Seite 30 von 35 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 349

Meine Frau ist seit 2 Wochen weg....

Erstellt von Rooy, 15.05.2015, 21:31 Uhr · 348 Antworten · 23.171 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Zitat Zitat von Eutropis Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung Wasa, hatte immer Partnerinnen und wenn nicht dann war ich stets bemüht
    mir Eine zu angeln. Jetzt mit Ende Vierzig erlebe ich zum ersten Mal im Leben das Gefühl,
    dass es doch irgendwie alles viel freier ist wenn man allein durchs Leben geht. Man muss keine Kompromisse eingehen. Auch der 5exuelle Druck ( funktioniert alles noch! ) lässt deutlich nach bzw. man wägt ab ob man sich für den zwangsläufig in einer längeren Beziehung nachlassenden Genuss die ganzen Nachteile antun will.
    Zusammenziehen käme jedenfalls für mich nicht mehr in Frage.
    Vieleicht sehe ich das irgendwann wieder anders wenn es richtig funkt.
    Momentan wundere ich mich nur über mich selbst dass ich keinerlei Anstrengungen unternehme etwas am Singledasein zu ändern.
    Das Hobby mit den Viechern hatte ich schon mit 10 sogesehen kamen Frauen erst späterund sind davon völlig unabhängig.
    Im Alter könnte ich mir ne lockere WG mit anderen Alten aber in separaten Wohneinheiten ganz gut vorstellen.
    Bitte nicht als Anmache mißverstehen:
    Aber Du gehörst zur "Generation Vielleicht", die keine gesellschaftlichen Zwänge zur Bindung mehr hat.
    Das führt aber dazu, daß es sich junge Leute immer wieder neu überlegen und sich nie festlegen.
    Um so länger das dauert, um so extremer wird man. Früher hieß das "Hagestolz".
    D.h. man ist nicht mehr beziehungsfähig.

    Aber ohne Familie, d.h. Ehefrau/Partnerin und Nachkommen ist man im Alter einsam. Um so älter, um so schlimmer.

    Bevor jetzt einige dementieren:
    Mir ist bewußt, daß so mancher bestens damit klarkommt. Aber kann man vorher wissen, wie es einem später geht?

    zum Zweiten:
    Die "Pflanzen" wurzeln schnell. Ich kenn da keine Ausnahme.

    Nach einigen Jahren wirken Heimatbesuche entgegen dem Heimweh immer ernüchternder:
    Meiner Frau erging es nach 10 Jahren so, als sie erstmals wieder daheim war: Sie konnte sich nicht mehr vorstellen unter den Verhältnissen in SOA zu leben (Das hat nichts mit dem"Kommunismus" in Vietnam zu tun).
    Am Ende des Besuchs freute sie sich auf ihr Zuhause in Deutschland.

    Wir haben ja beide den Hang zu Asiatinnen. Deshalb dachte ich, Du bist "in festen Händen".

    Jedenfalls hat dieser Hang bei mir Energien freigesetzt, eine zu finden und zu binden - schon zwei mal...

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Bitte nicht als Anmache mißverstehen:
    Aber Du gehörst zur "Generation Vielleicht", die keine gesellschaftlichen Zwänge zur Bindung mehr hat.
    Das führt aber dazu, daß es sich junge Leute immer wieder neu überlegen und sich nie festlegen.
    Um so länger das dauert, um so extremer wird man. Früher hieß das "Hagestolz".
    D.h. man ist nicht mehr beziehungsfähig.

    Aber ohne Familie, d.h. Ehefrau/Partnerin und Nachkommen ist man im Alter einsam. Um so älter, um so schlimmer.

    Bevor jetzt einige dementieren:
    Mir ist bewußt, daß so mancher bestens damit klarkommt. Aber kann man vorher wissen, wie es einem später geht?
    da es davon mittlerweile Millionen gibt und der Singlehaushalt Normalität zu werden scheint, muss man wohl Realitäten akzeptieren. Es heißt nicht umsonst Lebensabschnittsgefährte. Ökonomische und gesellschaftliche Zwänge die das Miteinander früher auf Gedeih und Verderb am Leben erhielten gibts nicht mehr.

    Eine Gemeinschaft auf Angst vorm Alleinsein begründet ist auch nicht das Gelbe vom Ei.

  4. #293
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Aber ohne Familie, d.h. Ehefrau/Partnerin und Nachkommen ist man im Alter einsam. Um so älter, um so schlimmer.
    @Micha L
    Der Satz gefaellt mir,sollte jeder Single mal drueber nachdenken.

  5. #294
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Rolf, kein Einwand (s.o.).

    Außer daß viele Singles mit ihrem Singledasein unzufrieden sind.
    Das zeigt u. a. der Boom der Kontaktbörsen.
    Trotzdem finden viele keine Partner, weil ihre Ansprüche in Richtung "Hagestolz" gehen, unabhängig von einer immer wieder bemühten Statistik.
    Dann ist der "Ausweg" SOA auch keiner.

    Dabei muß heute Keiner mehr heiraten und damit Verpflichtungen eingehen. Aber schon eine lose Partnerschaft ist schnell "zu viel" (das sehe ich bei meinen zwei älteren Kindern).

    Aber es gibt viele Möglichkeiten heute.
    Was das Alter betrifft: Sicherlich hält man da eher an einer Partnerschaft fest, wenn sie sich noch ergibt. Und zwar aus den von mir genannten Gründen.

  6. #295
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Der Satz gefaellt mir,sollte jeder Single mal drueber nachdenken.
    stimmt, besseres Essen und besseres Porzellan findet man wohl in jedem Seniorenheim.

  7. #296
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich hoffe nur das Du als Kleinmoebelhaendler genuegend zur Altersabsicherung - in einem Seniorenheim - zurueck legen kannst und nicht womoeglich noch der Familie im Isaan zur Last faellst.

  8. #297
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Rolf, kein Einwand (s.o.).

    Außer daß viele Singles mit ihrem Singledasein unzufrieden sind.
    Das zeigt u. a. der Boom der Kontaktbörsen.
    Single zu sein oder in einer Partnerschaft sind temporäre Erscheinungen, und folgen aufeinander in loser zeitlicher Reihenfolge. Ich glaube es gilt neue Formen von Gemeinsamkeit zu entwickeln. Die Ehe ist genauso überholt wie das lebenslange Angestelltenverhältnis an einem Ort mit einem Arbeitgeber.


    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Trotzdem finden viele keine Partner, weil ihre Ansprüche in Richtung "Hagestolz" gehen, unabhängig von einer immer wieder bemühten Statistik.
    Dann ist der "Ausweg" SOA auch keiner.
    nunja Anspruch und Wirklichkeit gehen oft weit auseinander und sind Teil einer harten Überprüfung durch die Wirklichkeit.

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Dabei muß heute Keiner mehr heiraten und damit Verpflichtungen eingehen. Aber schon eine lose Partnerschaft ist schnell "zu viel" (das sehe ich bei meinen zwei älteren Kindern).
    alles eine Frage der vernünftigen Abwägung, ohne ökonomische Zwänge und nach Abklingen der 5exuellen Attraktivität stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines Zusammenlebens, kann man da nichts erkennen, ist eben Schluss.

    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Aber es gibt viele Möglichkeiten heute.
    Was das Alter betrifft: Sicherlich hält man da eher an einer Partnerschaft fest, wenn sie sich noch ergibt. Und zwar aus den von mir genannten Gründen.
    bei mir ist es eher die Einsicht das alles in mehr oder weniger harmonischer Langeweile endet und es wenig Sinn macht ständige Wiederholungen zu praktizieren.

  9. #298
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.325
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    S
    alles eine Frage der vernünftigen Abwägung, ohne ökonomische Zwänge und nach Abklingen der 5exuellen Attraktivität stellt sich die Frage nach der Sinnhaftigkeit eines Zusammenlebens, kann man da nichts erkennen, ist eben Schluss.
    Im Alter stellt sich eben für viele die Frage objektiver Vorteile, die sehr sinnvoll sind.
    Ein Partner ist auch eine Stütze, die man dann um so mehr braucht (dazu Kinder und Enkel). Da kann es nicht passieren, daß man elend krepiert und schon mumifiziert aus der Wohnung geschafft wird. Es geht also nicht nur um den emotionalen Aspekt der Einsamkeit.

  10. #299
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    In DACH ist es doch schon lange so, dass die Kinder wenn sie erwachsen werden, aus dem Haus sind und ihr eigenes Leben woanders leben. In TH ist das ganz genauso, viele gehen in die grosse Stadt, um dort ihr Glueck zu versuchen und nur die Taugenichtse bleiben bei den Eltern und lassen sich weiter durchfuetttern.

    In Sachen Absicherung durch die Familie hat sich vieles geaendert. Wobei es in TH noch so ist, dass oft Grossfamilien in einem Ort wohnen, die sich dann gegenseitig abfedern koennen. In DL gibt es aber sowas eher selten.

  11. #300
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Im Alter stellt sich eben für viele die Frage objektiver Vorteile, die sehr sinnvoll sind.
    Ein Partner ist auch eine Stütze, die man dann um so mehr braucht (dazu Kinder und Enkel). Da kann es nicht passieren, daß man elend krepiert und schon mumifiziert aus der Wohnung geschafft wird. Es geht also nicht nur um den emotionalen Aspekt der Einsamkeit.
    leider ist auch dieses Szenario nicht haltbar, wenn Dein Partner zuerst stirbt, die Kinder in anderen Städten wohnen, kann es Dir genauso ergehen wie einem Single.

    Der Ansatz nach Gemeinschaft mit anderen Menschen muss deswegen weiter gefasst werden, ich halte die Wohnmodelle in 3- Generartionen-Anlagen zwischen alten Leuten und jüngeren Leuten mit Kindern oder jüngeren Leuten als Single für erfolgversprechende Ansätze.

Seite 30 von 35 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe, meine Frau ist Deutsche!
    Von PengoX im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 31.07.09, 21:14
  2. Antworten: 188
    Letzter Beitrag: 20.12.06, 03:49
  3. Meine Frau ist so wie ich ....
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 01:39
  4. Meine Frau ist schwanger
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 23.03.06, 12:36
  5. Hilfe meine Frau ist verschwunden
    Von Isaan 44 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 275
    Letzter Beitrag: 24.06.04, 23:42