoranz käme noch hinzu. Dabei bin ich gar nicht persönlich beleidigt. Nach dem was ich so erlebt habe, geht es den Thai eher schlechter als mir (Exotenbonus).

    Die politische Situation bereitete mir ebenfalls Unbehagen. Ich habe schon länger Sorge, dass es recht unruhig werden wird. Hierzu kann ich mich jedoch nicht auslassen, da ich ansonsten auch unantastbare Persönlichkeiten kritisieren würde.
    Zumindest würde mich in näherer Zukunft selbst ein Bürgerkrieg oder einfach völlig chaotische Zustände nicht übermäßig verwundern.

    Meine eigene persönliche Sicherheit schien mir auch fraglich. Ein Menschenleben ist nicht sonderlich viel wert in TH, was man im Grunde an den KFZ-Versicherungen direkt ablesen kann (im Todesfall max 50 000 Bath). Hinzu mehrten sich für mich Hinweise auf eine besondere Form von allgemeiner Ausländerfeindlichkeit gerade in Bezug auf materiellen Besitz. Nicht ganz unverständlich, aber für mich natürlich ungünstig. Meiner Frau wurde immer wieder, auch nach Jahren, nahegelegt, mich gründlich auszunehmen. Selbst von völlig fremden Menschen (nicht bzw deutlich weniger direkt aus der familiären Umgebung). Übrigens für meine Frau primär unerträglicher als für mich. Sie haßt das Wort Falang inzwischen, weil es Ausdruck vieler Respektlosigkeiten war.

    Dann gab es vermehrt Situationen, in denen ich nicht gut damit umgehen konnte, dass ganz selbstverständliche Dinge des Alltags einfach nicht zu bekommen waren. Da erinnere ich mich an simple Küchenwaagen, Heizlüfter, Kettlebells usw...
    Ähnlich gingen mir fehlende Angebote zB im Bereich Sport langsam auf den Geist. So fand ich 100km weit weg zwar eine (schwache) Taekwondo-Schule, aber ich wusste aus Foren, dass es in D eigentlich überall eine große Auswahl an Kampfkunstschulen gibt.

    Schlangen und Ameisen hatte ich erwähnt... ich mag keine Kobras im Garten und hatte immer weniger Lust, in meinen Schlappen auf dem Grundstück herumzulaufen. Die Vorsicht verstärkte sich mit jeder gesichteten Schlange ein wenig (das waren nicht wenige), bis mir das endlich auf den Geist ging. Ebenso die ständigen Invasionen durch Ameisen. Nicht nur, dass nach nur 4 Jahren meine Holz-Treppengeländer soweit aufgefressen sind, dass sie erneuert werden müssen, versuchten diese beständig sich in unserem Haus niederzulassen. Was für mich teilweise tägliche Aktionen mit Giften nötig machte.

    Apropos Gift. Da war ich vor einiger Zeit bei einem Bluttest gewesen und hatte Anzeichen für Belastungen mit Pestiziden. Ähnlich wie manche Farmer und höher als bei den meisten Dorfbewohnern. Da meine Leber eh vorgeschädigt (Hep C, wahrscheinlich mal als Krankenpfleger geholt) ist, eine unangenehme Sache.

    Das sind jetzt alles nur Ausschnitte und viel mehr kann es eigentlich nicht werden. Vieles ist mir sicher auch gar nicht so bewußt geworden.

    Was mir jetzt mehrfach auffällt, dass meine Frau sich freier zu fühlen scheint.

    Wie schon früher gesagt, das ist alles sehr subjektiv und ich erhebe keineswegs den Anspruch, dass andere das ähnlich erleben oder auch nur gelten lassen. Sehr vieles was man so erlebt und die Emotionen betrifft hängt ja nun mit den Menschen zusammen, mit denen man in direktem Kontakt ist. Oder zB was die Schlangen und Ameisen angeht, das war in Phuket völlig anders und wäre im Prinzip lösbar gewesen.

  5. #34
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Mipooh ist wieder da

    Was ist eigentlich aus deiner Diät geworden? Abgeschlossen/abgebrochen/noch am laufen? Bitte um Entschuldigung falls off topic.

  6. #35
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mipooh ist wieder da

    Welche genau meinst Du?
    Ich hatte ja sogar mal vegan gegessen, glaub, ein halbes Jahr lang.
    Was meine Sport-/Abnehmbemühungen angeht, die haben einen Knacks bekommen. Die Reiserei, bereits vor der Reise hierher und die Nahrungsumstellung haben ein paar Kilo gekostet. Ich bin aber auf dem besten Weg, dass sich alles wieder normalisiert. Gleich anschliessend mache ich eine Trainingseinheit auf meinem neuerworbenen Crosstrainer. Im Fitness-Studio bin ich auch, derzeit mangels Auto leider weniger als geplant. Das ändert sich wohl zum Wochenende.

    Insgesamt toleriere ich einen kleinen Rückschritt, denke aber nicht daran, meine Ziele aus dem Auge zu verlieren. Und dies nicht nur theoretisch...

  7. #36
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Mipooh ist wieder da

    @ mippoh, hatte mich anfänglich gewundert, warum so rapido ein
    Verbleiben in D land kam. Nun doch etwas klarer, da du was nachgeliefert hast.

    Yo...TH. ist nicht ohne. Sei es die menschen oder die Tiere,
    z.b. dort. Gefühlsduselige Typen, Nachdenker...habens evtl. nicht soo leicht im LOS.

  8. #37
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mipooh ist wieder da

    Hab mich ja nicht beschwert...

    Fällt mir gerade nochwas ein, war mir schon wieder entfallen. Ich hab´s ja nicht so sehr mit Ärzten, nur, wenn man älter wird, kann ja schon mal sein, dass man mal einen braucht.
    Und nachdem ich das nun (selten, aber doch ein paar mal) mit dem größten Kopfschütteln meinerseits mitgemacht hatte... wobei ich zugeben darf, an dieser Stelle wären intensivste Sprachkenntnisse dringendst erforderlich (obwohl ich vermute, selbst das würde nichts nützen)... bin ich froh, demnächst mal wieder einem Arzt auf deutsch erklären zu können, was mich stört.

  9. #38
    Avatar von V. Calvino

    Registriert seit
    22.01.2006
    Beiträge
    45

    Re: Mipooh ist wieder da

    Zitat Zitat von mipooh",p="528217
    Hinzu mehrten sich für mich Hinweise auf eine besondere Form von allgemeiner Ausländerfeindlichkeit gerade in Bezug auf materiellen Besitz. Nicht ganz unverständlich, aber für mich natürlich ungünstig. Meiner Frau wurde immer wieder, auch nach Jahren, nahegelegt, mich gründlich auszunehmen. Selbst von völlig fremden Menschen (nicht bzw deutlich weniger direkt aus der familiären Umgebung). Übrigens für meine Frau primär unerträglicher als für mich. Sie haßt das Wort Falang inzwischen, weil es Ausdruck vieler Respektlosigkeiten war.
    Befürchte, dass deine Frau dieser Einstellung auch in Deutschland begegnen wird (besonders, da du einige Jährchen älter bist als sie). Einerseits ist es ja notwendig und richtig, dass sie hier Kontakt zu anderen Thais sucht, andererseits bist du dann wieder der Falang, die Gans, die es zu schlachten gilt. Ist 'ne Zerreißprobe für deine Frau und dich, hier wie in Thailand.

  10. #39
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Mipooh ist wieder da

    Sie sucht nicht den Kontakt zu Thais und wenn sich einer ergibt, sie ist da extrem wählerisch. Genau wie ich.
    Geldgansfans sind ihr zuwider. Warten wir´s mal ganz ruhig ab...

  11. #40
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Mipooh ist wieder da

    @ Mippoh, aus meiner Sicht hast du eine ganz gute Frau, die zu dir steht.

    Habt ein Haus in TH. und sie bleibt bei dir, nach der Entscheidung..in D Land zu verbleiben. Wird nicht so ohne weiteres die regel sein..

    Meine Mia ( Oma )hat 2 Enkelkinder Nähe Chonburi..wenn sie für immer da anlandet, dann ist sie angelandet. Da bin ich aussen vor, bei Problemen.

    " kenne " TH. vom 1 sten Urlaub bis jetzt nur über familie.
    Bin 1 X geschieden. Urlaub i.d.R. knapp unter den 90 tagen,die man per 30 Tage verlängerung ( Touristvisa )über die Immi erhält.

    Dieses jahr...ist noch nicht allzu lange her, wurde unser Dober-rotweiler-Hundemix vergiftet. Verdächtigt werden 2 häuser weiter, von meiner Mias Schwester, die Tochter und deren Mann..

    Meine Schwiegertochter und ihr Mann haben seitdem keine Communication mehr zu den Nachbarn dort..

    Ist im Grunde eine Familie..

    Das kannste alles vergessen. Ein schmieriges Komödientheater, da..dort. Communicationsunfähig, die Leute.

Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mipooh...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.10.07, 12:16
  2. mipooh
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.10.05, 18:09