Seite 70 von 110 ErsteErste ... 2060686970717280 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 1095

Mentalität der Thailänderinnen...

Erstellt von Mucky, 10.12.2012, 20:59 Uhr · 1.094 Antworten · 90.821 Aufrufe

  1. #691
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.594
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Hier haben wir was Schönes zum Thema "Deutsche in Austria":

    Deutsche in Wien: Auswanderer erzählen vom Leben in Österreich - SPIEGEL ONLINE
    Ich halte Leute, die einem ganzen Volk schlechte Charaktereigenschaften zuordnen, obwohl sie absolut indentische ethnische Wurzeln wie sie selbst haben, für genauso doof, wie Thais, die aus Prinzip Kambodschaner hassen.

  2.  
    Anzeige
  3. #692
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Das mitt Deiner Frau verstehe ich nicht ganz, Du bist 3 Jahre verheiratet und kennst Sie erst jetzt?

    Bei mir ist es auch so, wenn mich jemand Kiniau nennt dann habe ich alles Richtig gemacht und mir ist es auch egal ob ich ein grosses oder kleines Gesicht habe. Hauptsache ich fuehle michh mit meiner Frau wohl und der Rest geht mir am A..... vorbei. War schon in DACH ein unbeliebter Schwiegersohn, ich heirate eine Frau und nicht Ihre Familie.
    wenn sich die Frau dabei auch wohlt fühlt ,ist es ok.

  4. #693
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    wenn sich die Frau dabei auch wohlt fühlt ,ist es ok.
    Die Beziehung mit der Frau ist doch wichtig und nicht die zu den Schwiegereltern. Wenn meine Eltern meine Frau nicht moegen ist mir das egal hauptsache ich mag sie ein wenig Und meine Schwiegereltern koennen von mir halten was sie wollen hauptsache sie gehen mir nicht auf den Sack.

    Zu viel Familie ist auch nicht gut, kann einem auf die Nerven gehen.

  5. #694
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich muss an dieser Stelle kurz erwähnen, dass ich bei den Schwiegereltern sehr viel herzlicher aufgenommen wurde als meine Frau bei meinen Eltern hier in D.
    Ich musste anfangs öfters (im übertragenen Sinne) zwischen meine Mutter und mein Frau springen, um Schlimmeres zu verhindern...und dann ist Mutter nach Tagen und Wochen erstaunt, weil die thail. Schwiegertochter sich fast nie bei ihr blicken läßt...

  6. #695
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Ich halte Leute, die einem ganzen Volk schlechte Charaktereigenschaften zuordnen, obwohl sie absolut indentische ethnische Wurzeln wie sie selbst haben, für genauso doof, wie Thais, die aus Prinzip Kambodschaner hassen.
    Warte, Du nimmst grade eine starre Verteidigungdstellung ein.
    Vielmehr sollte man mal hinterfragen, was dazu führt, dass die Ösies uns Deutsche zu großen Teilen nicht mögen und ob wir wömöglich selbst dran Schuld sind.

    Ich persönlich erlebe meine dt. Landsleute nach meiner Rückkehr sehr oft als rücksichtslos, egoistisch, kleinkariert und arrogant. Die haben einen Haufen Ansprüche an ihre Mitmenschen, wollen aber selber nichts geben - vielleicht "Nebenwirkungen" des Sozialstaates in D, ich weiß es nicht...und sehr oft wird Dir mit dem Rechtsanwalt o.Ä. gedroht.

    Da hat man beste Intentionen den anderen gegenüber, aber es ist was schiefgegangen, so dass sich etwas verzögert, aber den dt. Kunden interessiert das alles nicht, denn er hat nur sein vermeintliches "Recht" vor Augen.
    Grade in der Zeit vor Weihnachten hatte ich wieder ein junges Ehepaar als Kunden. Ich war bei denen 3 Tage lang bis abends um 20.00 h am werkeln, auch Sa. - So., damit die bis Weihnachten ihr Bad fertig hatten.
    Als dann die Rechnung kam, haben die dann bemängelt, dass ich 50 Minuten zuviel Arbeitszeit berechnet hätte...

    Man kann schon sagen, dass viele Deutsche kein นำ้ใจ (Mitgefühl, Nachsicht, Mitleid) haben...und das ist schon sehr traurig.

  7. #696
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    @ Lucky.... ich finde es sehr gut, wie Du Deine Eindrücke nach 1 Jahr D beschreibst... Das mit der Drohung eines RA erlebe ich mehrmals im Jahr in meiner Firma.

    Ich möchte Dich dazu noch etwas anderes fragen, weil es mir in unserem Land sehr auffällt: niemand will mehr Verantwortung für sein Handeln übernehmen.... zumindest erlebe ich das so.

    Es wird immer ein anderer vorgeschoben der "schuld" ist.... die meisten haben keinen A.sch in der Hose zu dem zu stehen, was sie gesagt oder getan haben... erlebst Du das auch so..?

  8. #697
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.474
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen

    Zu viel Familie ist auch nicht gut, kann einem auf die Nerven gehen.
    klar kanns das.kenne einige so "harte Typen" wie du ,die sitzen jetzt im Alter alleine da ,und gehen anderen auf die Nerven.

  9. #698
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ja, ist bei mir auch so.

    Die Leute verschanzen sich allzuoft hinter Paragraphen und ihrem sog. "Rechten".
    Selten, dass mal einer vortritt und Verantwortung für das, was er angestellt hat, übernimmt.

    Freunde und Verwandte haben mich ganz entgeistert angeschaut, als sie hörten, dass ich meine Frima komplett ohne staatliche Unterstützung angeleiert habe. "Mann, da gibt's doch Zuschüsse" höre ich immer wieder...ich kann's aber nicht mehr hören.

  10. #699
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ... Es wird immer ein anderer vorgeschoben der "schuld" ist.... die meisten haben keinen A.sch in der Hose zu dem zu stehen, was sie gesagt oder getan haben... ?
    Korrekte Beobachtung.
    Dienstleistungsmentalitaet, Anspruchsdenken auf hoechstem Niveau.
    Zumal in einem Land, wo sich Verantwortungsuebernahme kaum mehr lohnt, und wo doch, dann geneidet wird, wird sich da auch nicht viel aendern.

  11. #700
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Bin froh, dass ihr das auch so erlebt und ich nicht unter einer Paranoja leide.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.13, 08:08
  2. Thai Mentalität und Eifersucht
    Von Make im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 13:05
  3. Mentalität der Thais
    Von bkk999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 19:10
  4. Hamburg für Thailänderinnen
    Von tomtomHH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 19:28
  5. Thai-Mentalität verstehen
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 26.06.02, 10:56