Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 117

Meine Scheidung von einer Thai

Erstellt von siajai, 19.11.2004, 15:24 Uhr · 116 Antworten · 36.908 Aufrufe

  1. #31
    siajai
    Avatar von siajai

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    HaveFun

    langsam glaube ich das muc und die umgebung keine gute gegend für eine thai beziehung ist
    HaveFun: Da müssten wir uns mal die Scheidungsstatistik zwischen
    TH <-> D in den anderen Bundesländern anschaun
    oder hast Du da eine besondere Info ?

    martinus
    oft sagen es die Leute aus Scham nicht
    Das Gefühl hatte ich auch oft bei Frauen, denen ich diese
    gewissen Fragen stellte,
    zuerst ein tiefer Blick in den Boden dann folgte der zustimmende
    Augenaufschlag und aus ihrem Mund kam dann ein,
    nein, stimmt nicht!


    Du sprichst thai, die für eine unmißverständliche Unterhaltung
    Ich verstehe einige Wörter auf Thai, weiss auch oft, über was
    sich die Damen gerade unterhalten.
    Richtige Sätze kann ich nicht sprechen, eher kann ich dem
    Gegenüber mit ein paar Wörtern erahnen lassen, was ich meine.


    redfum

    hast Du noch ernsthaft an eine gemeinsame Zukunft mit ihr geglaubt ??
    Das war so unglaublich für mich, richtige Beweise hatte ich so
    die ganze Zeit keine - und wie schon geschrieben, ich hatte
    sie total als anderen Typen kennengelernt.

    phimax

    Bei einem Buddha war sie ganz bestimmt nicht, eher bei einer mor duu...
    Das Thema denk ich, würde einen eigenen thread füllen!
    Eigentlich, denk ich, ist das nichts anderes, als auf einen
    anderen Menschen ``Macht´´, wofür auch immer, auszuüben,
    In dieser Form, Manipulation, die dem Eigennutz dient,
    mit Liebe hat das nichts mehr zu tun, oder ?

    Kali



    Auf Thailand bin ich in keinster Weise
    meine ``Verflossene´´ ist eben ein Sonderexemplar

    :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    Ich konnte gerade wieder erleben, was Macht der Worte bedeuten kann...
    ...dazu muß sie allerdings gut deutsch verstehen
    Darum nur ganz kurz.

    Zitat Zitat von siajai",p="189523
    ...als auf einen
    anderen Menschen ``Macht´´, wofür auch immer, auszuüben,
    In dieser Form, Manipulation, die dem Eigennutz dient,
    mit Liebe hat das nichts mehr zu tun, oder?
    Na sicher ist es Macht haben wollen.

    Liebe vs Manipulation/Macht

    Es gibt Menschen, für die bedeutet Liebe Geben ohne etwas zu erwarten.
    Dann gibt's da noch die anderen...

  4. #33
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @ siajai
    die Scheidungsstatistik zwischen TH <-> D in den anderen Bundesländern anschaun
    In Stuttgart munkelt man ca. 50% - wie ich finde ziemlich hoch. Aber wenn garnixmehr hilft, dann ist das wohl der einzige Ausweg.

    Und ich finde, durch eine Wiederaufnahme der Beziehung und Umkehr seiner Entscheidung wird es auch nicht immer besser.
    Schließlich will man sich als Ehemann auch nicht wie der Staub unter den Füßen der Ehefrau fühlen.

    Und das Persolanpronom für uns Ehemänner soll auch nicht "myng" (= ursprüngl. "Leibeigener") sein, soviel Respekt muß doch möglich sein.

    @ phimax
    Liebe vs Manipulation/Macht
    Du triffst es auf den Kopf.

    Martin

  5. #34
    Avatar von HaveFun

    Registriert seit
    26.03.2002
    Beiträge
    221

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @ siajai

    interessant wäre es schon mal.

    nur höre ich viele storys wo es leider nicht geklappt hat, und die dame die gutmütigkeit des herren ausgenutzt hat.

    gruß stefan
    allgäu

  6. #35
    Steve-HH
    Avatar von Steve-HH

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    Ich empfehle Euch einen Klick auf folgenden Link:

    http://www.fes.de/fulltext/iez/00059001.htm

    Die statistischen Werte liegen mir ebenfalls vor, es ist leider erschreckend und entspricht in keiner Weise den rosa-rot gefärbten Schilderungen einiger TraumtänzerInnen hier im Forum.

    Überwiegend gehen die Geschichten TH/D Beziehungen in die Brüche oder wurden gar nur mit Migrationshintergrund eingegangen.

    Wobei natürlich klar gesagt werden muß, daß TH nur ein Beispiel aus einer Reihe von Entwicklungs- und Schwellenländern ist und mittlerweile die Zahlen der Fälle aus den ehemaligen GUS-Staaten weit höher liegen.

    Ich hätte es nett gefunden, wenn Ihr Euch an der "Diskussion" im Thread "Scheinehen und Geldgier" im Board Treffpunkt beteiligt hättet.

    Dort hat es einen Aufschrei gegeben, als ich die Frage nach Fällen von "Ziel- und Zweckehen" gestellt habe.

    Steve

  7. #36
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    einmal ganz kurz die [highlight=yellow:a86a785ac5]statistischen Werte[/highlight:a86a785ac5], danke...gruss

  8. #37
    siajai
    Avatar von siajai

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @

    Mit den Statiatischen Werten, ist das so eine Sache:

    Wer hat sie gamacht?
    Für was für einen Zweck?
    Woher sind die Infos?

    Und meiner Meinung nach, ist die Darstellung in dem
    gelinkten Bericht, etwas einseitig.


  9. #38
    PETSCH
    Avatar von PETSCH

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    trotzdem:
    ich würde diese Werte gern mal sehen

  10. #39
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @ Steve-HH

    Danke für den Link; Kenne selbst eine, die auf diesem Wege nach D gekommen ist. Eine anfängliche Kontaktaufnahme wurde vom Milieu geblockt (1999). Mittlerweile ist sie sicher auch schon geschieden.

    @ all

    Dennoch bin ich davon überzeugt, daß die Dunkelziffer viel höher ist als wir glauben.
    Welche der Damen würde schon eine Aussage ggü unbekannten für eine Studie abgeben?

    Martin

  11. #40
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Meine Scheidung von einer Thai

    @Steve-HH

    aha, eine Statistik von 1990 - mit Zahlen aus den 80-zigern!

    Hochinteressant!

    Peter

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anerkennung einer deutschen Scheidung in Thailand
    Von RalfiFFM im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.11, 08:08
  2. Ich brauche hilfe bei anerkennung einer Scheidung
    Von Loser im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.07.10, 08:12
  3. Registrierung einer deutschen Scheidung in Thailand
    Von Ecuador im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 15:58
  4. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.07.09, 23:19
  5. Deutsch Thai Scheidung
    Von zicki im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.08, 17:29