Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 117

Meine Scheidung von einer Thai

Erstellt von siajai, 19.11.2004, 15:24 Uhr · 116 Antworten · 36.963 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von zipfel

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    666

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    servus saijai

    Da hast Du aber nochmal richtig Sahne gehabt und das blaue Auge wird schon wieder unsichtbar .

    ts

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @siajai
    Ja, alles gute für die Zukunft !!
    Wirst Du es nochmals mit einer Thai versuchen ? Von den Leuten, die ich kenne sind die meißten, wie auch ich, auf Thailänderinnen fixiert. Man kommt halt nicht los von ihnen !!

  4. #73
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    Wir können ja einen Tread aufmachen "Thaifrau erfahrende, geschiedene Männner suchen ... "


    Gruß René

  5. #74
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @ Thaifun


    [quote]Ja, alles gute für die Zukunft [/quote

    Danke !

    Von den Leuten, die ich kenne sind die meißten, wie auch ich, auf Thailänderinnen fixiert.
    Geht mir genau so

    Wir können ja einen Tread aufmachen "Thaifrau erfahrende, geschiedene Männner suchen ... "
    Ob wir mit dieser Äusserung bei vielen Thaidamen
    noch gute Karten hätten ?

    Grüsse :-)

  6. #75
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    Zitat siajai:
    "Ob wir mit dieser Äusserung bei vielen Thaidamen
    noch gute Karten hätten ?"

    Bei manchen sicher, denen sind solche Sprüche egal. Aber sei bei der zukünftigen Mrs.Siajai vorsichtiger.
    "Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sie auch deinen Geldsack findet !"

  7. #76
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    Solcherart Geschichten sind für einen Unentschlossenen wie mich vielleicht Warnung aber nicht wirklich Hilfe.
    Es führt u. a. dazu, dass man Thailadies, die es womöglich ehrlich meinen (?), mit Misstrauen vergrault und auf sehr subtile Methoden der "Ausbeutung" von Farangs dennoch herein fällt.
    Ich selbst werde meiner Ex-Freundin bald den vierten Urlaub in 14 Monaten finanzieren (TH und D) und habe dabei noch sanuk - Farang baa! ;-D

  8. #77
    Avatar von Thaifun

    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    362

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @MadMovie
    Niemand kann Dir einen Rat geben, alle Frauen sind verschieden, alle Geschichten sind verschieden und die Zukunft kennt auch keiner. Wenn Du auf die Nase fällst, dann ist es eben so. Wenn es gut geht hast Du das große Los gezogen !!
    Aber du kannst mit einigem Vorwissen verhindern, daß Du vollkommen ahnungslos und blauäugig in Dein Verderben rennst. Ich mußte auch zweimal Lehrgeld bezahlen , dafür hatte ich beim drittenmal Glück !!

  9. #78
    garyjam
    Avatar von garyjam

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    Hallo, da ich in München wohne möchte ich nur einen kleinen Beitrag leisten, da einige im Forum speziell München ansprachen:

    Als meine Freundin das erste Mal in Europa (also München) war, war sie sehr geschockt. Kaum ein Lächeln von den Leuten in der U-Bahn oder im Geschäft - Unfreudlichkeiten beim Einkaufen - ich habe aber trotzdem versucht ihren Aufenthalt so gut wie möglich zu gestalten (2 Monate).

    Naja, hier gäbe es noch viel zu erzählen - deshalb nur ganz kurz - also versuchte ich sie mit anderen Frauen aus Thailand bekannt zu machen, da ich ja die meiste Zeit arbeiten musste. Ich ging also mit ihr zu einigen Plätzen wo sich Frauen aus Asien aufhielten. In einem Restaurant wo viele Thaifrauen waren - wir setzten uns am Nebentisch - wurde ich von meiner Freundin dann aufgeklärt. Auf meine Frage warum sie denn nicht versucht mit einer ein Gespräch anzufangen, sagte sie mir ganz offen: Die Frauen reden ganz schlecht über die Männer hier und sind total hochnäsig (zumindest die im Restaurant). Diese machen sich total lustig über ihre Ehemänner usw. usw. Da diese alle Thai sprachen konnte kaum etwas verstehen bzw dies auch bestätigen.

    Nun bin ich weit davon entfernt alle in einen Topf zu werfen, trotzdem würde es mich nach der Scheidungsgeschichte interessieren, ob es München wirklich anders ist?

    Zu deiner Geschichte: Tut mir wirklich leid, dass du so schlechte Erfahrungen hattest.

  10. #79
    Avatar von siajai

    Registriert seit
    26.03.2005
    Beiträge
    1.125

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @ Thaifun

    Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sie auch deinen Geldsack findet
    Genau das kannst glaub ich nicht in einer Zeit von
    3 Monaten rausfinden, wie die Frau quasi ``drauf´´
    ist.

    @ MadMovie

    Es führt u. a. dazu, dass man Thailadies, die es womöglich ehrlich meinen (?), mit Misstrauen vergrault und auf sehr subtile Methoden der "Ausbeutung" von Farangs dennoch herein fällt.
    Alle Thaifrauen über einen Kamm scheren, das wäre ganz falsch.
    Hier kenne ich sehr viele Thais und auch die
    Zusammenhänge untereinander,
    ohne auf meine jetztige Beziehung einzugehen, weiss ich
    von verschiedenen Frauen, dass sie 100% ehrlich zu
    ihren Männern sind und diese Frauen haben wiederum
    Freundinnen, die auch so denken und danach handeln.

    Auch weiss ich von Zusammentreffen solcher Damen und anderen,
    die nichts, ausser Spielen und ausschliesslich ihren
    Eigennutz im Kopf haben.
    Diese Verbindungen haben, hatten eine sehr kurze Zeitdauer.

    dafür hatte ich beim drittenmal Glück !!


    Kaum ein Lächeln von den Leuten in der U-Bahn oder im Geschäft - Unfreudlichkeiten beim Einkaufen
    Das Verhalten wird mir immer sehr Bewusst, wenn ich von TH
    zurückkomme!
    Vielleicht ist man da offener ?
    Und nach einer Zeit...gewöhnt man sich wieder dran,
    schlimm gell ?

    einigen Plätzen wo sich Frauen aus Asien aufhielten
    Aber nicht in ein Ital. Restaurant an einem bestimmten Platz ?
    Oder doch ?


    ob es München wirklich anders ist?
    Wie gesagt, da gibts die ``solchen´´ und die anderen :-)

    Grüsse

  11. #80
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    Hallo,
    diesmal (ich vergleiche dies immer gern mit der Fliegerei ;-D ) bringe ich meine zu Bruch geflogene Ehe noch mit viel Glück zwar mit reichlichen Blessuren ruter. Aber noch eine Bruchlandung später überlebe ich kaum (finanziell vor allem).
    Wenn ich dies hier alles lese hoffe ich inständig ich habe die richtige gefunden. Denn gross zu erben gibt es bei mir nichts, habe ich ihr auch zig mal geschildert, Reichtümer gibt es überall , kaum bei mir.

    Wingman

Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anerkennung einer deutschen Scheidung in Thailand
    Von RalfiFFM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 08:08
  2. Ich brauche hilfe bei anerkennung einer Scheidung
    Von Loser im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.07.10, 08:12
  3. Registrierung einer deutschen Scheidung in Thailand
    Von Ecuador im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 15:58
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.07.09, 23:19
  5. Deutsch Thai Scheidung
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.08, 17:29