Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Meine Frau ist nun in der Schweiz

Erstellt von tim082, 23.11.2009, 20:09 Uhr · 69 Antworten · 7.627 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Zitat Zitat von tim082",p="797846

    Nun ist meine idee das sie schnellstens einen Deutsch-Kurs besucht. Aber irgendwie möchte sie nicht...deutsch wäre zu schwer.
    Sorry, kann nicht alles zitieren.Weiss sie eigentlich, dass Du für den ganzen Schmarrn in die Schweiz gezogen bist?
    Und dann kommt Prinzessin rüber und hat nach 6 Tagen kein Bock mehr.
    Erste Mal, dass ich den Deutschkurs vor Einreise unterstütze,dann würds Dir jetzt besser gehen.

    mike

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von ernte

    Registriert seit
    05.08.2008
    Beiträge
    2.297

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Zitat Zitat von mike11",p="798094
    Weiss sie eigentlich, dass Du für den ganzen Schmarrn in die Schweiz gezogen bist?
    Und dann kommt Prinzessin rüber und hat nach 6 Tagen kein Bock mehr.
    Erste Mal, dass ich den Deutschkurs vor Einreise unterstütze,[highlight=yellow:7379a8f380]dann würds Dir jetzt besser gehen[/highlight:7379a8f380].

    mike
    Das ging mir auch schon durch den Kopf.
    Ansonsten weis ich wirklich nicht was ich dazu sagen soll. Das haut mir echt die Socken wech.

  4. #33
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Zitat Zitat von mike11",p="798094
    Weiss sie eigentlich, dass Du für den ganzen Schmarrn in die Schweiz gezogen bist?
    Und dann kommt Prinzessin rüber und hat nach 6 Tagen kein Bock mehr.
    Nicht, dass ich kein Verständnis dafür hätte, dass es einem in der Schweiz nicht besonders gut gefällt.
    Was macht Dich aber sicher, dass das gemeinsame Leben ausserhalb Thailands tatsächlich gemeinsamer und ausgewogener Wunsch beider Seiten war?

    Gruss,
    Strike

  5. #34
    Avatar von mike11

    Registriert seit
    04.12.2007
    Beiträge
    904

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    [quote="strike",p="798097"]
    Zitat Zitat von mike11",p="798094

    Was macht Dich aber sicher, dass das gemeinsame Leben ausserhalb Thailands tatsächlich gemeinsamer und ausgewogener Wunsch beider Seiten war?

    Gruss,
    Strike
    Nichts macht mich sicher, und eigentlich wollte ich auch gar nicht antworten, aber ich hab mir die Story seit heut morgen halt öfter durchgelesen, und konnte nicht mehr still halten.

    Zumindest die, die einen A1 Kurs umgehen wollen, nur das man mal ebend ins Nachbarland übersiedelt, sollten sich jetzt einen Kopf machen.

    Weil man halt im Nachbarland auch erstmal keinen Freundeskreis oder Familie hat, die bei der Eingewöhnung sehr hilfreich sein können.

    Hilft dem Threadstarter jetzt zwar wenig, aber da gehts nur mit ganz viel Liebe durch.Aber wenn deutsch eh zu schwer ist...som nam na

    mike

  6. #35
    Avatar von tim082

    Registriert seit
    15.02.2009
    Beiträge
    74

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Wir hatten Pläne... wir wollten das sie die Schule hier besucht...später wollte sie arbeiten evtl. eine Ausbildung als Friseuse machen oder einfach in einem Blumenladen arbeiten.
    Auch wollten wir kinder haben.
    Lange zeit hat sie gewartet und immer und immer wieder gefragt wann sie endlich kommen kann. Doch da war noch die Wartezeit der behörden.
    Nun ist sie hier und mag nicht so richtig was starten....ich verstehe es selber nicht.
    Heute hat sie mit ihrer Mutter telefoniert die sie wohl total vermisst. Was hier wieder nicht zu verstehen ist das sie ihre Mutter auch 2 jahre lang nicht gesehen hat 600km entfernt war...erst durch mir und der Übernahme der Kosten hatte sie ihre mutter nach 2 jahren wieder gesehen. Also wieso sollte es nun anders sein?- Es ist nicht das selbe denn wenn mama sie zu sehr vermissen würde könnte sie nach bangkok fahren aber mal eben in die Schwiez fahren geht nicht.
    Ich habe mich für einen passenden Deutschkurs erkundigt...auch ist hier die wahrscheinlichkeit hoch das dort andere Thaifrauen sind...da die Schweiz viele Thais hat.
    Aber der Vorschlag von mir dort einfach mal hinzugehen schlug fehl.
    Vielleicht in 2 monaten... der zeitpunkt wann sie sich entscheiden wollte hier zu bleiben oder zurück zugehen. Sie möchte kein Deutsch lernen lieber englisch. Deutsch ist zu schwer...?!?
    Ich glaube ich werde
    Und wenn sie dem Englischkurs zustimmen sollte dann ist das halt aufeinmal ein Deutschkurs und da muss sie durch.
    Selbst wenn es unbedingt Englisch sein sollte... dann hat sie ja auch was davon denn mit Englisch kommt sie in der Schweiz schonmal weit und wenn sie das hinter sich hat kann man immer noch Deutsch dranhängen.

    Ich reisse mir hier jeden tag den Arsch auf...damit es ihr irgendwie gut geht. Wir haben viel spass minteinander und lachen viel, darum ist es für mich nicht verständlich das sie wieder zurück will.

    Ich bin übrigends Jahrgang 1982 und meine Frau 1981
    Leider befinde ich mich grade auf der Arbeit in einer schwierigen Situation unser Standort wird ende Feb.2010 geschlossen. Dann gehen die Maschinen nach Deutschland wo ich noch für 4 monate mit soll und das Personal anlernen soll. Dafür gibt es einen attraktiven bonus.
    Hier wollte ich meine Frau mitnehmen und habe die entscheidung auch von ihr abhängig gemacht...denn sie muss schon mit mir gehen wollen sonst hätte ich es nicht machen können. Das wollte sie auch vorher als sie noch in Thailand lebte.

    Aus diesem grund ist es momentan auch schwierig Urlaub zu bekommen...ich konnte froh sein das ich den Chef für Urlaub überredet bekommen habe um meine Frau zu holen denn alleine wollte sie nicht kommen...raus in die weite fremde welt.

    Ich weiss nicht was ich noch machen soll. Vielleicht ist es normal das man heimweh hat. Ich kann mich noch an meinem ersten Urlaub mit einer Pfadfindergruppe in Frankreich erinnern, da wollte ich auch nur so schnell wie möglich heim.
    Sie war noch nie ausserhalb thailands. Irgendwie kann ich es nachvollziehen.
    Aber sollte sie in den nächsten wochen zurück wollen werde ich wohl die Ehe anullieren auch wenn es mir nicht leicht fällt. Denn das hier macht keinen sinn.

  7. #36
    Avatar von berni-xl

    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    70

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Hallo Tim,

    ich glaube,dass Dir Deine Frau die ganze Zeit was vorgegaugelt hat und den Entschluss, wieder nach Los zu gehen schon früher hatte.
    Von Liebe sehe ich hier nicht viel.
    Helfen kannst Du Dir nur selbst und musst wieder neue Entscheidungen treffen.
    Ich hoffe, dass Dich das nicht zu sehr aus der Bahn wirft.
    Versuch das beste daraus zu machen.

  8. #37
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Mensch, wo wohnst Du in der Schweiz eigentlich? Von wegen es gibt keine Deutschkurse ohne Thais... Natürlich gibt es diese, nur kosten sie halt vermutlich etwas mehr als die Standardkurse an der Migros Klubschule oder Volkshochschule oder die suventionierten Integrationskurse für Ausländer. Und mit Englisch gut durchkommen in der Schweiz? Vielleicht teilweise in einer grossen Deutschschweizer Stadt wie Zürich, Basel oder teilweise noch Bern. Doch bereits in der Westschweiz bist Du mit englisch angeschmissen, im Tessin sowieso. Und auf dem Land auch. Irgendwie denkst Du auch zu kurzfristig, denn solltest Du wider Erwarten plötzlich nach Deutschland zurückkehren müssen, wirst Du auch froh sein, wenn Deine Madame bereits deutsch kann.

    Also die ganze Story von Dir und Deiner Frau ist wirklich sehr seltsam. Und irgendwie denke ich dass der Vorschreiber mit seiner Einschätzung gar nicht so falsch liegt... oder aber Du bist jetzt für Deine Frau ein ganz anderer Mensch als Du vorher warst. Und dies macht ihr nun derart zu schaffen.

    Gruss Tom

  9. #38
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    PS. Nachtrag..... Wenn Deine Frau es möchte, darf sie gerne mal mit meiner Frau telefonieren und sich bei ihr ausheulen, was ihr in der Schweiz nicht gefällt. Vielleicht kann ihr meine Frau ja den einen oder anderen Tip geben oder ihr irgendwelche Aengste nehmen. Weiteres per PN...

    Gruss Tom

  10. #39
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Zitat Zitat von tim082",p="798110
    ...sollte sie in den nächsten wochen zurück wollen werde ich wohl die Ehe anullieren...
    Schon verständlich dass einige Leute dich zur Vorsicht mahnen. Wir könnten hier seitenlang die Argumente für und wider diskutieren, und hätten immer noch kein schlüssiges Ergebnis.

    Ich denke, es wäre ein guter Plan, dich in den nächsten zwei Monaten mit viel Liebe und Rücksichtnahme liebevoll um deine Frau zu kümmern, und dann mal zu sehen, ob sie sich vielleicht doch mit dem Gedanken anfreunden kann, in der Schweiz zu bleiben.

    Selbst wenn sie das dann immer noch nicht möchte, bedeutet das noch lange nicht zwangsweise, dass deine Gattin in irgendeiner Weise unlauter dir gegenüber ist. Es kann nach wie vor ganz einfach sein, dass sie mit der Situation fern der Heimat nicht klarkommt.

    Wenn sie dann immer noch zurück möchte, stehst du in der Tat in einer kniffeligen Situation. Aber selbst dann würde ich keine einseitigen Hauruck-Entscheidungen treffen, sondern versuchen, mit deiner Gattin gemeinsam die Perspektiven und Zukunftspläne zu besprechen. Ihr müsst dahin kommen, dass ihr gemeinsam einen Plan für die weitere Zukunft erarbeitet. ´Ehe annullieren´ sollte nur der allerletzte Schritt sein, wenn alles andere nicht mehr funktioniert. Davor solltet ihr nach Kräften und vor allem mit Ausdauer, versuchen, eine für beide Beteiligten gangbare und befriedigende Lösung zu finden. Zu schnelles Aufgeben ist auch keine Tugend

  11. #40
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288

    Re: Meine Frau ist nun in der Schweiz

    Zitat Zitat von tim082",p="798110
    .
    Aber sollte sie in den nächsten wochen zurück wollen werde ich wohl die Ehe anullieren auch wenn es mir nicht leicht fällt. Denn das hier macht keinen sinn.
    Well,

    nur so nebenbei - annulieren ist da nicht, sondern dann kommt schlicht und einfach eine Scheidung.

    Ansonsten liest es sich halt leider etwas befremdlich und da kommt mir zumindest auch ein ganz anderer Gedanke dabei auf.

    Es sollten doch beide Seiten wissen, auf was man sich da einlässt und welche Konsequenzen dies für beide Seiten bedeutet (Leben in einem anderen Land, Sprache erlernen etc.). Ich denke, da müsst ihr beiden einfach mal Klartext reden, wie es weiter gehen soll.

Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Frau "nimmt" mir meine Traeume
    Von Joerg_N im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 19.11.08, 20:04
  2. Meine Frau hat es geschafft....
    Von wingman im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 05.11.08, 16:07
  3. Ich liebe meine Frau...
    Von UAL im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 21.03.07, 12:24
  4. Meine Frau ist so wie ich ....
    Von Rooy im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.06, 01:39
  5. Möchte meine Freundin longtime in die Schweiz holen, wie?
    Von elvis9999 im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.05, 02:10