Seite 12 von 110 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 1095

Mentalität der Thailänderinnen...

Erstellt von Mucky, 10.12.2012, 20:59 Uhr · 1.094 Antworten · 90.950 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Red face

    Zitat Zitat von Mucky Beitrag anzeigen
    Sind die Thai's nicht für ihren Pragmatismuss bekannt?
    Ist mir vorher schon aufgefallen. So`n Neuling auf dem "Fachgebiet" bist du aber auch nicht. Laß die Katze mal aus dem Sack.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Mucky

    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    21
    Ich hab einige Portale wie Thaifrau & Co Informationstechnisch geplündert!
    Die Berichte von Günther Ruffert und co!

    Auch hab ich paar Einblicke in die Mentalität des Horizontalen nehmen können... Und einmal Horizontal, immer Horizontal!
    Never again... das war meine schlimmste Beziehung, und die meines besten EX Kumpels... Naja Dummheit fördert den Schaden!

  4. #113
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.208

    Red face

    Dachte mir schon das es da ein Vorleben gibt, da du dich auch schon zu sehr auf Thai "versteift" hast.

  5. #114
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Mucky Beitrag anzeigen
    Naja Dummheit fördert den Schaden!
    Wohl eher Unerfahrenheit?! Wer Klavier spielen will muss Klavier spielen. Aus Büchern, Foren und Berichten lernt Mann das nicht. Die Sprache dagegen kann man sich schon ein Stück weit auch durch lesen aneignen; was sich dann wiederum als sehr hilfreich beim sammeln von praktischen Erfahrungen im "Klavier spielen" erweisen kann.

  6. #115
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Mucky Beitrag anzeigen
    Tja... leider ist das Image des Bauern weltweit ziemlich im Keller!
    Bauer sucht Frau & Co sei Dank... grrr
    Aber so ist es nunmal... und ich liebe meinen Job... BAUER aus Überzeugung mit Leidenschaft!

    Lg Maurice
    Sie haben geschrieben dass Sie rund um die Uhr arbeiten und Wochenenden nur lästige Unterbrechungen sind - es ist Ihnen anzuraten alleine zu bleiben - wer will schon einen Mann der nie Zeit hat - sicher keine Thai - im Gegenteil - für eine thailändische Frau braucht man viel mehr Zeit als für eine _Grönländerin z b.

  7. #116
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    ich glaube ,das schwierigste ist ,die gemeinsame Zunkunft abzuklären.
    Mir wäre es nie in den Sinn gekommen mir eine Thaifrau zu suchen ,weil ich ein nettes freundliches
    Frauchen an meiner Seite haben will.Bedenke bitte ,wenn die Frau bei dir leben soll ,und das wohl für immer,
    habt ihr beide einen sehr harten Weg vor euch,da zu den normalen Beziehungsproblemen noch Kulturschock ,Sprachbarrieren ,Klima und so weiter dazu kommen.
    Wie hast du dir das vorgestellt ,eine nette Thai von der Farm kann wohl kein Wort Englisch und schon gar nicht Deutsch, hat keine Ahnung ,wo oder was Görmanie ist ,und soll dort einen wildfremden Mann folgen,mit dem sie ihren Lebensdsabend verbringen soll.
    Was sollte für andere Motivation vorliegen ,außer Geld für die Famlie und für sich ein besseres Leben.

  8. #117
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Was sollte für andere Motivation vorliegen ,außer Geld für die Famlie und für sich ein besseres Leben.
    Der Druck aus mancher Thaifamilie mag gewaltig sein. Trotzdem würde ich die Bereitschaft der Thailänderinnen sich für Geld zu verbiegen nicht überschätzen. Die ist nach meinem Eindruck in D größer - auch bei Männern.

  9. #118
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.499
    ist aber auch nicht bös gemeint ,aber warum sollte sie sonst mitkommen ?Liebe zu einem Menschen mit dem ich nichts Sechen kann ,überhaupt keine ahnung haber was und wer er ist,und da ändern auch Fotoalben nichts.

    ok. man kanns riskieren ,eine mitnehmen heiraten und schaun was wird.nur so ein Frau braucht sehr viel Zuwendung mit der Sprachen und sich in der Umgebung einzuleben ,und ob derTS die Geduld und Zeit hat kann nur er entscheiden.Dass aus eine Zweckbeziehung Zuneigung werden kann ,ist unumstritten.
    nur wenns nicht klappt solte man ohne Groll loslassen können. den finanziellen Aspekt wollte ich garnicht erst ansprechen.

  10. #119
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Eine Thaifrau braucht einen Sanukker,
    keinen bierernsten Typen

  11. #120
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ich sehe das auch so .
    Er kann , selbst wenn sie will , doch keine Tippse mit Stöckelschuhen u. Sonnenschirm aus BKK heiraten .
    Wenn es also ein " Landei " ist , sehe ich auch das Sprachproblem an erster Stelle .
    Ich persönlich hätte nie eine Frau geheiratet , die aus einer sehr armen Fam. kommt , die also auf den
    Farangsponsor angewiesen ist . Mag zwar hart klingen , ist aber meine Meinung .
    Warum ? Weil die Tochter sich verbiegen würde , bis zum geht nicht mehr , nur um an den Farangsponsor zu kommen .
    Das ist keine Grundlage , um eine neue Familie zu gründen .
    Die Frau würde ihre Fam. immer in Th. sehen u. nie in D.
    Das kann auf Dauer nicht gut gehen u. daher scheitern auch sehr viele Ehen , also meist nicht an den Frauen ,
    sondern an den Th.familien .
    Ich würde auch niemand empfehlen , schon vor der Hochzeit , der Frau eine Zusage zu machen , später mal nach Th. zu ziehen .
    Sollte es sich später so ergeben , OK . Wenn nicht , ist es auch gut .
    Ich kenne Thai,frauen hier , die sind 30 Jahre in einem Wartestand , nur um wieder nach Th. zu ziehen .
    So etwas ist bei uns auf Grund des Altersunterschied möglich , aber nicht bei relativ jungen Leuten .

    Ist denn niemand hier im Forum der eine nette , ordentliche Bauerstochter kennt , die für Mucky in Frage kommen würde .
    Ich kenne zB eine Frau die passen würde , aber leider für Mucky etwas zu alt ist .
    Wenn schon Thai , dann wenigsten ein bischen jünger !
    Ich bin sicher , es gibt im Isaan 100000 Frauen die zu Mucky passen .
    Das Problem ist es , die Richtige kennen zu lernen .

    Sombath


    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ich glaube ,das schwierigste ist ,die gemeinsame Zunkunft abzuklären.
    Mir wäre es nie in den Sinn gekommen mir eine Thaifrau zu suchen ,weil ich ein nettes freundliches
    Frauchen an meiner Seite haben will.Bedenke bitte ,wenn die Frau bei dir leben soll ,und das wohl für immer,
    habt ihr beide einen sehr harten Weg vor euch,da zu den normalen Beziehungsproblemen noch Kulturschock ,Sprachbarrieren ,Klima und so weiter dazu kommen.
    Wie hast du dir das vorgestellt ,eine nette Thai von der Farm kann wohl kein Wort Englisch und schon gar nicht Deutsch, hat keine Ahnung ,wo oder was Görmanie ist ,und soll dort einen wildfremden Mann folgen,mit dem sie ihren Lebensdsabend verbringen soll.
    Was sollte für andere Motivation vorliegen ,außer Geld für die Famlie und für sich ein besseres Leben.

Seite 12 von 110 ErsteErste ... 210111213142262 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.13, 08:08
  2. Thai Mentalität und Eifersucht
    Von Make im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 13:05
  3. Mentalität der Thais
    Von bkk999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 19:10
  4. Hamburg für Thailänderinnen
    Von tomtomHH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 19:28
  5. Thai-Mentalität verstehen
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 26.06.02, 10:56