Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 151

Meint sie es ernst? Oder will sie mich nur abzocken?

Erstellt von Yessongs, 26.03.2014, 16:44 Uhr · 150 Antworten · 15.422 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von UweFFM

    Registriert seit
    06.08.2003
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Yessongs Beitrag anzeigen
    Ihr kennt das doch auch wenn einem eine Frau gefällt, da kanns schon mal drunter und drüber gehen. Und warum geht es jetzt nur noch bergab? ... Was mich nur wundert ist, dass sie mich mit zu ihrer Familie nehmen will. Macht man das nicht erst, wenn man es ernst meint?
    Nein, ich kenne es zwar nach einer Thai süchtig zu sein, aber nicht in so einer schrägen Konstellation. Da funktioniert mein Selbsterhaltungstrieb noch.
    Am Anfang zeigt man sich von der Sonnenseite, was meinst du was jetzt noch nachkommt?
    Ich war schon in einigen Dörfern bei diversen Eltern, das muß nicht viel bedeuten.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Halbwahrheiten ist aber ziemlich nett ausgedrückt für faustdicke Lügen, bei denen sie bereits erwischt wurde.
    naja, muss mir schon Mühe geben auf sowas überhaupt mit mehr als 2 Sätzen zu antworten, andererseits war ich auch schon in solcher Lage irgendwie, hab also auch ein gewisses Verständnis

  4. #13
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    @Yessongs..................also meine "ehrliche" Meinung ist die: laß die Finger von ihr, es war eine schöne Zeit, denk daran aber nicht mehr!!
    ich meine dies nicht spöttisch oder so, das liegt mir fern, aber ist meine Meinung!!!
    Sich darf und kann man nicht verallgemeinern und sagen, jede Frau die im Massagebereich arbeitet ist keine "Gute", aber ich habs mir 2x durchgelesen Deine Story und dabei kamen mir einige selber erlebte Erinnerungen hoch, ist zwar schon bald 14 Jahre her, aber "Finger weg" !!

    Diese Frau sucht lediglich einen "Sponsor" ( siehe hier im anderen Thread! Sponsor ) für sich und ihre sicher nicht kleinen Familie!? Wozu denn thb 80ooo,-? das ist auch für Thailand eine Riesensumme, wenn man einen Durchschnittsverdienst von thb 300,- pro Tag hernimmt????
    Wie schon gesagt, ich durfte auch einmal eine tolle liebe 5exy Frau kennen lernen, lang,lang ists her, und diese wollte so nach einem Monat eine monatliche "Überweisung" von €200,- haben......... Dabei hatte sie angeblich einen guten Job bei der Armee usw....
    Wie sagt die Media-Markt Werbung so schön?? "Bin ich den Blöd??"
    Ich könnte Storys erzählen...............................

    Also, ehrlich, sei nicht doof............genieße die Erinnerung, suche Dir eine neue irgendwo, es gibt genug nettere, zB in D gibt es auch genug Thai-Frauen als Singles, die eigenen Job und Kohle haben!

  5. #14
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    "Sie meinte der Freund ihrer Freundin überweisst ihr monatlich über einen langen Zeitraum (1 Jahr), denn man darf nicht alles auf einmal überweisen, sondern sie muss regelmässiges Einkommen nachweisen. Ich hab mich schon vorher informiert und ihr gesagt, dass das Schwachsinn ist."

    Ah, das ist mal wieder interessant; auch Australien ist auf diesem Trip (hätte auch nichts anderes erwartet).


    " Wenn ich sie einlade, muss ich nur zeigen, dass ich alles bezahlen kann."

    -> Das ist leider ein Kardinalfehler! Das Zauberwort bei einem Visum heißt Rückkehrwilligkeit. Diese kann man u.a. nachweisen mit Grundbesitz, Vermögen, andere Gründe oder eben durch einem Job. Und so ein "Job" sollte man dann schon länger innehaben und es sollen dabei auch regelmäßige Zahlungen laufen. Und das läuft dann auch so bei den Australiern, da wird dann ein "Job" angenommen und der Boyfriend bezahlt dies erstmal

    Eine weitere Voraussetzung ist, dass sich die Dame auch den Trip leisten kann. Kann sie das nicht, kann sie eine Bürgschaft vorlegen. Und das ist nun dein Part. Aber nur, weil du mit deiner Verpflichtung, alles zu bezahlen, hier eine Voraussetzung erfüllst, heißt das noch lange nicht, dass sie ein Visum bekommt.

    Sie hat 2 Kinder, die wollen auch irgendwie ernährt werden, u.U. auch noch die Großeltern, ob da das Massageentgelt ausreicht? So oder so, wäre mir das mit der Vorgeschichte suspekt. Scheint mir irgendwie, als wärest Du momentan der Notnagel. Auf der anderen Seite wird sie auch nicht jedem Boyfriend die Heimat zeigen.

  6. #15
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.959
    Nachdem lesen habe ich mich gefragt aus welchem Forum die Geschichte kopiert worden ist.

    Sollte die Angelegenheit keine Kopie sein schliesse ich mich mich dem klugen und vorausschauend denkendem Chak voll an.

  7. #16
    Avatar von Yessongs

    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    48
    Nein, ich kenne es zwar nach einer Thai süchtig zu sein, aber nicht in so einer schrägen Konstellation. Da funktioniert mein Selbsterhaltungstrieb noch.
    Irgendwie sagt mir mein Gefühl dasselbe. Und irgendwie habt ihr ja auch alle recht. Nur:

    1. Dass sie auf irgendeine Weise eine Professionelle ist, hab ich doch schon ganz am Anfang gemerkt. Nicht umsonst wollte sie mir zu Beginn gleich mein bestes Stück massieren. Deswegen war ich ja auch abgeschreckt.

    2. Ist das denn nicht normal, dass man seiner Thaifrau sagen wir mal 100-200 Euro im Monat überweist. Das machen doch alle Ausländer, die mit einer Thai zusammen sind. Ich habs bisher nicht getan, aber es würde mir nicht sonderlich weh tun, ich verdiene ganz gut. Das ist schliesslich eine andere Kultur wo Geld eine andere Rolle spielt und es keine Absicherung gibt. Allerdings hab ich ein Problem damit wenn ich einer von fünf anderen bin.

    3. Darf man Thailand nicht mit Deutschland vergleichen. Klar gebe ich meiner Freundin hier keine 2000 Euro, aber eine regelmässige Unterstützung ist in Thailand doch normal oder irre ich mich da?

    4. Glaube ich kaum, dass eine Thailänderin mit einem Farang nur der Liebe wegen zusammen ist, da spielt Geld immer eine Rolle. So blauäugig bin ich nicht. Auf der anderen Seite glaube ich auch nicht, dass sie alles nur gespielt hat. Ich denke sie hat schon was für mich übrig, neben dem Geld Aspekt.

    5. Stammen denn nicht ein Haufen Thai-Farang Ehen aus dem Milieu heraus? Und funktionieren ganz gut?

    6. Kann ich sie auch ein wenig verstehen, ich mein sie hat 2 Kinder durchzufüttern. Oder kommt da mein Helfersyndrom durch. Vielleicht sollte ich mal mehr an mich denken.

    Ansonsten bin ich aber voll und ganz eurer Meinung und irgendwie weiss ich selbst, dass ich auf Chak hören sollte und endlich mal die Eier haben sollte das Ding zu beenden.

  8. #17
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich persoenlich finde ja, daß in so Situationen der Prüfung nicht nur die Frau, sondern auch der Mann auf dem Prüfstand steht.

    Sie fragt ihn, wie und mit wieviel er ihr helfen würde, sollte sie auf 5ex mit anderen Männern von nun ab verzichten. Sollte man ihr diese Frage verbieten? Sie will doch Planungssicherheit - und dies mit 2 Kindern.

  9. #18
    Avatar von Yessongs

    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    48
    Ausserdem versuche ich Verhalten auch kulturell zu begründen. Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass das mit dem Lügen in Thailand normal ist um das Gesicht nicht zu verlieren, genauso, wie Geld halt eine grössere Rolle spielt als bei uns. Vielleicht ist das ein Fehler und ich zeige einfach zu viel Verständnis. Aber mir ist halt immer wichtig auch mein Gegenüber und die andere Kultur zu begreifen. Aber wahrscheinlich lieg ich hier daneben und ihr Verhalten ist rein persönlich. Ist manchmal nicht leicht auseinander zu halten.

    Und Rolf, hab Nachsehen mit meiner Blauäugigkeit, wie gesagt, ich hatte vorher noch nie eine Thai, die haben mich sonst auch nicht sonderlich interessiert, weil ich eigentlich mehr auf andere asiatische Frauen wie z.B. Japanerinnen stehe, aber es hat sich einfach so ergeben und ich finde Thais haben auch eine Menge Vorteile und geben einen ziemlich viel von dem was sich wohl jeder Mann wünscht. Wenn das ehrlich gemeint ist, dann ist das wohl n Traum. Bei meiner hier ist das aber wohl pure Kalkulation.

  10. #19
    Avatar von Yessongs

    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    48
    Waanjai, das sehe auch ein wenig so wie du. Sie versucht nur irgendwie über die Runden zu kommen und das ist mit 10000 Baht im Monat und 2 Kindern extrem schwierig.

    WIe gesagt, wenn sie denn dann auch wirklich auf 5ex mit anderen Kerlen verzichtet, dann hab ich kein Problem damit. Allerdings hat sie mich jetzt schon so oft angelogen, dass ich ihr einfach kein Wort mehr glaube. Und wer sagt mir, dass sie nicht in diesem Augenblick grad auf irgendeinem Rentner liegt? Sorry, nix gegen Rentner, aber ihr wisst was ich meine. Und wer sagt mir, dass sie wirklich von ihrem Thai Mann geschieden ist, ich hab da auch die tollsten Stories gehört mit mehreren Ehemännern usw.

  11. #20
    Avatar von Yessongs

    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    48
    Und nein, die Geschichte ist aus keinem Forum kopiert, wahrscheinlich gibt es sowas zuhauf...

Seite 2 von 16 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Endlich will sie einen Führerschein machen, aber...
    Von Thaitom2000 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.09.08, 14:48
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 25.01.08, 16:17
  3. Er - Sie - Es?
    Von Chonburi's Michael im Forum Treffpunkt
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.05.05, 20:02