Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Meine Frau will mich verlassen und zurück nach Thailand

Erstellt von gsi, 28.08.2012, 19:10 Uhr · 43 Antworten · 11.316 Aufrufe

  1. #1
    gsi
    Avatar von gsi

    Registriert seit
    01.12.2009
    Beiträge
    17

    Meine Frau will mich verlassen und zurück nach Thailand

    Ich bräuchte mal Eure Hilfe, meine Frau will mich verlassen und so schnell wie möglich nach Thailand zurück. Ich habe Angst dass sie nicht mehr zurück kommt und ich im Notfall eine Scheidung brauche , sie aber nicht mehr greifbar ist.Wie läuft dann so eine Scheidung ab, hat da jemand Erfahrung oder kann mir Tipps geben ? Also zu Holen ist bei mir nichts.Nach deutschem Recht muss ja das eine Trennungsjahr eingehalten werden . Wenn sie aber ein Jahr weg ist, dann kann sie ja nicht mehr einreisen, weil Ihr Auenthaltsstatus abgelaufen ist.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von gsi Beitrag anzeigen
    .... Wenn sie aber ein Jahr weg ist, dann kann sie ja nicht mehr einreisen, weil Ihr Auenthaltsstatus abgelaufen ist.
    Ist das nicht irgendwie großartig?
    Gut, dass wir ein Forum der dt. Männer sind, die ggfs. schnellstens ihre thail. Frau entsorgen wollen. Wir nennen das die Freunde Thailands.

  4. #3
    Antares
    Avatar von Antares
    Ist deine Frau aus dem Isaan?

    M.

  5. #4
    Avatar von Aussteiger

    Registriert seit
    26.08.2012
    Beiträge
    61
    Den Fall hatte ich schon mal, allerdings in Österreich.
    Kann da ganz normal die Scheidung einreichen, vom Gericht wird dann ein Anwalt bestimmt der die Frau vertritt
    da die Frau nicht greifbar ist, der sich zwar gegen die Scheidung ausspricht,
    dies jedoch nichts hilft und 10 Minuten später ist man geschieden.

    Aber ich habe es in meinen Leben so gehalten:

    REISENDE SOLL MAN NICHT AUFHALTEN!

    ist nicht böse gemeint

  6. #5
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836
    nach aktuellem deutschen Recht muss man sich nicht nach deutschem Scheidungsrecht scheiden lassen,
    sondern man kann sich vor einem deutschen Gericht auch nach thailändischem Scheidungsrecht scheiden lassen,
    wenn beide Seiten zustimmen, dann entfällt auch das Trennungsjahr.

  7. #6
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...kann sich vor einem deutschen Gericht auch nach thailändischem Scheidungsrecht scheiden lassen,
    Also hingehen (in anwaltlicher Begleitung), beide sagen das war's , unterschreiben und geschieden sein?

  8. #7
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von gsi Beitrag anzeigen
    . Wenn sie aber ein Jahr weg ist, dann kann sie ja nicht mehr einreisen, weil Ihr Auenthaltsstatus abgelaufen ist.
    Das wäre ja furchtbar, da hätte ich aber auch Angst an deiner Stelle.

    Spatz beiseite, einfach die Scheidung einreichen, wenn Adresse nicht bekannt, wird das dann soviel ich weiss in der Botschaft ausgehängt, das ist auch egal. Schätzungsweise 24 Monate später haste deinen Termin und wirst in Abwesenheit deiner Frau geschieden.

    Mein Anwalt macht das für Kleines, bei Bedarf kann ich einen Kontakt machen.

  9. #8
    antibes
    Avatar von antibes
    Zitat Zitat von Aussteiger Beitrag anzeigen
    REISENDE SOLL MAN NICHT AUFHALTEN!
    Da kann ich dem Aussteiger nur zustimmen. Sobald eine Thai es sich in den Kopf gesetzt hat zu gehen, wird sie das Vorhaben auch ganz konsequent durchziehen, ohne Anspruch auf Rückkehr. Glücklich wer vorgewarnt noch das Tafelsilber sichern kann.

  10. #9
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Also hingehen (in anwaltlicher Begleitung), beide sagen das war's , unterschreiben und geschieden sein?
    Ganz bestimmt nicht.

    Die Sache würde meiner Ansicht nur teurer und komplizierter, denn dazu müsste ja Anwalt und Gericht überhaupt wissen, wie es im thail. Scheidungsrecht aussieht.

    Das halte ich für ausgemachten Schwachsinn zu einem deutschen Anwalt zu gehen und zu verlangen nach thail. Recht geschieden zu werden. Lol.

  11. #10
    Avatar von ChangMaiKrap

    Registriert seit
    09.12.2008
    Beiträge
    178
    ich könnte wetten dass sie sich bald wieder versöhnen will, im Normalfall wird seitens der Thaifrau die unbefristete Aufenthaltserlaubnis abgewartet bevor sie sich trennt. Evtl. muss ihr das eine Freundin nochmal genau erklären, oder sie hat sich um ein Jahr verrechnet.

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Frau schlägt mich
    Von ayap im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 10.12.10, 09:22
  2. Meine Frau will mich entführen
    Von ratana im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.05.09, 20:54
  3. Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 20.12.06, 03:49
  4. Meine Frau hat mich Beschissen
    Von hamburg im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.02.03, 09:24