Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 136

Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

Erstellt von Pla Beuk, 08.02.2009, 13:31 Uhr · 135 Antworten · 32.604 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von socky7",p="688968
    .............
    Vor der Heirat sollte jedoch der Verschuldungsgrad der Thaifrau erkundet werden. Ich kenne inzwischen zahlreiche Fälle, bei denen die Thaifrau Schulden in einer Größenordnung von einer halben Million Baht hat.....
    socky, guter Hinweis.

    Aber: jede Auskunft zu einem solchen Thema kann natuerlich Tage spaeter ueberholt sein.
    Entweder weil der Auskunftsgebende ahnungslos ist.
    Oder in der Familie entsprechend neue "Konstellationen" entstanden sind.
    Moeglicherweise aber auch die volle Wahrheit als "beziehungsgefaehrdend" eingeordnet und damit absichtlich zunaechst verschwiegen wird.

    Ich habe von Faellen gehoert - nein, ich kenne keinen einzigen Fall persoenlich - wo sich nach Vergroesserung der Familie um eine Farang die Risikobereitschaft bei der Teilnahme an Glueckspielen bzw. die Frequenz erhoeht hat, weil es ja nun fuer Spielschulden einen groesseren Spielraum gab.

    Gruss,
    Strike

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Olli",p="688978
    Pla Beuk wenn du immer noch suchst, ehrlich treu und Garantiert keine Abzockerin hätt ich da was für dich. Klein zierlich 30 Jahre geschieden keine Eltern mehr usw.

    Meld dich wenn du willst, hatte Sie 6 Wochen als Nanny zuhause.

    Gruß Olli
    Und? Ist die Ware noch in Ordnung? Ist deine Kleine stubenrein?

  4. #53
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Claude",p="689012

    Und? Ist die Ware noch in Ordnung? Ist deine Kleine stubenrein?
    Ich denke mal Olli´s Absicht war Ehrenhaft gemeint, doch du scheinst ein gestörtes Verhältnis zum anderen Geschlecht zu haben?!

    Oder was soll so ein blöder Spruch?

  5. #54
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    absolut Ehrenwert bitte keine abwertenden Kommentare

    Ich will nur Ihr helfen da eben sehr nett, lt. meiner Frau.

  6. #55
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Olli",p="689021
    absolut Ehrenwert bitte keine abwertenden Kommentare

    Ich will nur Ihr helfen da eben sehr nett, lt. meiner Frau.
    OK, aber die vorherige Beschreibung las sich wirklich etwas komisch, war wohl zu schnell hingeschrieben ohne bös gemeint zu sein, also sorry von meiner Seite.

  7. #56
    Avatar von traveler

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    124

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von socky7",p="688968
    Vor der Heirat sollte jedoch der Verschuldungsgrad der Thaifrau erkundet werden. Ich kenne inzwischen zahlreiche Fälle, bei denen die Thaifrau Schulden in einer Größenordnung von einer halben Million Baht hat. Der deutsche Ehemann sollte in der Lage sein, diese Schulden von rd. 10.000 € kurz oder mittelfristig abzuzahlen.
    Und wie willst du das festsellen ich glaube kaum, wenn du eine Frau kennengelernt hast, daß sie sagt. oh Schatzi da ist noch was, ich habe 500.000THB Schulden.
    Auf jeden Fall wäre das sofort das Ende , auch wenn sich schon eine Beziehung entwickelt hätte. Da sie vorher nicht mit Geld umgehen konnte, dann wird sie es nachher auch nicht können. Habe hier auch schon oft über Taschengeld gelesen, wäre mir zu blöde, so Kindergarten mässig einer erwachsenen Frau den Umgang mit Geld zu lernen. Dazu noch, werden es die meisten Thais nie verstehen warum Farang immer so ein "........" um das Geld machen, denn alle Farang sind ja reich. Nur die wenigsten wissen, dass Farang auch für ihr Geld arbeiten müssen. Ich selbst habe hier recht gute Thai- bekannte die wenn sie eine gute Geschäftsidee haben mich immer fragen ob ich denn nicht 2-3 Millionen THB investieren will. Die habe ich wohl meistens in der Portokasse, aber ich will mich ja nicht outen
    Gruß Tom

  8. #57
    Avatar von Pla Beuk

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    33

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Hi,

    ich kannte sie wie gesagt 2 Jahre und wir chatteten in dieser Zeit mehr als 1000 Stunden.
    Mit keiner Frau zuvor konnte ich derart gut reden.
    Wie schon gesagt immer wieder mit sporadischen, für mich nicht verständlichen aggressiven Angriffe und ein oder zwei Tage langem Schweigen, das sich dann urpötzlich wieder von selber auflöste.

    Hinzu kamen bei 5 Besuchen insgesammt 15 gemeinsam verbrachte Wochen. Inklusive einer Reise in den Norden zu Ihrer Mutter die in der Provinz als selbstversorgende Hausfrau lebt.
    Und ihr Vater der als Mönch in einem Kloster lebt.

    Also ich habe sicherlich keiner fremden Person 300 € geschickt.
    Es war dazu gedacht, dass sie ohne arbeiten zu müssen möglichst schnell ihr Englisch- Studium beenden konnte um anschließend einen internationalen Kindergarten zu eröffnen. Dies war voll und ganz in meinem Interrese.


    @ Oli,

    klar bin ich noch auf der Suche.
    Auch nach diesem negativ Erlebniss lasse ich mir meine optimistische Grundeinstellung nicht nehmen.
    Werde aber sicherlich nicht mehr ganz so naiv an die Sache ran gehen.

  9. #58
    Avatar von Pla Beuk

    Registriert seit
    18.12.2007
    Beiträge
    33

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Hi,

    nachtragend:

    Und in Zukunft werde ich ganz besonders darauf achten, dass meine neue ( ja es muss für mich eine Thai sein ) sie eine für uns akzeptable Konfliktbewältigung an den Tag legen kann.

  10. #59
    Avatar von traveler

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    124

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    Zitat Zitat von Pla Beuk",p="689125
    Hi,

    nachtragend:

    Und in Zukunft werde ich ganz besonders darauf achten, dass meine neue ( ja es muss für mich eine Thai sein ) sie eine für uns akzeptable Konfliktbewältigung an den Tag legen kann.
    Das ist doch mal eine Aussage, ich weiss auch nicht wie andere darauf kommen, es MUSS unbedingt eine Thai sein. Muss aber dazusagen, ich habe noch nie schlechte Erfahrungen in einer Beziehungen gehabt, weder Thai noch Deutsch. Liegt vielleicht daran, dass ich von vorneherein vorsichtig bin.
    Gruß Tom

  11. #60
    Avatar von Olli

    Registriert seit
    09.01.2004
    Beiträge
    2.899

    Re: Meine Erlebnisse mit meiner Thai - Freundin

    na dann schau Sie dir doch einmal an

    http://www.thaifrau.org/thaifrau_det...e.aspx?ID=6041

    und wenn du Fragen hast immer gern :-)

Seite 6 von 14 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erlebnisse in Thailand
    Von Freulein im Forum Literarisches
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 06.11.11, 11:36
  2. Schengenvisa für meine Freundin
    Von omega79 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 10.06.10, 21:14
  3. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 01.03.09, 17:51
  4. Wat Khao Sukim - Eines meiner schoensten Erlebnisse
    Von Chonburi's Michael im Forum Touristik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.02.05, 08:03
  5. Visumsantrag für Freundin meiner Frau
    Von roloss im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.12.04, 22:48