Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83

Meine mail an den Bundesräsidenten

Erstellt von Azrael, 24.09.2007, 16:27 Uhr · 82 Antworten · 6.594 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    insbesondere diesen absatz fand ich wenig hilfreich und konstruktiv:
    Ein Ausländer hat mehr Rechte hier als ein Deutscher. Ein wahrer Geniestreich.
    Und was ist an dieser Aussage falsch?

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von robert 50

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    174

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    Mein Glüchwunsch den unverzagten Kämpfern.Was glaubt,ihr wer sich für eure berechtigten Wünsche interessiert? Es werden Thais ua. als Kollerteralschäden in Kauf genommen,für eine viel größere und problematischere Bevölkerungsgruppe.Wir,(Thai ua.) sind das demokratische Deckmäntelchen um die Zielrichtung des Gesetzes rechtsstaatlich zu verschleiern.Nach meinem Dafürhalten werden die der bikulturellen Ehen,originären deutschen Interessen geopfert.Warum sind wohl türkische Verbände so "unaufgeregt" auf die"Barrikaden" gegangen?
    Sollte ich es übersehen haben das auch in unseren soooooooooo unabhängigen Medien thailändische Interessen bsw.philippinische u.a betroffene Länder nicht stattgefunden haben? Und das was die deutsche Politik jahrzehntelang übersehen wollte,ist nun etwas ausser Kontrolle geraten,na und,und salopp da sch... man etwas auf Anordnungen,Gesetze,Grundgesetze und auf das Stimmvieh sowieso! Deutsche werden klar diskriminiert(besonders Leidensfähig?)im Gegensatz zu den in vorigen Beiträgen erwähnten Beispielen.
    Und noch mal am Rande,dürfen nur die schriftlich Bedenken melden,welche sozusagen im korrekten,ehrerbietigen Anschreiben das Ziel ihrer Demokratischen Meinungsäußerungen sehen? Form vor Inhalt sozusagen?

  4. #23
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    Und noch mal am Rande,dürfen nur die schriftlich Bedenken melden,welche sozusagen im korrekten,ehrerbietigen Anschreiben das Ziel ihrer Demokratischen Meinungsäußerungen sehen? Form vor Inhalt sozusagen?
    Natürlich nicht. Alle anderen Möglichkeiten sind genauso zugänglich. Ob Du Dich vor dem Kanzleramt verbrennst, den RTL dazu bewegst oder die Bildzeitung, Öffentlichkeit herzustellen, ob Du selbst eine Kundgebung veranstaltest, einen Anschlag planst oder Politiker bestichst...
    Einen Brief zu schreiben ist nur eine Möglichkeit von vielen, seinen Unmut zu äussern.

  5. #24
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    [quote="schauschun",p="527572
    Thailand hat eigene Schriftzeichen. Eine durschschnittliche thailändische Schulausbildung beschränkt sich auf 6 Jahre Grundschule.
    [/quote]

    Finde die Aktionen gut, aber bitte bei der Wahrheit bleiben. Selbst im Isaan steigen die Mathayomschulen an.

  6. #25
    Avatar von mipooh

    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    6.152

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    Mathayomschulen
    Selbst Google weiss nicht, was das ist...
    Meine ist schon "uralt", fast 32 und hat 6 Jahre Schule gehabt.

  7. #26
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    Zitat Zitat von mipooh",p="527776
    Meine ist schon "uralt", fast 32 und hat 6 Jahre Schule gehabt.
    moin,

    gut meine iss 30 und hat wohl 9 jahre schulbildung genossen.
    bei der erörterung net zu vernachlässigen iss auch die hohe anzahl der abbrecher.

    gruss

  8. #27
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    mal einwenig privates. meine frau wird 36 hat die schule 4 jahre besuchen dürfen.in worten vier!

    mutter sehr früh verstorben. vater säufer und arbeits- scheu. sie als älteste tocher von der schule genommen

    glaubt einer im ernst meine frau könnte diesen a1 test

    unter 1 jahr packen??

  9. #28
    Odd
    Avatar von Odd

    Registriert seit
    19.10.2005
    Beiträge
    2.803

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    Warum geistert die Meinung herum, alle Thais, die nicht mindestens 12 Schuljahre absolviert haben sind dumm und nicht faehig zu lernen? Traut ihr euren Frauen gar nichts zu?

    Ja auch meine Exfrau hatte nur 6 Schuljahre.
    Sprach aber 5 Sprachen, absolvierte den dt. Fuehrerschein beim 1. Versuch. Theorie 0 Fehlerpunkte.
    Soviel zur Lernfaehigkeit

  10. #29
    acki08
    Avatar von acki08

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    keiner und vorallem ich würde behaupten alle thais sind dumm. alle gibt es eh nicht.

    meine frau ist alles andere als dumm nur hat sie nie richtig gelernt zu lernen und deshalb meine aussage auf meine frau bezogen die ich sicher besser kenne als du
    @odd so und damit genug.ihr geht es nicht um dumm oder nicht hier geht es um andere dinge.

  11. #30
    Avatar von phiiangtawan

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    115

    Re: Meine mail an den Bundesräsidenten

    Zitat Zitat von acki08",p="527616
    Danke Azrael für deinen Brief an Herrn Köhler . Mir wird auch immer gesagt ob´s was bringt.


    Sicher bekommst eine ähnliche antwort wie ich aber egal.mir ging es nach meinem schreiben an H.Köhler und Frau Roth besser.

    WER KÄMPFT KANN VERLIEREN WER NICHT KÄMPFT DER HAT SCHON VERLOREN

    acki08
    Hallo,

    ich habe auch schon einiges unternommen.Ergebnis bisher
    eher ernüchternd.

    Auf meine Anfrage an die EU-Behörde kam folgende Antwort:

    1. Mit meiner Frau in einem anderen EU-Land zusammenleben
    2. Anrufen des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte
    3. Einen guten Fachanwalt suchen

    Dann habe ich Herrn Oswald MdB CSU angeschrieben. Er hat
    geantwortet, und meint meine Frau könne des Sprachzeugnis
    wohl in 3 Wochen schaffen.

    Ausserdem habe ich Frau Roth angeschrieben. Bisher keine
    Antwort.

    Die Augsburger Allgemeine Zeitung wurde ebenfalls von mir
    angeschrieben. Bisher keine Antwort.

    Heute werde ich noch den Herrn Bundespräsidenten anschreiben.

    Gruss
    phiiangtawan

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. E-Mail Programm
    Von eber im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.09.11, 06:07
  2. Mail- Anhang
    Von andrusch im Forum Computer-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.08.09, 01:31
  3. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  4. Das 1. Mail Thailand
    Von Eddy im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.08.06, 22:27
  5. E-Mail an die Botschaft
    Von Leipziger im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.02.06, 10:55