Seite 102 von 110 ErsteErste ... 25292100101102103104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 1095

Mentalität der Thailänderinnen...

Erstellt von Mucky, 10.12.2012, 20:59 Uhr · 1.094 Antworten · 90.977 Aufrufe

  1. #1011
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Vielleicht gibts auch gute Beispiele in Thailand, von deutsch sprechenden Kindern die thai lernen

    aber die meissten sind halt nicht in Foren
    genau wie A.....

    und A... Ist sicher nicht mit 14 oder 15 nach D Land gekommen
    ausserdem sind die Haelfte ihrer Gene sicher nicht Thai

  2.  
    Anzeige
  3. #1012
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nein ich meinte schon Thailänderinnen, die in Thailand geboren- und größtenteils aufgewachsen sind.
    Die allerdings im Kindesalter nach Deutschland nachgeholt wurden. Also die 2. Generation ebenfalls.

    Würdest Du unsere ach so überlegenen Thaiforenschreiber dagegen mit den zweisprachig aufgewachsenen vergleichen, würden sie gleich ganz als aussehen.

    Ich kann drei Sprachen. Und viele können das hier auch. Und jetzt?

  4. #1013
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Vor allem sehe ich keinen grossen Sinn darin das ein Kind thai lernt,
    wenn es erst mal andere Sprachen die spaeter wichtiger sind lernt

    thai ist vielleicht ein Bonbon oben drauf wenn ein Kind sprachbegabt ist
    aber ansonsten ?

  5. #1014
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Vor allem sehe ich keinen grossen Sinn darin das ein Kind thai lernt,
    wenn es erst mal andere Sprachen die spaeter wichtiger sind lernt
    Im Gegensatz zu uns alten Saecken lernen Kinder das automatisch und koennen ohne drueber nachzudenken zwischen Sprachen umschalten, glaubst Du nicht. Meine kleine Nichte in Irland ist jetzt 6, die redet 3 Sprachen in einem Satz ohne fremdes Zutun. Absolut fun

  6. #1015
    Avatar von phitim

    Registriert seit
    08.01.2013
    Beiträge
    435
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Vor allem sehe ich keinen grossen Sinn darin das ein Kind thai lernt,
    wenn es erst mal andere Sprachen die spaeter wichtiger sind lernt
    Thai ist eine Sprache, die Dir für eine berufliche Karriere keinen Vorteil bringt.
    Dafür ist Thailand international zu bedeutungslos.

  7. #1016
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von phitim Beitrag anzeigen
    Thai ist eine Sprache, die Dir für eine berufliche Karriere keinen Vorteil bringt.
    Dafür ist Thailand international zu bedeutungslos.
    das meinte ich ja, und viele haben Omi und Opi aus dem Isaan die auch nicht so richtig thai verstehen,

    Klar Macs lernen die leichter, aber in Deutschland ist das schon schwerer thai zu lernen,
    alle Freunde sprechen deutsch

  8. #1017
    Avatar von Tim Mii

    Registriert seit
    20.06.2012
    Beiträge
    58
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nein ich meinte schon Thailänderinnen, die in Thailand geboren- und größtenteils aufgewachsen sind.
    Würdest Du unsere ach so überlegenen Thaiforenschreiber dagegen mit den zweisprachig aufgewachsenen vergleichen, würden sie gleich ganz als aussehen. Oder konnte hier jemand z. B. Ampudjini schreibteschnich das Wasser reichen?
    Wenn ich auf das Profil von Ampudjini gehe, stehen da sämtliche Aktivitäten von Dir ... seltsam ...

  9. #1018
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    ... lernen Kinder das automatisch und koennen ohne drueber nachzudenken zwischen Sprachen umschalten, glaubst Du nicht. ....
    Erlebe ich gerade live.
    Jeder staunt, wie unser Sohn problemlos zwischen Thai mit der Mama und Deutsch mit dem Papa umschaltet.
    Das kann einfach nur gut sein und diese Chance dem Kind zu verwehren ist fuer uns keine Option.

  10. #1019
    Avatar von chriys

    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, was soll der Mist mit dem Englischen. Wir sind im deutschen Thaiforum und nicht im englischen Thaiforum. Es gibt Member hier, die kaum Englisch können. Bitte um Rücksicht.
    Das ist doch nicht dein Ernst. Das bisschen Englisch versteht doch wohl jeder. Und wenn nicht, dann sollte das nachgeholt werden!

  11. #1020
    Avatar von chriys

    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    79
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Schon wieder so ein Sinnfreier Artikel über die Mentalität von Thaifrauen!
    Also nochmal die Zusammenfassung-für alle die es noch nicht mitbekommen haben:
    Es ist komplett ein Schuss ins eigene Knie mit einer Thai eine Beziehung einzugehen (trifft auf 99% zu)
    Die Thais haben eine andere Kultur, sie verstehen unsere Art zu Leben nicht-wir verstehen ihre Lebensart und Kultur nicht!
    Anstand, Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit sind einer Thai Lebensfremd, Lügen und Gier nach immer mehr ist Volksport und Brauchtum,
    da wird vor nichts halt gemacht, gemeinsame Kinder mit meist unterbelichteten Farangs werden nur zwecks der Monatlichen Unterhaltszahlungen ausgebrütet
    ganz nebenbei, so als ob man mal kurz auf ein Bier geht.
    Dabei spielen sie einem Farang Liebe vor, der baut dann meist ein Haus hin, kauft ein Auto, schleimt sich bei der Familie ein (mit Geld natürlich) und redet gescheit daher.
    So fristet der gemeine Farang sein dasein in irgendeinem Drecksdorf, die ewige Hitze, die ganze Zeit die dummen Leute um sich, wird der Falang total antriebslos und lässt sich treiben anstatt aufzuwachen.

    Das Land taugt nur für Urlaube und sonst für nichts! Am besten 10 Tage Strandurlaub auf einer Insel, abends ein paar Mädchen abgeschleppt (ein paar Säue gekolbt darf ich ja nicht schreiben) und ab nach Hause.

    @Kurt: für 250 000 Eu hättest auch in Ostdeutschland locker eine Frau gefunden, mit Schulbildung und Deutsch als Muttersprache!

    Also: 10-14 TAGE URLAUB SIND OK, in Thailand freiwillig Leben zu wollen ist Schwachsinnig, man sieht es ja an dem Irren Klaus in N.D.D.
    Wow, dass ist aber eine harte Ansage. Wie kommst du zu der Erkenntnis, wenn ich fragen darf?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.13, 08:08
  2. Thai Mentalität und Eifersucht
    Von Make im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 13:05
  3. Mentalität der Thais
    Von bkk999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 19:10
  4. Hamburg für Thailänderinnen
    Von tomtomHH im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.05.07, 19:28
  5. Thai-Mentalität verstehen
    Von MichaelNoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 26.06.02, 10:56